73642 Welzheim : Graupapagei entflogen, brauche mal dringend hilfe

Diskutiere 73642 Welzheim : Graupapagei entflogen, brauche mal dringend hilfe im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo alle zusammen. ich habe den Beitrag von Lotti gelesen und mich sehr gefreut, dass Paula gefunden wurde. Ich selbst habe das gleiche Problem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
lailani

lailani

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen. ich habe den Beitrag von Lotti gelesen und mich sehr gefreut, dass Paula gefunden wurde. Ich selbst habe das gleiche Problem. Mein Theo ist am Freitag, 25.6.10 davongeflattert. Ich bin jeden Abend und morgens zu Dämmerungszeiten losgezogen und habe gepfiffen (er pfeifft normal immer zurück) und ihn gerufen, keine Reaktion. Wir wohnen sehr ländlich, im Welzheimer Wald und er ist Richtung Golfplatz geflogen. War schon bei div. Bauern, habe Gärten durchforstet usw. Auch Flyer habe ich schon
verteilt, der Tierschutz ist informiert und die Tierärzte auch. Bis heute keine Reaktion. Ich hoffe immer noch, dass ich auch so viel Glück habe und ihn wiederfinde. Was mich jedoch sehr beschäftigft: Theo kam 2005 über den Tierschutz zu uns, er ist nun ca. 40 Jahre alt, zwar beringt, aber ich weiß die Nummer nicht. Es ist ein Timneh und ich bin die Bezugsperson, er läßt eigentlich niemand anderen (nicht einmal meinen Mann) zu sich. Er hat keinerlei Angst vor Hunden, Katzen etc, da er das gewöhnt ist. Auch die 4 Nymphensittiche habe ich schon auf den Balkon gestellt, damit er sie hört! Hat ein 40 Jahre alter Papagei eigentlich eine Überlebenschanche da draußen, findet er wasser und futter? Bei Dem Thema von Lotti wurde erwähnt, dass man sich auch an andere Vogelforen wenden soll, da da scheinbar doch immer wieder Leute reinsehen, die einen Papagei finden! Man Leute, mein Theo fehlt mir so sehr und ich bin total durch den Wind, deshalb schreib ich doch nochmal zu diesem Thema, obwohl bei Lotti ja schon wirklich viele Tipps gegeben worden sind. Wichtig wären mir die Foren, wäre super, wenn ihr mir hier weiterhelfen könnt. Besten Dank schon mal vorab für Eure Hilfe. Und wenn jemand in der Nähe von Welzheim auch hier im Forum ist und meinen Theo findet, meldet Euch bitte. Der leere Käfig, der leere Freisitz, alles ist so schlimm anzusehen, unser Theo und sein Geplabber fehlt so sehr:(
 
28.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Papageien versucht? Funktioniert auch mit Sittichen und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Papageien.
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Lailani,

ach je, ich kann Dir nachfühlen,wie verzweifelt Du bist ! Aber gib auf keinen Fall die Hoffnung auf !

Zum Glück ist das Wetter sehr gut. Sehr oft fliegen entflogene Papageien anderen Menschen zu, weil sie Hunger und Durst haben.Wenn es in Eurer Nähe Züchter mit Außenvolieren gibt,würde ich bei denen auch nachfragen.

Ich schicke Dir gleich noch eine pn mit einigen Anlaufstellen. Und drücke natürlich ganz fest die Daumen, dass Du Deinen Schatz wohlbehalten zurückbekommst !
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Die meisten Vögel haben schwierigkeiten heim zu finden weil alles so fremd aussieht, alle Häuser gleich aussehen, und wenn sie sich erschrecken entfernen sie sich ggf. auch zu weit und finden dann erst recht nicht heim, fliegen vielleicht längere zeit in die falsche Richtung.

jetzt im sommer haben sie ganz gute chancen, in mülleimern und auf Komposthaufen finden sie nahrung, vielleicht eben nur Obstrest und angegammelte apfelbutzen, aber sie finden was, und Warm genug ist es auch.

