Herzfehler?

Diskutiere Herzfehler? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Ich habe daheim einen 9 Monate alten Jagdterrier, der mir jetzt schon öfters umgekippt ist. Die ersten 2 x war überhaupt kein Auslöser da, nach...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

mellib

Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ich habe daheim einen 9 Monate alten Jagdterrier, der mir jetzt schon öfters umgekippt ist. Die ersten 2 x war überhaupt kein Auslöser da, nach einer Weile ist mir aufgefallen dass es "nur" noch passiert wenn er in die leine zieht. Wir haben ihm
jetz ein geschirr gekauft und seitdem ist nichts mehr passiert(3 wochen). Auserdem hechelt er recht viel, ist aber auch ein sehr agiler hund vielleicht deswegen. Er hat auch Durchfall was ich durch Futter usw. nicht in den griff bekomme habe wirklich schon alle probiert. War natürlich auch schon öfters beim tierarzt. Der hat aber bisher nur herz abgehört und durchfall untersucht und mir tabletten wegen dem durchfall gegeben. habe jetzt schon ein paar internetseiten angeschaut und könnte mir vorstellen dass es ein herzfehler ist. hat hier jemand vielleicht einen guten rat? werde demnächst auch einen 2 tierarzt besuchen obwohl wir bisher mit unserem immer zufrieden waren, aber will endlich wissen was er hat und umso früher man etwas erkennt umso beser kann man ihn ja auch behandeln.
danke euch schon mal im vorraus
 
04.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Yvi179

Yvi179

Dabei seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Wenn er umkippt, zieht er dabei an der Leine???
Dann ist es kein wunder! Er kippt um weil er keine Luft mehr bekommen hat! Das passiert jungen Hunden öfteres weil sie am Hals noch kaum bemuskelt sind! Gut das ihr ein geschirr genommen habt!
Wenn du dir sicher sein möchtest das er gesund ist vom Herzen her, dann laß bei ihm ein Ultarschall machen!

Lg yvi
 
Jaaja

Jaaja

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
hallo,
ich würde dir auch eine zweite TA meinung raten. habt ihr evlt eine tierklinik in der nähe, da können gleich "richtige" untersuchungen gemacht werden. geschirr find ich für so agile hunde auch viel besser. aber der durchfall is schon komisch, wenn ihr den nicht in den griff bekommt..... lass ihn noch mal drchchecken! mein TA is auch gut, aber bei spezielle sachen bist bei ner klinik besser aufgehoben.

lg und gut besserung deinem schnuff
jaaja
 
A

akatenango

Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
412
Reaktionen
0
Hallo, gegen Durchfall kann manchmal Hüttenkäse hilfreich sein. Gg
 
E

Emblazoned

Guest
Oder Kohletabletten.

Ist denn irgendwas als Ergebnis rausgekommen bei der Kotuntersuchung?

Ist er geimpft, entwurmt? Wart ihr mal im Ausland bzw der Hund?

LG
 
M

mellib

Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
mit ernährung habe ich alles schon versucht, von schonkost über hüttenkäse oder auch mal diättag
bei der untersuchung kam nichts raus, entwurmt ist er auch, hab eigentlich gedacht dass er wieder giardien hatte, die hatte er nämlich auch schon mal
im ausland war er auch nicht und er hat natürlich auch alle impfungen
 
Engelchen09

Engelchen09

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
das ist jetzt vielleicht eine doofe geschichte, aber mein erster hund ist VERMUTLICH an einem herzfehler gestorben.

er ist 1,5 jahre alt geworden, war starker futtermittelallergiker, wurde deshalb gebarft, hatte aber auch immer durchfall, bzw. recht breiigen kot, den er pro spaziergang sehr oft abzusetzen versuchte. manchmal saß er minutenlang im gebüsch und drückte.

auch hechelte er sehr stark, immer eigentlich. ich habe auch immer gesagt, dass er eben sehr agil ist. er hatte auch mordskondition. aber er hechelte auch in bewegungsarmen momenten.

