Schneckenkorn und co...

Diskutiere Schneckenkorn und co... im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hab grad bei einem Thema über Schneckenkorn und seine Folgen gelesen. Bitter! Da wir unsere Nachbarn nicht mit Meckern oder Leid unserer Schätze...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
MAMS

MAMS

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
767
Reaktionen
0
Hab grad bei einem Thema über Schneckenkorn und seine Folgen gelesen. Bitter!

Da wir unsere Nachbarn nicht mit Meckern oder Leid unserer Schätze umstimmen, nützen manchmal Alternativen.


Bei einer Schneckenplage nützt Bier. Sie liiieben es!!! Stellt man aber einen Becher
mit Bier hin werden wohl einige darin ertrinken (find ich nicht wirklich OK...), aber es werden auch alle Schnecken der Nachbarschaft angelockt... Also für einen Gartenliebhaber nicht wirklich allternativ.

Aber Bier zu Eiswürfel gefrohren können an anderer Stelle ausgeworfen werden. ZB auf freie Gelände wo Schnecken niemanden stöhren. Würds ausprobieren, so das man dem Nachbarn die gierigen Plagegeister zeigen kann. Schneckenkorn kostet ja auch etwas. Wenn ihr ihm eine kostengünstige wirksame Fariante bieten könnt werden die wenigsten abblocken! Ihr müß ihm halt nur beweisen das es wirksam ist!

Vieleicht haben ja andere noch mehr Tricks und Ideen um Gift zu vemeiden??? Oder Nachbarn auch ohne Streß umzustimmen die Dinge anders anzugehen. -gibt ja nicht nur wegen Gift streß in der Nachbarschaft...-
 
19.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Ich klink mich da mal frech ein. ich hab nämlich auch nen Schneckenproblem im Garten

Was noch helfen könnte sind Eierschalen oder Schneckenzaun/Hüllen für die Pflanzen. Das mit den Eierschalen hab ich versucht geht schon aber bei uns gehen die Schnecken dennoch an Tomate und Co

Werd wohl demnächst mal diese Pflanzenhauben und oder die Schneckenzäune versuchen.

Ich berichte dann gerne wenn ihr wollt was dabei rausgekommen ist
 
MAMS

MAMS

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
767
Reaktionen
0
Welche besuchen dich denn? Problematisch sind ja nur die Nacktschnecken! Die mit Haus fressen nur Gartenabfälle. Denen geben wir schon mal Namen und beschriften ihr Haus.... Dann weißt du wer gerade über den Weg läuft. Da haben Kinder einen Mords Spaß mit!

http://schneckenfreunde.qualifire.de/
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Meist Nacktschnecken. Die mit haus sind eigendlich die "harmlosen" zumindest bei uns
 
nickiundeve

nickiundeve

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
2.959
Reaktionen
0
Bei einer Schneckenplage nützt Bier. Sie liiieben es!!! Stellt man aber einen Becher mit Bier hin werden wohl einige darin ertrinken (find ich nicht wirklich OK...), aber es werden auch alle Schnecken der Nachbarschaft angelockt... Also für einen Gartenliebhaber nicht wirklich allternativ.

Vieleicht haben ja andere noch mehr Tricks und Ideen um Gift zu vemeiden???
Die Nachbarskatze von uns ist an so einem Schneckengift vergiftet worden. :(

Naja, ich finde Bier ist immerhin besser als Salz!
Mein Opa verwendet salz, streut es aus, und da müssen die Schnecken denke ich qualvoller sterben als bei Bier.

LG.
 
MAMS

MAMS

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
767
Reaktionen
0
Bei dem gefrohrenen Bier sterben sie nicht. Sie werden nur woanders hin gelockt. :)
 
nickiundeve

nickiundeve

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
2.959
Reaktionen
0
Dann ist es noch besser, also wenn man z.b. ein bier einfriert, die gefrohrene Flasche z.b. in eine Ecke legt, riechen das die Schnecken und folgen dem Duft?. Hab ich's so richtig verstanden?

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schneckenkorn und co...