Graue aggressive Spinne im Garten

Diskutiere Graue aggressive Spinne im Garten im Spinnen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi, beim Holzsägen ist mir eine Spinne begegnet, was an und für sich nichts ungewöhnlich ist. Jedoch war diese Spinne außergewöhnlich...
V

vierwick

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi,

beim Holzsägen ist mir eine Spinne begegnet, was an und für sich nichts ungewöhnlich ist.

Jedoch war diese Spinne außergewöhnlich aggressiv, d.h. anstatt wegzulaufen oder
zu "erstarren" griff diese mich an. Sie attackierte meinen Handschuh bzw. kämpfte mit dem Stückchen Holz was ich ihr hinhielt.

So was ist mir noch nicht passiert und ich bin ein wenig verunsichert.

Vielleicht könnt ihr mir was zu der Spinne sagen - Art, einheimisch, gefährlich?


Zur Beschreibung:

Die Beine sind bräunlich und nicht behaart. Der Hinterleib ist behaart und grau-schwarz getigert.

Ein Kreuz auf dem Rücken hab ich nicht gesehen.

Vielleicht seht ihr mehr auf den Bildern.

Gruß Ludwig
 

Anhänge

01.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Spinnenratgeber von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Spinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Hallo

Sieht nach einer gewöhnlichen Hausspinne aus.

Aber warum sie jetzt so agressiv reagirt hat weiss ich nicht.

Hast du sie in die änge getriben oder hat sie in den Hatschuh gebissen?

LG Gabriel
 
V

vierwick

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Das seltsame war das die Spinne alle Möglichkeiten zur Flucht hatte und diese nicht nutzte. Sie biss in den Handschuh; soweit ich das sehen konnte

Es war fast so als wollte sie ihr Revier verteidigen, möglicherweise hat sie ihren Nachwuchs beschützt oder vielleicht ist das Wetter (schwül und heiß) schuld.

Ich erschlage keine Spinnen, wenn sie im Weg sind trage ich sie woanders hin damit ich sie nicht töte.
Aber das Exemplar drehte total durch, dass hat mich echt geschockt und irgendwie verunsicherte mich ihr Verhalten total.

Gruß

Ludwig
 
Kaddüü

Kaddüü

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
4.951
Reaktionen
0
Diese riesen Dinger haben wir ab und an in unserer Kellerwohnung...
Allerdings ergreifen die immer die Flucht.
 
V

vierwick

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Aber warum das Verhalten?
 
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Bei Hausspinnen ist das ganz intressant was die manchmal für ein Verhalten haben.

Zb ich halte eine und die ist manchmal auch Komisch (zb einmal fand sie ihre Beute nicht mehr dann rannte sie richtig rum und es kamm Gift aus den Klauen!) die können manchmal wütend werden.

Hatte es in der Nähe ein Netz?

Meine Winkelspinne hat Kokons gemacht (das ist das wo die Jungen drin schlüpfen) und dann war sie ganz dick was bei diesem Exemplar nicht grad zu sehen ist.

Vllt hatte sie dort auch grad eine guten Unterschlupf gefunden vor der Hitze.

Oder vllt dachte sie du bist ein Beutetier.:D

LG Gabriel
 
Kaddüü

Kaddüü

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
4.951
Reaktionen
0
Also wenn eine von den mich "angreifen" würde, würde ich wohl in Panik aus der Bude stürmen, meine Begeisterung für Spinnen ist öhhm sehr klein.

Vielleicht hat sie Nachwuchs und der wird verteidigt?!
 
