Wie VG ich neue Degus mit meinem

Diskutiere Wie VG ich neue Degus mit meinem im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hallo zusammen Uns ist ja leider am Dienstag abend einer unserer Degus gestorben und Speedy ist nun allein. Erst wollten wir ihn...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Uns ist ja leider am Dienstag abend einer unserer Degus gestorben und Speedy ist nun allein.
Erst wollten wir ihn weitervermitteln, aber haben uns nun
doch entschieden ihn zu behalten :)
Nun ziehen zwei neue samt Käfig bei uns ein.
Hab zwar schon sehr lange Degus aber mußte noch nie eine VG machen
bzw. die letzten haben sich selbst Vg wärend der Autofahrt :roll:
Wie würdet ihr vorgehen, die 2 neuen übernehmen wir samt Käfig da unser Käfig ziemlich kaputt ist. Soll ich dann erstmal die Käfige nebeneinander stellen oder soll ich allen gemeinsam Auslauf geben und schauen was passiert?
Freue mich auf eure Tips

LG haeschen
 
04.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie VG ich neue Degus mit meinem . Dort wird jeder fündig!
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Hi,

schön dass ihr ihm Gesellschaft geholt habt... :clap:
schau mal hier in dem Link da findest du vielleicht schon ein paar hilfreiche Tips...

https://www.tierforum.de/t91797-vergesellschaftung-wer-hat-tipps.html

Falls du noch fragen hast, her damit :mrgreen:
Auf jeden Fall muss der erste Kontakt auf neutralem Boden statt finden und der Käfig der 2 neuen muss komplett ausgeräumt werden damit er eben neutral ist...

Alles Gute ;)

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Danke für den Link :)
Die zwei ziehen in den nächsten 2 Wochen ein :)
Laut vorbesitzer müssen eh neue Bretter in den Käfig, was ich eh gemacht hätte.
Werde es erstmal versuchen so wie du es beschrieben hast und hoffe das klappt :)
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Das ist schön. Dann drück ich mal die Daumen dass alles gut läuft ;)

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Huhu

Morgen werden die 2 neuen bei uns einziehen *freu*
Soll ich in die Transportbox schonmal etwas Streu von Speedy mit rein machen?
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Ja wenn du magst kannst du schon etwas Streu von Speedy drunter mischen...

Wichtig ist dass Speedy heut und morgen sein Sandbad schön voll pieselt... :mrgreen: Dann können die neuen Fellnasen sich gleich darin wälzen und riechen dann gleich nach ihm...

Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht...

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Danke!

Ja, das Sandbad hab ich vorhin neu aufgefüllt, das er da heut schön oft reingeht. Naja er schläft da manchmal sogar drin :D

Neue Bretter für den neuen Käfig hab ich auch schon besorgt, die müssen dann morgen nur noch zugesägt und eingebaut werden.

Und dann gibts gemeinsamen Auslauf im Bad unter Aufsicht und wenns gut geht ziehen sie in den neuen Käfig. Bis jetzt hats aber immer beim 1.x geklappt mußte nie getrennt halten. Hoffe das ist diesmal wieder so.

Bin so froh wenn er wieder unter Artgenossen ist er tut mir so leid zur Zeit, sitzt oft total traurig da :(
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Oh das glaub ich dir... er wird sich bestimmt über neue Gesellschaft freuen... ;)
Ich find es echt super dass ihr eurem alten Herrn noch Gesellschaft holt. :clap:
Lass die neuen erstmal ausgiebig das Bad erkunden und sich im Sandbad wälzen, dann kannst du deinen Knaben dazu setzen... das wird schon klappen... ;) Daumen und Pfoten sind gedrückt...

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Da war echt viel Überredungskunst im Spiel bis ich meinen Mann soweit hatte, eigentlich wollten wir ja für Speedy ein neues zuhause suchen, aber irgendwie kann ich mich von dem kleinen nicht trennen, ist noch der einzigste von den 3 Würfen die wir damals hatten, als wir diese Notnasen geholt hatten.

Freu mich schon auf morgen und mein Sohn ist dann hoffentlich auch wieder glücklich. Er vermisst Wussel will ständig das Mama ihn zurückholt und wenn ich sag das geht nicht weint er :(
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Oh das ist ja herzzerreissend mit deinem Sohn... :089:

Ja das glaub ich dir... vor dem Tag graut mir auch schon... Mein Mann möchte nach unseren jetzigen Fellnasen keine mehr... :roll: Aber ich bring es nicht übers Herz eine der 4 dann wegzugeben... Nie im Leben... das weiß ich jetzt schon... Da werden wohl ein paar Auseinandersetzungen folgen wenn es soweit ist... :eusa_think: Aber ich hoffe das dauert noch... ;) obwohl mir eine meiner Damen grad wieder Sorgen macht.. :(

Alles Gute...

