Nucasa comp.+nux vomica Hexa/Novolgi

Diskutiere Nucasa comp.+nux vomica Hexa/Novolgi im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Huhu... ich nochmal... hatte gerade schon in Mäuse Ernährung was geschrieben, aber ich denke hier passt es vllt besser hin. Ich fang am besten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Myr

Myr

Registriert seit
25.05.2010
Beiträge
423
Reaktionen
0
Huhu... ich nochmal... hatte gerade schon in Mäuse Ernährung was geschrieben, aber ich denke hier passt es vllt besser hin.

Ich fang am besten nochmal ganz neu zu erzählen an:

Eine unserer Farbmäuse macht uns schon seit längerm Probleme. Vor ca. 2 Monaten wurden bei ihr Milben festgestellt. sie und alle anderen Mitbewohner wurden daraufhin behandelt.
Doch obwohl sie schon relativ schnell Milbenfrei war, hörte sie nicht mit dem kratzen auf.
Im Nacken wuchs zwar schnell Fell nach aber die Ohren und zuletzt das linke Auge konnte sie lange nicht in Ruhe lassen. Deshalb sind wir regelmäßig zum TA und haben zusätzlich noch geschmiert.
Die Ohren sind mittlerweile weggekratzt, doch seit ca. 3 Wochen ist das kratzen zumindest besser geworden. Die Ohren (wenn man das so nennen kann) sind trocken nur das Auge ist noch nicht 100%.

Seit gestern läuft sie nun mit Buckel rum und mein Mann war heute gleich beim TA. Der TA geht von Magenproblemen aus. Hat was entkrampfendes und was Apetittanregendes gespritzt. Zusätzlich hat er uns nen Brei mitgegeben und Tropfen die die ihr 1x täglich geben sollen... außerdem sollen wir ihr Tee anbieten (Fenchel oder Kamillen)... und wir haben noch einmal Salbe fürs Auge bekommen.... das konnte sich mein Mann alles merken... allerdings hat er jetzt zu Hause noch eine Spritze mit durchsichtiger Flüssigkeit gefunden und da steht:

Nucasa comp.+nux vomica Hexa/Novolgi

drauf.... wisst ihr was das ist? Sonst muss ich später nochmal anrufen, aber die haben jetzt zu und machen erst um 15 Uhr wieder auf.

Die Spritzen scheinen jedenfalls schon zu wirken, Silwy springt wieder auf den Häusern rum und frisst (gestern ist sie nur vom nest zum Futter "gekrochen" und wieder zurück.
 
22.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
irmchen

irmchen

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
94
Reaktionen
0
Hey,

nux vomica ist ein homöopathisches Mittel, das häufig bei Erbrechen und Durchfall gegeben wird. Nucasa kenne ich nicht.
Ich würde vorsichtshalber warten, bis der TA wieder erreichbar. Inzwischen lass ich mir immer genau aufschreiben, was wofür bzw wogegen ist und in welcher Dosierung ich es geben soll, weil ich in der Praxis jedesmal denke, dass ich mir das locker merken kann und wenn ich dann zuhause bin... (Naja - ich denke auch regelmäßig, dass ich keinen Einkaufswagen brauche und die drei Teilchen locker tragen kann *schlepp-ächtz* ;))

Diesen Buckel kannte ich bisher nur als Zeichen für Schmerzen. Hat er der TA die Maus denn untersucht oder hat er nur durch die Haltung auf Magen-Darm-Probleme geschlossen?

Viel helfen kann ich leider nicht, aber ich wünsche der kleinen Ohrlosen Maus gute Besserung und euch gute Nerven!

lieben Gruß
irmchen

Achso, noch ein Tipp bei Milben- oder Pilzkratzmäuschen - hab ich aus meinem Lieblings-Schweinchen-Forum: wenn sich die Maus zum Beispiel das Ohr kratzt, dann nicht nur das Ohr, sondern auch das Kratzefüßchen entsprechend behandeln.
 
Myr

Myr

Registriert seit
25.05.2010
Beiträge
423
Reaktionen
0
Ich war ja heute nicht mit beim TA da ich noch auf der Arbeit hocke.
Normal schreiben die mir immer brav auf die Verpackung wann was wieviel gegeben werden muss aber da steht es angeblich nicht drauf.
Ich kann also nicht sagen ob der TA die Maus untersucht hat, aber ich gehe mal stark davon aus, wir gehen ja immer zum gleichen und normal macht er das schon ordentlich.

Gut, dann werde ich wenn ich zu hause bin nochmal anrufen und nachhorschen und vielen dank für die Info! ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nucasa comp.+nux vomica Hexa/Novolgi