kleine weiße Punkte im Auge....!

Diskutiere kleine weiße Punkte im Auge....! im Degu Gesundheit Forum im Bereich Degu Forum; Hallo Zusammen..... ich habe schon wieder ein Problemchen und brauche euren Rat! :roll: Ich hatte gerade firstmeinen kleinen auf dem Arm und hab...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Zoe_88

Zoe_88

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo Zusammen.....

ich habe schon wieder ein Problemchen und brauche euren Rat! :roll:
Ich hatte gerade
meinen kleinen auf dem Arm und hab festgestellt das er einen kleinen weißen Punkt in seinem rechten Auge hat! Der Punkt ist allerdings kaum sichtbar - ohne licht überhaupt nicht! :?
Was kann das denn sein??????? :shock: Ich bin ziemlich verunsichert! :(

Liebe Grüße!
 
06.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Ist der Punkt in der Mitte von Auge?
Ich befürchte deine Degu wird blind. Entweder er bekommt "nur" nen grauen Star oder er bekommt Diabetes. Das wirst du aber noch nicht 100%ig feststellen können...

Trinkt er denn viel?

LG Veri
 
Zoe_88

Zoe_88

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo Veri85......

ja würde ich schon sagen.
Ich war gerade eben beim Tierarzt mit dem kleinen! :?
Die Tierärztin hat gesagt das wäre eine Hornhaut Verletzung und hat mir Bepanthen Augensalbe und 5 Ampulen (?) Silicea Injeel mitgegeben. :|
Ich soll ihm einmal am Tag die Augen damit "einschmieren" und die Flüssigkeit soll ich auf ein Leckerlie treufeln und es ihm dann geben!

Achso....trinken tut er ganz normal!!

Hmmm so ganz überzeugt bin ich ja nicht - was meinst Du denn dazu?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

:085: Ohhh nein.....jetzt blutet der kleine auch noch an seinem Ohr!
Die Tierärztin hatte ihn am Nacken gepackt und dabei hat er sich wohl beim "zappeln" selbst verletzt - es sind nämlich 3 Striemen zusehen....!:085:
Muss ich die Wunde versorgen oder heilt das von alleine?


Ich weiß viiiiiiele Fragen....! :eusa_doh:
 
Zuletzt bearbeitet:
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Sie hat ihm am Nacken gepackt??? :shock: :evil:

Diese TÄ würde mich nie wieder sehen... Hat dein Degu da nicht geschrien? Das hat ein TA auch mal bei meinem Fienchen gemacht, die hat geschrien wie am Spieß und ich bin sofort stinksauer wieder aus der Parxis raus, der sieht mich nie mehr... DAS ist ein No-go bei Degus!

Tränt das Auge denn? Kommt mir komisch vor, ne Verletzung der Hornhaut sah bei mir anders aus. Hat sie denn das Auge eingefärbt?
Behalte die Wunde am Ohr im Auge... Die Ärztin könnte sich von mir was ansehen...

LG Veri
 
Zoe_88

Zoe_88

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ja, das hat sie- er hat gefiept und getreten wie wild und ich denke mal dabei ist das ganze mit dem Ohr auch passiert! Denn bevor ich losgefahren bin hatte er das noch nicht und das die zwei sich in der Zwischenzeit gestritten habe kann ich auch nicht sagen!!! :eusa_think:

Ich hab zwar gesagt das man Degus nicht so fassen soll aber das wurde knallhart überhört....! Danach sagte Sie dann erster das ich ihm das Zeug ins Wasser tun soll (das hab ich abgelehnt). Dann sollte ich das Medikament in ein Stück Apfel spritzen und ihm das Stück Apfel geben (auch abgelehnt)...lauter so Sachen - man hätte eigentlich gleich wieder gehen sollen das stimmt wohl!!!!!:eusa_doh:
Naja wieder ein Tierarzt den man von der Liste streichen kann. Aber das beste daran ist ja das Sie am Telefon noch gesagt hat: ja ja ich kenne mich mit degus aus! :roll:
Hier sind Tierärzte die sich mit Degus auskennen leider Mangelware (das ist jetzt schon der 2te).

