[Farbmäuse] 2ter VG-Versuch, diesmal mit Angelus` Trick 17

Diskutiere [Farbmäuse] 2ter VG-Versuch, diesmal mit Angelus` Trick 17 im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Elphie und Glinda haben heute die Schwangerschaftsquarantäne verlassen und auch Keks muss nicht mehr in Einzelhaft sitzen- meine zweite VG hat...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Elphie und Glinda haben heute die Schwangerschaftsquarantäne verlassen und auch Keks muss nicht mehr in Einzelhaft sitzen- meine zweite VG hat soeben begonnen.

Am Mittwoch habe ich noch mit Angelus am Telefon bequatscht, wie ich am besten vorgehen sollte. Jetzt versuche ich es mit ihrem Trick 17- die Mäuse (2 TH Weiber, 2 Kastraten und Keks, meine Oma) sitzen in gut 55 cm Höhe
in der Schale eines Hamsterknastes mit den Maßen 26 x 43 cm. Diese habe ich mit Streu, Futter, Heu und Wasserschale ausgestattet. Hinzu außerdem noch ein Schraubglas mit Eiswasser, wegen der Hitze.

Wo Keks vor Tagen noch von den Jungs regelrecht gemobbt wurde, hat sie sich heute ihren Rang zurück geholt. Kaum hat sie Glinda und Elphaba gesehen, hat sie beiden erstmal in den Po gezwickt (nicht blutig) und ihre Stellung klar gemacht. Mit den Jungs ist sie noch nicht aneinander geraten, ganz im Gegenteil- sie hat gerade einen Moment lang mit Milow gekuschelt. Glinda veranstaltet allerdings ein Fiepkonzert nach dem anderen- seitdem Keks sie gezwickt hat, ist sie leicht nervös. Auch wenn die anderen jetzt nur an ihr schnuppern, tritt sie und quiekt. :eusa_think: Sitzen sie jedoch nur neben ihr, ist sie friedlich.

Gerade hocken die Mädels zusammen am Fressnapf (jede darf ran) und die Jungs schauen noch ein bisschen über die Knastränder hinaus in den Abgrund. :D Ein bisschen skeptisch war ich bei der Methode ja zuerst schon, aber gesprungen ist bisher keiner. ^^" Und schließlich gibt es ja auch Mäuseburghaltungen.

Jetzt gehts in Beobachtungsstellung. Fotos folgen. ;)
 
02.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Moment mal....
Habe ich das richtig verstanden?
Die sitzen da jetzt quasi in "Offenhaltung"? Und das bei popligen 55cm Höhe?
Für wie lange soll das denn so laufen?
Oder stehe ich jetzt gravierend auf irgendeinem dicken Schlauch?

Wir hatten einmal unsere Mäuse in der Badewanne zwecks Käfigreinigung - haben wir NIE wieder getan, weil es 2 Mäusen haarscharf gelungen wäre, da rauszuspringen... hätten sie mehr Zeit gehabt, hätten sie´s auch geschafft...
Aber von 55cm Höhe irgendwo runterzuspringen, das hätte bei uns locker die Hälfte der Mannschaft gebracht ;)

Wo genau liegt der Grund, das Ganze in Offenhaltung zu machen?

(Wenn ich, wie gesagt, auf irgendeinem Schlauch stehe, bitte ich meinen Post diskret zu überlesen ;) )

LG, seven
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Nee, das hast du schon richtig gelesen. Laut Anleitung (siehe: http://www.das-maeuseasyl.de/doku.php/verhalten/trick17 ) soll das 48 Stunden so bleiben.
Ich habe keine Ahnung warum, ich bin hier der Laie. xD Laut Angelus` Erfahrung klappt es so wohl am besten.
Also du meinst, das ist deutlich zu niedrig? Ach Leute, ich kenn mich doch nicht so gut aus, ich verlass mich immer auf das, was ich lese und was man mir sagt.. Noch bin ich im selben Raum und habe alles im Blick.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Derzeitige Schlafkonstellation: 2 Haufen- Glinda & Milow sowie Keks, Elphaba & Liam. Zum Knuddeln. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
@butterfly, wenn´s klappt, ist es doch ok...
Ich jedenfalls hätte definitiv zu viel Schiss, dass mir da einer abhaut...
Ich geh´ jetzt mal den Link durchforsten, da sich mir auch nach längerem Grübeln noch nicht erschließt, warum man die Tiere in Offenhaltung vergesellschaften soll ;)

