Bereit für einen Hund

Diskutiere Bereit für einen Hund im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallihallo ich habe folgendes Problem (wie wahrscheinlich viele in meinem Alter) Ich bin 18 Jahre alt mache ne Ausbildung als Erzieherin...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
x3___Sarah

x3___Sarah

Dabei seit
01.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallihallo


ich habe folgendes Problem (wie wahrscheinlich viele in meinem Alter)

Ich bin 18 Jahre alt mache ne Ausbildung als Erzieherin wohne noch bei meinen Eltern und möchte unbedingt
einen Hund haben mir fehlen nur die schlagenden Argumente meine Eltern zu überzeugen! :eusa_think:

Ich verdiene mein eigenes Geld könnte den Hund also selber bezahlen und unterhalten und genügend zeit habe ich auch!
Wir wohnen in einem Haus mit Garten in der nähe gibt es einen Wald einen Park und viele verkehrsberuhigte Zonen mit viel öffentlicher Wiese!

Wir haben eine Katze die bevor sie zu uns gekommen ist mit einem Hund groß wurde und einen Zwerghamster!

Meint ihr ihr könnt mir Tipps geben um meine Eltern zu überzeugen
 
01.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.614
Reaktionen
11
Hallo und willkommen!

Du lernst Erzieherin und hast genug Zeit?
das mir aber neu, das man als Erzieherin viel zeit hat!
Wie schauts aus, wie stellst du dir deinen Tagesablauf vor und für welche Hunderasse interessierst du dich?
Ein Freund lernt auch Erzieher und hat auch einen Hund und ärgert sich, das er nicht viel zeit hat, grade weil er soviel unterwegs ist und lernen muss etc!
Wie lange geht deine ausbildung noch?

Gruss, Sanni!
 
x3___Sarah

x3___Sarah

Dabei seit
01.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Also ich mache noch 1 Jahr Ausbildung und dann ein Jahr Anerkennungsjahr
meine ganze woche sieht relativ unspektakulär aus


mein Tagesablauf ohne Hund sieht folgendermaßen aus:

6:45 aufstehen fertigmachen und zur schule fahren
dann bis 13:00 Uhr in die schule gehen
dann komme ich nachhause und mache nichts mehr oder bin mit freunden draußen oder in der Eishalle bei uns in der nähe unterwegs.

Mit Hund ändert sich die zeit die ich aufstehe das heißt mindestens ne stunde früher ist aber kein Problem für mich!
wenn ich nachhause komme mit dem Hund gehen solange wie er nun mal Lust :D hat uns mit ihm spielen und so weiter!

Ich habe mir schon sämtliche Bücher über Hunde durchgelesen weiß was auf mich zukommt und nehme den Hund ernst nicht wie viele andere "Kinder" / Jugendliche

dazu kommt ich habe eine Schwester die sich auch für Hunde Begeistert sollte es also MAL sein das ich keine Zeit haben sollte würde die sofort einspringen!

Das mit der Ausbildung ist kein Problem für mich da mache ich mir mit der zeit keine sorgen!
 
Kaddüü

Kaddüü

Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
4.951
Reaktionen
0
Was willst du den für eine Rasse?
Oder darf es auch ein Mischling sein?
Welpe oder eine Seele aus dem Tierheim?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.614
Reaktionen
11
Ok, deine Zeiten sind anders als bei meinem Kollegen!
Welche Rasse interssiert dich?
Warst du mit deiner Familie mal im Toerheim?hast du dir evtl einen Hund mal ausgeschaut um den du dich regelmässig kümmerst und gassi führst?
was stört deine Eltern an einem Hund?
Und als"kind"würde ich dich nicht bezeichnen ;)
Es ist sehr erwachsen von dir, das du dich Informierst und dir gedanken machst!:)
 
x3___Sarah

x3___Sarah

Dabei seit
01.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Es darf gerne ein Mischling sein
und ich finde ne Bordacollis sehr süß und welpe oder etwas größer oder erwachsen ist egal!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

jah so weit mit dem Tierheim sind wir leider noch nicht gekommen!
was meine Eltern genau stört an Hunden weiß ich auch nicht nur sie meinen immer wenn die im Regen waren stinken die und die haben keine lust den Kot aufzuheben beim Gassi gehen und so einen kram halt wobei das mit dem Gassi gehen kein argument ist weil ich das jah immer mache und Kindern muss ich in der KiTa auch die Windeln wechseln ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fatum