Ich weiß nicht so recht aber ich denke auch nicht das es eine Hornhautverletzung ist - zumal die dann ja nicht auf beiden Augen wäre! :|
Auge eingefärbt??? NEIN!
Sie hat mit diesem Lichtteil mal in die Augen geleuchtet und so ihre Diagnose gestellt!
Nein, das Auge tränt nicht und er kneift es auch nicht zu - er ist top fit, frisst normal, trinkt normal, kommt immer sofort ans Gitter usw. Es sind halt nur diese winzigen weißen Flecken in der Mitte des Auges - wie gesagt man sieht sie wirklich kaum!!

Ich hab mal Fotos angehängt.
Die Farbe des Punktes ist genauso wie auf dem Bild nur das der Punkt halt gerade mal ca 1mm groß ist!
Auf dem anderen sieht man den kleinen - vielleicht erkennt man es ja halbwegs!

Würdest Du ihm die Salbe ins Auge machen oder lieber lassen und wie sieht es mit dem flüssigen Medikament aus!????? :eusa_think:

Danke für deine tollen und hilfreichen Antworten! :023:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Also das ist ja wohl die Höhe! :evil: Bitte geh nie wieder zu dieser TÄ!
Habt ihr ne Kleintierklinik in der Nähe? Die kennen sich meist am Besten aus. Ist bei mir nicht anders gewesen... nach 3 totalen Vollpfosten-TÄ bin ich dann in die Klinik und die sind echt top und sind 24 Std. 7 Tage die Woche da und sind gut ausgestattet...

Bei einer Verletzung der Hornhaut tränt das Auge normal und wird zugekniffen. War bei meinem Fienchen so. Sie hatte sich nen Heuhalm ins Auge gestochen. Das Auge wurde in der Klinik eingefärbt, da man lt. TÄ ja sonst eine Verletzung der Hornhaut nicht erkennen kann. Fieni hatte dann für 10 Minnuten ein neongrün-gelbes Auge. Sah aus wie ein Zombi :lol: aber so konnte es wenigstens sicher gesagt werden was sie hat.

Das auf dem Bild sieht für mich aus wie eine Linsentrübung. Meine Fr. Womp hatte das und Lilu hat es seit Juni, auch auf beiden Augen.
Ich würde die Medis NICHT geben! Schau mal vielleicht findest du nen TA oder ne Klinik die sich wirklich damit auskennen. Man kann zwar eh nichts dagegen tun aber sicher ist sicher. Bin ja kein TA aber für mich passt ne beidseitige Verletzung der Hornhaut die nicht mal richtig diagnostiziert wurde einfach nicht, da keine Symptome vorliegen...

Wünsch euch alles Gute...

LG Veri
 
Zoe_88

Zoe_88

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Nein, hab ich auch nicht vor! ;)
In der Nähe ist meines Wissens nach keine Tierklinik!
Ich habe aber morgen Nachmittag nochmal ein Termin bei einem anderen Tierarzt - der hoffentlich mehr Ahnung hat! :D
Dann teile ich Euch mal seine Diagnose mit! :)

Dankeschön! ;)
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Ist gut, ich drück die Daumen dass der was taugt!
Aber lass dich ohne eine Einfärbung des Auges auf keine Verletzung-der-Hornhaus-Diagnose ein... ;)

Halt uns auf dem Laufenden...

LG Veri
 
Evi

Evi

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
607
Reaktionen
0
Eindeutig eine Linsentrübung. Ist bei einem unserer Jungs auch so.

Machen kannst du da nicht viel, nur aufpassen, daß das Auge nicht einblutet. Aber da gibt es was beim TA dagegen.

Degus kommen mit Blindheit gut klar. Sie finden sich in ihrer Umgebung sehr gut zurecht.

Bei unseren Degus war das so, wir wußten nicht wo dieser herstammt, da wir die Tiere aus dem TH geholt haben.

Ich weiß nicht was du fütterst...vielleicht kannst du da noch etwas umstellen.

Gruß Evi
 
Zoe_88

Zoe_88

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallooooo.... :D

so, ich war ja gestern nochmal bei einem anderen Tierarzt!
Der hat sich den kleinen schon mal gaaanz genau angeschaut und ihn auch ordentlich gepackt!
Diagnose: vermutlich Einlagerungen bedingt durch eine Stoffwechsel Störung!

