Chinchilla Diät

Diskutiere Chinchilla Diät im Chinchilla Ernährung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Huhu, ich wollte euch mal fragen, wie man ein Chinchilla zur Diät bewegt? Unser neues Chinchilla aus firstdem Tierheim ist sehr mopsig (liebevoll...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
Huhu,
ich wollte euch mal fragen, wie man ein Chinchilla zur Diät bewegt? Unser neues Chinchilla aus
dem Tierheim ist sehr mopsig (liebevoll ausgedrückt!) und muss dringend Diät halten. Was würdet ihr raten?
Infos:
Geschlecht: Männlich
Alter: ca.8 Jahre
Gewicht: ca. 880g
Momentanes Futter: JR Farm Chinchilla Schmaus, Chinchilla Spezial, Bunny Chinchilla Knabberhügel (oder wie die heißen)
als Leckerchen: Mariendistel getrocknet, getrocknete Kräuter und ab und an mal ein getrocknetes Obst
 
20.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Chinchilla Diät . Dort wird jeder fündig!
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Huhu,

ganz einfach: nach und nach alles, was Kraftfutter ist, reduzieren (nicht mehr als 1 Löffel am Tag). Zum Kraftfutter zählen alle Samen, Pellets, Extrudate, getrocknetes Obst und Wurzelgemüse ebenso. Also all das, was du als Hauptfutter des Chins bezeichnet hast, ist Kraftfutter und daher ist es wenig verwunderlich, dass das Tier zu viel wiegt.
Kräuter, Blüten und Blätter am besten gleich zur Hauptspeise machen und unbegrenzt geben und nicht nur als Leckerchen.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
Ok werde ich machen Danke :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Noch eine Frage ist das Normalgewicht ca 500g oder vertue ich mich da?
Hier ein Foto von ihm:

K640_SDC10635.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Off-Topic
:shock: wirklich "moppelig".... aber süß ^^


@GrünerKaktus: wie siehts da eigentlich mit Kräuterpellets aus? Also Pellets aus 100% Petersilie, Basilikum, Dill, Spitzwegerich, usw... zählt das auch zu Kraftfutter/Leckerli?
Sonst wäre das doch zumindest eine Alternative (würd ich mir jetzt denken)
 
Orlean

Orlean

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
487
Reaktionen
0
Dann kann man gleich das Kraut verfüttern, das ist noch wesentlich gesünder. :)

Der Kleine ist nicht dick oder moppelig. Er ist geradezu Fett. Ein adipöses Chinchilla quasi.

Tipp: Die Bewegung langsam steigern. Nicht sofort für Stunden rennen lassen, mal abgesehen, dass er das wahrscheinlich gar nicht kann.

Welches "Normalgewicht" für ihn nachher passt, dass ist eine andere Frage.

Je nach dem wie lange, er schon so übergewichtig ist, sollte er vom TA richtig durchgescheckt werden, mit allem drum und dran. Wenn er das schon länger mit sich rumschleppt, kann das zu folge Erkrankungen führen (wie beim Menschen auch), Gelenke, Organe, etc.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
Da wir für ein anderes Tier eh einen Termin beim TA haben, kommt er gleich mit ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ne rennen kann er nicht wir haben ihn ja fürs wiegen aus dem Käfig geholt, nach 2-3 "Hoppsern" war für ihn auch Ende. :( Wisst ihr noch einen schönen Namen für ihn? Seine Freundin haben wir von ChinChin in Bella umgetauft, im TH hieß er Gatte oder Ganter (hab ich nicht wirklich verstanden :( und bitte jetzt nicht Edward als Namen geben, bin nicht so der Twight Light oder wie das heißt Fan :) )
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
Wie wärs mit Chance? So hieß der alte Hund in Zurück nach Hause.
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Wie wärs mit Murphy :D weil er halt bissl dicker ist??!=) oder Muffin ^^
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Cookie *-*
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Heiliger Strohsack!!!!! das arme arme Tier *heul* Das ist FETT, Adipositas lässt grüßen. Oh man, es wäre ein Wunder, wenn er keine körperlichen Schäden davon getragen hat. Aber hoffen wir das Beste.

