Haben seit 7 Wochen Wildente...jetzt Auswilderung,evtl hat sie einen gebrochenen Flügel,was nun????

Diskutiere Haben seit 7 Wochen Wildente...jetzt Auswilderung,evtl hat sie einen gebrochenen Flügel,was nun???? im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo zusammen, schreib hier mal kurz mein Anliegen: Mein Mann arbeitet bei der Berufsfeuerwehr. Seine Kollengen hatten vor 7 Wochen eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
230
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
schreib hier mal kurz mein Anliegen:
Mein Mann arbeitet bei der Berufsfeuerwehr. Seine Kollengen hatten vor 7 Wochen eine Auswilderung einer Stockentenfamilie. Diese war erfolgreich vom Hochhaus in den Neckar. Nach 3 h wurde noch ein Zwerg gefunden. Kien TA und kein Heim wollte ihn. Diese Küken sind an dem Tag erst geschlüpft,daher uahc erst aufgefallen Jedenfalls haben wir sie aufgezogen. so süss der kleione auch ist stand von anfang an klar fest er wird
asugewildert. Miene Freundin whnt direkt an einem grossen See (Aalkistensee in Maulbronn,Natutschutzgebiie) und hat selber schon paar Tiere ausgewildert. Daher waren wir auch sehr bedacht drauf das er nicht zu zahm wird. Das hat auch ganz gut bisher geklappt. Wir haben ihn unseren kleinen (600 l ) Garten teich eingezäunt,da ist er tagsüber unter Aufsicht,damit unsere Katzen sich nicht an ihm vergehen. Sonst ist er in einem grossen Auslauf zusammen mit unseren Meeris uns Hasen was erstaunlich gut klappt. Fressen Aufzuchtsfutter, Schnecken,Maden.......Haferflocken. Nach wie vor lässt sich die Ente abends nur scher einfangen,ist also nach wie vor wild. Belannte von uns haben wir mitbekommen das iwr die Ente habe. Diese hane auch 4 stück zur Aufzucht. Der Plan war sie langsam aneinander zu gewöhnen und zusammen auszuwildern. Tja nach 2 Wochen haben wir aufgegeben. Sie haben unsere Ente dermasser zerrupft,obwohl sie teilweise auch nur eine von denen mit unserer zusmammen haben...keine Chance. Bevor sie leidet haben wir sie weider geholt und aufgepeppelt. Jetzt hängt der eine Flügel. So was wenn er gebrochen ist,die hat ja keine Chance druassen. Wer übernimmt KOsten bei der Ente beim TA?Muss ich das selber zahlen?
Bin jetzt echt am Rätsel was ich mit der Ente mach,behalten könnten wir sie auch,aber halt nicht unter den Vorraussetzungen wo ic h mir für sie wünsche,gerade im Winter...weiss jemand Rat
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

so hier paar Bilder
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
13.08.2010
#1
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Tansche,

der Flügel sollte unbedingt von einem vogelkundigen Tierarzt behandelt werden. Hier findest Du Adressen: http://www.vogeldoktor.de/

Die Bewertungen werden Dir bei der Auswahl helfen. Viele Tierärzte behandeln Wildvögel umsonst oder gegen eine kleine freiwillige Spende, selbstverständlich ist das allerdings nicht.

Ausgewildert kann die Kleine nur werden, wenn der Flügel 100%ig in Ordnung ist.
 