Ich soll nichts cremen sondern nur weiter beobachten ob es sich ausbreitet oder wieder von alleine weggeht.
Wenn nicht müssten Labortests durchgeführt werden! Das wollte er aber jetzt erstmal abwarten!;)

@ Evi - ich füttere JR Degu Premium und mische dabei noch Feldkräuter und halt noch 3x die Woche Grünzeug (Löwenzahn, Kohlrabi, Paprika, Tomate, ab und an mal Möhren usw.)

Liebe Grüße
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Hallooooo.... :D

so, ich war ja gestern nochmal bei einem anderen Tierarzt!
Der hat sich den kleinen schon mal gaaanz genau angeschaut und ihn auch ordentlich gepackt!
Diagnose: vermutlich Einlagerungen bedingt durch eine Stoffwechsel Störung!

Ich soll nichts cremen sondern nur weiter beobachten ob es sich ausbreitet oder wieder von alleine weggeht.
Wenn nicht müssten Labortests durchgeführt werden! Das wollte er aber jetzt erstmal abwarten!;)

Ähm und was soll sich da bitte eingelagert haben? :eusa_think: Hat er das gesagt?
Das geht mit Sicheheit nicht mehr weg.
Ich bleib dabei: Linsentrübung :cool:

Aber wenigstens keine Hornhautverltzung ;) Ich hätte Deguarzt werden sollen... :mrgreen:

Da wird sich nicht mehr viel ändern, deine Fellase wird blind. Wenn du den Käfig so von der Einrichtung her lässt findet er sich gut zurecht. Ist bei meinen ja nicht anders... :)

LG Veri
 
Zoe_88

Zoe_88

Registriert seit
14.07.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ja, so hat er es gesagt.
Ich werde das ganze jetzt mal beobachten und wenn sich die Pünktchen noch weiter ausbreiten, dann wird es wohl so sein! :(
Ja, da sagst Du was - aber für sowas ist es ja nie zu spät Frau Dr. Veri! ;)
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Dazu müsst ich erst mal Abi haben bzw. nachmachen... ;) Hab ja "nur" mittlere Reife...und jetzt anfangen zu studieren mit fast 25?? Ne das haut scho rein finanziell nicht hin... :lol: aber ich übe halt dann hier trocken... :mrgreen:

Aber was sich da genau einlagert hat er nicht gesagt?
Es wird sich die ganze Linse weiß färben und je nach Lichteinfall sieht man es mal mehr, mal weniger... ;) glaub mal Frau Dr. Veri :042:...

LG Veri
 
Evi

Evi

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
607
Reaktionen
0
So wie das kleine Bildchen aussieht ist die Linse bereits milchig.

Auch wenn ihr mich gleich massakrieren werdet, laß bitte grundsätzlich alles Gemüse mit Zucker weg. Das gilt leider auch für Möhren, Paprika, ggf. auch für Tomate. Was ist in diesem Futter von Premium drin? Karotten? Sonnenblumenkörnchen?
 
Veri85

Veri85

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
619
Reaktionen
0
Ja milchig ist die Linse aber ganz blind wird er noch nicht sein denk ich...
Im Grunde genommen dürften sie dann gar nichts fressen da ja Kohlehydrate auch in Zucker umgewandelt werden... ;) Aber im Grunde stimmt es. Vor allem Karotten sollten nicht täglich gefüttert werden...
Es kann aber auch genetisch bedingt sein was ich in dem Alter fast befürchte... denn mit 7 Monaten kommt mir das schon komisch vor wenn es vom Futter her rührt... :eusa_think:


LG Veri
 
Evi

Evi

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
607
Reaktionen
0
Naja, ich gehe mal davon aus, daß der Degu noch hell und dunkel unterscheiden kann. Aber es wird mit Garantie nicht wieder besser. Wie gesagt, sie kommen gut auch blind in ihrer Umgebung klar. Ich hatte eine Perserin, die auch blind war...selbes Problem. Auch homöopathisches Zeugs hat da nix geholfen.

Genetisch oder nicht, es ist zu spät zum spekulieren. Ich wünsche deiner Süßen alles Gute.

