[Farbmäuse] Farbmaus schwanger...HILFE!!

Diskutiere [Farbmäuse] Farbmaus schwanger...HILFE!! im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo Tierfreunde :-) Mein Partner und ich haben uns vor circa 2 Wochen vier kleine Farbmäuse geholt die sich auch schon wunderbar bei uns...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Lindii

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo Tierfreunde :)
Mein Partner und ich haben uns vor circa 2 Wochen vier kleine Farbmäuse geholt die sich auch schon wunderbar bei uns eingelebt haben, es sind zu 100 Prozent alles Weibchen..
Nun zu dem heutigen Schock, als ich in die Behausung gesehen habe fiel mir direkt auf das
mit einer der Mäuse etwas nicht stimmt, sie ist von einem auf den anderen Tag fast doppelt so dick wie ihre Spielgefährten und frisst pausenlos.. Außerdem baut sie sich gerade ein Nest und hat schon eine kleine Portion Hackfleisch verdrückt.. Ich bin mir sehr sehr sicher das wir in den nächsten Tagen mit Nachwuchs rechnen dürfen.. Nun die Fragen, was soll ich beachten? Soll och sie villleicht in einen extra Käfig stecken oder kann sie bei den anderen bleiben? Hat jemand von euch villeicht Interesse an dem Nachwuchs wenn er ausgewachsen ist? Ich bin wirklich total überfordert, da wir die Maus wohl schon schwanger gekauft haben und Mäusebabys echt nicht auf meiner Wunschliste stehen.. Trotzdem möchte ich die Mäuse nicht quälen und auch ihnen einen schönen Start ins Leben ermöglichen und hoffe bald auf antwort und Tipps wie ich alles richtig machen kann..
Liebe Grüße, Linda
 
21.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
huhu :)

ihr habt die mäuschen aus dem zooladen oder? da passiert es leider sehr oft das man trächtige tiere bekommt oder gar böcke ohne es zu wissen ;) in zukunft bitte keine ZooLa tiere mehr.

jetzt aber erst mal zu deinen fragen.
lasse die maus bitte unbedingt bei ihren artgenossen, die anderen weibchen helfen ihr bei der aufzucht, allein sein wäre jetzt absoluter stress, da farbmäuse leiden, wenn sie allein sind.
ihr gebt den mäusen hackfleisch? bitte das in zukunft nicht mehr. hab ehrlich noch nie davon gehört, das jemand auf die idee kam, aber nun gut. in zukunft bitte und vorallem jetzt für die mama: mehlwürmer getrocknet oder lebend, hartgekochtes ei, naturjoghurt oder magerquark anbieten. die mama braucht jetzt und auch nach der geburt viel eiweiß.

das nest und auch den rest vom käfig ganz in ruhe lassen außer halt für futter und wasserwechsel. ich würde vdir raten den käfig jetzt noch mal zu reinigen, vllt nicht alles streu raus, weil du ihnen dann den gruppengeruch nimmst, aber eben nicht nur pipiecken sondern richtig, weil du die nächsten 28 tage wenn überhaupt nur pipiecken reinigen darfst und dann auch erst dann, wenn die kleinen selbstständig aus dem nest kommen.

am 28. tag musst du die kleinen dann nach geschlecht trennen. dabei kkönnen wir vllt helfen oder du lässt es beim tierarzt machen.
die kerlchen müssen dann kastriert werden. das heißt du musst sie auf ein kastragewicht von 30 g bringen. die kastra kostet pro maus zwischen 20 und 70 euro in etwa ;) unkastiert kann man die böcke nicht halten da sie sich sonst auf dauer totbeißen und unkastriert wird die dir wohl auch niemand abnehmen.
hast du einen 2. käfig zur verfügung? am besten möglichst klein, je weniger platz die jungs haben bis zur kastra, desto weniger besteht die gefahr das sie sich kloppen.
 
L

Lindii

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hey, vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort.. Nein wir geben den Mäusen normalerweise kein Hackfleisch aber wir haben im Forum gelesen das schwangere Maeuschen das gerne haben..
Okay, der Käfig wurde erst gestern komplett neu eingestreut und das was neu dazu kam hab ich heute sauber gemacht und der Rest des Käfigs besteht nun aus dem selbstgebauten Nest, Gott sei dank haben wir erst vor einer Woche einen riiiiiesigen neuen Käfig gekauft.. oh man ich bin echt total überfordert :( hab echt Angst etwas falsch zu machen...
 
