Männer WG oder Damenbesuch?

Diskutiere Männer WG oder Damenbesuch? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hi ihr Lieben, ich würde gerne mal eure Meinung hören. Und zwar möchte ich Ende Oktober / Anfang November Gesellschaft für meine 3 Kastraten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Hi ihr Lieben,
ich würde gerne mal eure Meinung hören.
Und zwar möchte ich Ende Oktober / Anfang November Gesellschaft für meine 3 Kastraten holen. Nun war mein
Plan, dass es Mädels sein sollen. Andererseits bekommen Mädels immer so leicht ein neues Zuhause, deshalb hab ich auch über Böcke, also Kastraten nachgedacht.
Ich würde auch beides nehmen, aber das könnte bei der VG ja schwierig werden.

Ich würde gerne wissen, welche Zusammensetzungen/ VGs ihr habt/hattet und wie das funktioniert (hat).

Wieviele Weibchen oder Kastraten (oder beides) würdet ihr dazu setzen? Platz hab ich jede Menge, mir geht es um eine gesunde Gruppenstärke.

Schonmal lieben Dank für eure Antworten!
 
08.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Männer WG oder Damenbesuch? . Dort wird jeder fündig!
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Huhu,
also ich habe bisher eine reine Kastraten-VG gemacht und eine Groß-VG mit verschiedenen Gruppen, bei der sich auch bisher fremde Kastraten getroffen haben. Erstere war anstrengend aber erfolgreich, zweitere spannend und ebenfalls erfolgreich (die Damen haben die Männer untergebuttert :D). Ich denke, wenn deine Herren schon länger kastriert sind, dürfte das auch keine Probleme geben, du kannst ja schauen, dass du eine möglichst große schon zusammensitzende Kastratengruppe findest. Denn es stimmt schon, Weibchen sind immer schnell vermittelt. Kastratengruppen sind schon was tolles, bei meinen 8 gab es nach der VG nie Zoff. Hätte ja eigentlich auch wieder eine haben wollen, aber da es "nur" 5 Herren wurden, hab ich mich noch für zusätzliche Weibchen entschieden.

Ich würd auch einfach mal gucken, was dann zu vermitteln ist, wenn es dann soweit ist.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Ich habe jetzt eine Weibergruppe aus Herne in Aussicht. Die Gruppe besteht aus 9 Weibchen. Wäre das zu viel für meine Jungs? Wären 5 besser? Platz hätte ich ja, aber ich will nicht, dass die Mädels meine Süßen dann irgendwie platt machen.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Ich denke nicht, dass die Deine Jungs platt machen würde. :D
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hihihihi, da brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen. Man soll doch eh mehr Weibchen als Männchen halten, ich hatte mal nen einsamen Kastraten mit 8 Mädels, der hat sich pudelwohl gefühlt ;)
Die werden sich am Anfang sicher ein bisschen aufplustern, aber das wird schon klappen.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Das wär ja cool.

Ich bin grad auf was anderes gestoßen und zwar:
Ich werde ja einen neuen Schrank bauen, folglich wird die neue Truppe nach der VG dort einziehen. Nun muss das ja da drin auch nach und nach geschehen. Ich hätte gerne zwei Volletagen und dazwischen auch noch eine. Nun wollte ich dieses Zwischending fest einbauen. Wenn ich die bei 25 cm ansetze und am Anfang nur ein bisschen Streu drin habe und es keine Rampe zu der Etage gibt, können sie da dann trotzdem hochkommen? Zu der zweiten Volletage würden sie nicht kommen.

Es wäre nämlich nicht so einfach, diese andere Ebene einzubauen, wenn die Mäusels da schon drin sind. Hmpf...
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Also wenn das Zwischending keine Volletage ist, könnte es klappen. Es sei denn du hast springbegeisterte Mäuse, aber vielleicht kannst du da ne Pappe davor machen, damit die gar nicht erst auf das Brett gelangen. Nix stabiles, nur damit sie nicht hoch kommen.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Ok, danke. Ich muss mal sehen, wie das dann überhaupt alles aussieht. Hab ja gestern nen Glücksgriff bei ebay gelandet und einen Schrank mit 4 Böden für 10,50 bekommen! ber 70 Euro gespart, sehr schön :)
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Mir Schlaumeier ist gestern Abend eingefallen, dass ich es gar nicht so kompliziert machen brauche. Kann die Truppe ja auf die andere obere Etage setzen, da kommt keine weitere feste Etage rein. Da krieg ich dann auch hoffentlich die TB über das Plexi. Man man, man kann es sich auch kompliziert machen.
Übrigens werden es nun neun Mädels! Ich warte gespannt auf Fotos!