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Ich hab ihn damit rumgebracht als ich sagte das das soziale Tiere sind und sie nicht allein sein dürfen und er wollte sie damals genauso wie ich also konnte er mir da nicht mehr viel entgegensetzen.
Da kam dann nur dann hol dir deine Degus doch :)

Ja, mein Sohn da kommen mir jedesmal selbst die Tränen wenn er sowas sagt oder weint. Mir fehlt der kleine ja auch, er war so lieb und zutraulich.
Ich hab ihn noch gestreichelt als er starb, dann quickte er ein paarmal leise und dann ist er singeschlafen :022:

Was hat deine Dame denn? Hoffe es geht ihr schnell wieder gut.
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Ja das immer das schlimme wenn sie so zutraulich sind und man bis zum Schluss bei ihnen ist... war bei meiner Frau Womp auch so. Wir haben 3 Tage gekämpft und dann an meinem Geburtsag (2 Tage vor Weihnachten)verloren... :(

Meine Dame Lilu (wird im September 3 Jahre) wird langsam aber sicher blind. :roll: Wie auch ihre Mutter. Ich hoffe nur dass sie kein Diabets bekommt sondern es "nur" der graue Star ist. Lassen das wenn es nicht mehr so heiß ist abklären, aber man kann ja leider so und so nichts machen... :( Gestern hat sich Lilu dann noch die Schwanzspitze abgerissen, also die Haut halt. Jetzt schaut der Knochen raus und muss abtrocknen. Hatte das "Vergnügen" aber schon mal und wusste was zu machen war. Hab gleich desinfiziert und sie abgetrennt und auf Handtücher gehalten bist die Wunde abgetrocknet war. Hab in der Klinik dann Antibiotika geholt und jetzt müssen wir schauen dass alles gut verheilt. Heut früh war sie aber komisch und wollte ihr Leckerli nicht wirklich nehmen. Mal schauen was sie heut Abend macht, sonst müssen wir doch noch in die Klinik fahren... :?

Wir hatten mit unseren Damen halt nicht wirklich Glück und wir hatten in den 3 Jahren so viel Krankheiten (zu großes Herz, Gebärmuttereiterung, 5 Knochenbrüche, die Zähne, Diabetes, Erblinden, 2x ungewollten Nachwuchs usw.) und Vorkommnisse dass es meinem Mann irgendwie reicht... Ich kann es auch verstehen, aber eine allein halten ist ein no go und sie herzugeben bring ich nicht übers Herz... Ich hoffe ich krieg ihn rum wenn´s soweit ist...

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Dann drück ich mal ganz doll die Daumen das es bei Lilu kein Diabetes ist.
Was Krankheiten angeht, hatten wir immer Glück bis jetzt.

Ich hoffe für dich das du es schaffen wirst deinen Mann dann davon zu überzeugen neue Degus zu bekommen wenn es mal so weit ist.
Bei meinem verstehe ich es ja auch das er keine mehr wollte, haben ja hier nen ganzen Zoo. Hatte ich aber schon immer. Mein Opa hat Kaninchen gezüchtet und ich war von kleinauf immer dort. Dann bekam ich nen Kanarienvogel und Meerschweinchen und so ging das immer weiter :) Kann mir ein Leben ohne Tiere garnicht vorstellen.:eusa_naughty:
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Hi,
Ja das hoffe ich auch.
Nein ich kann es mir auch nicht vorstellen ohne Tiere zu leben. Ich hatte immer Tiere um micht seit ich 3,5 Jahre alt war...
Hund, Katze, Meerschweinchen, Hasen, Fische...
Und als wir dann in unsere 1. Wohnung gezogen sind (mein Mann und ich) habe ich es genau 3 Monate ausgehalten ohneTiere, dann war es vorbei:mrgreen:
mein Mann hatte nie Tiere und die einzigen die ihm gefallen haben waren Degus. Mittlerweile haben wir noch 2 Katzen und er hängt genau so ihnen wie ich. Das konnte er sich am Anfang überhaupt nicht vorstellen. Als wir Frau Womp einschläfern lassen mussten war es für ihn extrem schlimm. Ich hatte schon mehrere Tiere über die RBB gehen lassen müssen. Gut man gewöhnt sich mit Sicherheit nicht daran aber man geht besser damit um finde ich. Für ihn war es das erste mal und er hat soo geweint und um sie getrauert (ich natürlich auch) aber das brach mir fast das Herz... :(


Wie läuft die Vergesellschaftung?

