richtige Echsenart für mich

Diskutiere richtige Echsenart für mich im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo liebes Forum. Ich habe mich vor Kurzem angemeldet und auch schon eine Frage. Da ich vor 2 Tagen 18 geworden bin, hat mir meine Mutter...
T

Tama

Registriert seit
11.08.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo liebes Forum.
Ich habe mich vor Kurzem angemeldet und auch schon eine Frage.
Da ich vor 2 Tagen 18 geworden bin, hat mir meine Mutter vorgeschlagen, mit
meinem Geld Echsen zu kaufen, da es ihr nicht entgangen ist, dass ich schon immer welche haben wollte.
Weil ich erst meinen Führerschein machen will, bevor ich mir irgendetwas kaufe, habe ich mir gedacht ich sollte vielleicht schonmal früh genug im Internet nachgucken, welche Echsenart ich überhaupt haben will damit ich auch viel über sie lernen kann.

Jetzt zu meiner Frage:
Kennt jemand Echsenarten mit solchen Eigenschaften:
-tagaktiv
-aktiv (nicht faul in der Gegend liegen :D )
-alles andere (Preis, etc.) ist vorerst egal.
 
11.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber für Echsen von Manfred geworfen? Er hat sich viel Mühe gegeben und Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege, Haltung und auch über die Zucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bonjur1

Bonjur1

Registriert seit
08.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Vielleicht könntest du die Suche etwas begrenzen:
-Maximaler Platz
-Wüsten-oder Tropenterrarium
-Einzeltier oder Gruppenhaltung
-Eine Idee welche Echse: Gecko, Agame, Leguan, Anolis, Chamäleon, Eidechse, Plattechse, Skink,...
 
E

Emblazoned

Guest
Ich sag dir aber schon mal gleich, dass du bei ner tagaktiven Echse, egal ob Wüste oder Tropen, mit relativ hohen Nebenkosten, v.a. Strom, rechnen musst....

LG
 
T

Tama

Registriert seit
11.08.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
@Bonjur1
Hmm ... begrenzen wird schwer, da ich mir noch nicht wirklich Gedanken darüber gemacht habe, ob Wüsten- oder Tropenterrarium, oder was für eine Echse. Ausschließen könnte ich da, aber schonmal Agamen und Chamäleons.

Was ich sagen kann ist, dass ich auf jeden Fall keine einzelne Echse haben, aber auch nicht züchten will. Also entweder 2 Männchen oder 2 Weibchen. Hab aber gelesen, dass 2 Männchen eher schlecht wäre, also 2 Weibchen.
Das Terrarium kann bis zu Länge: 105cm; Breite: 34cm und Höhe: ca.70cm groß sein. (Im Notfall, könnte es sogar noch etwas höher sein. Wäre nur eher unpraktisch). :)

Hoffe, dass ich wenigstens ein bisschen weiter helfen konnte. ^^

@Emblazoned
Ist es denn ein sehr großer Unterschied zu nachtaktiven Echsen?
 
E

Emblazoned

Guest
Die meisten Echsen sind Einzelgänger.

Was tag- und nachtaktiv betrifft - auf jedenfall. Du brauchst (ich bin nicht DER Experte schlechthin, darum kann ich dir nicht über alles Auskunft geben) soweit ich weiß für so gut wie jede tagaktive Echsenart neben dem Wärmespot auch noch spezielles UV-Licht, dass dann stundenweise zugeschaltet wird und was sozusagen die Sonne ersetzt. Wenn du bedenkst, dass die Beleuchtung dann gut 12 Stunden am Tag brennt, die UV-Lampe 4-5 Std über Mittag zugeschaltet wird, dann summiert sich das ganz schön...
Über die ganz genauen Kosten kann dir da sicherlich ein Echsen-Halter Auskunft geben.

LG
 
T

Tama

Registriert seit
11.08.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hmm ... also wegen der Haltung selbst, hätte ich nichts gegen nachtaktive Echsen. Das Problem ist nur, dass die Echsen dann in meinem Zimmer gehalten werden und das ist doch bestimmt nicht gut für die Echsen wenn ich dann jeden, oder jeden zweiten Tag Besuch bekäme, Fernsehr, etc.

Oder ist das kein Problem für die Echsen?
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hallo!

Bei der Terrariengröße passt nichts wirklich... 50-60 Tiefe wären ein Minimum ;)

Andre
 
Bonjur1

Bonjur1

Registriert seit
08.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Die Breite/Tiefe von rund 35cm ist etwas knapp. Bei, wie gesagt, 50 bis 60cm gäbees schon so einige Möglichkeiten, wie vershiedene Phelsumen, nachtaktive Geckos, Anolis,...

Bei 35cm könnte man Wirbellose Tiere halten. Nur winzig kleine Geckos und um die zu bekommen oder überhaupt zu finden ist schon so ne Sache.
 
T

Tama

Registriert seit
11.08.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja, also wenn 35cm überhaupt nicht geht, dann werde ich auf jeden Fall noch einen Platz finden, wo ich ein noch größeres Terrarium hinstellen kann.
Über Phelsumen habe ich auch schon nachgedacht. Die gefallen mir wirklich serh, das Problem ist aber ich gelesen habe, dass das Terrarium für diese Tiere eine beachtliche Höhe haben soll. Das könnte dann schon etwas komplizierter werden.

