Fütterungsempfehlungen für die unterschiedlichen Jungvogelarten

Diskutiere Fütterungsempfehlungen für die unterschiedlichen Jungvogelarten im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Sollte nicht oder nicht sofort eine Unterbringung des hilflos aufgefundenen Jungvogels in einer Wildvogelauffangstation first(Adressen und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Sollte nicht oder nicht sofort eine Unterbringung des hilflos aufgefundenen Jungvogels in einer Wildvogelauffangstation
(Adressen und allgemeine Hinweise findet ihr hier: https://www.tierforum.de/t17002-jungvogel-gefunden-was-tun.html#post205618) möglich sein, gelten folgende Fütterungsempfehlungen für die unterschiedlichen Jungvogelarten.

Ganz wichtig ist die exakte Bestimmung der Vogelart, weil jede unterschiedliche Futterzubereitungen benötigt.

Jungvogel-Fütterung

Allgemeines zu den Zutaten
Ameiseneier: hervorragende Proteinquelle
Pinkies: müssen immer 3 Minuten im kochenden Wasser blanchiert sein, dann einfrieren.
Mehlwürmer: nur wenig und nur die weiß gehäuteten an ältere Ästlinge verfüttern
Regenwürmer: bekommen nur Amseln und Stare – nur parasitenfreie aus dem Anglerbedarf, da Regenwürmer Lüftröhrenwürmer übertragen, die das noch schwach ausgebildete Immunsystem der Küken nicht bekämpfen kann
Drohnenbrut: hervorragendes Energiequelle, als Alleinfutter zu fett
Heimchen: nur in totem Zustand verfüttern (nach Kauf ins Tiefkühlfach; später auftauen) und Beine entfernen

Erstfutter für alle noch blinden Nestlinge
Kaytee exact mit Kümmeltee angerührt

Meisenbrei (ab Schlupf zu Handaufzuchtfutter):
rote Mückenlarven aus der Dose und aufgetaut
gemahlene kleine Heimchen, Grillen, Pinkies und Drohnenbrut
geklatschte kleine Fliegen
sehr wichtig: müssen später selbst Blattläuse und kleine Raupen von Blättern picken

Spatzen-/Finken-Brei
1 (kleinerer) Messlöffel Kaytee exact (alternativ: Nutribird A21)
kleine Grillen, Heimchen, Mückenlarven, Pinkies und Drohnenbrut einstreuen
ab der 3. Woche 1 Meßlöffel Vitalife Pro Baby zu dem bisher verwendeten Brei, eingeweichte Hirsekörner und Gräsersamen einrühren (Anteil ab 4. Woche zunehmend)
sehr wichtig: müssen später selbst Kolbenhirse und Gräsersamen „spelzen“ können
Solange Kaytee exact oder Nutribird A21 noch nicht vorhanden ist, bitte ausschließlich geklatschte Insekten verfüttern (Fenster auf, Licht an und jagen).

Amsel-Brei (Insekten ab Schlupf; Beoperlen ab Augenöffnung dazu)
Zu Beginn jeder Fütterung mehrere Regenwürmer mit etwas Erde d’ran
Beoperlen (Nutribird T16) vorweichen / wässern
etwas Tartar; Rotwürmer aus Anglerbedarf (parasitenfrei) mit Heilerde
Messerspitze Korvimin oder Kalkpräparat
kleine Grillen, Heimchen, Pinkies, Mückenlarven und Drohnenbrut einstreuen
fein geriebener Apfel dazu, später Rosinen und Beeren
sehr wichtig: müssen später selbst Regenwürmer aus dem Boden ziehen
Amseln verhalten sich ruhig, trotzdem alle 1,5-2 Stunden füttern

Tauben-Brei (ab 10. Tag ganze Körner dazu; Kaytee kann dem Brei beigefügt bleiben)
1 Stück Weetabix; Brei immer mit (Fenchel-/Anis-) Kümmeltee anrühren
7-Korn-Bio-Schmelzflocken (milchfrei !) + Laktobazillen und Saccharomyces
Korvimin oder Kalkpräparat und Vitamine; zum Körnerfutter Gritsteinchen
später angerührter Mehrkornschrot, dann geschrotetes Getreide und Jungtaubenfutter

Rabenvogelbrei
Tartar, klein geschnittenes Hühner-oder Rinderherz
gestocktes Rührei
Beoperlen + Nutribird T16 vorweichen / wässern
Vollkorn-Haferflocken
Heimchen, Grillen, Pinkies, Mückenlarven, Drohnenbrut
Obst, Beeren und Nüsse (gehackt, heimische Sorten)
Korvimin oder Kalkpräparat und Vitamine (häufig Rachitis)
separat: Rot-(Regen-) Würmer mit etwas Erde d’ran

Schwalben, Mauersegler
ausschließlich Insekten; Tartarstückchen nur als Notfallfutter
Mauersegler können besser einen Tag lang hungern, als falsch gefüttert zu werden !
http://www.commonswift.org/Handaufzucht.html


*Avian Vogelschutz-Verein e.V. – Dr. Almut Malone -Futter für Jungvögel – Stand 1.Mai 2010*

Die Zutaten sind teilweise in Online-Shops und teilweise im Angler- bzw. Terraristikbedarf bedarf erhältlich (bitte google befragen). Ein guter Onlineshop mit schneller Lieferung ist dieser: http://dp-futtermittel.de/shop/index.php/cat/c1_Lebende-Futterinsekten.html/XTCsid/bfpdumdf6snm88cc0106p1pk85

Bitte lest euch die Liste sehr genau durch, denn die Zusammenstellung des Futters ist nicht einfach. Dennoch lohnt sich die Mühe, weil das Leben eures Findelkindes von einer artgerechten und vollwertigen Ernährung abhängt.
 
