[Farbmäuse] Total agressive Maus

Diskutiere [Farbmäuse] Total agressive Maus im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; es ist zum verrückt werden: wir haben 6 farbmäuse, 2 davon sind sehr zahm (nehmen futter aus der hand und kelttern auf einen drauf), eine wird es...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
es ist zum verrückt werden:

wir haben 6 farbmäuse, 2 davon sind sehr zahm (nehmen futter aus der hand und kelttern auf einen drauf), eine wird es grad (gestern hat sie zum ersten mal futter aus der hand genommen), 2 sind brav und unauffällig - man kann sie sogar manchmal streicheln! - aber ien ist einfach nur aggressiv.

das äußerst sich sowohl gegenüber der mit-mäuse (sie zickt öfter mal andere an und klaut
futter... wenn man iwas fiepen hört bei den ladys, ist sie im streit involviert) als auch den menschen gegenüber.

sie fürs käfig-putzen einzufangen ist das totale drama, weil sie sich einfach nicht hochheben lässt, alle andern schon.
wenn man sie dann mal hat, kann es passieren, dass sie einfach runterspringt - auf den boden aus 1,30 höhe.

letztens ist sie nachts vom käfigdach runtergehüpft (wie haben einen aufbau, auf dem sie spielen können, mit umrandung und allem, da ist noch nie was passiert... eine der ganz zahmen beugt sich immer seeeehr weit über den rand, wenn sie futter von uns schnorren will und gibt erst ruhe, wenn man ihr ein körnchen gibt :mrgreen:).
sie hat keine angst vor höhe, zu null. alle anderen mäuse kann man wudnerbar auf die chulter setzen und sie klettern auf einem rum und bauen sich höhlen im nacken unter den haaren.
bei linda... o nein. ginge niemals, würde sofort rutnerspringen.

eben gerade musste sie raus, käfig-säuberung. was passiert? sie hat mich gebissen (muss ich deswegen eigentlich zum arzt?!).

was sollen wir tun? wieso ist sie so agressiv? wieso springt sie aus großen höhen, auch ohne dass sie irgendwie angst hat (siehe die aktion in der nacht)? sie ist jetzt etwa 3 bis 4 monate alt.

bin echt verzweifelt.

liebe grüße, ich hoff, es kann wer helfen...
 
07.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bella01

Bella01

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
291
Reaktionen
0
woher hast du deine Mausis denn, vllt hat sie schlechte erfahrungen mit Menschen gemacht?
 
T

Tanysha

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
229
Reaktionen
0
Vielleicht will sie ihr Revier vor dem Eindringling Mensch beschützen? Das könnte erklären wieso sie euch beißt. Vielleicht hat sie auch einfach Angst und beißt deswegen?
Wieso müsst ihr denn eure Mäuse zum säubern des Käfigs rausfangen?

Vielleicht könnt ihr sie mit einer Klorolle oder Küchenpapierrolle besser einfangen. Normal gehen die Mäuse da gern rein.

LG Tany
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Also mit den 3 bis 4 Monaten kannes da nicht sein das sie gerade in der Flohphase ist??

Mit 6 Monaten sind Weiber manchmal echte Zicken.

ich tippe darauf das sie mal schlechte Erfahrungen mit Menschen hatte und das sie daher Angst hat oder sich selbstsicher verteidigt.

Nimm zum Käfigreinigen doch einfach eine WC Papier Rolle und lass sie da rein gehen.

Auch sollte es bei einem ausreichend großem Käfig möglich sein das die Mäuse gar nicht erst raus müssen wenn du reinigst. Du entvernst ja eh nie alles an Streu (Sollte man nicht wegen dem Reviergeruch)
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
naja, sie ist aus ner zoolhandlung.. wie die anderen auch (asche auf mein haupt, wir wussten es nicht besser).
wie ich die da nun rauskriege, ist ja egal... aber kann man was gegen diese generelle zickigkeit tun? sie ist ja auch den andern mädels gegenüber so ein biest!
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Fällt mir zumindest nix dazu ein

Zickig sein ist doch eher ein Charackter zug. Du kannst nur schwehr einen Charackter ändern
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
die frage ist halt, ob sie einfach so ne aggro-maus ist oder ob iwas anderes falsch läuft. aggressiv ist ja ok, aber so was von lebensmüde?!
 
Bella01

Bella01

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
291
Reaktionen
0
ich hatte auch mal ein Hamster, der ist auch überall runtergesprungen (vom Schreibtisch, vom Esstisch, von meiner Schulter)! ihm ist zum glück nie was passiert, aber ändern kann man das glaub ich nicht:(
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
hamster kennen doch gennerell keine höhenunterschiede. die sind doch so Lebensmüde oder verwechsle ich da grad was?
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
ich glaub das waren lemminge, oder?

wie auch immer, das bringt mich nicht weiter. ich warte ma uf was von seven oder so ^^
 
M

Mein_lieber_Alf

Registriert seit
22.06.2010
Beiträge
28
Reaktionen
0
Ich denke, bei Farbmäusen ist es wie mit Rennmäusen und Hamstern, dass sie einfach die Höhe schlecht einschätzen können, also gar nicht wissen, wie hoch es eigentlich ist.
Auch kann es sein, dass sie, wie schon erwähnt, einfach schlechte Erfahrungen mit dem Menschen hat und sich daher nicht so gerne nehmen lässt.
Ich habe zwei Rennmäuse, die eine hat mich am Anfang auch gebissen, kam aber trotzdem immer zu mir bzw. hatte nie Angst. Die andere war komplett scheu. Bei beiden hab ich es jetzt mittlerweile hingekriegt, dass sie zu mir kommen, ohne mich zu beißen und ohne vor mir Angst zu haben.
Ich denke, da musst du einfach noch viel Zeit investieren, bis sich das ändert.
Oder aber du hast einfach eine Maus, die so ist, wie sie ist und sich einfach nicht ändern lässt !
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Halt Halt Halt!

