Ratten vergesellschaftung steht vor der Tür :)

Diskutiere Ratten vergesellschaftung steht vor der Tür :) im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Huhu Liebe Leutz :) Ich freu mich so !!! ^^ Am Freitag hol ich meine neuen kleinen Mitbewohner und Freunde für Nele und Jule ab :) Die beiden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Huhu Liebe Leutz :)

Ich freu mich so !!! ^^
Am Freitag hol ich meine neuen kleinen Mitbewohner und Freunde für
Nele und Jule ab :)
Die beiden kommen aus dem
Tierheim Bochum, alter leider unbekannt.
Sie sind aus einer leeren Wohnung gerettet worden, die halter haben
sie einfach dort zurück gelassen :( Da ich noch keinen zweiten Käfig
habe, den muss ich noch bestellen, bekomme ich vom
Tierheim Bochum für die Vergsellschaftungszeit einen geliehen.

Ich werde mich natürlich strickt an die Vergesellschaftungs-"anleitung" halten
aber könnt ihr mir schonmal sagen ob ich, wenn ich mir die beiden hole, ihnen
sofort mein Rattima-trockenfutter geben kann oder erstmal das (wenn ich
es mitbekomme) aus dem Tierheim?

Gaaaanz liebe Grüße
 
05.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
peiweket

peiweket

Registriert seit
25.01.2010
Beiträge
843
Reaktionen
0
also ich würde es Mischen vll hilft das! meine haben natürlich direkt das gefressen was ich zu hause hatte
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

das Trockenfutter vom TH wuerde ich eine Woche (erste Eingewoehnungszeit ;) ) geben und dann langsam umstellen, wenn es gut ist. Weisst du, welches Futter sie bekommen ? Du kannst es ja auch selbst kaufen, dann kann das TH das Futter fuer die Tiere benutzen, die es noetig haben ;) Es sei denn, es ist absolut ungeeignet .. Dann wuerde ich sofort umstellen ..

Sind das denn der Kastrat und das Maedel ? Oder sitzen noch andere Ratten dort ?

Ein Vergesellschaftung laeuft selten so ab, wie irgendwo geschrieben, alle Tiere sind individuell. Also sobald du eine Frage hast, melde dich ;)
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Welches Futter sie zur Zeit bekommen weiß ich leider nicht :/
Aber ich muss morgen sowieso nochmal dort anrufen und sagen das alles klar geht,
dann frag ich mal :)
Ja das sind die beiden, wo du mir den link geschickt hast :)
Die beiden habens mir angetan ^^ Sie haben wohl noch sehr viele Tierchen dort, weil
ein andres Tierheim welche abgeben musste.
Mit dem Futter hast du recht, ich möchte den armen Tierchen doch kein Futter
klauen ;)

Danke, wenn ich fragen habe meld ich mich sofort :D
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Wie ist das eigentlich, wenn ich die beiden hole, soll ich
dann direkt mit der intigration anfangen oder soll ich ihenen 1 woche oder so
zeit geben sich bei mir einzugewöhnen? Denn sie müssen ja auch meinen Geruch
erstmal kennenlernen.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Du solltest die Tiere schon gut handeln koennen, also anfassen und hochheben koennen. Dazu braucht es vertrauen, dass muessen sie erst gewinnen. Zudem muessen sie sich erstmal einleben, das ist genug Stress. Nach einer Woche kannst du mal angepieselte Zeitung austauschen oder Haeuschen, damit du schauen kannst, wie sie auf den Geruch der anderen reagieren. Mach das ein paar mal und schau, ob sie sich daran gewoehnen. Wenn es mit der Zeit besser wird, mach weiter, bis es sie nicht mehr stoert. Regt es eine Ratte zu sehr auf und wird eher schlimmer als besser, hoer auf damit und warte eine Woche und mach ein absolut kurzes Treffen (vllt Sekunden) und dann steigern.
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
@Nienor: Du hast ja geschrieben "die angepieselte Zeitung austauschen..." Ich habe
keine Zeitung und auch kein Streu, da meine Nasen allergisch auf streu reagieren habe
ich einen Mega sack von diesen Stroh pellets bestellt... kann ich die dann auch austauschen? weil sie ja nicht jeden einzigen pellet anpieseln :/
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Ja, Pellets riechen auch nach den anderen Ratten .. Das sollte grundsaetzlich gehen.

