Ernährung von Meerschweinchen ohne Trockenfutter???

Diskutiere Ernährung von Meerschweinchen ohne Trockenfutter??? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; firstHi, ich hätt da mal ne Frage. Können Meerschweinchen ohne diese Trockenfuttermischungen ernährt werden ohne das Mangelerscheinungen...
DarkGinger

DarkGinger

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hi,

ich hätt da mal ne Frage. Können Meerschweinchen ohne diese Trockenfuttermischungen ernährt werden ohne das Mangelerscheinungen auftreten???
Ich hab kürzlich gelesen, das dieses Trockenfutter aus Zoohandlungen oder Supermärkten eigentlich ziemlicher Mist sein soll und nur Geldrausschmeißerei ist.:evil:

Ist diese Ernährung richtig:

- täglich Heu
- Gemüse täglich
- Obst wöchentlich
- Wasser täglich

Welches Heu ist denn eigentlich das beste auf dem Markt? Ich weiß das es nicht gelblich sein soll oder miefen soll, aber gibts eine Firma die richtig gutes Heu herstellt, das man es ohne Gewissensbisse verfüttern kann?

Es gibt da auch solche Rollis zu kaufen, solche grünen Knabberringe (bei Kauf*and und Ob*)

Zusammensetzung:

- Getreide
- pflanzliche Nebenerzeugnisse (24% Luzerne)
- Gemüse
- Mineralstoffe

Inhaltsstoffe:

- 12,0 % Rohprotein
- 3,0 % Rohfett
- 13,0 % Rohfaser
- 5,0 % Rohasche
- 9,0 % Feuchtigkeit
- 0,6 % Calcium
- 0,3 % Phosphor

Zusatzstoffe:

- 5.000 i.E. Vitamin A
- 600 i.E. Vitamin D³
- 30 mg Vitamin E
- 4,0 mg Vitamin B1
- 5,0 mg Vitamin B2
- 12,0 mg Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat
- Pentahydrat


Kann ich diese Rollis auch verfüttern oder sollte ich das lieber bleiben lassen??? Danke schonmal für die Antworten.

Viele Grüße
 
18.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ernährung von Meerschweinchen ohne Trockenfutter??? . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Spar dir diese Rollis, mit Gemüse und Heu liegst du goldrichtig! Das ist die beste Ernährung die man bieten kann!

Heu kann man super welches von Bauern kaufen, oder onilne bei www.heuandi.de hat auch sehr gute Qualität!
 
DarkGinger

DarkGinger

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
P.S. ist dieses Wasser was es zu kaufen gibt gut für nager? hab ich auch gefunden und ich frag mich ob es gesund ist.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ist ja auch nicht ganz günstig dieses Trockenfutter.
Zum Glück kann man das weglassen. Kann ich eine Mangrovenwurzel zum Knabbern reintun oder ist das nicht gesund?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
nein, kein spezielles wasser, Leistungswasser ist wunderbar und genau richtig, auch eine vitamine rein oder so zeug!

und Mangrovenwurzel ist nciht gut zum knabbern, nimm doch einfach zweige von apfel- oder Birnbäumen, gerne mit Laub. Haselnuss oder Weide gehen auch.
 
j-aime Cleo

j-aime Cleo

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
372
Reaktionen
0
Ist das Wasser zum kaufen nicht für die, die besonders Kalkreichiges Wasser haben ?
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Meist sind in dem Wasser Zusätze enthalten die die Mereis nicht brauchen und schlimmstenfalls schaden können.
Hier meine Heubezugsquelle: Heukorb
Zum Trockenfutter gibt es auch diesen Artikel: http://www.diebrain.de/I-futter.html#trocken
Meiner Meinung nach braucht kein Meerschweinchen Trockenfutter, wobei in Winteraussenhaltung welches gegeben werden kann, allerdings auch sehr sparsam und nicht das herkömliche sondern eher auf Trockengemüse aufgebaut.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Noch eine Frage wg. Gemüse...verteilst du die Frischfuttterportionen über den Tag verteilt?? So zwei bis drei Mahlzeiten am Tag sollten es schon sein. Und mindestens 10 % vom Köpergewicht. Also bei zwei Meeris mit 100 g ca. brauchen 200-300 g Gemüse über den Tag verteilt. Schön gemischt.
 
Zuletzt bearbeitet:
DarkGinger

DarkGinger

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
also wir haben gutes wasser bei uns. hab das testen müssen, weil ich ein aquarium habe, mit wasser gibts da keine probleme.

Mein Meerschweinchenkäfig steht zur Zeit auf einer Anhöhe von 57cm in meinem Zimmer. Der Käfig ist leider nur 100cm x 50cm x 50cm. Habe leider keinen anderen gefunden. Habe einen großen zwar gesehen, aber für den wollten die gleich mal 300 Euro haben und so toll war der auch nicht. 100cm x 150cm x 50cm. Meerschweinchen brauchen eher Länge als Höhe oder? Und der war ohne eine andere Etage. Also eher für Ratten oder Cinchillas oder? Der kleine kam nur 30 Euro und für den Anfang wirds doch gehen oder nicht?

