Partner für meinen Kanarienvogel ?

Diskutiere Partner für meinen Kanarienvogel ? im Kanarienvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ich bin Cindy und bitte um Rat :(. Und zwar habe ich seit einigen Tagen einen Kleinen Fink. Es war eigentlich ein Urlaubtier. Als die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
:((

:((

Dabei seit
20.07.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo ich bin Cindy und bitte um Rat :(.
Und zwar habe ich seit einigen Tagen einen Kleinen Fink.
Es war eigentlich ein Urlaubtier.
Als die Besitzerin ihn wieder abholen wollte , habe ich aber mit ihr gesprochen . Ob ich ihn nicht behalten könnte , da sie sogut wie nie zu Hause ist und der kleine mir leid tat :| .Der saß nur in einen kleinen Käfig und langweilte sich.
Jetzt ist er mein
süßer :mrgreen: .
Da ich de meiste Zeit zu Hause bin , beschäftige ich mich sehr viel mit meine Tiere. Ja, nun ist er aber alleine :eusa_think: .
Habe einen Vogelspielplatz für ihn gebaut einen rießigen Käfig gekauft und wollte ein Weibchen dazu setzten.Er ist aber jetzt ca. 6 Jahre und war immer alleine. Die Vorbesitzerin hatte vor a paar Jahren noch ein klein Papagei und der ist irgendwie zum Fink in Käfig gekommen .
Das hat sie aber erst am nächsten Tag mitbekommen .
Der Fink war überall blutig und an der Seite waren de Federn kaputt.
Dadurch kann er nicht mehr fliegen.
Habe ihm dann Kovimin gekauft , Obst und viel Streicheleinheiten gegeben. Er sitzt viel am Fenster und singt :mrgreen:.
Auf alle Fälle ( wenn ich nicht total blöd bin ) sieht es so aus , als wenn
jetzt doch weitere Federn an die Stelle kommen , wo vorher keine waren.
Na mal abwarten.
Gestern war ich im Tiergeschäft und erzählte ihr das ich a Weibchen für ihn abhohlen will. Aber die mich davon abgeraten :?: .
Da er schlechte Erfahrung gemacht hat und da er schon immer alleine ist.
Würde er sich nicht mit a Artgenossen verstehen.
Kann mir mal bitte einer sagen , was ich jetzt machen soll ?
Soll ich alles so lassen , wie´s jetzt ist ??
Danke :uups:
 

Anhänge

11.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in dem Ratgeber von Thomas Haupt geschaut? Dort steht viel Interessantes zur Auswahl und Kauf, zur richtigen Haltung und Pflege, zur ausgewogenen Ernährung, zur abwechslungsreichen Gestaltung des Vogelheims sowie zur sinnvollen Beschäftigung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Hallo!
Also ich würde ihm unbedingt noch eine Partnerin kaufen. 6 Jahre sind eine lange Zeit, aber es ist nicht unmöglich. Aber wie das mit dem Vergesellschaften ist.. da müsstest du warten bis dir die Profis Antworten, da hab ich nämlich keine Ahnung.

Aber ich würde ihm noch einen Partner gönnen! Für ein Schwarmtier gibt es nichts schlimmeres als alleine zu sein.

Übrigens ist er ein total hübscher ;)

LG
 
Snoopy683

Snoopy683

Dabei seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
In wiefern hat er denn schlechte Erfahrungen gemacht? Wegen dem Vorfall mit dem Papagei? Das kann man gar nicht mit einem Artgenossen vergleichen. Papageienvögel und Finken kann man nicht vergesellschaften. Da kommt es schnell zu solchen verletzungen wie er damals hatte, er hatte sogar glück das es nicht schlimmer geendet ist. Aber wenn Du ihm ein Weibchen der gleichen Art dazuholst, dann ist das was ganz anderes. Ich denke auch er wäre über gesellschaft glücklich. Auch wenn 6 Jahre alleine eine lange Zeit ist. Es sind halt Schwarmtiere.
Es wäre aber schön wenn Du Dich mal im Tierheim umschaust oder schaust ob bei Dir in der Nähe Züchter sind. Die Vögel in Tiergeschäften sind nicht so gut, da sie oft aus Massenzüchtungen stammen und eventuell krank sind etc.
 
