braun- bräunliche Salatblätter

Diskutiere braun- bräunliche Salatblätter im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Also ich habe gelesen und gehört, dass man firstbraune - bräunliche Salatblätter (Eisbergsalat) nicht verfüttern soll. Die SuFu ergab kein...
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Also ich habe gelesen und gehört, dass man
braune - bräunliche Salatblätter (Eisbergsalat) nicht verfüttern soll.
Die SuFu ergab kein Ergebnis.
Warum soll man diese Blätter denn nicht verfüttern?
lg
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Weiß keiner die Antwort?
 
Zuletzt bearbeitet:
10.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
2.013
Reaktionen
0
Huhu,

du meinst ganz normalen, grünen Salat, der braun/bräunlich aussieht? Dann ist er schon nicht mehr frisch, und sowas sollte natürlich nicht verfüttert werden.

Off-Topic
Divus, ein bisschen Geduld. ;) Innerhalb von 20 Minuten kann doch nicht immer gleich 'ne Antwort da stehen...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Der ist ja dann schon verfault, voller Fäulnisbakterien und deswegen weder für Menschen noch für Tiere verträglich. den kann man nur noch den Regenwürmern auf dem Komposthaufen geben!
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Ich las mal "Geben Sie nur das Gemüse, was Sie selber auch essen würden und das andere werfen Sie bitte weg" und so handhabe ich es auch. Das was frisch ist und für mich gut genug, ist gut genug für die Schweine, das andere was ich nicht essen würde, kommt weg, weil es im Bauch wo es ja bei Schweinen lange herum irrt, nur Schaden anrichten würde.

Liebe Grüße,

Nicole
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Nicole, genauso handhabe ich es auch, nur was ich essen würde, geb ich auch den Tieren.
Die Schweinchen sind ja kein Bio-Müll-Eimer ;)
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Im Sommer machen wir oftr Patchwork-Salat, ich schnibble alles mögliche an Gemüse und Salaten, mache mind. zwei Soßen und etwas Schinken und Eier und sowas dazu, stelle alles einzeln in Schüsselchen auf den Tisch und dann kann sich jeder seinen Salat selber mischen. Dabei bleibt immer viel Gemüse übrig, dann benutze ich die Schweine gerne als Bio-Mülltonne ;)
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Wenn was das ich essen würde überbleibt und noch frisch ist können das die Meeris doch gerne haben. Ich teile z. B. meine Biogurken mit den Meeris. Sie bekommen die Schale und ein Stück von der Gurke und ich bekomme ein (größeres) Stück geschälte Gurke.
 
Spira

Spira

Registriert seit
15.02.2008
Beiträge
300
Reaktionen
0
Also ich habe gelesen und gehört, dass man braune - bräunliche Salatblätter (Eisbergsalat) nicht verfüttern soll.
Die SuFu ergab kein Ergebnis.
Warum soll man diese Blätter denn nicht verfüttern?
lg
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Weiß keiner die Antwort?


Du meinst die Sorte? Also Lollo Rosso oder dunklen Eichblatt? Siehe Bild:



Den kannst du verfüttern, Radiccio auch, den lieben meine, weil er so schön bitter ist xD, nur wie die anderen schon sagten, matschigen, schlechten Salat nicht mehr verfüttern, generell kein schlechtes Gemüse oder Abfall verfüttern, würden wir ja auch nicht essen ;)
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Nein. Also es war noch ein Rest vom Salatkopf (Eisbergsalat) über, an den Rendern war ca. 0,3cm braun, also der Salat, und sonst auch so vereinzelt braune Stellen (0,5cm²). Ich wollte ihn wegschmeißen, aber Verwandte meinten "Der ist noch gut und ist ja auch noch nicht geschimmelt, den kannst du den Meerschweinchen ruhig noch geben". 1 vs. 2. Ich wusste keine genauen Argumente, außer dass man nur frischen verfüttern sollte, aber warum wusste ich auch nicht. Deswegen habe ich dann hier einfach mal nachgefragt.
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Die gesamte Darmpassage kann etwa 5 Tagen dauern!
Hier nachzulesen: http://diebrain.de/I-anatomie.html#ver


Wenn du nun gammelligen Salat (braune Stellen sind definitiv gammelig) verfütterst, stell dir mal vor, was das dann nach 5Tage Verdauung anrichtet!
 
Thema:

braun- bräunliche Salatblätter