Und welches Gemüse/Obst sollte ich nicht geben?
Ich geb sonst immer:

- Gurke
- Cigoré (oder wie das heißt)*
- Möhre
- Petersilie
- Apfel
- Birne*
- Paprika (rot)
- Weintraube*
- Kirsche*
- Melone*

* nur ab und zu
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Petersilie auch nicht zuviel geben. Ähnlich wie Obst behandlen. Du kannst noch Fenchel mit ins Programm aufnehmen. So nach und anch kannst du ja sdie ernährungsthreads mal durchackern da findet sich sicher auch noch interessantes.
Der Käfig ist zu klein und geht auch für den Anfang gar nicht. Warum baust du dir nicht selbst was??
Schau mal hier: http://www.diebrain.de/I-klappgehege.html
Und da sind noch viele Beispiele: http://klappgehege.blogspot.com/
Das ist ganz einfach und auch nicht so teuer. oder du baust an den jetztigen Stall einen Auslauf mit dran. So wie die Klappgehege nur an den Käfig dran...
 
Spira

Spira

Registriert seit
15.02.2008
Beiträge
300
Reaktionen
0
soviel ich weiß dürfen sie Kirsche gar nicht, weil es giftig ist. :eusa_think:

Guck mal bei Fress*apf, die bieten einen 140er für...wenn ich mich recht erinner 70-80€ an, der passt dann auch von der Größe her viel besser wie dieser 100er.
Oder schau mal auf diebrain.de die zeigen tolle Anleitungen für Klappgehege, die kaum Geld kosten und super effektiv sind, weil auf dauer ist der 100er nichts für deine Schweinchen :)
 
DarkGinger

DarkGinger

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
also ich find die schön die "Käfige", aber das würde nicht funktionieren, weil ich zwei mietzen habe. :shock: wär nicht so toll wenn meine zwei tiger anfangen würden mit den meeris zu spielen, die würden doch am schock sterben.

ich werd so in einem dreiviertel jahr umziehen, da kann ich einen käfig bauen, aber jetzt würde das nichts bringen, hab nicht genug platz für einen ordentlichen käfig. aber in der nächsten wohnung werd ich einen ordentlichen zaubern. vielleicht sogar mit ner aussichtsplattform wie bei den bildern von deinem link.

also keine kirschen, ok.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Dann versuch wenigsten einen 120er noch besser einen 140er zu bekommen für die Zeit...bei ebay oder so....ein 100er ist auf jeden Fall zu klein...es sind schon zwei Meeris oder??
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
bis in einem dreiviertel jahr ist das risiko dass deine Schweinchen sich in diesem extrem kleinen Käfig furchtbar zerstreiten viel zu groß. hast Du Jungs oder Mädels? gerade wen sie sich dank Minikäfig dauernd streiten besteht das große risiko, dass Du sie dann nie wieder zusammen halten kannst.

Und man kann auch Katzensicher einen eigenbau machen, dann eben mit Gitterdeckel. wobei meine vier katzen noch kein einziges meiner 30 meerschweinchen verletzt haben, trotz offenem gehege.

http://www.tierische-eigenheime.de.tl/Gesch.ue.tzte-EBs.htm

hier sind Katzensichere bauten als Beispiel.



und wer extrem Kalkhaltiges Wasser hat kann Mineralwasser ohne Kohlensäure nehmen.
 
DarkGinger

DarkGinger

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
ich hab einfach keinen platz zur zeit dafür. wirklich nicht, ich hab noch mein aq und die mietzen sollen ja auch nicht zu kruz kommen. der jetztige käfig ist zur zeit das höchste der gefühle, aber wenn ich erst mal umgezogen bin mach ich einen richtig roßen. Der 3. Käfig sieht toll aus (Bild 6). kann die luft da gut zirkulieren??? Wie hoch ist der Käfig denn?
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Ha, ich sagte das selbe, ich habe keinen Platz für einen großen Käfig, ich hatte zwar einen 120er, aber das ist ja dennoch klein und dann sschaute ich mich mal mit anderen Augen um und versuchte total offen zu sein und dadurch kam ich auf die Idee, auf der Kommode oder nennt man das Sidebord? Auf dem der Käfig stand, einfach einen Eigenbau zu setzen. Der wurde dadurch 160 lang und glaube 55cm breit, haben damals hin und her diskutiert wegen den Maßen, drum weiß ich es nicht mehr genau, sorry und dann noch eine Extraetage oben drauf, fertig!
Davor stand der Käfig drauf, also nahm es eh nicht mehr Platz weg und da wir rund herum Plexiglas rein machten, sieht man sie nun permanent und hat keine doofen Gitter vorm Blick :)
 
DarkGinger

DarkGinger

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
die käfige auf dieser seite sind ja der hammer...
Ich würd mir gern auch so einen bauen (bau gerne Käfige, die hab ich aber alle verkauft. Mist jetzt hätt ich sie brauchen können)
Ich hab jetzt aber bedenken. Ich find einige sehr toll, aber die sind oben offen, ich hab nun schiss wegen meiner mietzen, die könnten dann ungestört rein.
und das will ich nicht, wie könnt ich denn das lösen das problem???
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Draht drüber machen und den fest nageln? Ich habe offen gesagt nicht so die Erfahrung, oder ein Netz?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Ich empfehle Dachlatten, daraus einen rahmen machen, und hasendraht oder Volierendraht drauf tackern. damit Katzen die sich drauf legen nicht durch kommen, dachlatten quer drüber schrauben, wie bei einem Lattenrost, dann ist das Gewicht der Katzen auf den latten.