Dir bzw. Deinen Mäuschen drücke ich jedenfalls weiterhin die Daumen ;)

LG ,seven

edit: Ok, hab´s gelesen, frage mich aber nach wie vor nach dem Sinn und Zweck der ganzen Übung ;) Und über die 50cm Höhe hätten unsere Mäuschen damals mehrfach massiv gelacht.... und zwar nicht nur die jungen Hüpfer ;)
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Den Sinn und Zweck kann uns ja eventuell Angelus selbst erklären. ^_^ Allerdings hat sie morgen Prüfungen, wer weiß, wann sie dann also nochmal Zeit hat ins Forum zu schauen. Vielleicht haben wir Glück und es wird noch heute Nachmittag/ Abend etwas.

Ich überlege gerade ganz angestrengt, wie ich die Höhe vergrößern könnte. xD Vor lauter Elend steht die Schale derzeit auf einer Wäschebox. Was anderes schmales finde ich irgendwie grad spontan nicht. :eusa_think: Und es muss ja schmal sein, damit nicht irgendjemand auf der Konstruktion spazieren geht..
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hm, also ich hätte auch ziemlich die Muffe, wenn das offen ist und so eine Unterschale ist ja nicht hoch, da klettern die ja locker drauf. Für mich mit meiner offenen Wohnung wäre es ein Alptraum wenn mal eine ausbüchst.

Bin aber auch neugierig, warum das so besser klappen soll.
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Jetzt habe ich auch Paranoia. :D Ich habe noch einen Mülleimer gefunden, der in etwa den selben Durchmesser hat wie die Wäschebox- Turmbau zu Babel. ;) Das gute Konstrukt ist jetzt ca. einen Meter hoch. Hat jetzt noch jemand Bedenken wegen der Höhe? ^^"
Fotos kommen gleich.. muss mal eben neue Batterien für den Fotoapparat suchen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Bild 1: Der Mäuseturm xD Ich habe ihn allerdings noch etwas grader gerückt, auf dem Foto sah er mir etwas schief aus.

Bild 2: Die Chaoten. Glinda verkriecht sich lieber mal wieder im Heu. Angsthase.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hihi. Schaut schick aus.

Also wenn ich das zweite Bild angucke, dann bekomme ich noch mehr Paranoia. Obwohl die ja da eigentlich nicht runterhüpfen, aber ich könnt es einfach nicht, ich würd da dauernd ängstlich hinstarren :mrgreen:
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
ist hübsch geworden :003:
Aber ich würde des Nachts kein Auge zukriegen...
Ich würde mich nichtmal trauen, aufs Klo zu gehen, so wie die da überm Rand hängen :D
Selbst wenn sie nicht springen.... und selbst wenn sie noch so geschickte Kletterer sind...
Da muss nur mal wer abrutschen, oder es gibt ´ne Käbbelei und einer wird runtergeschubst...

Sorry, bei aller Liebe.... aber ich kann nach wie vor keinen Sinn hinter dieser Methode erkennen, und selbst wenn es einen gibt, wäre es mir trotzdem zu riskant ;)

LG, seven
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Gerade schlafen zum Glück alle ganz friedlich, sodass ich mir momentan keine Sorgen machen muss. ^^" Die Wohnung verlasse ich heute wahrscheinlich auch erst gegen 11 und das nur für eine gute Stunde. Vielleicht hat sich Angelus bis dahin gemeldet. Ansonsten mache ich das Gitterteil dann doch drauf. Auf Mäusejagd quer durch die WG habe ich dann doch keine Lust. ;D
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ob der Sinn wohl der ist, dass die Mäuse erkennen, dass sie da nicht runterspringen? Und dass sie sich deswegen zusammenschließen, weil sie alle das gleiche Schicksal teilen, nicht da runterzukommen?
Aber das ist mit Gitterkäfig doch nicht anders? Da können sie allesamt auch nicht weg?
*grübel*
AAAAAAngelus.... klär´ uns auf, bitte! ;) Ich bin ja immer bereit, was Neues zu lernen!
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Die VG wurde eben durch einen TA-Besuch unterbrochen. Glinda hat angefangen zu niesen. :? Sie hat jetzt ein AB gespritzt bekommen und soll über 5-6 Tage weiter einen Tropfen oral bekommen. Der Arzt hat sich dann auch gleich ihren schlimmen Fuß angeschaut- wahrscheinlich hat sie sich den im Tierheim gequetscht. Er war entzündet und wie gesagt ein wenig verkrüppelt. Das AB für die Erkältung soll da gleich mit wirken. Zusätzlich gab es ein leichtes Schmerzmittel.
Meine kleinen Invaliden.. *seufz* Hoffentlich gehts ihr bald besser.