Bitte setzt den gleich auf Diät. Gleich einen schönen bunten Mix auf Kräutern, Blüten und Blättern und gutes Heu - alles in unbegrenzter Menge (wichtig) geben und Trockenfutter auf 1 EL reduzieren.

Auch Kräuterpellets sind ungeeignet, es sei denn du nimmst kaltgepresste Gras- oder Kräuterpellets oder - Cobs wie die hier: http://hasenhaus-im-odenwald.de/gambio/index.php?cat=c290_Pellets-und-Cobs.html

Das Gewicht wird sich dann auch von alleine Regeln. Wenn das Optimalgewicht erreicht ist, wird er von alleine nicht mehr abnehmen.

Und Bewegung braucht das Kerlchen, langsam natürlich.

Wo wohnte er zuvor und wieso in Gottes Namen ist er sooo dick? Was hat man ihm angetan.... *kopfschüttel*
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
Er und seine Partnerin waren seit ca. 2008 im TH. Als ich den Vertrag unterschrieben hatte, wurde mir gesagt, dass beide aus sehr schlechter Haltung kommen (kleiner Stall, warscheinlich falsches Futter, etc.) Was ich nur nicht versteh, die Frau im TH die mir die Tiere am Montag gezeigt hat, hat auch gesagt, dass er dringend abnehmen muss. Dann guck ich genauer in die Voliere von den beiden und was hang oben ... Eine riesige Popcornstange... (... wenn sie doch sehen das das Tier zu fett ist, muss das dann noch sein???) Als ich sie drauf hingewiesen hatte, das Chinchillas die nicht dürfen, meinte sie "jaa stimmt, nur wir hatten keine andere mehr also haben sie eine von den Kaninchen mitbekommen.." ich dann "Kaninchen sollten die auch nicht bekommen, schon allein wegen dem Zucker und Mais vertragen die nicht so gut." und da meinte sie "ach so..." Da hab ich ihr nur gesagt, dass ich sie schon verstehen kann, weil das Tierheim ist sehr auf Spenden (Geld, Futter,etc.) angewiesen. Als ich gesagt habe, dass ich wenn ich den momentanen Stall zurückbringe ich noch einen Stall spende hat sich die Frau wie über einen Lottogewinn gefreut :) Sie hat mir auch gesagt, dass sie gucken wird das die Popcornstangen nicht mehr so oft verfüttert werden. :) Voll süß fand ich das sie am Ende fast weinen musste, als wir mit den beiden zu Wagen gegangen sind :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Was wir heute noch festgestellt haben, die beiden sind total tagaktiv, gestern nacht unsere anderen 3 halt total aktiv und Bella und er? Ratzen wie die Weltmeister, nur wo Jonny einmal total laut gequiekt hat (weil "Mama" Cleo nicht sofort reagiert hat :roll: (ist nicht seine richtige Mama, bemuttert ihn nur total. Da wird das Futter dann durch die Gitterstäbe gereicht ;) ) kam Bella einmal kurz raus und nahm sich etwas Heu und ging wieder... Aber tagsüber sind die beiden immer wach und er hüpft dann ein bisschen rum und sie ist immer auf dem Stall Boden. (Sie ist blind und traut sich nicht hoch. max. auf das erste Brett, ca. 15 cm höher als der Stallboden.) Aber wie gesagt nachts ratzen die. Kann das sein, weil die im TH in einem kleinen Raum waren mit freilaufenden Hasen? Der Raum war ca. 3 qm groß und unten war halt Streu auf dem Boden und die Voliere (die steht ca. 20 cm höher als der Boden > Beine mit Rollen dran) hat quasi als Unterschlupf für die Kaninchen gedient. Und die Kaninchen waren sehr laut, wenn die mit den Hinterläufen aufgeklopft haben hat die Voliere schon ordentlich gerappelt...
 
Zuletzt bearbeitet:
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Naja selbst wenn, sind Kaninchen normalerweise mittags/ nachmittags eigentlich auch wenig aktiv.