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.029
Reaktionen
0
Es ist aber kein Fink.^^

Kanarien gehöhren den Girlitzen an. :)

Besorg ihm am Besten einen etwa Gleichalten Partner Vogel (henne) und halte sie Vorerst getrennt in Verschiedenen Zimmern zwecks Quarantäne. Danach Beide Käfige in ein Zimmer. Nach und nach Stellst du die Käfige näher zusammen und dann kannst du sie beide Rauslassen damit sie sich im Zimmer kennen lernen können. Wenn das alles Passt kannst du beide in 1Käfig setzen.

Bitte den Partner nicht in nem Zooladen holen sondern bei nem guten Züchter oder aus dem TH. :)
 
Snoopy683

Snoopy683

Dabei seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Hab gegoogelt: Laut diversen Seiten gehört der Kanarienvogel der Familie: Finken an und der Unterfamilie: Girlitzen. Also ist demnach beides richtig. :024: :mrgreen:
 
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.029
Reaktionen
0
Also das die zu den Finken zählen ist mir total Neu. o_O
Ok man lernt nie aus aber glaub nen Mod sollte es Trotzdem in den Kanarienvogel abteil verschieben.^^
 
Snoopy683

Snoopy683

Dabei seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Extra für Esca http://de.wikipedia.org/wiki/Finken . Ist zwar Wiki, aber man findet es auch auf andere Seiten. Also ganz unten da gibt es eine Arten Tabelle und dort sind dann auch die Kanarienvögel zu finden. ;) Man lernt nie aus.

Hmm da könnte es dann vielleicht mehr antworten geben.
 
:((

:((

Dabei seit
20.07.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich danke Euch allen . Ich wollte auch, ein Weibchen was in seinen Alter ist.
Und werde mal im Tierheim kucken , habe auch schon mit den Leuten dort gesprochen.
Soll einfach mal hin kommen.
Das werde ich dann auch machen.
Danke,nochmal :D
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Danke für den Link ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Cindy,

ich habe Dich mal ins Kanarienvogelforum verschoben und den Titel angepasst, damit man gleich weiß, worum es geht. ;)

Das ist wirklich ein sehr hübscher kleiner Kerl ! Schön,dass er nun bei Dir leben darf und einen Partner/Partnerin bekommt. Singt er denn ? Dann ist es ein Hahn und Du solltest nach einer Henne Ausschau halten.Vielleicht findest Du eine, die auch schon ein bisschen älter ist.

Kanarien kann man nur paarweise vergesellschaften, also Hahn und Henne.Du müsstest Dir bezgl. des Geschlechts des Kleinen also schon sicher sein, wenn Du es noch nicht genau weißt,würde ich mit der Anschaffung eines Partnertieres noch etwas warten.
 
:((

:((

Dabei seit
20.07.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Anitram ,
danke . Aber ich wußte auch nicht so richtig , wo ich die Frage reinstellen sollte.:uups:
Naja , da ist sie jetzt richtig :mrgreen:.
Ja, er singt fast den ganzen Tag , er sitzt gerade auf den ´´Spielplatz ´´am Fenster und singt :D.
Ich hole ihn a Weibchen, weil er mir ja auch leid tut .
 
P

Pizza1

Dabei seit
09.06.2010
Beiträge
783
Reaktionen
0
Hallo !

Vom optischen her sieht er aus wie ein Kanarie find ich.
Schön daß du dich ihm angenommen hast - der hat`s auf alle Fälle gut bei dir, das sieht man.
Ein kleines Paradies.
Ich würd`s auch so machen mit dem Weibchen wie Escaflown.
Zuerst Quaratäne, dann Käfig zusammenstellen, dann frei fliegenlassen und wenn sie harmonieren zusammentun.

Gruß Pizza1
 
:((

:((

Dabei seit
20.07.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke, hoffe auch das es ihm gefällt :D.
War gerade im Tierheim und hab a Weibchen geholt .
Weibchen in a anderen Käfig und in de Nähe vom Fienchen.
Ja, toll jetzt sitzt Fienchen daneben und singt :).
Ich danke Euch auf alle Fälle für die vielen Ratschläge+Hilfe.
Die von der Zoohandlung hat anscheind nur Mißt erzählt :evil: .
Da müßte man eigentlich meinen , das die sich auskennen , naja es gibt ja doch noch Experten .DANKE .
 
Sukkubus

Sukkubus

Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
Pubnkt eins:
Ein Zoofachverkäufer muss nichts über die Tiere wissen die sie verkaufen das bilden sich dei Leute nur durch den Titel

Punkt zwei:
Dir wurde doch viel zur quarantäne gesagt, weiso beachtest du sie nicht?
 