Gruß Evi
 
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Registriert seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
0
der tierarzt ist jaa sorry (das ich das sage) aber der ist balla balla hättes du seine rattschläge befolgt mit den apfel dann hätte er diabetes kriegen können
 
A

Alesa

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hey
Also so wie das Bild aussieht würd ich auch auf grauer Star oder Diabetes tippen. Meiner (leider jetzt schon tot, aber nicht deshalb) hatte das auch. Er kam gut damit klar und hat noch sehr lange gelebt.
Degus bekommen das leicht durch Zucker im Futter.
Mit den Tierärzten ist das leider auch immer so eine Sache. Ich musste sehr sehr lange suchen bis ich jemand gefunden habe der gut ist. Leider auch auf Kosten meines Süßen, der jetzt noch leben würde....:-(
Am besten suchst du noch weiter nach Ärzten.

lg
 
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Registriert seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
0
ich wohne eigentlich in mennisweiler aber es gehört zu bad waldsse egal das ist ein dorf und wir haben eine alte käserei wo jetzt ein tirartz ist der ist super und spitze mein alter hund der jetzt schon tot ist ,ist gestorben an krebs alls es sich heraussgesstellt hat sollte er schon in der woche sterben aber... als wir geweint haben hat sie uns kügelchen entfohlen und mein hund lebte dann noch 4 monate länger als sonst und mit degus kennt sie sich auch gut aus das ist sie wohne nur paar strassen weiter in st.blasius weg http://de.local.yahoo.com/entity.html?p=tierarztpraxis&poi=88339+Bad+Waldsee,+Landkreis+Ravensburg
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ohh das ist ulrike
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kleine weiße Punkte im Auge....!

kleine weiße Punkte im Auge....! - Ähnliche Themen

  • Degu Weißlinge?

    Degu Weißlinge?: Hallöchen :) Ich bin grade mal durchs internet gesurft und bin schließlich bei einem Inserat für 3 Degus hängen geblieben. Einer ist ein Agouti...
  • Weißer Urin

    Weißer Urin: Hallo, Ich habe drei Degus und konnte jetzt seit kurzem feststelle , dass auf den Brettern weiße Stellen, also weißer Urin ist. Habe jetzt schon...
  • Degu hat weißen Schleim am Auge.

    Degu hat weißen Schleim am Auge.: Leute ich brauch bitte dringend eure Hilfe. Mein Degu hat weißen Schleim am Auge und ich habe das Gefühl das er auf diesem Auge nicht so gut...
  • Weiße Flüssigkeit im Auge

    Weiße Flüssigkeit im Auge: Hallo, ich suche heute schon den ganzen Abend in verschiedenen Deguforen nach einer Ursache für das Problem meiner kleinen - vielleicht hat...
  • Weiße Punkte im Fell - Hilfe!

    Weiße Punkte im Fell - Hilfe!: Hallo, ich habe ein Problem bezüglich meiner beiden Fellis. Seit ein paar Tagen haben sie erst einmal vermehrt Haarausfall...es sind aber nur...
  • Weiße Punkte im Fell - Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Degu Weißlinge?

    Degu Weißlinge?: Hallöchen :) Ich bin grade mal durchs internet gesurft und bin schließlich bei einem Inserat für 3 Degus hängen geblieben. Einer ist ein Agouti...
  • Weißer Urin

    Weißer Urin: Hallo, Ich habe drei Degus und konnte jetzt seit kurzem feststelle , dass auf den Brettern weiße Stellen, also weißer Urin ist. Habe jetzt schon...
  • Degu hat weißen Schleim am Auge.

    Degu hat weißen Schleim am Auge.: Leute ich brauch bitte dringend eure Hilfe. Mein Degu hat weißen Schleim am Auge und ich habe das Gefühl das er auf diesem Auge nicht so gut...
  • Weiße Flüssigkeit im Auge

    Weiße Flüssigkeit im Auge: Hallo, ich suche heute schon den ganzen Abend in verschiedenen Deguforen nach einer Ursache für das Problem meiner kleinen - vielleicht hat...
  • Weiße Punkte im Fell - Hilfe!

    Weiße Punkte im Fell - Hilfe!: Hallo, ich habe ein Problem bezüglich meiner beiden Fellis. Seit ein paar Tagen haben sie erst einmal vermehrt Haarausfall...es sind aber nur...