Aber Pellets als Untergrund im ganzen Kaefig finde ich ungeeignet. Das ist zu hart .. mit etwas Pech bekommen die Nasen vom staendigen Laufen auf Pellets vllt sogar Bumbles .. Tausch die lieber gegen Zeitung aus und biete die Pellets in WCs an, sodass die Ratten waehlen koennen, ab sie auf Pellets oder Zeitung laufen koennen ..
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Oh hatte ich nicht drüber nachgedacht :/ werd ich dann mal machen.

Danke
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Hallöchen :)

Meine kleenen Liebchen sind da !!!
Ich habe die beiden heute schon aus dem Tierheim geholt,
bevor es morgen noch heißer wird (wegen der fahrt)

*Ich bin verliebt*^^

Die beiden sind super lieb, kein bisschen scheu und waren sofort neugierig
wer denn wohl im Neben-Käfig sitzt :D
Ich habe sie Pepper und Maja getauft :) Im gegensatz zu Nele und Jule
sind das richtige brummer ^^
Heute lass ich sie noch in ruhe und alles noch ein bisschen beschnuppern.

Also gehts bald los mit der Vergesellschaftung, ich hoffe ihr helft mir
dann einbisschen wenn ich fragen habe:uups:

LG
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Klar helfen wir ;) viel Spaß mit den Kurzen!
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Huhu,

hab da mal ne frage, kann auch sein das ich mir zu viele sorgen mache (sie sind ja
erstmal 2 Tage bei mir) also, die Maja, eine meiner neuen Nasen, wollte mal einbisschen
am käfig aussen klettern (der ist nicht ganz so hoch) und ist dann sehr nahe - obwohl
mehr als 10 cm zwischen den käfigen besteht- an die anderen ran gekommen.
Nele (eine meiner schon vorhandenen Nasen) hat sie gerochen und die arme ganz weit
durch die käfig-stäbe gesteckt und wollte Maja "greifen", sie hat sie aber nicht erreicht.
Ist das ein schlechtes zeichen? Oder mach ich mich umsonst verrückt ;)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Stell sie besser nicht so nah zusammen. Am besten waere es, wenn sie in verschiedenen Zimmer stehen oder zumindestens in verschiedenen Ecken.

Ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen war, kommt auf die restliche Koerpersprache an. Ich wuerde es waehrend der Inte nicht so weit kommen lassen, schlimmstenfalls versuchen sie ihr Revier zu verteidigen und es bauen sich Aggressionen auf, die dann beim ersten Treffen sofort in einem Kabbelknaeul enden, das musst du doch nicht riskieren ;)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Nur die Ärmchen ausstrecken muß eigentlich gar nichts bedeuten - wichtig ist halt, daß sie keinesfalls aneinander herankommen können. Hat sie auch besonders geschnüffelt oder ähnliches?

Wenn ihnen die Anwesenheit der jeweils anderen augenscheinlich egal ist, können die Käfige auch in der Nähe stehenbleiben (mit Sicherheitsabstand natürlich, also mindestens länger als ein Rattenschwanz sein könnte, damit sie sich nicht berühren können), sollte jemand augenscheinlich aufgeregt sein wegen der anderen, stell sie lieber, wie Nienor schon gesagt hat, weiter auseinander.

Außen am Käfig klettern lassen würde ich die Ratten in der Situation auch nicht unbedingt, es geht so schnell, daß die Wusels ausrücken oder doch springen. Gerade wenn sie noch so frisch bei dir sind und ihr euch auch noch nicht so gut kennt, ist das denke ich etwas zu riskant.
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Danke für die Antworten/Tipps.

@Chipi: Ja, Nele hat tatsächlich viel -beim ausstrecken der Ärmchen- geschnüffelt.
Was kann das bedeuten?

