B.albopilosum

Diskutiere B.albopilosum im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Hallo Zusammen, im Februar 2010 hat meine Freundin von ihrem Bruder zum Geburtstag eine Vogelspinne geschenkt bekommen. Warum er auf den...
MarkusFC

MarkusFC

Registriert seit
15.10.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

im Februar 2010 hat meine Freundin von ihrem Bruder zum Geburtstag eine Vogelspinne geschenkt bekommen. Warum er auf den Gedanken gekommen ist, weiß ich auch nicht. Naja wie auch immer... da wir zusammen wohnen, bin ich derjenige, der
sich hauptsächlich um das Tierchen kümmert.

Nach gut einem halben Jahr wird es doch langsam mal Zeit, das Terrarium zu reinigen, oder? Die Spinne hat sich vor kurzem gehäutet, außerdem liegen Reste von Heuschrecken und Heimchen herum.

Benötige nun Tipps für die Reinigung des Terrariums. Bin absoluter Anfänger und habe großen Respekt vor der Spinne.

1. Wie bekomme ich die Spinne überhaupt heraus?
2. Was wird wie gereinigt?
3. Muss ich den Untergrund wechseln?
4. Welchen Untergrund muss ich kaufen?

Bei der Geschenkübergabe war das Terrarium bereits komplett eingerichtet, deshalb stellen sich erst jetzt diese ganzen Fragen.

Ich denke, ihr könnt mir wertvolle Tipps geben, da ich auch im Katzenforum schon länger unterwegs bin und immer gute Tipps hier bekommen habe.

Lieben Gruß
Markus ;)
 
23.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Vogelspinnen von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Vogelspinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Ohh ja vor dem problem stand ich früher auch. Man Pflegt und hegt es und dann kommt der Tag wo man reinfassen muss. *kicher*

Ich hatte mir damals ne Pinzette im Zooladen gekauft damit ich den Gröbsten dreck reinigen kann.
Am anfang pustete ich vorsichtig die Spinne an das sie in ihre Höhle geht und legte nen Stückchen Pappe davor. Dann konnte ich alles 1A reinigen. Hab nur den Kot entfernt mit nem kleinen Löffel. Die Häutungen Entfernte ich immer gleich mit der Pinzette. Das war so ne Lange Pinzette so konnte ich die Tür nen Spalt öffnen und die Häutung ohne die Spinne Arg zu stressen zur Tür Ziehen. Die Heimchen reste Entfernte ich so von Hand. Boden Reinigte ich nur 1mal in nem Jahr. Kannst dir Walderde besorgen diese Abbacken und rein ins Terra.
 
MarkusFC

MarkusFC

Registriert seit
15.10.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Die Häutung liegt leider in der Höhle... ich sehe keine andere Möglichkeit, als die Spinne komplett heraus zu holen.
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo

Ich würde sie auch raus holen und das ganze Terra reinigen. Wenn es dann wieder sauber ist solltest du drauf achten das keine Reste von Futtertieren im Terra bleiben. Die alte Haut sollte auch gleich entfernt werden. Am besten du besorgst dir eine lange Pinzette. Damit geht es ganz gut.
Um die Spinne raus zu holen gibt es viele Möglichkeiten. Da du aber respekt hast vor dem Tier (was auch gut ist) gibt es eigentlich nur eine gute Methode die für das Tier und für dich am besten ist. Dazu nimmst du dir eine Heimchenbox machst die Box über die Spinne und schiebst von unten den Deckel (aber ganz vorsichtig) zwischen und machst zu. Aber immer aufpassen das du das Tier nicht verletzt.
Ich hoffe ich konnte es dir so erklären das du es verstehst.
Kannst sie natürlich auch mit dem Spinnengriff raus holen. Dazu nimmst du den Zeigefinger und drückst ihn vorsichtig auf den Vorderkörper der Spinne. Mit dem Daumen und Mittelfinger kannst du sie dann zwischen dem 3. und 4. Beinpaar anfassen und raus nehmen.
Viel Erfolg!

Freundliche Grüße
 
T

Tamylein

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
hy
ich selbst halte auch ne brachypelma albopilosum.da diese art doch eher feucht gehalten wird kannst du ruhig ins terra einige weisse asseln oder springschwänze einsetzten, diese fressen die futterreste, sowie auch den kot un schimmel falls sich mal welcher im terra bilden sollte.die alte haut wird die spinne irgendwann aus ihrer höhle rausschmeissen wo du sie dann absammeln kannst.
 
A

Akira2000

Registriert seit
02.03.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi,
eigendlich muss ein Terra nicht großartig gereinigt werden. Futterreste entfernen und den Kot reicht aus. Scheiben kann , muß man aber nicht, mit einem feuchten Zewa reinigen.
denk dran, jede unruhe imTerra stresst die VS und rausholen würd ich sie nur wenn es unbedingt sein muß.

Lg.
 
claudius

claudius

Registriert seit
25.08.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hi,
ich habe auch eine B. albopilosum.
- Als Bodengrund habe ich am Anfang sterilisierte Walderde genommen, nehme nun aber eine torfähnliche Substanz, welche man in jedem Gartenfachmarktbekommt (man muss aber aufpassen das kein Dünger drinn ist weil das der Spinne schadet)
-ich denke es reicht wenn man die Erde jährlich wechselt
-Ich denke es ist nicht nötig sich extra Terrarienerde zu kaufen
-wegen der Haut, ich nehme immer eine lange pinzette und ziehe die Haut forsichtig aus der Wohnröhre.

