Füttere ich richtig?

Diskutiere Füttere ich richtig? im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo! Ich habe Ein Auarium mit 5 Schwertträgern (wovon zwei firstBabys sind und einer glaub ich ein Platy ist), 6 Guppys und 10 Neonfischen. Ich...
M

Matzi97

Guest
Hallo! Ich habe Ein Auarium mit 5 Schwertträgern (wovon zwei
Babys sind und einer glaub ich ein Platy ist), 6 Guppys und 10 Neonfischen. Ich füttere zweimal am Tag so viel wie zwischen Daumen und Zeigefinger passt. Ist das richtig?
 
09.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Füttere ich richtig? . Dort wird jeder fündig!
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
593
Reaktionen
0
Hi matzi

Einmal am Tag füttern reicht.
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
593
Reaktionen
0
Hi

Man sagt etwas Flockenfutter zwischen zwei Finger.
Nur soviel was die Fische in zwei Minuten auf gefressen bekommen und das nicht zu viel
auf dem Boden liegen bleibt.

Und du kannst den Fischen auch statt Flocke,Frostfutter geben.
 
M

Matzi97

Guest
Und lecker Mückenlarven! Ich habe drei Mücken in meinem Zimmer gefangen und in einen Behälter mit Wasser unten drin gesperrt. Und siehe da: Ein paar Tage später habe ich Mückeneier drin! Jetzt sind die Larven geschlüpft, und wenn ich sie fertig gemästet habe (Sie also kurz vorm Verpuppen sind), landen sie in den Bäuchen meiner Lieblinge!
Außerdem habe ich auch noch getrocknete Wasserflöhe: Sehr beliebt!
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,
Mit was mästest du die Larven? Wenn du selbst Lebendfutter ziehen willst, eignen sich Daphien am besten. Wobei Martin Krüger auch nen interessanten weg für Artemien vorgestellt hat (http://aquaristik-normal.de/html/artemien.html)
MfG
 
M

Matzi97

Guest
Hey,
Mit was mästest du die Larven? Wenn du selbst Lebendfutter ziehen willst, eignen sich Daphien am besten. Wobei Martin Krüger auch nen interessanten weg für Artemien vorgestellt hat (http://aquaristik-normal.de/html/artemien.html)
MfG
Den Larven gebe ich gar nichts, die fressen schon die Schwebeteilchen, die so im Wassertonnenwasser sind... das mit den Wasserflöhen ist mir ein bisschen kompliziert.... kann man die auch schon lebendig kaufen und wenn ja wo?
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Wasserflöhe sind alles andere als kompliziert. Einen Eimer auf den Balkon, Wasser rein, lebende Wasserflöhe rein und alle 2 Tage eine Messerspitze geschlämmte Hefe dazu. Fertig.

Lebendfutter bekommst du eigentlich in jedem Aquaristikgeschäft, sogar in manchen Baumärkten.
 
M

Matzi97

Guest
Und was ist an Wasserflöhen anders als an Flockenfutter etc.? Und bekomme ich die auch im Supermarkt in der Haustierabteilung?
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Geh hin und schau nach oder ruf an. Ich kenne keinen Supermarkt, Lebendfutter führt.
 
M

Matzi97

Guest
Ich habe da noch ne Frage: Ich habe jetzt Wasser aus der Regentonne genommen und da Erde aus einem ausgetrockneten Graben genommen, in dem, immer wenn er voll ist Wasserflöhe leben (In der Erde sind also wahrscheinlich Eier). Nun, das Wasser ist ja dann ziemlich dreckig. Reicht es, die Wasserflöhe vor der Fütterung im Fischnetz abzuspülen oder wie mache ich das dann?
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,
du hast wohl durcheinander geworfen, was ich vorhin geschrieben habe. Der Link bezog sich auf Artemien, nicht auf Daphnien. Bei Daphnien brauchst du keine Erde, da reicht wie beschrieben aufgeschlämmte Hefe. Besorg dir einfach eine Packung lebende Daphnien, die sind günstig und vollkommen ausreichend, die kannst du bis zum Herbst draußen stehen lassen und dann mit in die Wohnung nehmen.
MfG
 
M

Matzi97

Guest
DieErde ist ja auch kein FUTTER, sondern sie kommt aus einem ausgetrockneten Graben in dem eigentlich Wasserflöhe sind. Daher vermute ich, das da Wasserfloheier drin sind, die dann schlüpfen werden.
Reicht es denn nun, die vorm Verfütten abzuspülen?
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Abspülen ist nicht notwendig. Kannst die direkt mit nem Schlauch absaugen oder einer Schüssel abschöpfen.
 
M

Matzi97

Guest
Aber die kommen doch aus Dreckwasser! Darf das denn einfach in mein Aquarium???
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

ich finds schön, dass du dir soviele gedanken machst und bedacht mit deinen Fischen umgehst, aber mehrfaches nachfragen wird meine Antwort nicht ändern. Der Dreck setzt sich ab, das Wasser wird klar, es ist keine größere Verunreinigung zu befürchten. Mit Flussschlamm hat man früher Aquarienfilter geimpft.

MfG
 
M

Matzi97

Guest
Echt? Na dann ist ja gut!
 
Thema:

Füttere ich richtig?

Füttere ich richtig? - Ähnliche Themen

  • [Planung] - Was ist wohl das Richtige?

    [Planung] - Was ist wohl das Richtige?: Sooo! Hallo erstmal :) ich schon wieder. Bei mir stehen bald Renovierungsarbeiten an und da wollte ich das ganze entsprechend schön herrichten...
  • Richtiges reagieren bei Wildtieren im Garten

    Richtiges reagieren bei Wildtieren im Garten: Der eigene Garten, viele besitzen einen. Manchmal könnte man meinen, der Mensch beansprucht seinen Garten ganz für sich alleine. Er duldet weder...
  • Such Pflanzen & Schnecken

    Such Pflanzen & Schnecken: Hallo suche Schnecken kann mir jemand Helfen??
  • Such Pflanzen & Schnecken - Ähnliche Themen

  • [Planung] - Was ist wohl das Richtige?

    [Planung] - Was ist wohl das Richtige?: Sooo! Hallo erstmal :) ich schon wieder. Bei mir stehen bald Renovierungsarbeiten an und da wollte ich das ganze entsprechend schön herrichten...
  • Richtiges reagieren bei Wildtieren im Garten

    Richtiges reagieren bei Wildtieren im Garten: Der eigene Garten, viele besitzen einen. Manchmal könnte man meinen, der Mensch beansprucht seinen Garten ganz für sich alleine. Er duldet weder...
  • Such Pflanzen & Schnecken

    Such Pflanzen & Schnecken: Hallo suche Schnecken kann mir jemand Helfen??