Vier Rattenkinder abzugeben!

Diskutiere Vier Rattenkinder abzugeben! im Archiv Forum im Bereich Tierforum.de; Hallo zusammen! Da mein Freund und ich statt zwei männlicher Ratten eine weibliche Ratte dabei hatten, hat sich natürlich schnell Nachwuchs...
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Da mein Freund und ich statt zwei männlicher Ratten eine weibliche Ratte dabei hatten, hat sich natürlich schnell Nachwuchs eingestellt! Wir haben uns sofort um einen größeren Käfig gekümmert
und die Mama mit ihren Kleinen umgesetzt als diese aktiv wurden! Mittlerweile sitzt der Papa mit 4 Jungs und die Mama mit 4 Mädels zusammen! Auch die Männer haben nun einen großen Käfig!
Da wir eh eine Rattengruppe haben wollten behalten wir auch Ratten, allerdings würden wir gerne jeweils 2 Männer und 2 Mädels abgeben!
Die kleinen sind nun 5 Wochen alt! Sie sind schwarz mit weiß am Bauch! Ich hab mir sagen lassen das sie eventuell Black Berkshire Variberk sein könnten!
Ich hoffe es melden sich Leute für die kleinen!

LG
 
14.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
-Maybe__

-Maybe__

Registriert seit
17.06.2010
Beiträge
751
Reaktionen
0
Bestechungsfotos helfen immer;
& immer nur mit Schutzgebühr & Schutzvertrag abgeben ;)
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Habe mir auch schon überlegt ne Schutzgebühr zu nehem und nen Schutzvertrag zu machen, aber bin mir da noch nicht ganz schlüssig! Wollte erstmal gucken ob überhaupt jemand reagiert! Aber danke schon mal für den Tip :D

Mit den Fotos ist so eine Sache! War das nicht so das man hier keine Fotos von Tierbabys reinstellen darf?

LG SunFleur
 
Ramosh

Ramosh

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
2.695
Reaktionen
0
Hier im Vermittlungsbereich darf man Fotos unter Abgabealter posten. Also kannst du ruhig Bilder einstellen von den kleinen ;)
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hey!
Danke, dann werde ich mal sehen das ich bald vernünftige Fotos bekomme von den vieren! Ist ja nicht so einfach bei so quirligen Gesellen ;-)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Da fällt mir noch was ein: Wie und wo kann ich denn die Bilder in einer Nachricht hochladen?
Danke schon mal im Voraus :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Willst du dann die Männer Kastrieren lassen, die du behälst? Oder willst du dann zwei Gruppen halten? Da wäre natürlich immer das risiko das wieder ungewollt was passiert und sie müssten in verschiedenen Zimmern stehen und dürfen nichts von der anderen Gruppe riechen und so.
Drück dir die daumen das die vier ein schönes zuhause finden.
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
@ Lubaya: Im Moment sitzen die Männer und Mädels ja getrennt! Wir sind uns noch nicht ganz schlüssig ob wir zwei Gruppen halten oder die Männer kastrieren lassen und dann die Käfige vl miteinander verbinden!
Aber bis die kleinen Männer alt genug sind zum kastieren werden wir halt ersteinmal zwei Gruppen halten!
Das es Stress pur für die Tiere ist in einem Raum gehalten zu werden habe ich nun schon sehr oft gelesen und wir werden den einen Käfig auch bald umverfrachten, zumal die kleinen Jungs ja nun auch geschlechtsreif sind!

Wir wollen 4 von den Rackern abgeben weil wir die anderen dann entweder in einer gemischten Gruppe (mit kastrierten Böcken) halten möchten oder aber unsere Gruppen etwas "bunter" gestalten möchten. Im Moment haben wir einen Blue Hooded Mann mit 4 kleinen Black Berkshire (Variberk) und bald einem silbernem Mann und eine Siam Frau mit 4 weiteren Black Berkshire (Variberk). Allerdings sind die "Rassen" nur Vermutungen!

LG und Danke für die gedrückten Daumen!
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Die vier Rattenkinder sind noch immer nicht vermittelt! Habe zwar schon für alle Interessenten, aber warte noch auf Zusage! Ich nehme gerne noch Anfragen an! Die kleinen sind nun sieben Wochen alt! Alle sind sehr neugierig und kommen auch auf die Hand! Sie toben, messen spielerisch ihre Kräfte, fressen, trinken, schlafen wie sich das für klene Ratten gehört ;-)
Zu den Foto bin ich leider noch nicht gekommen!
Würde mich freuen wenn ich noch mehr Anfragen bekomme! Aber keine Sorge, die kleinen bleiben bei uns bis sie ein schönes neues zu Hause gefunden haben! Außerdem bin ich grad dabei einen Schutzvertrag aufzustellen!
LG SunFleur
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hey ihr Lieben!
Ich wollte nur kurz sagen das ein Rattenmädel gerade von seinem neuen Besitzer abgeholt wurde! Also habe ich nun noch 1 Rattenmädel und 2 Jungs die ich abgeben möchte!

