Anzeichen vor der Geburt?!

Diskutiere Anzeichen vor der Geburt?! im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo :) ich wollte mal fragen ob es besondere verhaltensmerkmale bei Guppy weibchen gibt, wenn sie kurz vor der Geburt stehen? :eusa_think: Oder...
swotty

swotty

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Hallo :)
ich wollte mal fragen ob es besondere verhaltensmerkmale bei Guppy weibchen gibt, wenn sie kurz vor der Geburt stehen? :eusa_think:
Oder gibt es Merkmale im erscheinungsbild des Tieres? :eusa_think:

Jedenfalls habe ich seit ca 3 1/2 Wochen 2 trächtige Guppy weibchen, die ich nun in ein extra reich bepflanztes Aufzuchtbecken gesetzt habe.

Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?! :)

Danke schonmal im vorraus!

Mfg Swotty
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
F

Fisch96

Beiträge
258
Punkte Reaktionen
0
ne soweit ich weiß nicht aber man sieht es ja wenn die babys kommen
aber hab mal viel spaß mit den guppys die vermehren sich echt schnell
 
swotty

swotty

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Ja das ist mir bekannt. Habe zum glück Abnehmer für die Guppys... einige werde ich auch selber behalten. Habe überlegt die Guppys zu trennen. Ist das möglich oder sollte man doch die Pärchenhaltung einhalten?
 
M

Matzi97

Guest
Man sollte ja immer mindestens fünf Guppys halten, aber fünf Männchen ohne Weibchen? Ich bin mir ja nicht sicher, aber ich glaube, die bekämpfen sich...
 
Escaflown

Escaflown

Beiträge
8.029
Punkte Reaktionen
0
Nein das geht. Solange kein Weibchen da ist geht es. ;)

Ich behaubte mal mit nem Geschulten Auge kann man schon sehen wann es etwa so weit ist.
Bei Gubbys zb sieht man es sogar sehr gut. Der Bauch ist ja Relativ durchsichtig und wenn man die einzelnen Babys erkennen kann und die Augen der Babys sichtbar sind durch den Bauch gehts in den nächsten Std-2Tagen los.

So gestern auch bei meinen Schwerträgern fing sie die Nacht raus weil ich die Augen und die Jungen im Bauch erkennen konnte und heute Morgen waren im Extra Becken (56l) 17Junge.^^
 
swotty

swotty

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Na dann bestes gelingen mit deinen Schwertträgerbabys ;) Gut dann werd ich später das Aufzuchtbecken zur trennung nutzen. Hab ehrlich gesagt nicht den drang nach so vielen Guppys. Zur zeit Habe ich 11 Stück, wenn dann noch ein paar dazu kommen sollte es allerdings reichen. Habe halt nur die zwei Pärchen noch zusammen in einem Becken gehalten... die restlichen habe ich schon getrennt. Meine frage war nur zur absicherung.

Vilen Dank für eure schnellen Antworten! :clap:
 
J

jenny21488

Beiträge
115
Punkte Reaktionen
0
Hi,
also, bei Guppy´s kann man es relativ gut sehen.
Beobachte die Tiere und kurz vor der Geburt (ca 1Tag bzw.Nacht) wird der After extrem dick, und kurz vor der Geburt noch dicker. Wenn du sie dann in nen Ablaichkasten etc setzt, kannst du eigentlich bei zuschauen.
Meist sind sie vor der Geburt ruhiger und während schwimmen sie aufgeregt umher.

Und eine Gruppenhaltung nach Geschlächtern getrennt ist möglich. Da sollte dann aber kein Weibchen zwischen den Böcken sitzen ;)

Liebe Grüße Jenny
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Beiträge
3.170
Punkte Reaktionen
0
Huhu!

Eine Trennung bewirkt nur, dass die Männer sich nicht so kloppen, aber die Weibsen können Sperma speichern und trotzdem noch für einige Zeit Junge bekommen, reicht für bis zu 10 Würfe.

Wir haben nämlich Richtung April mein letztes verbliebenes Weibchen zu einem verbliebenen Mann gesetzt, wegen zu wenig Guppies und danach nicht mehr. Mittlerweile ist schon Generation 3 oder 4 unterwegs ohne das ein Männchen dabei war.