Dann nochmal zurück zu meiner anderen Frage: Ist es nicht schlecht für nachtaktive Echsen in einem Raum zu leben, wo tagsüber öfters mal was los ist?
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

Tropiocolotes steuderni wären z.B. Reptilien, die mit der Breite zurecht kämen und nachtaktiv wären. Bei den Kleinanzeigen auf terraristik.com habe ich letztens auch ein paar gesehen, die NZ abgeben, also ganz so schwer zu finden sind die nicht.

Zu dem Lärm kann ich nicht viel sagen, es kommt halt drauf an, wie stark. Wenn da ständig Bass aufgedreht wird und Leute herumtrampeln (Erschütterungen, Vibrationen, ...), ist es wahrscheinlich weder für tagaktiv, noch für nachtaktiv so super.

Die Beleuchtung von tagaktiven und nachtaktiven Arten macht übrigens wirklich einen sehr großen Unterschied aus. Für nachtaktive Arten reicht meist ein Spot im Kombination mit einer Röhre, bei tagaktiven kommen da oftmals HQI-Strahler, Röhren, Spots und UV-Lampen zum Einsatz. Da kommt schon einiges zusammen.

Liebe Grüße
Patricia
 
Zuletzt bearbeitet:
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
hm.
bei der größe wird das echsenhalten gar unmöglich. eine weitere option wären auch amphibien ,ich meine frösche oder kröten, welche man noch in terrarien halten kann.
bei diesen gibt es auch weniger beleuchtungsaufwendige arten.allerdings sinds eben keene echsen;)
oder eben auch diverse schlangen oder spinnenarten, wobei auch hier die fläche für schlangen zu unpässlich wäre.
wenn du echsen halten möchtest solltest du dich nochmal genau in der wohnung umsehen nach dem kreterium
wo ist es ruhiger?bzw. wie grioß ist die freieste ruhige fläche in meinen 4 wänden?

wenn du das bedacht hast , fläche die platz ist berechnen. dann könnte man genauere vorschläge unterbreiten.
ansonsten halte ich ebenso phelsumen als geeignet bei etwas mehr raum.
hier mal eine sehr gute seite zu dem thema und allen wichtigen fragen um phelsumen:

http://www.ig-phelsuma.de/einstieg/1einstieg.phtml
 
Thema:

richtige Echsenart für mich

richtige Echsenart für mich - Ähnliche Themen

  • Welches Reptil ist das richtige?

    Welches Reptil ist das richtige?: Hallo Ich bin neu hier und suche für mich das richtige Reptil. Ich hatte schon leopardengeckos, malachit stachelleguan und Maurische...
  • Welche Echse ist die richtige für mich?

    Welche Echse ist die richtige für mich?: Hallo wollte mir noch eine Echse zulegen weil ich noch ein Terrarium zur Verfügung habe und weiß nicht welche. Habe schon zwei Leopardgeckos. Das...
  • Was für Geckos und wie richtig halten?

    Was für Geckos und wie richtig halten?: Hallo, ich hatte mal eine Vogelspinne (Rote-Chile Vogelspinne), die ist leider schon vor 5 Monate gestorben, ich möchte jetzt mal kleine Geckos...
  • Welche Echse ist die Richtige für uns?

    Welche Echse ist die Richtige für uns?: Hallo, wir sind auf der Suche nach der richtigen Echse für uns. Wir wünschen uns eine Echse, die sehr agil und interessant ist. Schön wäre es...
  • Rotkehlanolis - das richtige für mich?

    Rotkehlanolis - das richtige für mich?: Hi, liebe User von Tierforum.de! Mich haben Echsen schon immer fasziniert. Mein Freund sein Bruder hatte mal ein Chameleon, und als sie im Urlaub...
  • Rotkehlanolis - das richtige für mich? - Ähnliche Themen

  • Welches Reptil ist das richtige?

    Welches Reptil ist das richtige?: Hallo Ich bin neu hier und suche für mich das richtige Reptil. Ich hatte schon leopardengeckos, malachit stachelleguan und Maurische...
  • Welche Echse ist die richtige für mich?

    Welche Echse ist die richtige für mich?: Hallo wollte mir noch eine Echse zulegen weil ich noch ein Terrarium zur Verfügung habe und weiß nicht welche. Habe schon zwei Leopardgeckos. Das...
  • Was für Geckos und wie richtig halten?

    Was für Geckos und wie richtig halten?: Hallo, ich hatte mal eine Vogelspinne (Rote-Chile Vogelspinne), die ist leider schon vor 5 Monate gestorben, ich möchte jetzt mal kleine Geckos...
  • Welche Echse ist die Richtige für uns?

    Welche Echse ist die Richtige für uns?: Hallo, wir sind auf der Suche nach der richtigen Echse für uns. Wir wünschen uns eine Echse, die sehr agil und interessant ist. Schön wäre es...
  • Rotkehlanolis - das richtige für mich?

    Rotkehlanolis - das richtige für mich?: Hi, liebe User von Tierforum.de! Mich haben Echsen schon immer fasziniert. Mein Freund sein Bruder hatte mal ein Chameleon, und als sie im Urlaub...