Ich würde vielleicht auch regionale Radiosender bitten das durchzusagen, anzeigen in die zeitung setzen, auch weiter weg zettel verteilen - vor allem supermärkte sind da gut, da kommen sehr viele menschen hin, und man erreicht sehr viel mehr leute als mit zetteln in ruhigen Wohnstraßen.
 
lailani

lailani

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich hab nich gestern schon über nen Anruf gefreut und dachte, wir haben ihn, aber es war leider nichts

gestern erhielt ich nen anruf. ca. 30 km von uns weg wurde ein Grauer gesichtet, bin natürlich gleich hingefahren, aber es war nicht Theo, es war ein Kongo. Wir konnten ihn trotzdem einfangen und er ist wieder bei seinem Besitzer. (Zufälle gibts, ich hab mich in einem Kleingarten an jemanden gewandt, zwecks leiter und der wußte, wo Carlo (so hieß der Süße her war) hingehörte.

Na ja, dann hoffen wir mal weiter, vielleicht wird ja unser Theo auch noch gefunden und wir bekommen ihn zurück.

Aber ihr könnt euch nicht vorstellen, der Besitzer von Carlo war nicht mal da. Der Käfig steht in einer Kleingartenanlage. Ich meine der Vogel sieht gut aus, ist auch sozialisiert und spricht, also man gibt sich mit ihm ab, aber wie kann man so einen Vogel in einer Kleingartenanlage halten!? Ich habe jetzt dem Nachbarn gesagt, dass der Besitzer sich bei mir melden soll, dem werde ich auf jeden Fall mal was erzählen. Ich kann es echt nicht fassen! Wenn wenigstens ein Partner mit dabei gehalten werden würde, aber das arme Tier so ganz allene da draußen. Er ist scheinbar am Do entflogen und der Besitzer läßt sein Ställchen offen und geht einfach heim. Ich kanns echt nicht fassen. Einen Ring hatte Carlo gar nicht. Ist alles sehr komisch. An der Sache werde ich auf jeden Fall mal dranbleiben.

Also, das waren die neuesten NEuigkeiten, wollte Euch nur kurz informieren.

Also weiterhin gilt, solltet Ihr nen Timneh sehen oder was hören, bitte meldet Euch!
 
E

Emblazoned

Guest
Die meisten Vögel haben schwierigkeiten heim zu finden weil alles so fremd aussieht, alle Häuser gleich aussehen, und wenn sie sich erschrecken entfernen sie sich ggf. auch zu weit und finden dann erst recht nicht heim, fliegen vielleicht längere zeit in die falsche Richtung.
Hi,
daran liegts - je nach Vogel, nicht unbedingt. Wellensittiche und ich glaube auch Graupapageien sind soweit ich weiß nicht standorttreu - heißt sie legen am Tag mehrere km zurück auf der Suche nach Nahrung und bleiben da, wo sie welche finden.
Sie sind also nicht an ihr Heim gebunden
Ich weiß nicht wie sich das verhält, wenn man einen Vogel in Einzelhaltung hat, der extrem fixiert auf seinen Besitzer ist, aber das sollte ja nicht die Regel sein, eigentlich.

Ich wünsch viel Glück bei der Suche

LG
 
lailani

lailani

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
14 tage ist es nun her, seit Theo weg ist und noch immer keine spur von ihm. bitte bleibt weiterhin dran und meldet euch, wenn ihr was hört. vielen dank schon mal vorab.
 
lailani

lailani

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
hallo zoni,
vielen Dank für die Info. Habe dort auch gleich angerufen. Leider leider war er es nicht. er war von Pleidelsheim und die Besitzerin wurde schon gefunden.
Na ja, toll für den Kleinen und sein Fraule, vielleicht hab i ja auch nochmal so ein Glück. Aber echt lieb für die Info

Grüßle
aus em Welzheimer Wald
 
O

Oliver Obst

Registriert seit
08.09.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Lailani

Heute ist bei uns im Geschäft in Neuhausen a.d.Fildern ein Graupapagei zugeflogen. Wir haben ihn vom Tierheim Nymphea, das in Esslingen Zell ist, abholen lassen. Er hat auch auf jeden Pfiff geantwortet und besitzt einen Ring. Auch das Alter könnte stimmen. Hoffentlich ist es Euer Theo.