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
230
Reaktionen
0
so kleiner Lagebericht:
Also "Alfred" wo glaub eher doch eine "Alfredine" ist hat den Flügel nicht gebrochen. Der TA meinte das war nur weil sie so zerfleddert wurde von den anderen. Hab sie da auch jetzt nicht mehr hin. Erstaunlich fand ich das ich die UNtseuchung selber zahle musste. Das mit den Wildtieren ist nur beim ersten Besuch wohl so. Wenn man das Tier eine Weile hat geht es in meinen Besitz über????Egal das war es mir wert. Jedenfalls bekomm ich sie in keinem Wildpark etc unter.
Nach wie vor ist sie nicht zahm geworden,das waren ja meine Bedenken. Daher hab ich mich dazu entschlossen sie nexte Woche auszuwildern an einem kleinen See in einem Naturschutzgebiet..da gibt es viele Wasservögel. Fressen tut sie jetzt teichlinsen oder auch Entengrütze genannt,das gibt es da auc. Dazu Schecken,Würmer,Schnacken jagt sie und Wasserläufer. Müssten doch gute Grundvoruassetzungen sein. Ebenso hab ich ihr beigebracht Brot zu frssen wenn ich es in den Teich wee. Istb zwar net so gesund,aber so hat se ein Nebenfutter wenn jemand füttert. Fliegen kann sie jetzt auch,kass sie immer mit weitem Abtsand in den Teich fliegen....irgendwie würd ich sie gern marl´kieren um sie wieder zu erkennen,weiss aber nicht wie. Bin mir aber ziemlich sicher das es kien Erpel ist,sie hat diese Spiegel an den Flügeln. Glaub sie fiern ja erst alle im Herbst um. Mient ihr ihr sie hat Chancen????
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Tansche,

das hört sich alles sehr gut an. :D

Ich denke, sie hat jetzt gute Voraussetzungen für ein Leben in Freiheit. Ich würde mich freuen, wenn Du uns von der Auswilderung berichtest.
 
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
230
Reaktionen
0
KLar werd ich machen. Gestern abend war sie im Teich un ist dann als ich se einfangen wollte in Panik über den Zaun. Auch noch nie passiert. Wird mir eine Lehre sein. Jedenfalls alle Nachbar involviert um se zu fange. War aber ganz unspektakulär,lies sich einfach wie ein Schaf zu den Hasen treiben,Klappe auf,Ente drin. Daher werden wir am Sonntag versiche den Garten einigermassen abzusichern gegen Löchernin Zaun un se mal frei laufen lassen.....unter Aufsicht. Die wollte gar nicht weg....verrückt.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Bilder von heute
weiss jemqand was es für en Geschecht ist...wege den Spiegel tipp ich auf en Weible....aber bei den Jungen sehe die ja erstmal alle gleich aus,oder
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
230
Reaktionen
0
oooooooooooh je ich habe es getan:Alfred ist weg
Haben ihn huete mi den anderen 4 an den See gebracht. Vorher wurden alle markiert damit wir sie wieder erkennen. Ist ja immer noch nicht klar was für Geschlechter sie sind
Die 4 die scih kennen sind sofort als Team los und meine arme kleine Ente ganz allein und unsicher. Die anderen waren ja eilweise zahme,meine gar nicht. Sah aber eher anders rum aus. Alfred ist nicht von uns gewichen....hätt ihn am liebsten wieder mit.....Aber da muss er jetzt durch,durch dein eingezäunten Gartenanteil am See ist er ja geschützt...Morgen mla sehen was aus ihm geworden ist
 

Anhänge

Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Tansche,

ich kann mir gut vorstellen, wie schwer es Dir gefallen ist Alfred dort zu lassen. :?

Hast Du heute schon nach ihm gesehen?
 
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
230
Reaktionen
0
Huhu, ganz vergessen weiter zu berichten:
War selber noch nicht wieder da :-(
2 Tage galt Alfred als verschollen. Jedoch waren die anderen 4 noch da wo wir mit ausgewildert haben.
Diese sind jetzt weg
Alfred ist wieder gesichtet. Die Frabe ist aber ab.Jedoch erkennt man ihn an seinem Flügel wo immer noch etwas zerfleddert aussieht.
Meine Freundin hat zur Hochzeit so komisch grossen Enten bekommen. Denen hat er (oder sie) sich angeschlossen. Die sind ja beide total zutraulich,er ist zum Glück weiter wild,lässt sich aber mit Brot wohl anlocken.
Vermut er hat sich denen angeschlossen, da sie die gleiche Farbe unserer Hasen haben :)
Jedenfalls bin ich diese Woche nicht so eingespannt und will unbedingt rüber fahre,mal gespant ob ich uíhn auch sehe und ob er kommt wenn ich ruf
 
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
230
Reaktionen
0
UNglaublich aber wahr:
hatte gestern en Termin in der Nähe vom See
Bin früher los gefahren und stand bei meiner Freundin im Garten auf dem Steg
Hab den Alfred gerufe,er kam net.....anderen Enten kamen...vielleicht war er auch dabei...ich wusste es net
Ich war gerade am gehe
Wildes Geschnatter und eine einzelne Ente kam angeschwommen. Sie ist aus demn Wasser und um meine Beine rum,liess sich anfassen und aus der Hand füttern. Ganz leicht konnt man no minimal orange Spuren sehe. Das muss Alfred gewesen sein!!!!! Hätt ich nie gedacht.Lieder hatte ich kein Foto dabei.
Tolles ErlebNIS
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Tansche,

das ist ja toll! :D

Offensichtlich kommt Alfred in freier Wildbahn wunderbar zurecht.
 