T

Tanysha

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
229
Reaktionen
0
Hallo Lindii,
solange du den Mäuschen Ruhe läßt und im Käfig nicht mehr tust als sein muss (Wasser/Futterwechsel und evtl Pipiecken reinigen), kannst du nicht viel falsch machen. Wichtig ist halt wie Summer schon geschrieben hat, Eiweiß.
Beobachte die schwangere Maus, wann sie schlanker wird, damit du den Trenntermin sicher festlegen kannst.
Den Rest übernehmen Muttimaus und Tanten :)

LG Tany
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
noch mal schnell was zum käfig. 'riesig' ist nämlich immer relativ ;) und die käfige die es im handel zu kaufen gibt sind in den aller seltensten fällen artgerecht.

welche maße hat der käfig denn?
 
L

Lindii

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ist kein Käfig sondern ein ausrangiertes Aquarium, es hat die Maße von 130x50x50
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
die maße sind zwar klasse denn mindestmaß ist 100x50 aber leider muss ich dir sagen, dass das auf dauer keine behausung für die kleinen sein kann, da ein aquarium und auch ein terrarium für farbmäuse absolut ungeeignet ist, wegen schlechter luftzufuhr.
 
L

Lindii

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
Das Aquarium ist aber oben geöffnet also mit normalen Käfiggitterstäben, wie gesagt es ist ausrangiert und hat podeste , so das es auf 2 etagen ist, klettermöglichkeiten sind also auch genug da, wir haben uns wirklich sehr viel mühe gegeben..
 
A

Animal Love<33

Registriert seit
21.07.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hi :)
Du ich hab auch zwei weibliche Farbmäuse.
Bei mir war die eine auch schwanger.
Meine Mutter hat sich voll aufgeregt,aber ich durfte sie erst einmal behalten.
Nein du musst die Mäuse nicht trennen,da es sehr soziale Tiere sind und da es alles Weibchen sind werden sie der anderen Maus sogar bei der Aufzucht helfen!Wirklich!Desshalb bewundere ich diese Tiere so sehr.Sie halten so doll,gut zusammen!:-*Ich liebe meine zwei kleinen Mäuschen wirklcih sehr doll!Wenn du deine Mäuschen aus der Zoohandlung hast,kannst du da einfach die kleinen im Alter von 6 Wochen abgeben ;)
Aber Privatverkauf ist natürlich noch viel besser ;)
vlG an dich und natürlich viel Glück beim Verkauf ;) <33
 
Berber21

Berber21

Registriert seit
29.08.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
In die Zoohandlung würde ich sie nicht bringen. Da landen sie meist als Futtertiere oder in gemischtgeschlechtlichen Gruppen, werden geschwängert usw - um mal die Zoohandlungsvorurteile zu bedienen.

Alles wichtige zum Trennen hat Summer ja auch schon geschrieben.
Am 28. Tag siehst du wie viele Jungs und Mädels es gibt. Suche dir dazu jmd. mit Erfahrung (vllt jmd hier aus dem Forum, ein mäuseerfahrener TA o.ä.) Zur Vermittlung kannst du sie im im Forum einstellen (Tiere suchen ein zu Hause Rubrik) und falls du die Kastrationen nicht allein finanzieren kannst, lässt sich dafür mit Sicherheit auch eine Lösung finden!
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
mooooment mal :shock: bitte NIE ABSOLUT NIEMALS die mäuse an die zoohandlung verscherbeln... da lieber noch gleich an die schlange ist weitaus tiergerechter...

und im übrigen ist es kein verkauf sondern eine abgabe mit schutzvertrag und schutzgebühr!

ja aber trotzdem ist da nicht genug luftzufuhr, kann mir sehr gut vorstellen das ich euch viel mühe gegeben habt, aber leider ist es halt nicht für farbis geeignet.
 
A

Animal Love<33

Registriert seit
21.07.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Doch zoohandlung ist oke.Die enden da nich als Futtermäuse nur wenn man sie als Futtermäuse angibt.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ähm weis zwar net wo du wohnst aber jede Maus im Zooladen kann man als Futtertiere dort Kaufen. Hielt selbst Schlangen und weis wovon ich rede.
 
