Haltung von Rehen??

Diskutiere Haltung von Rehen?? im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo! Wie muss man Rehe halten? Was brauchen sie so täglich an Futter? Wie muss man sie pflegen? Wir haben in der firstGegend einen, der hat...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Hallo!
Wie muss man Rehe halten? Was brauchen sie so täglich an Futter? Wie muss man sie pflegen?

Wir haben in der
Gegend einen, der hat ein RIESES Auslaufgehege. So 2-3 Weiden. In der Mitte steht eine größere Holzlaube. Eine offene, wo eine Heuraufe drin ist und ein kleiner Unterstellplatz. Die Weide kann man in 2 aufteilen. Anfang des Jahres war doch ncoh ein Hirsch (sagt man doch zu nem männlichen Reh oder), der wurde aber erschossen!!Vom Besitzer!Darf man das so einfach?


MfG
Mine
 
05.10.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Jasmin
Rehe und Hirsche sind grundlegend verschiedene Tiere. Rehe werden etwa 25 kg schwer und die Hirscharten fangen nicht unter 100 Kg an.
Bei den Rehen heißt der Nachwuchs Kitz, die weiblichen Tiere im 2ten Lebensjahr Schmalreh, die Muttertiere heißen Geißen und die Mänlichen Tiere heißen Böcke und haben ein Gehörn mit max, 3 Enden
Bei den Hirschen gibt es Damwild, Sikawild und Rotwild
Der Nachwuchs heißt Kalb, die weiblichen im 2ten Lebensjahr Schmaltier, die Muttertiere heißen Alttiere und die mänlichen Tiere heißen Hirsch.
Rehe können nicht in Gehegen gehalten werden, deshalb war es eine der Hirscharten.
Der Besitzer so eines Geheges darf auch Tiere daraus töten, braucht aber eine Behördliche Genehmigung dafür. ( damit das Amt auch noch mit verdient)
Gruß Ricalein
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.715
Reaktionen
0
Naja, ich schätze mal, dass er das Wild nicht umsonst hält. Das ist bestimmt ne kleine private Fleischzucht. Dementsprechend darf er da natürlich schießen und schlachten. Also ich gehe mal davon aus, wenn das so groß ist, wie du sagst, dass er alle Genehmigungen hat.
Gruß Apollo
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Hallo!
Also diese "Tiere" sehen aus wie Rehe...sie leben da auch schon seeeeeeehr lange!!!Das weiß ich. Die wurden auch noch nie erschossen oder so...nur micn hat es gewundert, weil im Sommer war da noch ein Bock mit schönem Geweih und vorgestern war er weg. Meine Schwester hat gesagt, dass er erschossen wurde.Sie hat gesehen wie der Mann mit dem Gewehr da stand. hat sich dabei aber nichts gedacht,denn es sind ja seine Tiere...Die leben da auch schon sehr lange, deshalb denk ich dass er es erlaubt bekomen hat sie zu halten!Die Weiden liegen auch weit weg von der Straße..ist einfach ruhig da!


VG
Jasmin
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Jasmin
Das sind sicher keine Rehe. Das Gehörn von Rehböcken wird auch nicht höher als etwa 25 cm.
Wenn die Tiere weiß getupft sind, dann sind das Damhirsche. Da tragen die männlichen Tiere ein großes Geweih was aussieht wie Schaufeln.
Wenn die Tiere bald größer als Islandponis sind, dann sind das Rothirsche die ein richtig mächtiges Geweih tragen. Rehe sind eher einzelgänger und könne nicht in einem Gehegen gehalten werden.
Wegend des fehlenden Hirsches kann es aber auch sein, das der Besitzer den rausgenommen hat damit der sich nicht vermehrt, weil jetzt die Brunftzeit ist.
Die Besitzer solcher Gehege tauschen auch mal die Hirsche um Inzucht zu vermeiden.
Gruß Ricalein
PS. Schau mal bei Wikipedia, da kannst du die Unterschiede sehen
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blubb

Guest
Denke auch nicht, dass es Rehe waren. Weil Rehe glaube ich, selten in Widtiergehegen gehalten werden. Erkundige dich doch einfach beim Besitzer was für Tiere das sind und ob und wozu sie geschossen werden.
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Huhu!
Also Damhirsche sehen denen echt nicht ähnlich!Rothirsche auch nicht...
Die sehen aus wie Rehe..so braun mit weißen Tupfen. Der männliche hatte ein sehr schönes Geweih, nicht solche Schaufeln...richtgi schön.
Es kann sein, dass er ihn wegen der Brunstzeit erschossen hat...keine Ahnung. Vielleicht hatte der ja auch was. Man kommt ja nicht einfach so an dem ran...das wird dann sicher schmerzhaft,denn die Rehe oder was das ist sind scheu!

MFG
Mine
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Jasmin
Also wenn die Braun sind und weiße Tupfen haben sind das Damhirsche.
Bei den Rehen haben nur die Kitze, und nur in den ersten Lebenswochen Tupfen.
Damwild ist auch das häufigste Wild in Gehegen.
Gruß Ricalein
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Huhu!
Danke...heute geh ich da wieder hin (ist beim Prospekte-verteilen son Haus,dem das Gehege gehört) Ich werd die mir mal genau betrachten:D:D

MfG
Mine
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hallo miteinander :D

Wurscht ob Hirsche oder Schwarzwild oder ähnliches. Wer solche Tiere hält, braucht entweder eine Tiergehegegenehmigung oder eine Zoogenehmigung.

In dieser Genehmigung wird dann genau festgelegt, wie die Besatzdichte im Gehege sein darf. Wie die Einzäunung sein muß und der Unterstand usw.

