Bibi wird Bootshund

Diskutiere Bibi wird Bootshund im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen! Ich war lange nicht mehr hier und melde mich mit folgender Fragestellung zurück: Bibi und ich werden übernächste Woche zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Michelis82

Michelis82

Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
349
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich war lange nicht mehr hier und melde mich mit folgender Fragestellung zurück:

Bibi und ich werden übernächste Woche zu einer zweiwöchigen Paddeltour aufbrechen. Da sie fast weiß ist und am Bauch ziemlich viel freiliegende Haut hat, mache ich mir etwas Sorgen wegen der Sonne. Sie liebt die Sonne und lässt sie sich bevorzugt voll auf den Bauch scheinen. Zuhause hole ich sie dann einfach rechtzeitig wieder rein, bevor sie verbrennt, aber auf dem Boot wird das schwierig werden...

Hat jemand
Erfahrungen damit, welche Sonnencremes für Hunde geeignet sind?

Sollte ich mir auch Gedanken über ihre Augen machen? Sie ist Mischling und ne SH-Beteiligung ist nicht auszuschließen. Kann es bei der (hoffentlich) hohen Sonneneinstrahlung zu einer Ceratitis Pannosa kommen? Bisher hatte sie damit nie Probleme? Meint ihr, dass ich ihr noch ne UV-Schutzbrille besorgen sollte?

Was sind bewährte Methoden, um Sonnenstich bzw. Hitzschlag zu vermeiden? Bisher sind wir immer nur Tageweise gepaddelt, wenn es da zu arg wurde mit der Sonne, hat sie einfach ein nasses Handtuch um den Kopf gebunden bekommen und ist ggf. zusätzlich mit nem tünnen Tuch abgedeckt worden.

Würdet ihr neben der üblichen Reiseapotheke Infusionsbesteck und -flüssigkeit mitnehmen, falls sie doch mal Kreislaufprobleme bekommt? Oder besser drauf vertrauen, dass im Notfall schon irgendwo ein TA in Reichweite ist?

Sie hat bisher mehrere Tages- und eine Zweitages-Paddeltour mitgemacht und ist noch nie seekrank geworden. Im Gegenteil, sie scheint das Paddeln sehr zu genießen! Von daher habe ich keine Bedenken, dass ihr schlecht wird. Sollte es aber doch so kommen, kann ich die Tour ja auch jederzeit abbrechen.

Wer kann mir entlang der Weser (Hann. Münden -> Weserbergland -> Region Bremen) Tierärzte empfehlen/nennen, die jeweils fussläufig von der Weser aus zu erreichen sind?

Ist das Weserwasser für Hunde unbedenklich? Kann ich es sie Trinken lassen? Sie liebt es, während der Fahrt immer mal den Kopf über den Bootrrand zu stecken und nen Schluck zu nehmen...

Feue mich schon auf Eure Anregungen und Tipps!

Liebe Grüße, Julia
 
06.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bibi wird Bootshund