Weisst du den Grund für die Blindheit?

ich würde der Frau einen Infoflyer zuschicken, wie man Chins hält und ernährt, damit andere Chins nicht so enden. Sie scheint ja nciht lernresistent zu sein... Ein Infoblatt hab ich hier zum Downloaden und drucken erstellt: http://www.chinchilla-scientia.de/index.php?id=220

Wirklich toll, dass ihr die beiden aufgenommen habt. Gibts mehr Bilder der Zwei?
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
Ich hab jetzt erst mal nur die 2, weil das männchen kriegt hüpft immer im käfig rum, wenn man die tür aufmacht und sie hat angst bekommen, als ich ein bild von ihr gemacht hab. obwohl ich die ganze zeit mit ihr gesprochen hab. wenn ich an den stall gehe sag ich immer leise bella und klatsch einmal vorsichtig in die hände. (also nicht laut oder so) mein freund hat mich erst für verrückt erklärt, hab halt den ersten abend versucht ihr zu "zeigen" das ich nicht böses will und hab sie mit dem fruchtcocktail von jr farm bestochen ;) indem ich halt immer leise bella gesagt habe und einmal dazu leise in die hände geklatscht habe und dann den stall geöffnet habe und ihr aus der hand ein getrocknetes obststückchen gegeben habe. erst war sie skeptisch und hat mir einmal vor angst in die hand gebissen... die blindheit soll wegen des alters sein :/ und auch wegen der schlechten haltung vom vorbesitzer...
 
S

schäfirex

Guest
hey,
also ich habe da ein ähnliches problem. meine chinchillas sind wohl sehr groß (wurde mir von einer züchterin mal gesagt, weil ihre wohl zierlicher waren, ich habe ihre chins aber auch gesehen und irgendwie scheinen meine sehr groß zu sein) und wiegen dementsprechend auch genug. charlie wiegt um 800gramm, lucky wiegt um die 600gramm (gerade gewogen).
ich finde meinen charlie sehr dick, kann ich da was mit diät machen?? er passt leider auch nicht mehr ins häuschen, ich musste schon ein größeres kaufen.
das bild ist in der signatur, der graue ist charlie, das andere ist lucky, sein partner.
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Es ist schwer rein vom Bild her zu beurteilen, ob Charlie nun wirklich zu dick ist. Wenn du das so empfindest, dann würden für sie eigentlich die selbe tipps gelten um Gewicht zu reduzieren wie schon oben beschrieben.

Zweige, Kräuter, Blüten, Blätter, Heu, Stroh zur freien Verfügung geben, Gehaltvolles wie Pellets, Kuntibuntimischfutter, Wurzel- und Knollgemüse, Obst und Samen reduzieren. Auf diese weise pendelt sich das Gewicht von selber ein.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
also ich fütter jetzt nur noch sehr wenig pellets. (wenns hochkommt für 2 chins 1 teelöffel am tag (nochnicht mal weil die näpfe werden meistens nicht leer gefressen. das gesunde bleibt gerne mal liegen) und füttere mehr getrocknete kräuter.
Zitat von einer Frau die im F****napf arbeitet auf die Frage was wir den mit den ganzen getrockneten Kräutern machen, weil wir ja dies öfters als das eigentliche Hauptfutter kaufen und wir ihr erklärten das wir das quasi als Hauptfutter nehmen "Nein das geht nicht, das grenzt an Tierquälerei das Tier verhungert!" -.-*
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
Wenn die Pellets liegenbleiben bleibt nicht das Gesunde liegen sondern eher umgekehrt. Kräuter, Blätter und Blüten sind viel Gesünder als Pellets.
Dann weißt du ja jetzt was du von der Verkäuferin aus dem FN zu halten hast.
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Soviel zur Kompetenz des "Fachleute" :roll:
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
sry falls ich mich falsch ausgedrückt habe, ich meinte ja das gerne die Kräuter, Blüten, etc. liegen bleiben und die Pellets sind sofort weg. Cleo und Amy stehen sich dann immer am Gitter die Beine in den Bauch, weil wenn die früher gebettelt haben ist bei den Vorbesitzern sofort neues Futter nachgekommen -.- (die hatten früher nur Vitak. Beauty und Drops für Hamster und manchmal Blüten bekommen. Als die gemerkt haben das fast kein TroFu mehr im Essen war haben die mich angeguckt wie ein kleines Kind dem man versucht zu erklären das der Grünkohl genauso lecker schmeckt wie der Schokopudding...) Aber die Bekannte die die Vorbesitzer kennt meinte die hätten gesagt das wir übertriebene Tierliebe haben. Ich hab sie nur drauf aufmerksam gemacht das der Goldhamster gerne auch mal mehr als 15 cm am Stück laufen würde und das Plastikteile nicht gut sind wenn er soviel nagt und das er in dem Käfig erstickt. (Das war so ein Plastikkäfig die dann auch ein Plastikdach haben und ganz oben nur eine kleine Luftöffnung) Als ich ihr dann erzählte das wir einen 1x0,5x1 m (B;T;H) hat sie gelacht und meinte der kommt doch nur mittags raus und dann darf der im Zimmer rumlaufen und nachts schlafen die doch eh weil sie im dunkeln ja nicht sehen können...
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Als ich ihr dann erzählte das wir einen 1x0,5x1 m (B;T;H) hat sie gelacht und meinte der kommt doch nur mittags raus und dann darf der im Zimmer rumlaufen und nachts schlafen die doch eh weil sie im dunkeln ja nicht sehen können...
Off-Topic
:lol: sorry, aber ich musste gerade seeeehr herzhaft lachen