Falls der Gehegebesitzer selber schlachten/töten will, geht das nur, wenn er eine entsprechende Ausbildung und die Räumlichkeiten hat. Das ist meistens nicht der Fall. Dann gehen die Tiere den Weg, den auch jedes Schwein geht.

Manchmal kann auch ein waidgerechter Abschuß als Tötungsart genehmigt werden. Dann muß aber der Gehegebesitzer einen Jagdschein besitzen UND das Gehege darf nicht im befriedeten Bezirk liegen.

Solche Gehege werden regelmäßig alle zwei Jahre von den Amtsveterinären kontrolliert. Mindestens! Darüber hinaus liegt das Gehege unter der Kontrolle der Unteren Landschaftsbehörde.

@ Ricalein:
Der Aufwand der betrieben wird, um wenigstens einigermaßen sicherzustellen, dass es den Tieren gut geht UND dass intakte Kulturlandschaften und Naherholungsgebiete nicht durch solche Anlagen kaputt gemacht werden UND dass nur Trichinenfreies Fleisch zum Verzehr gelangt, ist so hoch, dass jede Gebühr dagegen lächerlich ist. Da wird nix dran verdient, da wird erheblich reingebuttert.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Amalie
Das mit den Trichinen bei Damwild blick ich jetzt nicht ganz, soweit ich weiß können Trichinen nur bei Tieren vorkommen die Fleisch fressen.
Der Satz von mir (damit das Amt mitverdient) war wohl etwas leichtfertig und nicht durchdacht, sorry.
Liebe Grüße Ricalein
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hallo Ricalein :D

Hast Recht! Ich habe das blöde formuliert.

Trichinen gucken ist nur bei Schwarzwild nötig. Bei anderen Wildarten geht es z.B. um Pseudotuberkulose, Staphylokokken, Leberegel und so weiter. . . . frag mich aber nicht, was die Dinger für Krankheiten auslösen können :roll:

Es wird aber darüber hinaus auch generell nach Erkrankungen geguckt und aussortiert, wenn es nicht durch den Fleischverzehr übertragen werden kann. So z.B. bei Tollwut, die nur über den Speichel übertragen wird oder Fuchsbandwurm, der nur über die Aufnahme der Wurmeier übertragen wird. Deshalb wird jedes Tier mit einer krankhaften Veränderung (allgemeiner Zustand, Verletzungen, Organveränderungen, Lymphknotenschwellungen . . .) aussortiert und nicht für den Verzehr freigegeben.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Eine Bekannte von mir hat ein verletztes Rehkitz großgezogen. Es wurde beim Mähen angefahren und hat nur noch drei Beine. Braucht sie eine Genehmigung???
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Wenn das auch in Südtirol ist kann dir hier kaum jemand dazu Auskunft geben da jedes Land doch seine eigenen Gesetze hat. Wenn du beim zuständigen Forstamt anfragst wirst du sicher eine genaue Auskunft bekommen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Haltung von Rehen??

Haltung von Rehen?? - Ähnliche Themen

  • Afrikanischer Weißbauch Igel Erstanschaffung

    Afrikanischer Weißbauch Igel Erstanschaffung: Hallo 😀, Wir haben uns überlegt demächst einen Weißbauchigel zu holen, wir haben uns bereits gründlich informiert, und sind momentan dabei die...
  • Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :(

    Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :(: Hey ihr lieben! Ich hab mich ganz neu hier angemeldet. Ich habe gestern Nachmittag ein reh angefahren und bin nun fix und fertig ... ich bin Vllt...
  • Reh überfahren und erstmal weiter gefahren

    Reh überfahren und erstmal weiter gefahren: Habe vor ein paar Tagen ein Reh überfahren und ich ärgere mich sehr wie ich vorgegangen bin, aber es ging alles so schnell. Ich war in einem...
  • Babyfeldmaus gefunden,was nun?

    Babyfeldmaus gefunden,was nun?: Hey Leute, Meine Mutter hat heute beim Arbeiten im Garten eine kleine Feldmaus gefunden. Sie hat leider keine Mama mehr und wollte nicht mehr von...
  • Regenwurm Haltung

    Regenwurm Haltung: Hallo ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage, ich weiß das es verrückt ist aber ich wollte mal die Haltung von Regenwürmern...
  • Regenwurm Haltung - Ähnliche Themen

  • Afrikanischer Weißbauch Igel Erstanschaffung

    Afrikanischer Weißbauch Igel Erstanschaffung: Hallo 😀, Wir haben uns überlegt demächst einen Weißbauchigel zu holen, wir haben uns bereits gründlich informiert, und sind momentan dabei die...
  • Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :(

    Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :(: Hey ihr lieben! Ich hab mich ganz neu hier angemeldet. Ich habe gestern Nachmittag ein reh angefahren und bin nun fix und fertig ... ich bin Vllt...
  • Reh überfahren und erstmal weiter gefahren

    Reh überfahren und erstmal weiter gefahren: Habe vor ein paar Tagen ein Reh überfahren und ich ärgere mich sehr wie ich vorgegangen bin, aber es ging alles so schnell. Ich war in einem...
  • Babyfeldmaus gefunden,was nun?

    Babyfeldmaus gefunden,was nun?: Hey Leute, Meine Mutter hat heute beim Arbeiten im Garten eine kleine Feldmaus gefunden. Sie hat leider keine Mama mehr und wollte nicht mehr von...
  • Regenwurm Haltung

    Regenwurm Haltung: Hallo ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage, ich weiß das es verrückt ist aber ich wollte mal die Haltung von Regenwürmern...