LG SunFleur
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Warum gebt ihr denn ein Tier allein ab ? Und lasst das Schwesterchen jetzt auch solch ein Schicksal erleben ? Warum durften die beiden denn nicht zu zweit bleiben ? Weisst du, wie viel Stress das fuer die Tiere ist, allein zu sitzen, bis die Integration durch ist ?
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hey Nienor!
Wenn du meinen Text richtig gelesen hast müsstest du wissen das die kleine noch 2 Schwestern und eine Mama hat! Also sitzt sie nicht alleine und wenn sie vermittelt wird bekommt sie eh nur jemand der schon Ratten hat oder noch welche holen möchte!
Der neue Besitzer hat noch zwei junge Rattenmädels dazu geholt und die sitzen mittlerweile schon zusammen! Die Integration hat also nciht lange gedauert! Die drei verstehen sich super! Ich weiß das eine integration immer Stress ist für die Tiere, aber dann dürfte hier niemand seine Tiere vermitteln, weil auch wenn die Schwester mitgekommen wäre hätten sie ja integriert werden müssen
Und wie schon gesagt, die kleine die noch bei uns ist sitzt mit zwei Schwestern und ihrer Mama zusammen!
Die vermittelte hat drei Tage allein gesessen, wobei ich denke das es vl auch nicht so schlimm ist! Die zwei die dazu gekommen sind kommen aus einem Wurf und unsere kleine konnte erst mal eben in der neuen Umgebung ankommen und hat nicht sofort neue Ratten kennengelernt! Ich vermute das eine neue Umgebung, neue Menschen, und dann auch noch zwei neue Ratten noch mehr Stress bedeutet, oder?

Ich hoffe ich konnte deine entsetzte Meinung etwas besänftigen und ich fände es nett wenn man erst mal fragt ob die vermittelte und die zurückgebliebene nun alleine sind bevor man jemandem so Vorwürfe macht!

LG SunFleur
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Huhu,

Integration und Umzug sind unungaenglicher Stress, das ist richtig. Aber auch 3 Tage allein sind 3 zuviel, wenn es anders haette gehen koennen. Je aelter die Maedels werden, desto laenger dauert eine Inte, da sie aus dem Babyintealter rauskommen und weit mehr Treffen brauchen. Dann sitzen sie laenger allein.
Zudem ist es weniger Stress, wenn sie mit einem Kumpel in neue Umgebung zu neuen Menschen und Ratten kommen. Es ist halt jemand da, den man schon kennt. Das beruhigt.

Ist es nicht moeglich, die letzte Kleine bei der Mama und den Schwestern zu lassen, damit sie nicht aus dem Rudel gerissen werden muss ? Das ist und das Alleinsitzen waehrend der Inte sind vermeidbarer und somit unnoetiger Stress fuer das Tier. Und genau darum geht es mir. Oder sie mit einer Schwester zusammen zu vermitteln, wobei vier Tiere ein stabileres Rudel als nur 2 ..
 
VampirLady

VampirLady

Registriert seit
13.07.2009
Beiträge
996
Reaktionen
0
und nicht zu vergesssen das eine ratte immer einen gleichaltigen spielkamaraden brauht gerade im jungen alter
lg
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Die kleine die noch bei mir ist hat ja ihre zwei gleichaltrigen Geschwister und die andere hat auch noch zwei, zwar etwas jüngere, Spielkameraden bekommen! Wie schon gesagt hätte ich die zwei gerne zusammen vermittelt, aber leider ging das in diesem Fall nicht! Und ich denke für die kleine ist es gut das sie ein neues zu Hause hat, weil sie da bestimmt noch mehr Aufmerksamkeit bekommt!
Klar ist es besser wenn sie mit ihrer Schwester vermittelt wird, aber es ging halt nicht anders! Und ich habe sie nun solange bei mir gehlaten bis sich jemand findet der in meinen Augen geeignet ist!
Andere Leute geben ihre Tiere vl einfach in eine Zoohandlung oder an irgendjemanden der vl nicht so geeignet ist! Aber das wollte ich meinen nicht antun, weil sie können ja nichts dafür das sie geboren wurden! Und nun habe ich mir Mühe gegeben die kleine in gute Hände zu geben und fühle mich irgendwie verurteilt! Hätte ich das vorher gewusst hätte ich vielleicht erst geschrieben wenn alle gut untergekommen sind! Tut mir Leid und ich verstehe auch was ihr mir sagen wollt! Ich hätte es ja wie gesagt anders auch besser gefunden, aber das man direkt so angefahren wird finde ich schade wo man hier doch eigentlich nach Hilfe sucht!
Ich weiß das die kleine nun mit ihren zwei Spielkameadinnen zusammen sitzt und auch mit denen spielt und kuschelt, was ich denke mal gut ist! Und sie kommt auch ans Törchen wenn es aufgeht was für mich heißt das sie sich schon einigermaßen eingelebt hat in der kurzen Zeit! Ich hoffe ihr habt nun nicht eine zu schlechte Meinung über mich! Denn eigentlich möchte ich den Tieren nur gutes tun, aber das war in diesem Fall nicht ganz so gut möglich!
Mein eigentlicher Beruf lenkt mich auch in die Richtung nur gutes für Tiere zu tun, aber auch von meinem Beruf weiß ich, dass das nicht immer so 100%ig möglich ist!