L

Lindii

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
mooooment mal :shock: bitte NIE ABSOLUT NIEMALS die mäuse an die zoohandlung verscherbeln... da lieber noch gleich an die schlange ist weitaus tiergerechter...

und im übrigen ist es kein verkauf sondern eine abgabe mit schutzvertrag und schutzgebühr!

ja aber trotzdem ist da nicht genug luftzufuhr, kann mir sehr gut vorstellen das ich euch viel mühe gegeben habt, aber leider ist es halt nicht für farbis geeignet.
Hmm also an eine Zoohandlung wollte ich sie auchnicht abgeben hab ja jetzt gesehen was dann passiert -.-
habe eher an verkaufen/verschenken hier im Forum gedacht..

Hmm das mit dem Käfig irritiert mich jetzt ein wenig weil wir uns extra ein Buch über Farbmäuse gekauft haben und dort stand drin das ein aquarium mit offenem deckel eine viel bessere behausung ist.. ich schau mal was sich da machen lässt bezüglich der luftzufuhr..
 
Sasita

Sasita

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
369
Reaktionen
0
also an deiner stelle würde ich die mäuse dann wie du gesagt hast hier übers forum vermitteln, aber nicht verschenken, sondern wirklich nur mit schutzgebühr(muss ja nicht hoch sein) und auf jeden!!! fall schutzvertrag

das mit dem buch über farbmäuse war zwar eine gute idee, aber in den meisten büchern stehen falsche angaben und das ist dann gerade für anfänger das größte problem, sie wollen ihren mäuschen etwas gutes tun, sich vorher erkundigen und dann sitzt man später da und denkt scheiß buch, weil man eines besseren belehrt wurde
ich habe damals in irgendeinem buch gelesen, weiß nicht mehr wie es hieß, jedenfalls stand da man kann 2-4 farbmäuse in einer plastikdose von 40x20cm halten und das ist ja wohl übelste tierquälerei, aber halt die lieben bücher :roll:
 
L

Lindii

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
was genau bedeutet schutzvertrag und schutzgeld?
tut mir leid, wie gesagt wir haben noch nicht solange mäsue..
 
tinaxy

tinaxy

Registriert seit
18.02.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Schutzgebühr und Schutzvertrag regeln, dass die Tiere in eine artgerechte Haltung kommen. Im Vertrag ist zum Beispiel bestimmt, dass die Tiere nicht zur Zucht und nicht als Futtertier verwendet werden dürfen. Wenn du einfach mal "Schutzvertrag" bei Google oder auch hier in der Suche eingibst, dann findest du ein paar Bespiele, die du dir auch ausdrucken kannst.
Die Schutzgebühr sollte ein bisschen höher als der Ladenpreis sein, damit keiner auf die Idee kommt deine Mäuschen an Schlangen zu verfüttern, da sie Futtertiere ja billiger erstehen können.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
in büchern steht leider meistens mist :( ein guter freund von mir hat sich 2 rennmäuse beim züchter geholt und ein buch dazu, die angaben für die behausungen haben auch von vorne bis hinten nicht gestimmt und da wurden auch minerallsteine und sowas empfohlen -.-
 
ValerieS.

ValerieS.

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
352
Reaktionen
0
es wurde garnicht auf das aquarium nochmal angesprochen.. Ich würde dir auch raten so bald wie möglich ein käfig oder schrank was auch immer zu besorgen, auch wenn ein terra oben offen ist mit gitter usw, ist es schlechte belüftung :(
 
irmchen

irmchen

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
94
Reaktionen
0
Hey Lindii,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Mausefamilie! :)
Leider ist es tatsächlich eher die Regel, als die Ausnahme, dass die Tiere aus Zoogeschäften trächtig, krank oder schlimmstenfalls beides sind oder nicht das Geschlecht haben, dass sie laut "Fachpersonal" haben sollen. Aber das hast du ja grade leidvoll selber erlebt.
Hat inzwischen nochmal jemand unter alle Mausepopos geguckt, um sicher zu gehen, dass es wirklich alles Mädchen sind?