Edit: Wäre die Fläche einer Ebene mit 100x58 für den Anfang zu groß? Muss ich das nochmal abtrennen?
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
So, da bin ich mal wieder mit einer neuen Frage, also:

Ursprünglich wollte ich die VG in der Badewanne starten. Da wir nun aber nicht umziehen, ich also keine Badewanne habe, weiß ich nicht, wo ich die VG beginnen soll. In unserer Dusche ist das nicht so ideal, weil sie mir da abhauen können, wenn ich die Tür aufmache und mir der Abfluss zu gefährlich ist.

Nun habe ich gelesen, dass man auch in einem Aqua anfangen könnte. Ich hätte eins in 100x40. Wäre das ok? Außerdem habe ich dann gelesen, dass man sie nicht in die TB setzen müsste, wenn sie sich in dem Aqua gut verstehen. Was haltet ihr davon? Besser doch in die TB oder im Aqua lassen?

Und wenn sie dann in der TB waren, soll ich sie dann lieber nochmal ins Aqua oder in einen kleineren Käfig (ca. 70x35) setzen oder kann ich dann schon eine Etage vom neuen Schrank nehmen (100x58)?

Und könnte ich beim Aqua dann über eine Seite ein Handtuch legen, damit sie etwas Schutz haben oder ist das überflüssig?

Achso, noch was: Könnte in das Aqua als erste Station schon Streu oder lieber nur ein Handtuch, damits nicht so kalt ist?
 
cocos

cocos

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
771
Reaktionen
0
also ich fange meine vgs in ner tb an also wieso nicht gleich im aqua mit streu wenn es nicht geht kleiner in die tb so würde ich es machen
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Mein Vorschlag:
1. Aqua mit Handtuch
2. Transportbox
3. kleiner Käfig
4. unterste Etage vom Käfig
und dann halt wie üblich Etage für Etage

Wichtig ist halt nur, dass das Aqua erstmal nach gar keiner Maus riecht bei der ersten Begegnung. Alternativ geht immer auch ein hoher Pappkarton. Bei der ersten Phase lasse ich sie eh nie aus den Augen.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Ok, gut.
Ich glaub, wir haben sogar noch Umzugskartons, aber das Aqua wäre mir sicherer. Na mal sehen.

Beim Schrank wird es dann oben links anfangen, dann nach rechts, rechts unten und links unten. Bei den unteren Etagen ist nämlich noch eine Zwischenebene dabei, deshalb fang ich oben an.

Wenn es soweit ist, werden sicher noch mehr Fragen kommen. Aber erstmal danke!
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Es tut mir schrecklich leid, aber ich muss euch doch nochmal nerven.

Und zwar sieht es nun so aus, dass ich für meine Renner vorerst nichts neues baue. Das heißt, sie ziehen in ihr 100x40 Aqua zurück. Somit kann ich das für die VG nicht benutzen.

Nun habe ich ein 60-er Aqua für nen Euro ersteigert, weiß aber nicht so ganz, wie ich vorgehen soll.
Ich hole die neuen Mäuse am Donnerstag Vormittag ab. Die Autofahrt dauert sicher 2-3 Stunden. Wenn ich dann Zuhause bin, soll ich dann gleich mit der VG anfangen? Eigentlich sollte man ja vormittags anfangen...
Und kann ich dann auch das kleine Aqua dafür nehmen (als neutralen Boden) und sie, wenn sie sich vertragen, dann da drin lassen, ohne TB Phase?

Wenn ich die VG nicht am Donnerstag beginne, müssten die neuen Mäuse wohl erstmal in das Aqua, aber dann ist das ja kein neutraler Boden mehr. Dafür könnte ich dann einen Umzugskarton nehmen, aber reicht es dann, wenn ich das Aqua mit Essigwasser auswasche oder ist das als nächste Etappe dann nicht mehr geeignet?