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
230
Reaktionen
0
Hab es meinen Kids erzählt. Die wollen ihn jetzt natürlich auch sehen. Haben heute schon fleissig Schnecken und Regnwürmer gesammelt. Hoff ert ist auch am Donnerstag wieder da,dann werd ich aber den Foto mitnehme
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Meinst Du dass es so gut ist, wenn ihr Alfred füttert? :eusa_think:

Schließlich soll er sich doch nach einer netten Entenfrau umsehen und nicht darauf warten, dass seine Menschen zu Besuch kommen und ihm Futter bringen. Ich denke einfach für ihn wäre es besser, Euch zu vergessen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Haben seit 7 Wochen Wildente...jetzt Auswilderung,evtl hat sie einen gebrochenen Flügel,was nun????

Haben seit 7 Wochen Wildente...jetzt Auswilderung,evtl hat sie einen gebrochenen Flügel,was nun???? - Ähnliche Themen

  • Bin seit heute Taubenfreak!

    Bin seit heute Taubenfreak!: An meiner Arbeitsstelle sind zahllose Tauben. Heute habe ich einige von ihnen ziemlich genau beobachtet und wie immer, wenn ich etwas genau...
  • baby taube sitzt seit 14 stunden alleine auf dem baum

    baby taube sitzt seit 14 stunden alleine auf dem baum: also die baby taube sitzt schon seit 14 stunden alleine auf dem baum und macht nichts. er fliegt nicht weg .die eltern kommen nicht. was soll ich...
  • Mein Aufregendes Wochenende mit Paul oder "Mein erster richtiger Wildvogel seit ewigkeiten"

    Mein Aufregendes Wochenende mit Paul oder "Mein erster richtiger Wildvogel seit ewigkeiten": Mein Aufregendes Wochenende mit Paul oder "Mein erster richtiger Wildvogel seit ewigkeiten" Dieses Wochenende war mit abstand das aufregenste...
  • Stadttaube 3 Wochen alt gefunden

    Stadttaube 3 Wochen alt gefunden: Hi! Ich bin Hannah. Ich habe letzte Woche eine kleine Stadttaube am Bahnhof gefunden. Sie wäre fast überfahren worden. Sie ist schon sehr...
  • Stadttaube 3 Wochen alt gefunden - Ähnliche Themen

  • Bin seit heute Taubenfreak!

    Bin seit heute Taubenfreak!: An meiner Arbeitsstelle sind zahllose Tauben. Heute habe ich einige von ihnen ziemlich genau beobachtet und wie immer, wenn ich etwas genau...
  • baby taube sitzt seit 14 stunden alleine auf dem baum

    baby taube sitzt seit 14 stunden alleine auf dem baum: also die baby taube sitzt schon seit 14 stunden alleine auf dem baum und macht nichts. er fliegt nicht weg .die eltern kommen nicht. was soll ich...
  • Mein Aufregendes Wochenende mit Paul oder "Mein erster richtiger Wildvogel seit ewigkeiten"

    Mein Aufregendes Wochenende mit Paul oder "Mein erster richtiger Wildvogel seit ewigkeiten": Mein Aufregendes Wochenende mit Paul oder "Mein erster richtiger Wildvogel seit ewigkeiten" Dieses Wochenende war mit abstand das aufregenste...
  • Stadttaube 3 Wochen alt gefunden

    Stadttaube 3 Wochen alt gefunden: Hi! Ich bin Hannah. Ich habe letzte Woche eine kleine Stadttaube am Bahnhof gefunden. Sie wäre fast überfahren worden. Sie ist schon sehr...