LG
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Huhu,

ich denke, wir verstehen uns falsch. Das Tier ist jung und schnell in Gesellschaft gekommen. Zwar nicht auf idealem Weg, aber aendern kann man daran nichts.
Aber uns geht es im Moment hauptsaechlich um die Kleine, die du nun nur noch einzeln vermitteln kannst, weil ihre Schwester ja schon unter ist.
Die Kleine muss womoeglich Wochen allein sitzen, weil die Integration nicht klappt .. Das sollte ihr nicht zugemutet werden.
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Bevor es wirklich Wochen dauert werde ich die Kleine immer wieder zurück nehmen, was auch im Schutzvertrag drin steht! Klar kann es dann auch sein das ich sie auch nicht schnell integriert bekomme und Stress ist es dann auch! Ich habe ja auch Sorge das die Kleine zu lange alleine sitzt! Die andere habe ich aus dem Grund auch erst drei Tage vorher abgeben, weil es beim neuen Besitzer nicht später ging! Eigentlich wollte er schon eine Woche vorher kommen vorauf ich ihm geschrieben habe das er die kleine dann aber noch nicht mitnehmen kann, weil sie mir dann zu lange alleine sitzt!

Wenn ich nun die kleine mit einer Schwester vermitteln würde, wäre die andere die ich behalte mit ihrer Mama alleine und das ist ja auch nicht gut, weil sie dann keine gleichaltrigen Spielgefährten mehr hat und alle drei abgeben würde auch nicht gehen, weil dann ja die Mama alleine wäre! Wie ich es also nun mache ist es falsch! Wir haben ja versucht dem neuen Besitzer beide mitzugeben, aber das ging leider nicht! Ich werde mal schauen was nun mit der Kleinen passiert! Aber es stand von anfang an fest das vier Rattis vermittelt werden und es hat ja auch lange gedauert bis sich überhaupt jemand gemeldet hat! Was nicht unbedingt schlecht ist!

Aber mal ne andere Frage: Wäre es besser wenn sie z.B. zu 2 anderen Rattis kommt diese erst für eine geraume Zeit aufzunehmen damit sie die in gewohnter Umgebung kennenlernt und sie dann zu integrieren und ins neue zu Hause gehen zu lassen oder wäre das noch mehr Stress für alle?

LG
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Wie alt ist denn die Mama ? Ein Altersunterschied von 2-3 Monaten ist nicht unbedingt schlimm .. Und behalten geht wirklich nicht ?
Ein Hin und Her waere riesen Stress fuer das Tier und nur im absoluten Notfall vertretbar ..

Eine Integration von gleichaltrigen und Abgabe zu dritt waere eine Moeglichkeit, ist halt zusaetzlicher Stress fuer Mama und alle, die bei euch bleiben ..

Abgabe Mama mit den drei Toechtern waere auch moeglich, aber auch nicht wirklich toll .. ein Viererrudel ist recht stabil, das wuerde ich nicht auseinanderreiss und ein Dreierteam draus machen ..

Und wenn ihr einen Jungen mehr vermittelt und Papa plus Sohn kastriert und zur Mama und Toechter setzt ? Ein gemischtes Rudel ist sehr angenehm, die Integration in der Regel nicht allzu schwierig, ihr haettet genau ein Rudel zu pflegen, einen Kaefig, einmal Auslauf, einmal fuettern .. insgesammt weniger Arbeit .. und ihr koenntet vier Tiere abgeben, wie ihr wolltet ..
 