Ich würde die Weibsen wenn jetzt sofort seperat setzen, mind. 3 Weiber dazu und bei den Männern auch nochmal mind. 3 und wenn die Babys an der Farbe bzw. dem schwarzen Fleck zu unterscheiden sind trennen. Die Mädels bleiben bei Mama und die Jungs wandern zu Papa. So bekommst du zwar noch 2-3 Würfe, hast aber danach nicht mehr den Ärger.

Zu dem Fleck: Der ist immer da, egal ob die Weibsen schwanger sind oder nicht!

@Jenny

Diese Kästen sind für Fische nicht geeignet sondern für Eier, deswegen ja Ablaichkasten bzw. -netz. Dort haben nur Fischeier zu suchen, denn für lebende Fische sind diese Dinger nicht nur zu klein sondern haben auch einen total bescheidenen Wasseraustausch.

Wenn die Jungen viele versteckmöglichkeiten haben, kommen bestimmt einige durch und selbst das ist noch zu viel!
 
swotty

swotty

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Hab vor etwa 3 tagen ein Baby im Aquarium entdeckt... nach längerem beobachten konnte ich ca 10 Junge Zählen.
 
M

Mortil4

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Lebendgebährende werfen meist bei Vollmond. Danach sind bei uns die Becken immer voll.
 
M

Mollychen

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
@swotty: Was sind das für abnehmer? Zooläden, Anzeigen? Ich habe nähmlich Molly Nachwuchs; und weiß nicht wohin damit.Würd mich freuen wen ich eine Antwort bekommen würde.
-Danke-

lg
Mollychen 8)
 
B

BenjaminB

Beiträge
968
Punkte Reaktionen
0
Hey,

Läden, privat, etc.
Kannst Anzeigen schreiben, viele Foren haben auch "Biete"-Bereiche.

Jungfische sind beliebtes Lebendfutter :)

MfG
 
J

Jagthund

Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Diese Kästen sind für Fische nicht geeignet sondern für Eier, deswegen ja Ablaichkasten bzw. -netz. Dort haben nur Fischeier zu suchen, denn für lebende Fische sind diese Dinger nicht nur zu klein sondern haben auch einen total bescheidenen Wasseraustausch.


Mir wurden im Zoofach geschäft die dinger nur für lebendgebärende verkauft
und funktioniert auch gut
 
F

Fisch96

Beiträge
258
Punkte Reaktionen
0
hay swotty ich brauche gerade ein paar guppybabys ich würde gerne welche nehmen. wo wohnst du denn?
 
M

Mollychen

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Danke,
Ich kenn auch noch eine Freundin, die Verkauft Mollies.Link entfernt , bitte keine Angebote aus einer "zucht" aber ich möchte sie ja los bekommen. Hat denn noch jemand Links? Um eine Anzeige aufzugeben?
-Danke-

lg
Mollychen 8)
 
Thema:

Anzeichen vor der Geburt?!

Anzeichen vor der Geburt?! - Ähnliche Themen

Guppywunder: Hallo erstmal eine Vorgeschichte. Mein Aquarium lief wunderbar, allen Bewohnern ( darunter zählen 1 Antennenwels 'Puerto Ayacucho' , 2...
Schwangere Häsin baut Nest im Klo: Hallo zusammen 😊 Ich habe schon im Internet recherchiert aber keine richtige oder passende Antwort auf meine Situation gefunden. Hoffe hier kann...
Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???: Hallo Ihr lieben Fischfreunde... Ich habe mal ein paar Fragen an Euch?!? Da ich des öfteren verkrüppelte Guppy-Baby's habe...! Erstmal zu den...
Zwerggarnelen: Grundlagen der Haltung: Wer sich mit der Haltung von Zwerggarnelen beschäftigt, muss vieles beachten. Die wichtigsten Informationen sind hier zusammengefasst. Ausführlich...
Kastration bei Katzen: Kastrierte Katzen leben länger. Gleichzeitig helfen verantwortungsvolle Katzenhalter mit der Kastration ihrer Tiere dabei, das Katzenelend zu...
Oben