I

IsaPacoTeddy

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
IIIIIIIHHHHHHH schrecklich!!! wie konntest du sie so nah an dich ran lassen? :mrgreen: ich ekle mich schon vor den Bildern!!! :shock: Wir hatten auch mal solche Spinnen heir im Keller/beim Holz, eine davon hat (weil ich sie gesehen hatte) nicht mehr lange gelebt - bei aller Tierliebe, ad hört der "Spaß" auf! Ich habe eine schreckliche Spinnenphobie, wenn`s geht, dann bringe ich sie nicht um, aber sie saß auf einmal in meinem Zimmer!! Ich will gar nicht wissen, wie die dort hin kam *grusel*
 
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Nein das mit dem Nachwuchs glaube ich nicht.

Ich sehe auf dem Foto kein Netz.

Und ich frage mich was die beim Holz zu suchen hat???

Die verstecken sich zwar in Spalten aber das nicht im Holz.

Wie ich sagte Hausspinnen sind komisch.

Zb als ich mal einer Kreuzspinne einen Stock hinhielt rannte die grad auf den Stock und das sah so aus als wollte die mich grad attracktieren!

LG gabriel

LG
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Also solche Spinnen haben wir auch immer in unseren Holzstößen und manche sind wirklich alles andere als scheu und wirklich aggressiv.
Als wir letzten Sommer das trockene Holz in den Stall fuhren, saß auf einem Holzstück auch so eine Dame/Herr was auch immer. Da ich (obwohl ich wahnsinnig Angst/Ekel vor so großen Spinnen hab) aber nicht wollte dass sie zwischen den Stücken zerquetscht wird, wollte ich sie zu Seite ins Gebüsch "werfen". Die hielt sich voll an dem Holz fest und kam meinem Dauem immer näher und hob die Vorderbeine hoch und als ich sie mit dem Blatt runter schubsen wollte hat sie in das Blatt gebissen und mit dem gekämpft... :shock:
Ich hab dann das ganze Holzstück samt der Spinne in die Hecke geworfen... :mrgreen: Uuuuaaaahhhh

LG Veri
 
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Wenn sie dir Vorderbein aufstreckt dann ist sie in Angriffstellung.

Komisch das die so agressiv sind.

Was aber auch sein kann das es eine Teganaria agrestis gewesen war stat eine Tegenaria atrica (das sind die wissenschaftlichen namen).

Bei der Tegenaria agrestis hat es in den Usa schon einen Todesfall gegeben.?

Aber diese Art gibt es glaubich nicht in Europa.

Und die von vierwick ist eine Tegenaria atrica.

LG Gabriel
 
"Spinner"

"Spinner"

Registriert seit
07.07.2009
Beiträge
462
Reaktionen
0
Spinnen ergreifen zuerst immer die Flucht - zumindest die meisten.
Diese Spinne hat sich wahrscheinlich einfach nur bedroht gefühlt und fühlte sich stark bedrängt ...
Das wird es gewesen sein.

Lg Philip
 
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Wenn ich mich jetzt zu bedroht fühle würde ich mich wahrscheinlich auch wehren.:mrgreen:

Und sie wusste ja nicht ganz wie gross du warst.

LG Gabriel
 
G

goniie

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
472
Reaktionen
0
Man muss mal testen ob sie durch die Haut kommt :D.
 
XprincessX

XprincessX

Registriert seit
12.06.2009
Beiträge
1.140
Reaktionen
0
Man bei diesen Bildern steigen mir die Nackenhaare zu Berge! ;)
Ich habe solche Angst vor Spinnen!
mir gehts genauso^^

Oder vllt dachte sie du bist ein Beutetier.:D
ich lach mich tot^^

die beiträge hier sind aber beinahe alle zum zerkugeln...

auf der einen seite der spinnenhalter und für und "wissenschaftler" und dann die ganzen damen die sich ekeln...so geil^^

aber jetzt wo ich weiß, wie aggressiv die sind bin ich doch froh von meinen eltern (land) in die stadt gezogen zu sein...*schauer*
 
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Goniie:Winkelspinnen kommen fast nicht durch die Menschliche Haut.