S

SunFleur

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Die Mama ist ca. 5 Monate alt! Meinst du es wäre besser erst die neuen Spielgefährten zu integrieren oder nur die Kleine abgeben? Im Prinzip hat so doch "nur" die kleine Stress und sonst alle!
Wir wollen die Männer wenn sie alt genug sind wahrscheinlich eh kastrieren, aber dann müssen sie ja auch erst ein paar Wochen noch getrennt bleiben von den Mädels und der kleine Junge würde dann auch ohne gleichaltrigen sein!
Klar könnten wir auch nen Jungen mehr vermitteln, aber du kennst das ja vl selber das man sich seine "Lieblingsratten" ausgesucht hat und die standen schon sehr früh fest! Außerdem haben wir drei Dumbos dabei! Zwei davon sind weiblich und da war von anfang an klar das die bei uns bleiben!
Wir werden gucken was wir nun machen, aber mir wär wichtig zu wissen ob es besser wäre für unsere Kleine wenn wir die neue Gruppe zu uns holen und die Integration bei uns durchführen was dann Stress für die neue Gruppe und für unsere wäre oder aber nur der Kleinen Stress aussetzen und sie dann leider alleine gehen muss?

LG
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Das allerbeste waere, wenn sie bleiben koennte. Oder mit eine Schwester geht .. Danach kommt neue Tiere dazu und warten, bis das Rudel zur Ruhe kommt und die Tiere dann so splitten, dass man Freundschaften nicht kaputtmacht. Wer weiss, vllt haengen die neuen dann eher an der Mama als an der Kleinen, welche sehr an den Schwestern haengt ..
 
Thema:

Vier Rattenkinder abzugeben!

Vier Rattenkinder abzugeben! - Ähnliche Themen

  • 26789 Leer: Vier (1xM/3xW) Kaninchen in liebevolle Hände abzugeben

    26789 Leer: Vier (1xM/3xW) Kaninchen in liebevolle Hände abzugeben: Allgemeine Infos Alter: 1x 3,5 Jahre und 3x 2,5 Jahre Geschlecht: 3x weiblich; 1x männlich Kastriert: ja Gesundheitszustand: Alles gut Impfungen...
  • [Hamburg] Vier Farbmausmädels suchen neue Heimat - leider Dringend!

    [Hamburg] Vier Farbmausmädels suchen neue Heimat - leider Dringend!: Liebe Tierliebhaber, ich habe die vier selbst erst kürzlich aufgenommen und durfte feststellen, dass ich wohl allergisch reagiere... Möchte den...
  • 89: 2 ca. vier Monate alte Kätzchen zu vermitteln

    89: 2 ca. vier Monate alte Kätzchen zu vermitteln: Oskar und Blümchen (männl. und weiblich) wurden mit ca. 8 Wochen in einem Garten gefunden und mit ihren zwei Geschwistern zum Tierarzt gebracht...
  • Vier junge Fellnasen suchen ein Zuhause 481 Münster

    Vier junge Fellnasen suchen ein Zuhause 481 Münster: Hallo Liebe Dosenöffner! Ich habe vor ca. 2 Wochen eine Mutterkatze und 4 kleine Socken ca. 3 1/2 Monate jung, bei uns im Industriegebiet...
  • Vier Kaninchenjunge abzugeben

    Vier Kaninchenjunge abzugeben: Hallo Leute, 4 kleine Fellnasen suchen ein neues Zuhause. 2 gestromte Weibchen und 2 Böckchen, ein weißes und ebenfalls ein gestromtes. Sie sind...
  • Vier Kaninchenjunge abzugeben - Ähnliche Themen

  • 26789 Leer: Vier (1xM/3xW) Kaninchen in liebevolle Hände abzugeben

    26789 Leer: Vier (1xM/3xW) Kaninchen in liebevolle Hände abzugeben: Allgemeine Infos Alter: 1x 3,5 Jahre und 3x 2,5 Jahre Geschlecht: 3x weiblich; 1x männlich Kastriert: ja Gesundheitszustand: Alles gut Impfungen...
  • [Hamburg] Vier Farbmausmädels suchen neue Heimat - leider Dringend!

    [Hamburg] Vier Farbmausmädels suchen neue Heimat - leider Dringend!: Liebe Tierliebhaber, ich habe die vier selbst erst kürzlich aufgenommen und durfte feststellen, dass ich wohl allergisch reagiere... Möchte den...
  • 89: 2 ca. vier Monate alte Kätzchen zu vermitteln

    89: 2 ca. vier Monate alte Kätzchen zu vermitteln: Oskar und Blümchen (männl. und weiblich) wurden mit ca. 8 Wochen in einem Garten gefunden und mit ihren zwei Geschwistern zum Tierarzt gebracht...
  • Vier junge Fellnasen suchen ein Zuhause 481 Münster

    Vier junge Fellnasen suchen ein Zuhause 481 Münster: Hallo Liebe Dosenöffner! Ich habe vor ca. 2 Wochen eine Mutterkatze und 4 kleine Socken ca. 3 1/2 Monate jung, bei uns im Industriegebiet...
  • Vier Kaninchenjunge abzugeben

    Vier Kaninchenjunge abzugeben: Hallo Leute, 4 kleine Fellnasen suchen ein neues Zuhause. 2 gestromte Weibchen und 2 Böckchen, ein weißes und ebenfalls ein gestromtes. Sie sind...