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Die Vergesellschaftung läuft ganz gut.
Hatte ie erst alle im Badezimmer und es war alles ganz friedlich.
Haben sie vor 30min in den Käfig gesetzt nur sind 2 am rangeln, aber auch total friedlich. Hoffe das bleibt so :)
Ich lass sie einfach machen und beobachte das so nebenbei, aber ich denk da wird sich nicht viel ändern. Bin total erleichtert das es so läuft. Heut Nacht werd ich wohl im Wohnzimmer schlafen :D
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Ja super... :clap: :p

Das hört sich ja prima an... Ja ich hab die ersten 2 Nächte auch im Wohnzimmer verbracht... :mrgreen: Dann hoffe ich dass es so ruhig bleibt und du eine geruhsame Nacht hast... ;)

Wie hat der alte Herr die Gesellschaft aufgenommen?

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Der alte Herr ist gleich zu den beiden hin und fing an sie zu putzen, sie sind aber immer weggelaufen.

Mit dem einen kuschelt er, der andere fängt sofort wieder zu rangeln an wenn er in seine nähe kommt, scheint wohl der boss der beiden zu sein :)

Speedy erkundet inzwischen den neuen Käfig und hat das Laufrad entdeckt. Hatte das alte damals rausgemacht und er hatte lang keins mehr, da sein Kumpel nicht mehr so gut auf den Beinen war und ich Angst hatte er verletzt sich.

Muß noch Namen für die beiden neuen suchen beim alten Besitzer hießen sie Pinky und Brain. Die beiden sehen aber beide total gleich aus hab noch keinen unterschied feststellen können (beide haben ein rosa Näschen, find das sieht so putzig aus). Vielleicht unterscheiden sie sich vom Charakter her etwas, mal abwarten.

Vielleicht gibts morgen Bilder von den dreien wenn sie sich mal raustrauen.
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Na wie läufts es?

*Fotos-haben-will* :mrgreen:

LG Veri
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Sie sitzen alle zusammen in ner Höhle, aber fotografieren lassen wollen sie sich nicht. Sobald sie den Foto sehen sind sie weg :?

Aber ich versuchs weiter :)
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Das ist ja schön dass es so gut geklappt hat... :clap: :mrgreen:

Freu mich schon auf Fotos...

LG Veri
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie VG ich neue Degus mit meinem

Wie VG ich neue Degus mit meinem - Ähnliche Themen

  • Neues Degu oder Gruppe trennen?

    Neues Degu oder Gruppe trennen?: Hey, Ich hab ein kleines Problem mit einem meiner Degus. Chino hatte Zahnprobleme, leider ist mir mir das erst sehr spät aufgefallen da er nie...
  • Gerade neu eingezogen, sehr unterschiedliches verhalten.

    Gerade neu eingezogen, sehr unterschiedliches verhalten.: Hallo, Ich und mein Freund sind nun frisch gebackene Degu Eltern von drei kleinen Degumädchen. Sie sind so um und bei 7 Wochen alt. Raja, Gaja...
  • wann ein neuer degu dazu hohlen ???

    wann ein neuer degu dazu hohlen ???: hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. ich hatte 2 degus jetzt leider nur noch einer weil der andere leider verstorben ist :-( wann sollte ich...
  • Vergesellschaftung - Ein neuer Versuch

    Vergesellschaftung - Ein neuer Versuch: Uns ist ja im Juni einer unserer beiden Degus an Alterschwäche gestorben. Speedy war nun allein und wir entschlossen uns 2 neue Degus zu holen...
  • Vergesellschaftung - Ein neuer Versuch - Ähnliche Themen

  • Neues Degu oder Gruppe trennen?

    Neues Degu oder Gruppe trennen?: Hey, Ich hab ein kleines Problem mit einem meiner Degus. Chino hatte Zahnprobleme, leider ist mir mir das erst sehr spät aufgefallen da er nie...
  • Gerade neu eingezogen, sehr unterschiedliches verhalten.

    Gerade neu eingezogen, sehr unterschiedliches verhalten.: Hallo, Ich und mein Freund sind nun frisch gebackene Degu Eltern von drei kleinen Degumädchen. Sie sind so um und bei 7 Wochen alt. Raja, Gaja...
  • wann ein neuer degu dazu hohlen ???

    wann ein neuer degu dazu hohlen ???: hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. ich hatte 2 degus jetzt leider nur noch einer weil der andere leider verstorben ist :-( wann sollte ich...
  • Vergesellschaftung - Ein neuer Versuch

    Vergesellschaftung - Ein neuer Versuch: Uns ist ja im Juni einer unserer beiden Degus an Alterschwäche gestorben. Speedy war nun allein und wir entschlossen uns 2 neue Degus zu holen...