Thamnophen Terrarien Temperaturprobleme

Diskutiere Thamnophen Terrarien Temperaturprobleme im Schlangen Haltung Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo, aus gegebenem Anlass hier eine Frage: Es wird immer wärmer und so langsam habe ich keinen Raum mehr, der unter 25° ist. Im Terrarium sagt...
J

jensens

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

aus gegebenem Anlass hier eine Frage:
Es wird immer wärmer und so langsam habe ich keinen Raum mehr, der unter 25° ist.
Im Terrarium sagt das Thermometer tagsüber 26-27° nachts kann ich kaum noch runterkühlen, da es ja auch draußen nicht kälter wird.
Keller ist nicht vorhanden.

Ich mache mir also sorgen, ob meine Jungs das überstehen.

Wie kühlt Ihr das Terrarium ab?

Auch die Luftfeuchte kann ich jetzt kaum noch unter 70% drücken, da sie in der ganzen Wohnung so hoch ist. -> Ergo Angst vor Bakterienbildung.

Was also tun?

lg
jens
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Beiträge
2.140
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

aus gegebenem Anlass hier eine Frage:
Es wird immer wärmer und so langsam habe ich keinen Raum mehr, der unter 25° ist.
Im Terrarium sagt das Thermometer tagsüber 26-27° nachts kann ich kaum noch runterkühlen, da es ja auch draußen nicht kälter wird.
Keller ist nicht vorhanden.

Ich mache mir also sorgen, ob meine Jungs das überstehen.

Wie kühlt Ihr das Terrarium ab?

Auch die Luftfeuchte kann ich jetzt kaum noch unter 70% drücken, da sie in der ganzen Wohnung so hoch ist. -> Ergo Angst vor Bakterienbildung.

Was also tun?

lg
jens

Schalte deine Beleuchtungen aus. Keine Panik die überstehen das. Kannst mal das Terrarium aufmachen und für nen Moment offen lassen. (Natürlich aufpassen dass deine Tierchen nicht stiften gehen)
 
hooligan

hooligan

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0
Jup, mach ich auch immer. Licht aus, Tür nen Spalt offen (und immer im Auge behalten ;) ) Ich wechsle halt noch alle paar Stunden das Wasser gegen frisches kaltes Wasser aus.
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Beiträge
2.140
Punkte Reaktionen
0
Jup, mach ich auch immer. Licht aus, Tür nen Spalt offen (und immer im Auge behalten ;) ) Ich wechsle halt noch alle paar Stunden das Wasser gegen frisches kaltes Wasser aus.


Da bist ja nur am Wasserwechseln.:shock:
Wenn ich das bei meinen Terrarien machen würde, hätte ich nen Fulltimejob.:mrgreen:
 
J

jensens

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Also Licht aus, ok. Tür auf oder zu ist egal, die Temperatur ist im Terrarium immer wie draussen, sind ja Lüftungsgitter drin (oben und unten).

Wasser wechsle ich 1 mal täglich (wie immer also) nur, dass ich jetzt noch zusätzlich ein 2. Gefäß drin hab.

Überlege, ob ich oben auf die Lüftungsgitter eine Flasche mit gefrorenem Wasser stelle, so dass etwas Kühlung eintritt - bald hab ich 30° in der Wohnung.
 
Nikara

Nikara

Beiträge
688
Punkte Reaktionen
0
Ich glaube nicht, dass ein paar Tage bei den momentanen Temperaturen den Tierchen schaden werden.
In der freien Natur müssen sie ja auch mal ein paar Tage mit höheren Temperaturen klarkommen. Ich hab auch einfach das Licht ausgeknippst und die Schlange gräbt sich nur gegen Nachmittag hin schonmal ein, wenn es in meinem Zimmer wärmer wird.
 
E

Emblazoned

Guest
Hi,
ich hab jetzt auch das Licht aus. Ich schalte es erst gegen elf an und gegen Nachmittag wieder aus. Sonst hätt ich auch über 30 Grad im Terra - auf meinem Zimmer steht die Sonne voll drauf den ganzen Tag.

Ich hab mal versucht meiner Dicken Kühlung anzubieten indem ich einen Beutel mit Eis in eine Tupperdose gemacht hab und diese ins Terra gestellt hab. Hat sie aber nicht interessiert.
Ihr scheint, außer dass sie tagsüber eher im Versteck liegt und nur bei Bewegung am Terra oder abends rauskommt, die Hitze jetzt aber auch nicht so viel auszumachen.

LG
 
G

goniie

Beiträge
472
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute, bei meinen 2 KOrnnattern ist es auch so heiß soll ich da auch die Lampen ausschalten? auch keine Energiesparlampe für Helligkeit?
gruß Sascha.
 
hooligan

hooligan

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0
Bei meiner Kornnatter mach ich das Licht aus sobald die Sonne ins Zimmer scheint bzw. bevor die Temperaturen ansteigen. Stören tut sie das anscheinend auch nicht. Und auch Energiesparlampen geben Wärme ab, also wird dir das auch nicht viel bringen.
 
Thema:

Thamnophen Terrarien Temperaturprobleme

Thamnophen Terrarien Temperaturprobleme - Ähnliche Themen

Zwerggarnelen: Grundlagen der Haltung: Wer sich mit der Haltung von Zwerggarnelen beschäftigt, muss vieles beachten. Die wichtigsten Informationen sind hier zusammengefasst. Ausführlich...
Steckbrief: Leopardgecko: Artname und Unterarten Leopardgecko, oder Pakistanischer Fettschwanzgecko (Eublepharis macularius) Unterarten: Eublepharis macularius afghanicus...
Steckbrief: Bartagame: Die Bartagame stammt ursprünglich aus Australien. Damit sie sich auch in der Heimtierhaltung wohl fühlt, gilt es einiges zu beachten. Unser...
Hilfe bei Terrarium Einrichtung/Beleuchtung: Hallo liebes Forum, ich habe mich heute erst angemeldet, aus dem Grund mir etwas Hilfe beim Neueinrichten meiner Spinnenterrarien zu holen :) Ich...
Luftfeuchtigkeit im Kornnatter Terrarium zu nieder: Hallo Ich habe seit einer Woche eine junge Kornatter in deren Terrarium aber leider die Luftfeuchtigkeit zu nieder ist Gehalten wird die Kleine...
Oben