Gestern Abend hatte ich für 2 Stunden das Gitterteil auf der Schale, weil ich weg musste. Über Nacht habe ich ihn aber wieder runter gemacht. Die Bande ist recht friedlich, heute Nacht wurde ich durch keinerlei Streiterei geweckt. ^^ Keks behält weiterhin ihren Chefposten. Fressen dürfen alle, geschlafen wird meist in einem 2er und einem 3er Haufen. Die Haufen werden aber immer bunt gemischt und somit keiner dauerhaft ausgegrenzt oder so.
Ich habe das Gefühl, dass es dieses Mal klappt. ;)

Leider muss ich gleich 6 Stunden weg arbeiten und da ist mir die gitterlose Variante zu riskant. Wird wohl auch so gehen..
 
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
Maaaaaan, da ist man einmal nicht da... :mrgreen:

Aaaaalso: Warum es funktioniert, kann ich Euch auch nicht sagen. Ich weiß nur, DASS es funktioniert. So mach ich meine Problemfälle schon seit fast 2 Jahren.
I.d.R. reichen 50cm Höhe auch völlig aus. Wer da nicht bleibt, bleibt auch nicht auf einem Meter. Daher die Anmerkung, daß das nicht mit allen Tieren geht, im Text.

Ich hab das mal per Zufall entdeckt, als ich Problemkastraten zum Umsetzen in eine Unterschale gepackt habe. Zack! Schon war Ruhe. Dann hab ich das systematisch durchgetestet und festgestellt, daß es gerade bei problematischen und zoffbeladenen Konstellationen schnell gute Ergebnisse gibt.
Abgehauen sind mir in den 2 Jahren noch keine Mäuse. Nur runtergefallen ist mir mal einer. Das passiert aber eh in den ersten Stunden, wo man noch daneben sitzen sollte. Danach balancieren die nur noch auf dem Rand. Sieht bedenklich aus, tut aber nix. Wer Angst hat, kann den Turmbau zu Babel auch in der Wanne machen. Da mach ich ihn auch, wenn ich den Mäusen nicht traue. ;)

Ich weiß ja nicht, ob Euch das jetzt weiterhilft, aber das ist das ganze Geheimnis.


Angelus
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Auch heute war ich wieder einige Stunden weg (ich kann ja nicht dafür, dass der CSD in Köln datumtechnisch so blöd gelegt ist xD) und habe die Bande im Hamsterknast mit Gitterteil gelassen. Als ich zurück gekommen bin, haben alle friedlich gepennt und auch jetzt ist Ruhe. Werde mal schauen, bzw. hören, wie das heute Nacht abgeht. Falls es noch einmal zur Sache geht, baue ich morgen nochmal den Turm.
Ansonsten sind die Chaoten jetzt seit ca. 56 Stunden auf 26 x 43 cm. Falls es die Nacht keinen Zoff gibt, kann ich morgen aufs 60 x 30 cm Terra vergrößern? Mir geht das Gittergenage aus Langeweile nämlich gehörig auf den Geist.. ^^"
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
@Angelus: Aaah ja ;) Klingt interessant... Wobei ich wie gesagt einmal die Mäuserasselbande in der Badewanne hatte... Wenn Lisabeth (siehe mein Avatar) und Schwester Lynn noch ´ne halbe Stunde mehr gehabt hätten, wären sie weg gewesen.... die sind um Millimeter am Wannenrand gescheitert und wieder runtergerutscht.... Von daher hätte bei den beiden auch in der Wanne kein Turm geholfen ;) Aber Lisabeth kam mir ja ohnehin jedes Mal beim Käfigöffnen entgegengesegelt ;)
@butterfly: Waaah, CSD in Köln und ich hab´s voll verpennt... na super ;) (Sorry fürs OT ;) )

Ich denke, dass Du morgen auf jeden Fall umsiedeln kannst - die Armen hocken ja jetzt reichlich lange auf so kleiner Fläche.... und wenn´s friedlich ist, steht einer Platzvergrößerung keinesfalls mehr was im Wege ;)

LG, seven
 
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
@Butterfly
Du kannst es probieren. Aber da Du das ohne-Oberteil nicht durchgängig gemacht hast, kann ich Dir nicht genau sagen, wie sie es finden. Nimm auf alle Fälle die Streu komplett mit.