LG Gabriel
 
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Off-Topic
Ohhhhhhhh Hilfe! Ich habe so panische Angst vor Spinnen :uups:
Gestern ist mir im Reitstall eine am Bein hochgeklettert, ich wär am liebsten gestorben :shock: Die war so komisch hellgrau :(
Aber ich will auch immer nicht, dass sie tot gemacht werden, da muss immer jemand mutiges kommen und sie wegmachen :)
Und wenn ich jetzt auch noch höre, dass die aggressiv sind, fördert das meine Sympathie ihnen gegenüber nicht sonderlich :lol:
 
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
Gabriel, die Aussage, sie kommen FAST nicht durch die menschliche Haut, die beruhigt enorm ;)
Ich dachte bislang immer dass Spinnen prinzipiell flüchten und dass "Agression" bei Hausspinnen ein völlig unangebrachtes Wort sei.
Aber, man lernt ja nie aus. Ich werd meinen "Earl" auf dem Balkon jetzt auch mit ganz anderen Augen sehen..

Irgendwann kommt dann mal einer daher mit der Aussage "Die tut nix! Die will nur spielen" :lol:

@TE: Kann es sein dass Du Ihr vielleicht irgendwie weh getan hast, beim Verrücken der Holzstücke?
 
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Und auch wenn sie durch die Haut kämme würde sie höchstwahrscheinlich kein Gift reinspritzen den die menge ist gering vom dem Gift und wenn sie Gift reinspritzen würde wer auch das harmlos.


LG Gabriel
 
Thema:

Graue aggressive Spinne im Garten

Graue aggressive Spinne im Garten - Ähnliche Themen

  • Spinnen Art?

    Spinnen Art?: Hallo, Kann mir bitte jemand helfen? Ich habe eine außergewöhnliche Spinne gefunden und möchte wissen, was für eine es ist, ob sie gefährlich ist...
  • Was habe ich hier gefunden ??

    Was habe ich hier gefunden ??: Hallo, dieses Exemplar habe ich gerade bei mir im Haus gefunden (ca 1,5-2cm) und diese Art noch nie zuvor gesehen. Unter den Spinnenprofis...
  • Um welche spinne handelt es sich

    Um welche spinne handelt es sich: Hallo kann mir jemand sagen was das für eine spinne ist und ob diese giftig ist??? Liebe Grüße
  • Spinnen Art

    Spinnen Art: Hallo, Ich bin neu hier im Forum für Tiere und so und weiß nicht ob ich hier richtig bin. Ich habe gestern eine sehr kleine Spinne gefunden das...
  • Riesengroße graue spinne.

    Riesengroße graue spinne.: Einen wunderschönen guten morgen an die spinnenliebhaber und kenner. gestern mittag ist mir eine ziemlich große graue spinne über den weg...
  • Riesengroße graue spinne. - Ähnliche Themen

  • Spinnen Art?

    Spinnen Art?: Hallo, Kann mir bitte jemand helfen? Ich habe eine außergewöhnliche Spinne gefunden und möchte wissen, was für eine es ist, ob sie gefährlich ist...
  • Was habe ich hier gefunden ??

    Was habe ich hier gefunden ??: Hallo, dieses Exemplar habe ich gerade bei mir im Haus gefunden (ca 1,5-2cm) und diese Art noch nie zuvor gesehen. Unter den Spinnenprofis...
  • Um welche spinne handelt es sich

    Um welche spinne handelt es sich: Hallo kann mir jemand sagen was das für eine spinne ist und ob diese giftig ist??? Liebe Grüße
  • Spinnen Art

    Spinnen Art: Hallo, Ich bin neu hier im Forum für Tiere und so und weiß nicht ob ich hier richtig bin. Ich habe gestern eine sehr kleine Spinne gefunden das...
  • Riesengroße graue spinne.

    Riesengroße graue spinne.: Einen wunderschönen guten morgen an die spinnenliebhaber und kenner. gestern mittag ist mir eine ziemlich große graue spinne über den weg...