Grüße
 
lailani

lailani

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo Oliver, nochmal vielen vielen Dank für Deinen Anruf und Deine Nachricht. Man ich hoffe so sehr, dass es Theo ist. Ich habe heute gleich das Tierheim noch angeschrieben, Bilder gemailt und werde morgen dort auch gleich anrufen. Finde es echt supertoll, dass es Menschen gibt wie Dich, die sich gleich doppelt melden, also vielen vielen Dank nochmal. Ich werde mich natürlich gleich melden, sobald ich etwas weiß. Dickes Ehrenwort!

Ganz liebe Grüße
 
O

Oliver Obst

Registriert seit
08.09.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Lailani

Das tut mir Leid, hab so gehofft das es Theo sei. Wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück bei der weiteren Suche. Hoffentlich ist dem armen Kerl nix passiert.

Liebe Grüße
 
lailani

lailani

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
ja, das ist meine größte sorge, dass ihm was passiert ist! immer wieder hat man hoffnung und dann mal wieder nicht. ich glaube ich würde erstmal ne flasche sekt köpfen, wenn ich den Kleinen wieder da habe und nen Freudentanz verführen. na ja, vielleicht wird er doch noch irgendwie gefunden. ich hoffe nur, dass es ihm gut geht
liebe Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

73642 Welzheim : Graupapagei entflogen, brauche mal dringend hilfe

73642 Welzheim : Graupapagei entflogen, brauche mal dringend hilfe - Ähnliche Themen

  • Graupapagei Käfiggröße

    Graupapagei Käfiggröße: Hällochen, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir zwei Graupapageie zu besorgen. Allerdings habe ich Sorge, dass ich zu wenig Platz...
  • Graupapagei schreckliches Ereignis

    Graupapagei schreckliches Ereignis: Hallo zusammen, schön dass es dieses Portal gibt und wir uns an Euch wenden dürfen. Ich habe eine Frage, die ganze Geschichte erzähle Euch erst...
  • Graupapagei

    Graupapagei: Hallo Mein Rudi 9 Monate alt haben wir seid Dezember.Er hat uns schon aus der Hand gefressen und war ein bisschen Zutraulich.Seit einigen Tagen...
  • Nervtötendes Gekrächze von Graupapagei

    Nervtötendes Gekrächze von Graupapagei: Meine Nachbarn über mir habe seit fast zwei Jahren einen Graupapagei, der von morgens um sechs bis abends spät nervtötend krächzt muss ich das...
  • umgang mit graupapagei

    umgang mit graupapagei: hallöchen meine mutter hat einen graupapagei, für den sie allerdings leider sehr wenig zeit hat. ich würde mich gerne mehr mit dem tier...
  • umgang mit graupapagei - Ähnliche Themen

  • Graupapagei Käfiggröße

    Graupapagei Käfiggröße: Hällochen, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir zwei Graupapageie zu besorgen. Allerdings habe ich Sorge, dass ich zu wenig Platz...
  • Graupapagei schreckliches Ereignis

    Graupapagei schreckliches Ereignis: Hallo zusammen, schön dass es dieses Portal gibt und wir uns an Euch wenden dürfen. Ich habe eine Frage, die ganze Geschichte erzähle Euch erst...
  • Graupapagei

    Graupapagei: Hallo Mein Rudi 9 Monate alt haben wir seid Dezember.Er hat uns schon aus der Hand gefressen und war ein bisschen Zutraulich.Seit einigen Tagen...
  • Nervtötendes Gekrächze von Graupapagei

    Nervtötendes Gekrächze von Graupapagei: Meine Nachbarn über mir habe seit fast zwei Jahren einen Graupapagei, der von morgens um sechs bis abends spät nervtötend krächzt muss ich das...
  • umgang mit graupapagei

    umgang mit graupapagei: hallöchen meine mutter hat einen graupapagei, für den sie allerdings leider sehr wenig zeit hat. ich würde mich gerne mehr mit dem tier...