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
273
Reaktionen
0
Ich finde es toll das du dich informierst!
Wie stellst du es dir denn vor wenn du arbeitest? der hund sollte nciht zu lange alleine sein. Aber man müsste sich, falls der hund mehr als sieben Stunden alleine wäre, und eine Betreuung kümmern. Meiner ist auch ab und an mal sieben std alleine aber mestens lässt sich das vermeiden.
Eine Betreuung sollte auch nciht das Problem sein.

Zu dem Sinken: mein Mix wird gebarft und hat fast keinen Eigengeruch. Wenn er nass geworden ist wird er abgerubbelt und alles ist gut.
Das mit dem KOt aufheben verstehe ich überhaupt nicht!Das müssten sie doch nciht machenund wenn ihr euch keinen Welpen holt ist der Hund auch schon Stubenrein.
Ich denke das deine Eltern da was anderen gegen haben:?. Vielleicht befürchten sie das die Arbeit an ihnen hängen bleibt? Oder haben sie einfach grundsätzlich was gegen einen HUnd in ihrem Haus?Sprech sie doch mal direkt darauf an, was sie stört.

Ich hoffe das du dich für eine feuchte Schnauze aus dem Tierheim entscheidest. Ich würde immerwieder einen "Gebrauchthund" nehmen!

LG Anna
 
petite

petite

Dabei seit
11.06.2007
Beiträge
2.812
Reaktionen
0
[VERSTECK]spätestens im anerkennungsjahr, wenn nicht sogar schon während deiner praktika wirst du nicht selten vor 5 uhr zu hause sein! da du in NRW wohnst, kann ich dir das so genau sagen ;)[/VERSTECK]
 
M

Minou123

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
304
Reaktionen
0
Also ich bin nicht sicher ob du wirklich genug verdienst für einen Hund, unserer hat im Monat 120 € gekostet, dann kommt noch Tierarzt und alles dazu. Was wäre denn z:B. wenn der Hund sich irgendwie verletzt in dem Jahr und der braucht ne op von 500 €, würden da deine eltern zu not auch aufkommen?
 
x3___Sarah

x3___Sarah

Dabei seit
01.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Also ich habe meine Eltern fast weichgekocht auch so das sie für Kosten aufkommen und das sie sich auch kümmern wenn ich mal keine Zeit haben sollte.
Mir fehlen quasi nur noch 1-2 Argumente die ziemlich Schlagfertig sind =)
 
Flumina

Flumina

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
9.903
Reaktionen
2
Ich würde villt auch warten bis nach dem Annerkennungsjahr.

Sarah (Richtig?)
ich mache auch seit 2 Jahren eine Ausbildung und eigentlich wünsche ich mir seit ich 6 bin nichts sehnlicher als einen Hund (schau mal in meinen Thread "Mein Plan zur Hundeanschaffung" oder so). Doch ich wusste bissher auch das es so nicht geht auch vorher nicht denn da wusste ich nicht was demnächst auf mich zukommt. Jetzt bin ich fast fertig mit der Ausbildung und suche schon einen Job als Halbtagskraft (20 - 30 Stunden die woche eher aber 25-30) Bewerbe mich überall wo ich denke das was geht und hoffe das ich was finde. Dennoch hab ich immer im Hintergedanken. "wenn ich nix finde (wo der Hund möglich ist) Muss ich gezwungener Masen das nehmen was geht" und das kann auch eine Ganztagsstelle sein. Aber ich hab noch Zeit zum suchen denn bis ich was gefunden habe (genauer gesagt 1 Jahr) Kann ich noch in meiner "Alten" Firma bleiben. So muss ich auch nicht gleich das erst beste angebot nehmen und kann da etwas "Wählerisch" sein.