Meine zwei "neuen Chins" waren auch ziemlich dick (ich weiß nicht wie viel sie gewogen haben (nicht handzahm) aber ich schätze die große hat schon so um die 700g gehabt) und durch eine (leider radikale) Futterumstellung hat sie jetzt gesunde 550g.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Chinchilla Diät

Chinchilla Diät - Ähnliche Themen

  • ich glaube meine chinchilla essen nicht

    ich glaube meine chinchilla essen nicht: ich habe seit 2 tagen 2 chinchilla weibchen sie haben 2 futterschalen und 2 wasserflaschen aber irgendwie wird das essen das heu und das wasser...
  • Degufutter und Chinchilla

    Degufutter und Chinchilla: Hallo Forum, ein Bekannter hat seine Degu's "abgeschafft". Er fragte mich nun ob ich sein Degufutter für meine Chinchillas haben möchte. Kann mir...
  • Fragen rund ums Chinchilla

    Fragen rund ums Chinchilla: Hallihallo, Ich möchte mir bald 2 Chinchilla holen, habe aber noch Fragen dazu: 1.Ich werde wahrscheinlich die Berkel Chinchilla Gold-Kräuter...
  • Chinchilla Futter

    Chinchilla Futter: Hallo:) ..wir haben unsere beiden Chinchillas jetzt gut 3Monate. Die beiden werden mit Bunny Pellets und Heu gefüttert, so wie es uns bei...
  • Ernärungsumstellung Chinchilla

    Ernärungsumstellung Chinchilla: Hallo, ich habe seit ein paar Tagen 2 Chinchillas vor einer Familie "gerettet". Die 2 süßen standen im Kinderzimmer wo 4 Kinder geschlafen haben...
  • Ernärungsumstellung Chinchilla - Ähnliche Themen

  • ich glaube meine chinchilla essen nicht

    ich glaube meine chinchilla essen nicht: ich habe seit 2 tagen 2 chinchilla weibchen sie haben 2 futterschalen und 2 wasserflaschen aber irgendwie wird das essen das heu und das wasser...
  • Degufutter und Chinchilla

    Degufutter und Chinchilla: Hallo Forum, ein Bekannter hat seine Degu's "abgeschafft". Er fragte mich nun ob ich sein Degufutter für meine Chinchillas haben möchte. Kann mir...
  • Fragen rund ums Chinchilla

    Fragen rund ums Chinchilla: Hallihallo, Ich möchte mir bald 2 Chinchilla holen, habe aber noch Fragen dazu: 1.Ich werde wahrscheinlich die Berkel Chinchilla Gold-Kräuter...
  • Chinchilla Futter

    Chinchilla Futter: Hallo:) ..wir haben unsere beiden Chinchillas jetzt gut 3Monate. Die beiden werden mit Bunny Pellets und Heu gefüttert, so wie es uns bei...
  • Ernärungsumstellung Chinchilla

    Ernärungsumstellung Chinchilla: Hallo, ich habe seit ein paar Tagen 2 Chinchillas vor einer Familie "gerettet". Die 2 süßen standen im Kinderzimmer wo 4 Kinder geschlafen haben...