Also mehr als eine Rattenschwanz-länge besteht auf jeden Fall zwischen den beiden Käfigen.
So ansich intressiert sich keiner so viel für die jeweils andere Seite wie Nele.
Pepper ist ein total "gechilltes" kleines kerlchen und interessiert sich nicht viel für den Nachbarkäfig,
Maja kommt manchmal an die käfiggitter und schnuppert und Jule intressiert sich garnicht. ^^
Nur die Nele ist sehr neugirig was denn nun dort drüben lauert ;)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Sie schnuppert, weil sie die anderen riecht. Wenn das nur 1-2mal passiert und danach nicht mehr, ist es ok. Wenn das öfter vorkommt, stell die Käfige lieber weiter auseinander. In einem Raum riechen die Ratten sich zwar immer noch (und was per Ultraschall läuft, wissen wir sowieso nicht), aber sie haben sich dann nicht direkt in der Nase.
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Sie stehen ab heute weiter auseinander :)
Das gezappel von Nele hat aber sich aber auch gelegt, ich denke es war einfach die
anfangsphase.
Ach und dann hätt ich da noch ne frage, ich hatte gerade Nele und Jule auf der Coach am rumlaufen
(gestern waren Maja und Pepper auch auf der Coach) sie haben noch nie
so viel makiert wie heute 0o Also richtig viel an jede Ecke und ich war mit
eingeschlossen ;)
Ist das normal oder eine art von Dominanz?
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Huhu,
sagt mal wenn ich mit der Inti durch bin und alles
supi dupi klappt, kann ich dann die jetzige käfigeinrichtung von
den jeweiligen Käfigen in den Neuen Käfig übernehmen oder muss
ich alles neu holen (mit neutralen geruch)?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Nein, du musst nicht alles neu holen; du solltest die Sachen nur gut abschrubben und nach Möglichkeit auch anders hinstellen als vorher, Stoffsachen waschen etc., damit keiner mehr sein Lieblingsteil als 'seins' erkennt.
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Hallöchen,

sagt mal ist das normal das wenn ich das Streu von Käfig zu Käfig wechsel, dass
Nele (bei den anderen noch nicht beobachtet) die köttelchen von den anderen frisst?
0o
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratten vergesellschaftung steht vor der Tür :)

Ratten vergesellschaftung steht vor der Tür :) - Ähnliche Themen

  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • neue Ratten zu älterer dazuholen...?

    neue Ratten zu älterer dazuholen...?: Also im Moment habe ich noch 2 (eigentlich recht fitte) Rattenböcke die ca. 1 1/2 Jahre alt sind. Nun hat der eine eine Tumor an einer ungünstigen...
  • Suche Hilfe bei Vergesellschaftung einer Ratte

    Suche Hilfe bei Vergesellschaftung einer Ratte: Hallo, ich werde anfang nächster Woche eine Ratte aus erbärmlichen Verhältnissen retten. Die Ratte haust seit ca. einem Jahr alleine in ihrem...
  • Behinderte Ratte, Vergesellschaftung sinnvoll?

    Behinderte Ratte, Vergesellschaftung sinnvoll?: Hallo zusammen, ich habe mich heute hier angemeldet weil ich ein kleines Problem habe. Heute Nacht ist eine meiner beiden Mädels verstorben (wir...
  • Vergesellschaftung von vier Ratten

    Vergesellschaftung von vier Ratten: Ich habe zuerst den Vergesllschaftungsleitfaden gelesen, bevor ich mir zwei neue Ratten geholt habe, zusätzlich zu meinen zwei "alten" Ratten. Ich...
  • Vergesellschaftung von vier Ratten - Ähnliche Themen

  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • neue Ratten zu älterer dazuholen...?

    neue Ratten zu älterer dazuholen...?: Also im Moment habe ich noch 2 (eigentlich recht fitte) Rattenböcke die ca. 1 1/2 Jahre alt sind. Nun hat der eine eine Tumor an einer ungünstigen...
  • Suche Hilfe bei Vergesellschaftung einer Ratte

    Suche Hilfe bei Vergesellschaftung einer Ratte: Hallo, ich werde anfang nächster Woche eine Ratte aus erbärmlichen Verhältnissen retten. Die Ratte haust seit ca. einem Jahr alleine in ihrem...
  • Behinderte Ratte, Vergesellschaftung sinnvoll?

    Behinderte Ratte, Vergesellschaftung sinnvoll?: Hallo zusammen, ich habe mich heute hier angemeldet weil ich ein kleines Problem habe. Heute Nacht ist eine meiner beiden Mädels verstorben (wir...
  • Vergesellschaftung von vier Ratten

    Vergesellschaftung von vier Ratten: Ich habe zuerst den Vergesllschaftungsleitfaden gelesen, bevor ich mir zwei neue Ratten geholt habe, zusätzlich zu meinen zwei "alten" Ratten. Ich...