Bei dem riesigen Aqua habt ihr euch offenbar schon einige Gedanken dazu gemacht, wie ihr eure Mäuschen glücklich machen könnt. ;)
Ich glaube zwar auch, das ein Aqua für Farbis Probleme mit der Belüftung machen kann, aber bei dem Traummaß von 130x50 würde ich nicht gleich auf was anderes umsteigen, sondern gucken, ob ichs "mausgerechter" umbauen kann. Hast du vielleicht Bilder von deinem Mauseheim?
Das Problem sind die empfindlichen Atemwege der Kleinen, die sehr darunter leiden, wenn sie ständig mit dem Amoniak aus dem Mauseurin zu kämpfen haben. Das kann soweit gehen, dass es die Lebenserwartung deutlich senkt.

Was mir einfallen würde, wäre, einen Ausatz zu bauen, (sowas wie das hier vielleicht: https://www.tierforum.de/attachment.php?attachmentid=7122&stc=1&d=1204460925) und die Beckenhöhe etwas zu verkleinern - zum Beispiel durch eine Volletage, die die unteren 10 oder 15 cm abtrennt - also im Grunde eine Art Podest. Dann wäre der Raum im Becken breiter als hoch und dadurch wäre die Belüftung schon deutlich besser. Die unterste Etage im Aufsatz dürfte natürlich nicht direkt auf dem Becken aufliegen, weil sie sonst ja wieder wie ein Deckel wäre und auch erhöht würde ich auch der untersten höchstens eine halbe Etage machen. Vor allem würde ich darauf achten, eine staubfreie Einstreu zu nehmen. Ist eigentlich bei Mäusen immer sinnvoll, aber in diesem Fall besonders wichtig.

Sind nur so erste Ideen, aber es gibt bestimmt eine gute Lösung!

In jedem Fall wünsche ich dir viel Freude an deiner Bande und deren Nachwuchs!

lieben Gruß
irmchen

edit: das mit den "Mäusefachbüchern" ist mir übrigens auch passiert und inzwischen habe ich den Eindruck, dass es generell kaum Bücher zu Nagern gibt, die vernünftig informieren. :(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

[Farbmäuse] Farbmaus schwanger...HILFE!!

[Farbmäuse] Farbmaus schwanger...HILFE!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt

    Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt: Hallo, ich würde gerne von erfahrenen Mäusehaltern Tipps zu meiner Situation erhalten. Vor paar Tagen habe ich auf Facebook auf einer...
  • Männliche Maus doch weiblich und schwanger oder bloss dick?

    Männliche Maus doch weiblich und schwanger oder bloss dick?: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und ich habe nun seit ca. einer Woche vier Farbmäuse, bei mir zuhause. Und jetzt habe ich ein Problem, also ich...
  • Farbmaus schwanger??

    Farbmaus schwanger??: Hey, meine neue Farbmausdame Sky ist jetzt eine halbe Woche bei mir und vor 2 Tagen bagann ihr Bauch schlagartig dicker zu werden und allmählich...
  • [Farbmäuse] Maus schwanger

    [Farbmäuse] Maus schwanger: Hallo vieleicht kann mir hier jemand helfen. Kurz: Habe mir vor 3 wochen 2 mäuse gekauft. Mir wurde versichert das es zwei weibchen sind. Da...
  • [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock...

    [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock...: OMG... Vor knapp zwei Wochen habe ich mir drei Mäusedamen gekauft... (ich habe nun aus dem riesen Fehler gelernt, dass ich sie aus der...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt

    Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt: Hallo, ich würde gerne von erfahrenen Mäusehaltern Tipps zu meiner Situation erhalten. Vor paar Tagen habe ich auf Facebook auf einer...
  • Männliche Maus doch weiblich und schwanger oder bloss dick?

    Männliche Maus doch weiblich und schwanger oder bloss dick?: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und ich habe nun seit ca. einer Woche vier Farbmäuse, bei mir zuhause. Und jetzt habe ich ein Problem, also ich...
  • Farbmaus schwanger??

    Farbmaus schwanger??: Hey, meine neue Farbmausdame Sky ist jetzt eine halbe Woche bei mir und vor 2 Tagen bagann ihr Bauch schlagartig dicker zu werden und allmählich...
  • [Farbmäuse] Maus schwanger

    [Farbmäuse] Maus schwanger: Hallo vieleicht kann mir hier jemand helfen. Kurz: Habe mir vor 3 wochen 2 mäuse gekauft. Mir wurde versichert das es zwei weibchen sind. Da...
  • [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock...

    [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock...: OMG... Vor knapp zwei Wochen habe ich mir drei Mäusedamen gekauft... (ich habe nun aus dem riesen Fehler gelernt, dass ich sie aus der...