@Seven
Die sollen ja auch gar nicht in die Wanne. Sie sollen ja nur auf der Unterschale rumhibbeln. :mrgreen:


Angelus
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Ich hoffe es klappt. :/ Ärgere mich gerade ein bisschen, dass ich so feige war. Ich pack die Rasselbande dann jetzt mal um.
Off-Topic
Und ärgere mich nebenbei, dass Glinda Elphie mit ihrem Schnupfen angesteckt hat und ich zu blöd war, das AB aus der Spritze auf nen Mehlwurm zu packen [die Hälfte ist auf meinem Arm gelandet, weil die Spritze so schwer ging] => Hallo Onkel Doc, wir kommen schon wieder. Argh. xD

---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Kaum sitzen sie größer, hat Keks ihre Chefposition wieder festigen wollen- eine Runde Elphie durch den Käfig jagen MUSSTE sein. -.-"
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
Und wie schaut es sonst aus?


Angelus
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Keks und die Jungs geraten nicht mehr aneinander. Liam bespringt ab und an Glinda, Keks hält die Mädels ebenfalls klein. Milow ist der reinste Kuschelbär, streitet sich mit niemandem. Die TH Mädels und die Kastraten streiten sich in den jeweiligen Zweiergrüppchen natürlich auch nicht.
Wenn Keks ab und an die Mädels scheucht (jetzt nicht dauerhaft und es kann auch jeder trinken, fressen, schlafen), zählt das dann als Rangfestigung oder wieder als Mobberei?
Größer setzen ist erstmal also nicht drin, denke ich.
 
butterfly1990

butterfly1990

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
386
Reaktionen
0
Boah, dieser kleine Pascha..! Liam führt sich hier auf wie der King und treibt Glinda und Elphie durch den Käfig. Der müsste nur einmal richtig was auf die Nase kriegen, dann wäre endlich mal Ruhe im Karton.. -.-"
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

[Farbmäuse] 2ter VG-Versuch, diesmal mit Angelus` Trick 17

[Farbmäuse] 2ter VG-Versuch, diesmal mit Angelus` Trick 17 - Ähnliche Themen

  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Farbmaus und Vielzitzenmaus

    Farbmaus und Vielzitzenmaus: Hallo, Vor kurzem musste ich zwei meiner Mäuse einschläfern lassen da beide unter Tumor leideten. Jetzt habe ich nur noch eine Maus die aber schon...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...
  • Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?

    Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?: Hallo ! (Ja, schon wieder ich ;) ) Im WWW bin ich leider auf nichts hilfreiches gestoßen daher stelle ich meine Frage nun hier: Ich habe nun zwei...
  • Meine Farbmaus beißt die neue..

    Meine Farbmaus beißt die neue..: Wir haben zwei Farbmäuse vor knapp 6Monaten gekauft und jetzt ist eine am Sonntag verstorben und wir wollten eine neue holen..haben das getan und...
  • Meine Farbmaus beißt die neue.. - Ähnliche Themen

  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Farbmaus und Vielzitzenmaus

    Farbmaus und Vielzitzenmaus: Hallo, Vor kurzem musste ich zwei meiner Mäuse einschläfern lassen da beide unter Tumor leideten. Jetzt habe ich nur noch eine Maus die aber schon...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...
  • Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?

    Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?: Hallo ! (Ja, schon wieder ich ;) ) Im WWW bin ich leider auf nichts hilfreiches gestoßen daher stelle ich meine Frage nun hier: Ich habe nun zwei...
  • Meine Farbmaus beißt die neue..

    Meine Farbmaus beißt die neue..: Wir haben zwei Farbmäuse vor knapp 6Monaten gekauft und jetzt ist eine am Sonntag verstorben und wir wollten eine neue holen..haben das getan und...