Herrgott, ist das kompliziert!

Und, letzte Frage für jetzt: Können sie nach dem Aqua (60x30) auf eine ganze Etage im Schrank (100x58) umziehen oder ist das zu groß?
Bitte helft mir!
 
T

Tanysha

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
194
Reaktionen
0
Huhu,
ich bin zwar keine Expertin, aber normal fängt man ja in der Badewanne an. Dort treffen sich ja die fremden Mäuse. So können sie sich noch ein bischen aus dem Weg gehen. Wenn das gut klappt und sie sich irgendwann zusammen kuscheln, dann ziehen sie ja erst um.
Ich denke, ich würde schon die TB vorziehen, weil sie kleiner ist und so können sich die Mäuse weniger aus dem Weg gehen und entwickeln besser einen Gruppengeruch.
Aber selbst wenn du den einen Teil der Mäusegruppe vorher im Aqua hast und dann gründlich mit Essigwasser ausspülst, ist es wieder neutral. Essig neutralisiert ja den Geruch.
Ich würde wahrscheinlich auch erst ne Nacht warten, mit der VG. Ich glaub es ist schon recht stressig, wenn sie so lange Unterwegs sind und dann in ein neues Heim und neue Geräusche. So könnten sie nochmal durchatmen, bevor wieder neuer Stress kommt.
Ob es zu groß ist, wenn sie auf die Etage ziehen, ist ne gute Frage. Ich würde auf jeden Fall schon mal überlegen wie du es verkleinern kannst, falls es in die Hose geht.
Oder Leihweise einen Käfig organisieren, der ein "Zwischenmaß" hat.
Wenn es nicht ginge würde ich die Mäuse vielleicht ein bischen länger "klein" halten und viel Streu und Nistmaterial geben, damit ich die große Ebene damit gut einstreuen kann.
Das ist allerdings nur meine persönliche Meinung. Vielleicht wartest du, was die "alten Hasen" der Mäusehaltung dazu meinen. :)

Lieben Gruß Tany


Sorry hab die vorherigen Beiträge nicht gelesen, daher wußte ich nicht, das du keine Badewanne hast. Ich würd dann vermutlich nen Karton nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Danke dir!
Ich denke auch, dass die Neuen dann für die eine Nacht in das kleine Aqua ziehen, dann setz ich sie in einen Karton (besser ich stapel zwei ineinander) und dann in die TB. Und von da gehts dann in das gereinigte Aqua. Das mit dem vielen Streu und Nistmaterial find ich gut. Also nach und nach mehr rein, damit ich genug für die Etage habe.
Zum Verkleinern werde ich schon was finden. Aber ich bin mal optimistisch und hoffe, dass sie sich alle lieben werden ;)
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Soooo, die VG rückt näher (haha). Sind zwar noch fast drei Wochen, aber ich wollte nochmal ein paar Fragen geklärt haben, und zwar:

Woran erkenne ich, dass es nicht klappt? Muss dazu Blut fließen oder kann ich das auch vorher erkennen?

Kann es passieren, dass sie sich gleich bei der ersten Station bekriegen? Also in dem Karton? Was soll ich dann machen? Ich mein, die sollen ja zusammen kommen, aber wenn ich gleich abbreche, wird das doch nichts, oder? Oder soll ich sie dann lieber in die TB packen?

Ich mein, ich schätze meine Jungs schon so ein, dass die sich einfach freuen und ich eine Traum VG haben werde ;), aber man weiß ja nie.

Ist echt schade, dass das dann alles so lange dauert. Da hab ich dann meinen Monster EB und tausend Einrichtungsgegenstände und kann sie wahrscheinlich erst ab Weihnachten wirklich nutzen. Aber nunja.

Achso, und dann doch noch was: Ich habe nun bald doch ein neues Aqua für meine Renner, das heißt, ich habe dann ein 100-er Aqua und ein 60-er. Vor kurzem ist mir auch noch eingefallen, dass ich auch noch so einen kleinen Popelkäfig habe.

Nun müssen die Damen ja eine Nacht irgendwo verbringen. Ich denke, für sie ist es netter, in dem großen Aqua zu sein.

So, wenn die TB Phase dann abgeschlossen ist, sollen sie dann alle erstmal in das 60-er Becken und danach in das 100-er und dann auf die erste Etage vom EB? Oder vom 60-er auf 100x58?