Das lässt mich Hoffen.

Auch Rassentechnisch weis ich schon was es werden wird. Ein Schoko Labi Welpe
 
C

Campari

Dabei seit
04.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
hallo,
und wer kümmert sich in der zeit von 6.45uhr bis 13.00uhr um den hund? Man kann einen Hund nicht solange alleine lassen, und einen Welpen muss man erst gaaanz langsam, über Monate daran gewöhnen. Was machst du nach dem Anerkennungsjahr? Wer passt auf den Hund auf, wenn du ausziehst? Ein Hund lebt nicht nur 2 oder 3 Jahre, sondern 10-15 Jahre, da muss man wirklich vorausplanen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bereit für einen Hund

Bereit für einen Hund - Ähnliche Themen

  • Bin ich bereit für einen Hund?

    Bin ich bereit für einen Hund?: Hallo, liebe Foris :) Wie so viele Leute wünsche ich mir seitdem ich denken kann einen Hund. Oft war der Traum vom Hund zum Greifen nahe, jedoch...
  • Denkt ihr ich kann einen Hund halten?

    Denkt ihr ich kann einen Hund halten?: Hallo liebe Hundefreunde :) Ich heiße Jaqueline und bin momentan 12 Jahre alt. Ich wünsche mir seit mehr alt 7 Jahren nichts mehr als einen...
  • Hündin aus Rumänien adoptiert. Wie bereiten wir uns vor?

    Hündin aus Rumänien adoptiert. Wie bereiten wir uns vor?: Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Forum :) Wir haben eine Hündin (ca. 4 Monate alt) aus einem Tierheim in Rumänien adoptiert. Anfang Januar...
  • Unser erster Hund sind wir bereit dafür?!?!

    Unser erster Hund sind wir bereit dafür?!?!: Schönen Guten Tag, Ich wurde von Gutefragen.net auf eure Seite geleitet da hier nette Leute sind die sich auskennen und mir/uns weiterhelfen...
  • Wäre ein Hund bei uns gut aufgehoben?

    Wäre ein Hund bei uns gut aufgehoben?: Hallo, Es ist das erste Mal, dass ich einen neues Thema mache, also wenns nicht passt tuts mir leid =) Ich weiß, es gibt schon 1.000 Beiträge...
  • Ähnliche Themen
  • Bin ich bereit für einen Hund?

    Bin ich bereit für einen Hund?: Hallo, liebe Foris :) Wie so viele Leute wünsche ich mir seitdem ich denken kann einen Hund. Oft war der Traum vom Hund zum Greifen nahe, jedoch...
  • Denkt ihr ich kann einen Hund halten?

    Denkt ihr ich kann einen Hund halten?: Hallo liebe Hundefreunde :) Ich heiße Jaqueline und bin momentan 12 Jahre alt. Ich wünsche mir seit mehr alt 7 Jahren nichts mehr als einen...
  • Hündin aus Rumänien adoptiert. Wie bereiten wir uns vor?

    Hündin aus Rumänien adoptiert. Wie bereiten wir uns vor?: Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Forum :) Wir haben eine Hündin (ca. 4 Monate alt) aus einem Tierheim in Rumänien adoptiert. Anfang Januar...
  • Unser erster Hund sind wir bereit dafür?!?!

    Unser erster Hund sind wir bereit dafür?!?!: Schönen Guten Tag, Ich wurde von Gutefragen.net auf eure Seite geleitet da hier nette Leute sind die sich auskennen und mir/uns weiterhelfen...
  • Wäre ein Hund bei uns gut aufgehoben?

    Wäre ein Hund bei uns gut aufgehoben?: Hallo, Es ist das erste Mal, dass ich einen neues Thema mache, also wenns nicht passt tuts mir leid =) Ich weiß, es gibt schon 1.000 Beiträge...