ein tierarzt sagte mir bei einer routineuntersuchung mal, dass yaris etwas schnellen herzschlag hatte, auch ein bißchen unregelmäßig, war aber wohl kein grund zur sorge laut dem tierarzt.

eines morgens lag er tot auf dem fußboden. ganz friedlich. sein herz ist einfach stehengeblieben. der tierarzt VERMUTETE, dass es doch ein herzfehler war.

ich habe ihn nicht obduzieren lassen, sind also eben reine vermutungen. dennoch bin ich jetzt sensibel für das thema und würde eine herzuntersuchung immer machen lassen.
 
M

mellib

Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
also die geschicht tut mir für dich sehr leid. aber hätte sie jetzt nicht unbedingt gebraucht. mach mir schon genug sorgen um meinen kleinen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Herzfehler?

Herzfehler? - Ähnliche Themen

  • Herzfehler bei meinem Hund :(

    Herzfehler bei meinem Hund :(: Hallo Zusammen, mein Tierarzt hat bei meinem Golden Retriever, gerade mal zwei jahre alt, eine Mitralklappeninsuffizienz (Herzklappenfehler)...
  • Luna hat einen Herzfehler

    Luna hat einen Herzfehler: Hallo, Mein Name ist Theresa und seit Oktober habe ich eine (wahrscheinlich) Labrador-Mix-Hündin Namens Luna! Bei der aller ersten Untersuchung...
  • Herzkrankheit/Scheidentumor - Erfahrung; biete meinen Erfahrungsschatz an

    Herzkrankheit/Scheidentumor - Erfahrung; biete meinen Erfahrungsschatz an: Hallo! Ich bin neu hier und möchte mich zunächst kurz vorstellen. Bis letzte Woche war ich stolze "Mutti" zweier Hündinnen. Leider musste ich...
  • Schock?! Herzfehler!

    Schock?! Herzfehler!: Hallo ihr Lieben.. Waren gerade in der Tierklinik und wie einige von euch wissen hat unser 15 jährige chi einen Herzfehler. Naja und wir haben ja...
  • Herzfehler, Husten und Atemnot

    Herzfehler, Husten und Atemnot: Hallo zusammen! Habe mich gerade neu registriert und falle direkt mal mit der Tür ins Haus, bevor ich mich vorstelle... Und zwar habe ich einen...
  • Ähnliche Themen
  • Herzfehler bei meinem Hund :(

    Herzfehler bei meinem Hund :(: Hallo Zusammen, mein Tierarzt hat bei meinem Golden Retriever, gerade mal zwei jahre alt, eine Mitralklappeninsuffizienz (Herzklappenfehler)...
  • Luna hat einen Herzfehler

    Luna hat einen Herzfehler: Hallo, Mein Name ist Theresa und seit Oktober habe ich eine (wahrscheinlich) Labrador-Mix-Hündin Namens Luna! Bei der aller ersten Untersuchung...
  • Herzkrankheit/Scheidentumor - Erfahrung; biete meinen Erfahrungsschatz an

    Herzkrankheit/Scheidentumor - Erfahrung; biete meinen Erfahrungsschatz an: Hallo! Ich bin neu hier und möchte mich zunächst kurz vorstellen. Bis letzte Woche war ich stolze "Mutti" zweier Hündinnen. Leider musste ich...
  • Schock?! Herzfehler!

    Schock?! Herzfehler!: Hallo ihr Lieben.. Waren gerade in der Tierklinik und wie einige von euch wissen hat unser 15 jährige chi einen Herzfehler. Naja und wir haben ja...
  • Herzfehler, Husten und Atemnot

    Herzfehler, Husten und Atemnot: Hallo zusammen! Habe mich gerade neu registriert und falle direkt mal mit der Tür ins Haus, bevor ich mich vorstelle... Und zwar habe ich einen...