:((

:((

Dabei seit
20.07.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
1. Das Zoogeschäft ist ihr eigener Laden und die haben den seit ca. 20 Jahren.
deshalb dachte ich sie wüßten Bescheid.
2. Die kleine war dort schon a paar wochen in quarantäne , sie war in einen Raum.
 
Sukkubus

Sukkubus

Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
dennoch ist ein zoogeschäft nicht verpflichtet ahnung von den Tieren zu haben das hat nichts damit zu tun wie lange der Laden schon besteht und richen kann ich das auch nicht!
DIe haben so viele Tiere, denkste die machen sich die mühe für jede Tierart das gesamte wissen zu sammeln?
Die meisten Tiere haben sie soweiso nur im Laden, wissen also nicht mal wie sich die Tiere richtig verhalten.

Genau so gibt es auch zahlreiche Leute die schon jahrelang ein Tier hilten und trotzdem nichts drüber wissen.


Quarantäne ist wirklcih wichtig, wieso will das niemand verstehen?
und am ende isses gejammer groß wenn das Tier dann das vorhandene doch angesteckt hat -.-
auch ein Tierheim hat nicht so viel zeit, sie haben zig tiere da die sie alle versorgen müssen. Wäre es den so komplizirt gewesen das teir wenigsten noch 1-2 wochen zu beobachten?:roll:
Der Vogel saß jetzt 6 Jahre alleine und zwei wochen, der Gesundheit zu liebe hätten ihn auch nicht umgebracht.
Lass dann bitte wenigstens die Teire in getrennten Käfigen und beobachte sie ne weile aber wo sie im selben raum sind und sich sehen und hören wird es für dich sicher schlimmer asl wenn sie in getrennten räumen stehen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Partner für meinen Kanarienvogel ?

Partner für meinen Kanarienvogel ? - Ähnliche Themen

  • Partner für Kanarienvogel

    Partner für Kanarienvogel: Hallo, meine Eltern haben einen Kanarienvogel. Der ist ihnen zugeflogen. Jetzt haben sie ihn schon seit über zwei Jahren. Die Zeit ist er jetzt...
  • Partner gestorben

    Partner gestorben: Hey liebes Forum, uns ist leider vor ein paar Tagen der etwa 10 jährige Partner von unserem Kanarienvogel Johnny (3 Jahre) verstorben. Jetzt kann...
  • Ab wann partner

    Ab wann partner: Hallo letzten Winter ist meine Henne gestorben und ioch hab ja noch den Hahn. Ab wann sollte er denn wieder eine Henne haben, weil im Winter war...
  • Zu viel für die Henne?

    Zu viel für die Henne?: Hallo Leute, Leider mussten wir grade feststellen, dass unsere Kanarienhenne tot auf dem Boden des Käfigs liegt. Vorhin war noch alles recht gut...
  • Sind Apfelbäume für Kanarienvögel giftig?

    Sind Apfelbäume für Kanarienvögel giftig?: Hallo! Ich habe vor ungefähr 4 Tagen ein Kanarienvogel paar geholt und möchte für die 2 gerne einen großen Baum kaufen der nicht giftig ist, da...
  • Ähnliche Themen
  • Partner für Kanarienvogel

    Partner für Kanarienvogel: Hallo, meine Eltern haben einen Kanarienvogel. Der ist ihnen zugeflogen. Jetzt haben sie ihn schon seit über zwei Jahren. Die Zeit ist er jetzt...
  • Partner gestorben

    Partner gestorben: Hey liebes Forum, uns ist leider vor ein paar Tagen der etwa 10 jährige Partner von unserem Kanarienvogel Johnny (3 Jahre) verstorben. Jetzt kann...
  • Ab wann partner

    Ab wann partner: Hallo letzten Winter ist meine Henne gestorben und ioch hab ja noch den Hahn. Ab wann sollte er denn wieder eine Henne haben, weil im Winter war...
  • Zu viel für die Henne?

    Zu viel für die Henne?: Hallo Leute, Leider mussten wir grade feststellen, dass unsere Kanarienhenne tot auf dem Boden des Käfigs liegt. Vorhin war noch alles recht gut...
  • Sind Apfelbäume für Kanarienvögel giftig?

    Sind Apfelbäume für Kanarienvögel giftig?: Hallo! Ich habe vor ungefähr 4 Tagen ein Kanarienvogel paar geholt und möchte für die 2 gerne einen großen Baum kaufen der nicht giftig ist, da...