Tur mir leid, dass ich so nerve, aber ich denk da immer drüber nach und will nicht, dass das scheitert. Da hätten meine 3 Jungs nichts von und ich will den EB nicht teilen müssen.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hm, woran erkennt man, dass es nicht klappt...
Bei mir waren auch schon schwere VGs dabei, aber geklappt hat es immer. Am Anfang ist es meistens ein Gefiepe und sich gegenseitig besteigen und jagen, das ist normal. Wenn sie sich beißen oder kugeln musst du nicht gleich trennen, außer es fließt Blut. Ich hab bei meinen Kastraten immer "ksch" gerufen oder leicht in den Käfig gepustet. Nur so dass sie aufgehört haben.

Ich würde die vom 60er Aqua gleich in den Pax stecken, das große Aqua bringt nicht mehr viel als Zwischenstufe. Außerdem würde ich grundsätzlich Mäuse immer so kurz wie möglich in einem Aqua lassen wegen der mangelnden Belüftung. Dann lieber in den EB.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Ok, aber eine Woche müssen sie schon in das kleine Aqua, oder? Und da dann nach und nach immer mehr Streu und Heu rein, das ich dann mit in den EB gebe.
Wie lange darf man denn dann nicht saubermachen? Das stinkt doch irgendwann bestialisch, oder?
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Ne Woche würde ich schon sagen, 5 Tage mindestens. Wobei die richtig spannende Phase erst los geht, wenn sie auf einer Etage des EBs sitzen. Dann wird meistens erst um die Rangordnung gekämpft.
Während die VG läuft, am besten nur Pipiecken sauber machen und Teile des Streus austauschen, alles andere bringt die Süßen nur durcheinander. Es stinkt schon mehr, aber das muss ja leider so sein, damit die ihren neuen Gruppengruch auch ausgiebig kennenlernen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Männer WG oder Damenbesuch?

Männer WG oder Damenbesuch? - Ähnliche Themen

  • Kann mann sie zusammen Lassen?

    Kann mann sie zusammen Lassen?: Hallo zusammen,:) ich habe ja hier schon erzählt das man mir eine Maus vor die Türe gestellt hatte und nach gefragt ob ich sie (...
  • 2 mädls für meine männer :D

    2 mädls für meine männer :D: Huhu ihr! Hab mich in zwei niedliche kleine Mädls verguckt. Bin gerade über der Vergesellschaftung mit meinen beiden Männern (beide kastriert...
  • Männer-WG nach fast einem Jahr zerbrochen!

    Männer-WG nach fast einem Jahr zerbrochen!: Hallo, wir haben insgesamt 5 Mäuse. Eine 3er und eine 2er Gruppe. Jetzt ist die zweier Gruppe aus heiterem Himmel nach so langer Zeit zerbrochen...
  • ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften?

    ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften?: also , hallo erstmal. meien freundin hat sich jett dazu entschlossen 2-3 neue gerbils anzuschaffen, sie hat ein pärchen(mänchen kastriert) und hat...
  • ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften? - Ähnliche Themen

  • Kann mann sie zusammen Lassen?

    Kann mann sie zusammen Lassen?: Hallo zusammen,:) ich habe ja hier schon erzählt das man mir eine Maus vor die Türe gestellt hatte und nach gefragt ob ich sie (...
  • 2 mädls für meine männer :D

    2 mädls für meine männer :D: Huhu ihr! Hab mich in zwei niedliche kleine Mädls verguckt. Bin gerade über der Vergesellschaftung mit meinen beiden Männern (beide kastriert...
  • Männer-WG nach fast einem Jahr zerbrochen!

    Männer-WG nach fast einem Jahr zerbrochen!: Hallo, wir haben insgesamt 5 Mäuse. Eine 3er und eine 2er Gruppe. Jetzt ist die zweier Gruppe aus heiterem Himmel nach so langer Zeit zerbrochen...
  • ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften?

    ab welchem alter sollte mann renner vergesellschaften?: also , hallo erstmal. meien freundin hat sich jett dazu entschlossen 2-3 neue gerbils anzuschaffen, sie hat ein pärchen(mänchen kastriert) und hat...