Ich hoffe meine Infos haben dir etwas genützt
mfG
Claudius ;);)
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Dünger ist nicht schädlich.
Ich nehme schon immer Blumenerde und mische Bodensubstrat selbst zusammen. Meine Tiere haben nie Probleme damit.

Terra mache ich 2x im Jahr Grundreinigung. Kontrolle wg. Schimmel muss ja sein daher alles mal raus und Futtertiereste gehen gerne mal unter. Also 2x im Jahr finde ich persönlich besser.

LG Cindy
 
claudius

claudius

Registriert seit
25.08.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
Ja wenn man sich das mit dem Saubermachen mal überlegt.
Vieleicht mach ich das nun auch 2 mal im Jahr.
Aber was ich nicht verstehe ist das mit dem Dünger,
ich dachte wenn der Dünger zu warm und zu feucht wird dann verdunstet der und die Tiere bekommen Luftprobleme und ersticken.
Bitte klärt mich auf denn dann versuche ich das auch mal mit Blumerde und muss mir nicht immer Torf kaufen. :?::!:

mfG

Claudius
 
T

Tamylein

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
also ich habe in meinen terra´s sowie in den aufzuchtsterra´s blumenerde drine, da ich an walderde nicht so einfach ran komme ohne rechtliche schritte.
meinen spinnchen hats bisher auch nicht geschadet.
im gegenteil blumenerde sowie walderde wird gerade bei stark bepfanzten terra´s gerne empfohlen.soweit ich weiss soll sich durch die bepflanzung (ohne topf) die feuchtigkeit unter der bodendecke länger halten un die pflanzen gehen bei den 2 substrat arten nicht so schnell ein (bitte korrigiert mich falls ich falsch liege)
 
claudius

claudius

Registriert seit
25.08.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
Spinne zu Verkaufen

Hallo Leute,
ich wusste nicht wo ich das sonst reinschreiben sollte, aber das macht ja nichts.
Hat jemand von euch interresse an einer Brachypelma albopilosum??
Wenn ja dann meldet euch bei mir.
Ich weiß leider noch nicht ob es ein Männchen ist, aber ich vemute es.
Sie sieht ganz in ordnung aus, hat also keine Krankheiten und auf Wunsch kann ich auch ein Bild hochladen.
Bitte Meldet euch.
MfG

Claudius :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

PS: Ich hoffe es findet sich jemand, der mir das tier abnehmen will.
 
S

sukraM

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
364
Reaktionen
0
hy
kannst du ruhig ins terra einige weisse asseln oder springschwänze einsetzten, diese fressen die futterreste, sowie auch den kot un schimmel falls sich mal welcher im terra bilden sollte.
kann man da auch die ganz normalen asseln ausm garten nehmen?
die hab ich massenweise im garten unter steinen und so, aber sie sind halt grau und nich weis macht das was?!
hab zwar kein terra, wo ich se reintun könnt, aber es interessiert mich mal ;)
 
Thema:

B.albopilosum

B.albopilosum - Ähnliche Themen

  • Verkaufe B. albopilosum und A. versikolor

    Verkaufe B. albopilosum und A. versikolor: Hi Leute, Ich verkaufe eine B. albopilosum und eine A. versikolor. Bitte meldet euch wenn ihr etwas wissen wollt. Ich verlange für jed4e Spinne...
  • Verkaufe A. versicolor & B. albopilosum

    Verkaufe A. versicolor & B. albopilosum: Hallo Leute, Ich würde gerne 2 Vogelspinnen verkaufen. Eine Avicularia versicolor und eine Brachypelma albopilosum. Wer hat Interesse? B...
  • meine brachypelma albopilosum

    meine brachypelma albopilosum: hy endlich ist meine brachypelma albopilosum bei mir eingezogen.
  • Anschaffung einer brachypelma albopilosum - Ein guter Start

    Anschaffung einer brachypelma albopilosum - Ein guter Start: Hallo liebe Tierforum.de Community Ich bin neu hier und möchte zuerst mal ein herzliches "Hallo zusammen" an alle richten . Ich wende mich nun...
  • Anschaffung einer brachypelma albopilosum - Ein guter Start - Ähnliche Themen

  • Verkaufe B. albopilosum und A. versikolor

    Verkaufe B. albopilosum und A. versikolor: Hi Leute, Ich verkaufe eine B. albopilosum und eine A. versikolor. Bitte meldet euch wenn ihr etwas wissen wollt. Ich verlange für jed4e Spinne...
  • Verkaufe A. versicolor & B. albopilosum

    Verkaufe A. versicolor & B. albopilosum: Hallo Leute, Ich würde gerne 2 Vogelspinnen verkaufen. Eine Avicularia versicolor und eine Brachypelma albopilosum. Wer hat Interesse? B...
  • meine brachypelma albopilosum

    meine brachypelma albopilosum: hy endlich ist meine brachypelma albopilosum bei mir eingezogen.
  • Anschaffung einer brachypelma albopilosum - Ein guter Start

    Anschaffung einer brachypelma albopilosum - Ein guter Start: Hallo liebe Tierforum.de Community Ich bin neu hier und möchte zuerst mal ein herzliches "Hallo zusammen" an alle richten . Ich wende mich nun...