10.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fütterungsempfehlungen für die unterschiedlichen Jungvogelarten . Dort wird jeder fündig!
S

Schwalbenfinder

Registriert seit
03.08.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Mariam,

ich lese schon seit ca. 4 Tagen als Nichtmitglied hier im Forum und habe den Eindruck bekommen, dass Du Dich ziemlich gut mit Wildvögeln auskennst - deshalb schreibe ich auch direkt an Dich!
Ich habe vor einer Woche zwei Schwalben-Jungvögel auf dem Gehweg unter einem Haus mit ausgebrochenem Nest gefunden. Drei lagen da, aber eines war schon tot. Ich habe die Vögelschen sofort mit nach Hause genommen, da die Witterung für diese Kleinen auch nicht so dolle war. Nach einem Telefonat mit dem Tierarzt bekam ich eine Empfehlung an wen ich mich wendete. Ich bekam einige Tipps, aber aufnehmen wollte die Kleinen niemand. Ich fühlte mich total überfordert, habe mich aber entschieden die verantwortungsvolle Aufgabe des Großziehens zu übernehmen. Eines der Vögelchen hielt angänglich den Kopf schief und legte sich dann irgendwann auch auf den Rücken! Ich kontaktierte meinen Ratgeber und dieser gab mir klar zu verstehen, dass diese Vögelchen nicht überleben wird - ich könnte es vorbeibringen, er würde es einschläfern:(. Das wollte ich auf gar keinen Fall, denn ich hatte ansonsten nicht den Eindruck, dass das Vöglein leidet. Ich belas mich bei Wildvogel.org und behandelte auf Gehirnerschütterung mit Erfolg. Das Kleine saß wieder auf seinen Füßchen und hielt den Kopf gerade. Doch dann fing der Kot an fürchterlich zu riechen. Ich dachte es liegt vielleicht an dem Rinderhack, das ich füttern sollte. In der Nacht auf Mittwoch ist er dann gestorben :(

Aber das zweite Vögelchen, der von vornherein sowieso etwas kräftiger war der sperrte sein Schnäbelchen und sperrt es immer noch. Allerdings habe ich jetzt gelesen, dass die Farbe des Kots und die zusammensetzung mit dem Gesundheitszustand zusammenhängt.

(Endlich, endlich ) Nun meine Frage, wie sollte denn der Kot von dem Schwälbchen aussehen. Und wie sieht er aus, wenn er krank sein sollte.

Liebe Grüße
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Ingrid,

Du hast eine Antwort im anderen Thema und eine Pn.

Da in diesem Thread Notfälle leider immer mal wieder untergehen, schliesse ich hier und bitte Euch für Notfälle und Fragen ein eigenes Thema zu eröffnen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fütterungsempfehlungen für die unterschiedlichen Jungvogelarten

Fütterungsempfehlungen für die unterschiedlichen Jungvogelarten - Ähnliche Themen

  • Futterstelle für Wildvögel

    Futterstelle für Wildvögel: Also bei mir ist Hochbetrieb.. Kohl-, Schwanz-, Sumpf- und Blaumeisen, Kleiber, Buchfinken, Rotkehlchen, Gimpel, Amseln, Eichelhäher und...
  • Was ist das für ein Vogel

    Was ist das für ein Vogel: gesehen jetzt (Oktober) in Düsseldorf auf einem Flachdach
  • Nistkasten für Rotkehlchen/ Gartenrotschwanz raubtiersicher auf hängen

    Nistkasten für Rotkehlchen/ Gartenrotschwanz raubtiersicher auf hängen: Hallo, ich frage mich; können Nistkästen für genannte Vögel überhaupt sicher sein? Denn im Gegensatz zu zB Meisenkästen mit Löchern um die 30 mm...
  • Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere

    Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere: Hallo, ich habe einen aus dem Nest gefallenen Spatz aufgezogen. Leider hat er sich beim Sturz ein Flügelgelenk verletzt und wird nie richtig gut...
  • Vogelei gefunden, was ist das für ein Vogel?

    Vogelei gefunden, was ist das für ein Vogel?: Hallo liebe Tierforum Nutzer, Wir haben bei uns zu Hause ein Nest dass wir beobachtet haben, seit ungewisser Zeit (1-2 Tage) kommt die Vogelmama...
  • Vogelei gefunden, was ist das für ein Vogel? - Ähnliche Themen

  • Futterstelle für Wildvögel

    Futterstelle für Wildvögel: Also bei mir ist Hochbetrieb.. Kohl-, Schwanz-, Sumpf- und Blaumeisen, Kleiber, Buchfinken, Rotkehlchen, Gimpel, Amseln, Eichelhäher und...
  • Was ist das für ein Vogel

    Was ist das für ein Vogel: gesehen jetzt (Oktober) in Düsseldorf auf einem Flachdach
  • Nistkasten für Rotkehlchen/ Gartenrotschwanz raubtiersicher auf hängen

    Nistkasten für Rotkehlchen/ Gartenrotschwanz raubtiersicher auf hängen: Hallo, ich frage mich; können Nistkästen für genannte Vögel überhaupt sicher sein? Denn im Gegensatz zu zB Meisenkästen mit Löchern um die 30 mm...
  • Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere

    Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere: Hallo, ich habe einen aus dem Nest gefallenen Spatz aufgezogen. Leider hat er sich beim Sturz ein Flügelgelenk verletzt und wird nie richtig gut...
  • Vogelei gefunden, was ist das für ein Vogel?

    Vogelei gefunden, was ist das für ein Vogel?: Hallo liebe Tierforum Nutzer, Wir haben bei uns zu Hause ein Nest dass wir beobachtet haben, seit ungewisser Zeit (1-2 Tage) kommt die Vogelmama...