Den Rahmen dann mit Scharnieren befestigen, ggf. mit Riegeln verschließen.

aber ganz ehrlich, mit einem 100er käfig geht es nicht für ein dreiviertel jahr, die streiten, und können sich echt kaum bewegen.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Habe ich es überlesen? wieviele Meeris sind es eigentlich??:eusa_think:
 
DarkGinger

DarkGinger

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Es sind 2 Meerschweinchen. Auch noch ganz jung. So lange hab ich sie noch nicht. Ich hab mir gestern abend schon einen plan gemacht für den Käfig. Statt freiraum mach ich infach Schrägen mit Gitter hin. Da gehen meine Mietzen nicht drauf. Ich weiß aber nicht ob ich das in nächster Zeit realisieren kann. Ist ja auch eine Kostenfrage. Ich hatte mal vor 3-4 Jahren einen 120cm und 100cm Käfig verbunden (einfach die Plastikseiten abgeschitten und miteinander befestigt). Und hatte dazu noch ein Penthouse gebaut, mit Terasse, die aus dem Käfig führt. Der steht noch untem im Keller, könnt den eigentlich nach oben holen und wieder aufbauen...

Aber nochmal zur Ernährung. Da ich mich zur Zeit und aufgrund der Hitze selber ernähre wie ein Meerschweinchen, ist es gesund für die kleinen wenn ich denen jeden tag eisbergsalat zu essen gebe, also nicht in massen sondern in maßen.
 
Thema:

Ernährung von Meerschweinchen ohne Trockenfutter???

Ernährung von Meerschweinchen ohne Trockenfutter??? - Ähnliche Themen

  • Ernährung und Haltung Pflegeschweinchen

    Ernährung und Haltung Pflegeschweinchen: Hallo zusammen, nachdem ich mein Böckchen Ende Januar ganz plötzlich im Alter von 2 1/2 einschläfern lassen musste, sollte mein gleichaltriges...
  • Die richtige Ernährung?!

    Die richtige Ernährung?!: Hallo erstmal, ich habe 2 Meerschweinchen und ich habe das Gefühl das ich sie falsch füttere. Mein Plan ist der: Morgens: Erneuern Wasser und...
  • Meeri-Ernährung - wie, was, wie teuer?

    Meeri-Ernährung - wie, was, wie teuer?: Hallo ihr Meeri-Fans, ich beschäftige mich schon länger mit dem Gedanken, auch mal Meeris zu halten. Diebrain hab ich natürlich schon gelesen...
  • Ernährung von den Jungen

    Ernährung von den Jungen: Hallo liebe Leute, ich war heute in einer Zoohandlung und bin schwach geworden :uups:. Ich lese hier im Forum schon seit meinem ersten...
  • Ernährung von Babymeerschweinchen?

    Ernährung von Babymeerschweinchen?: Ich habe ein vier Wochen altes Meerschweinchen (mit einer älteren) und habe nun eine Frage. ISt sie eigentlich noch zu jung für eine Abgabe...
  • Ernährung von Babymeerschweinchen? - Ähnliche Themen

  • Ernährung und Haltung Pflegeschweinchen

    Ernährung und Haltung Pflegeschweinchen: Hallo zusammen, nachdem ich mein Böckchen Ende Januar ganz plötzlich im Alter von 2 1/2 einschläfern lassen musste, sollte mein gleichaltriges...
  • Die richtige Ernährung?!

    Die richtige Ernährung?!: Hallo erstmal, ich habe 2 Meerschweinchen und ich habe das Gefühl das ich sie falsch füttere. Mein Plan ist der: Morgens: Erneuern Wasser und...
  • Meeri-Ernährung - wie, was, wie teuer?

    Meeri-Ernährung - wie, was, wie teuer?: Hallo ihr Meeri-Fans, ich beschäftige mich schon länger mit dem Gedanken, auch mal Meeris zu halten. Diebrain hab ich natürlich schon gelesen...
  • Ernährung von den Jungen

    Ernährung von den Jungen: Hallo liebe Leute, ich war heute in einer Zoohandlung und bin schwach geworden :uups:. Ich lese hier im Forum schon seit meinem ersten...
  • Ernährung von Babymeerschweinchen?

    Ernährung von Babymeerschweinchen?: Ich habe ein vier Wochen altes Meerschweinchen (mit einer älteren) und habe nun eine Frage. ISt sie eigentlich noch zu jung für eine Abgabe...