Wie kann ich wieder Vertrauenaufbauen

Diskutiere Wie kann ich wieder Vertrauenaufbauen im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hey Leute, hat jemand noch ideen wie ich ein besseres vertrauen zu meinen kater wieder aufbauen kann... er hat viele schlechte erfahrungen gehabt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
jazz0491

jazz0491

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute,

hat jemand noch ideen wie ich ein besseres vertrauen zu meinen kater wieder aufbauen kann... er hat viele schlechte erfahrungen gehabt durch meinen exfreund da er den kater nur geärgert und getreten hat... war ja auch der grund der trennung. das ist jetz ein halbes jahr her, aber das verhältnis ist immer noch gestört! Vorher hat er geschmust, bei mir im bett geschlafen, ist mir wie ein hund überall hin gefolgt in der wohnung, nicht mal auf dem klo konnte ich alleine sitzen xD ... Er hat auch gern auf meinen schoß geschlafen und genuckelt! aber seit dem mein ex so zu ihm war, will er nix von alle dem mehr! Er hat meinen ex auch schon mal angesprungen an die beine um mich zu verteidigen da ich auch mehrmals geschlagen wurde... aber jetz wie gesagt will er nicht mehr schmusen, nuckeln oder sonstiges. mein neuer freund findet das auch sehr schade weil er ein riesen katzenfan ist so wie ich!

hat jemand vllt ein paar gute ideen wie ich das vertrauen wieder aufbauen kann??
Und wie ich meinem Felix vllt ne freude machen kann?:eusa_eh:
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Ich schliesse mich auch nochmal an.

Das wichtigste ist eine 2. Katze, damit machst Du ihm die grösste Freude.
Und unendliche Geduld und Liebe.
Dein Katerle braucht jede Menge Zeit, um sich von seinem Trauma zu erholen und wieder Vertrauen zu Menschen zu gewinnen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Habe allerdings gerade voller Entsetzen in Deinen anderen Threads gelesen, dass der Kater auch von Dir ab und zu "eins auf den Arsch" kriegt:roll::(

Das geht gar nicht!!!!

Hör auf mit dem Scheiss, sonst wird das Kerlchen nie wieder Vetrauen zu Dir aufbauen.

Loben, Liebe und Geduld sind die Zauberworte.
aber bitte NIEMALS schlagen!!!!
Wie kann man denn sowas tun:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Knuffelmami

Knuffelmami

Gesperrt
Beiträge
596
Punkte Reaktionen
0
Ich stimme Die 7 M´s da vollkommen zu
 
Ina4482

Ina4482

Beiträge
16.477
Punkte Reaktionen
1
Ich habe mir grade auch fix die anderen beiden Threads durchgelesen und bin ziemlich entsetzt :shock:.

Habe allerdings gerade voller Entsetzen in Deinen anderen Threads gelesen, dass der Kater auch von Dir ab und zu "eins auf den Arsch" kriegt:roll::(

Das geht gar nicht!!!!

Hör auf mit dem Scheiss, sonst wird das Kerlchen nie wieder Vetrauen zu Dir aufbauen.

Loben, Liebe und Geduld sind die Zauberworte.
aber bitte NIEMALS schlagen!!!!
Wie kann man denn sowas tun:(
Das kann ich so unterschreiben.

Als erstes solltest du deinen Kater mal vom TA durchchecken lassen (oder habe ich überlesen, dass du das bereits getan hast?): die Unsauberkeit könnte auf eine Blasenentzündung oder eine andere Krankheit hindeuten.
Allerdings vermute ich bei dem Leben, dass der kleine Kerl mit grad mal einem Jahr hinter sich hat, eher einige schon gut ausgeprägte Verhaltensstörungen.
Die bekommst du nicht mit Strafen in den Griff. Eine Katze darf man niemals schlagen, und ein Tier, dass eh schon gewaltig Angst und sehr offensichtlich ein Problem hat, sollte man auch nicht mit der Wasserspritze bestrafen.
Ich kann auch nur zur zweiten Katze und zu einer großen Änderung deines Verhaltens ihm gegenüber raten oder, wenn das nicht möglich ist, zur Abgabe an katzenerfahrene Leute wo er Artgenossen hätte. So wie die Situation jetzt ist, wird sich nichts verbessern für den armen Kater.

Es wäre schön, wenn du nun auch mal reagierst anstatt immer wieder neue Threads zu starten :?.
 
Renate*

Renate*

Beiträge
6.417
Punkte Reaktionen
1
Es wäre schön, wenn du nun auch mal reagierst anstatt immer wieder neue Threads zu starten :?.
Off-Topic
ja, schon wieder so eine komische Geschichte:?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wie kann ich wieder Vertrauenaufbauen

Wie kann ich wieder Vertrauenaufbauen - Ähnliche Themen

Umzug für Studium - Katzen mitnehmen?: Hallo ihr Lieben, ich wende mich an euch, weil ich nicht mehr weiter weiß und ich denke, dass es hier viele Leute gibt, die meine Situation...
meine Katze Miezi und ich: Zunächst möchte ich alle Tierfreunde und speziell die Trauernden unter euch recht herzlich grüßen. Ein inniges und emotional tief verwurzeltes...
Kater mag nicht mehr alleine bleiben: Hey Leute, helft mir doch bitte nochmal! Ich hatte ja vorher das problem das er beißt,nicht kuscheln wollte etc... das hat sich jetz aber rapid...
Kater schmust nicht mehr: Hey Leute, könnt ihr mir vielleicht helfen? Mein Kater schmust nicht mehr seit mein ex freund ihn nur noch geärgert hat! Mein exfreund hat ihn...
Kater greift mich an: Hilfe, ich weiß echt nicht weiter! Mein kater macht mit 1jahr immer noch hin und wenn ich ihn bestrafe ( zeitungsrolle klapps auf den arsch, oder...
Oben