Hamster können Höhenunterschiede nicht erkennen und springen deshalb gerne mal irgendwo runter. Mäuse können das, aber es gibt immer welche, die trotzdem springen. Es gibt ja auch Mäuse, die nicht für die Offenhaltung geeignet sind.

Lemmingen wird nachgesagt, dass sie Massenselbstmorde begehen, aber das ist schlichtweg falsch. Bei Überpopulationen wandert ein Teil der Gruppe ab. Wenn ein Fluss oder ein Abgrund im Weg ist, wird von hinten gedrängelt und die Tiere sterben.


Sind die Streitereien zwischen den Mäusen denn blutig und wie häufig kommen sie vor?


EDIT: Wenn Dein Tetanusschutz aktuell ist, musst Du nicht zum Arzt.
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
Nein, die kämpfe sind nicht blutig, war haben noch nie was gesehn... aber manchmal jagen sie sich durch den käfig oder balgen.

hm. wie oft kommt der streit vor? gute frage. alle 2 tage mal? ich weiß es nicht genau, weil ich auch nicht immer hier bin und auch mein freund nicht immer zh ist (die mädels stehn bei ihm).
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Und wie lang dauert so etwas? Hier wird auch manchmal gezankt und meisten sind auch die selben darin verwickelt.
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
30 sekunden oder so, gibt kurz was auffe moppen.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Sind die Mäuse denn sonst zusammen? Schlafen sie an einem Ort?
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
ja. sie spielen, sie kuscheln... meist ist die aggro.maus auch unter den anderen begraben, also mittendrin :D
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Also so richtig schlimm hört sich das jetzt auch nicht ein. Es gibt halt Mäuse, die nicht gern angefasst werden, hab ich auch hier sitzen. Die meisten Mäuse springen auch nicht irgendwo runter, aber es gibt auch so Freiheitsfanatiker, die sofort überall raus und runterspringen. Es kommt auch immer wieder vor, dass Mäuse etwas fieser sind als andere, meistens sind das dann die "Chefs" und zeigen den anderen das auch. Solange trotzdem gekuschelt wird und keine Maus so richtig gemobbt wird, ist das auch okay.
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
ok,. dann bin ich beruhigt.. schade nur :( irgendwie machtr sich linda da verdammt unbelibt bei mir ^^
 
KrümelMonster

KrümelMonster

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
314
Reaktionen
0
Mäuse sind Beobachtungstiere-manche mehr,manche weniger !!!
Und wenn du sie immer rausfangen musst ist das stress für sie und sie weiß beim nächsten mal : Käfigtür auf-stress-hilfe !!!
Setz dich am besten vor dem Saubermachen vor den Käfig und halte ihr ganz ruhig eine Röhre hin wenn sie hineinklettert nehme die Röhre vorsichtig hoch und lass sie in die TB klettern.
Sie hat einfachj Angst-mehr nicht !
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

[Farbmäuse] Total agressive Maus

[Farbmäuse] Total agressive Maus - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?

    Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?: Guten Abend/Nacht, ich hätte folgende Frage, meine Farbmausdame hat Samstag ( 20.07.19 gegen 18 Uhr) geworfen. Soweit so gut, gestern lagen die...
  • Zum ersten Mal Farbmäuse

    Zum ersten Mal Farbmäuse: hallo zusammen wir haben seit gut 10 tagen 4 farbmausweibchen (13 wochen alt). es sind unsere ersten mäuse und wir haben uns nach gutem gewissen...
  • Farbmäuse sind manchmal laut

    Farbmäuse sind manchmal laut: Hallo, ich habe gelesen, das man von den Mäusen eigentlich nicht viel hört, da sie sich so leise verständigen, das wir Menschen es nicht hören...
  • Meine Farbmäuse essen menschliche Haut

    Meine Farbmäuse essen menschliche Haut: Meine Farbmäuse knabbern immer an meinen Fingern, aber nur mit der Absicht die Haut zu essen. Ist das normal? Muss ich zum Arzt oder sogar meine...
  • Meine Farbmäuse essen menschliche Haut - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?

    Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?: Guten Abend/Nacht, ich hätte folgende Frage, meine Farbmausdame hat Samstag ( 20.07.19 gegen 18 Uhr) geworfen. Soweit so gut, gestern lagen die...
  • Zum ersten Mal Farbmäuse

    Zum ersten Mal Farbmäuse: hallo zusammen wir haben seit gut 10 tagen 4 farbmausweibchen (13 wochen alt). es sind unsere ersten mäuse und wir haben uns nach gutem gewissen...
  • Farbmäuse sind manchmal laut

    Farbmäuse sind manchmal laut: Hallo, ich habe gelesen, das man von den Mäusen eigentlich nicht viel hört, da sie sich so leise verständigen, das wir Menschen es nicht hören...
  • Meine Farbmäuse essen menschliche Haut

    Meine Farbmäuse essen menschliche Haut: Meine Farbmäuse knabbern immer an meinen Fingern, aber nur mit der Absicht die Haut zu essen. Ist das normal? Muss ich zum Arzt oder sogar meine...