Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-(

Diskutiere Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallöchen ! Da ich gemerkt hab dass es schon Themen gibt die das Thema umfassen aber nicht genau eine Lösung für mein Problem sind habe ich mir...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #1
K

Kitty134

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen !
Da ich gemerkt hab dass es schon Themen gibt die das Thema umfassen aber nicht genau eine Lösung für mein Problem sind habe ich mir gemacht ich schildere jetzt mal mein Problem.
Erstmal zu unserem Hund "Rocky". Er ist jetzt 4 Jahre alt ist aber erst seit 3 Jahren bei uns Zuhause. Vorher war er bei einer Familie die ihm in einem Keller eingesperrt hat dort wurd er kaum rausgelassen und die Hundezüchterin hat ihn daher dort wieder weg geholt. Dann haben wir diesen Hund gesehen auf einem anschlag bei Fressnapf und haben uns direkt verliebt und zack 2 Tage später hatten wir ihn dann bei uns. Die Hundezüchterin kam die ersten Tage noch vorbei um zu schauen wie es dem Hund bei uns geht und hat dann ihr OK gegeben dass er bei uns bleiben darf.
Da wir schonmal einen Hund hatten der vorher sozusagen "gequält" wurde - Er wurde geschlagen und hatte vor allem Angst - haben wir uns auch keine Gedanken gemacht dass wir ihn nicht wieder hinkriegen.
Es war auch alles sehr gut. Man hatt's Rocky angesehen dass es ihm bei uns super geht. Er ist sozusagen "aufgegangen".

Jetzt komm ich mal zum Problem was uns echt belastet.
Seit ca einem Jahr bellt er immer wenn er alleine ist. Und wir wissen nicht wie wir das ändern sollen, weils vorher nie so war. Wir haben Glück dass unsere Nachbarn mit uns verwandt sind und daher auch verständnis zeigen. Es wär ja auch nicht das große Problem, da wir den Hund auch rüberbringen könnten aber es kann ja nicht sein dass er nicht mehr alleine bleiben kann obwohls immer so gut geklappt hat.
Das größte Problem an der Sache ist wahrscheinlich auch dass wir umziehen wollen in einer Wohnung und wir den Hund verständlicher Weise aufjedenfall mitnehmen wollen, nur wie? Wenn er immer bellt wenn wir arbeiten und in der Schule sind da können wir ihn nicht mehr länger behalten und das zerreißt mich besonders. Wir haben schon versucht ihn zu ignorieren wenn wir reinkommen das bringt nichts.
Wir haben auch schon dieses bekannte Sprühhalsband ausprobiert, weil wir nie wissen wann Rocky genau anfängt zu bellen. Er bellt ja nicht direkt wenn wir rausgehen und die Tür schließen. Wir machen das Halsband immer dran, es sprüht auch. (Hört man wenn man die Tür reinkommt und er dann auch bellt) Beim ersten mal hat er sich noch erschrocken als es gesprüht hat aber nun nach ca 4 wochen schaut es so aus als würde es ihn nicht mehr interessieren denn er zeigt keine veränderung und "erschreckt" sich auch nicht mehr sondern bellt einfach weiter, so als wäre nicht passiert. Wir wissen echt nicht mehr weiter. :?

Ich hoffe dass mir jemand helfen kann ich/wir wären sehr dankbar!
Liebe Grüße aus Dinslaken von Rocky und Familie
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #2
anna_1506

anna_1506

Gesperrt
Beiträge
239
Punkte Reaktionen
0
mal eine Frage: Wie lange ist euer Hund denn immer alleine? Wenn er länger alleine ist wäre es vielleicht eine Möglichkeit ihn entweder mit zur Arbeit zu nehmen, wenn das möglich ist. Oder einen zweiten Hund anzuschaffen?!
LG
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #3
Nienor

Nienor

Beiträge
38.144
Punkte Reaktionen
407
Habt ihr schon versucht, ihm das Alleinbleiben von Grund auf neu beizubringen ? Und ihn in der Zeit nicht laenger allein zu lassen, als er es ohne Gebell kann ?

Gab es vor einem Jahr, als er anfing, irgendwelche Veraenderungen ? Vllt sogar nur eine Baustelle in der Naehe ?

Dieses Spruehhalsband ist der groesste Mist, dass es nicht wirkt, habt ihr ja mitbekommen, also werft es weg.

edit : einen Zweithund jetzt anzuschaffen, wo der Hund noch bellt, ist eine schlechte Idee. Der zweite wird sich das Gebelle vom anderen abschauen und mitbellen. Dann wirds erst richtig laut, wenn sie sich gegenseitig hochschaukeln. Und bevor ein Hund nicht baustellenfrei ist, sollte kein 2. einziehen.
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #4
anna_1506

anna_1506

Gesperrt
Beiträge
239
Punkte Reaktionen
0
ich meinte auch keinen Welpen. Sondern einen erfahrenen Hund. Z.B. ein Hund aus dem tierheim, der gut mit anderen hunden kann. Ich meinte es eher so das der neue dem "alten" etwas beibringen kann! aber das ist natürlich glückssache eine garantie gibt es nicht, da hast du recht!
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #5
Yvi179

Yvi179

Beiträge
6.189
Punkte Reaktionen
1
Der Hund war im Keller gesperrt, ich denke da ist die zeit relativ egal wielange er allein ist, denn er hat Angst! Ist gestresst! Alleinsein löst diese Ängst vom Keller wieder bei ihm aus! Es muß einen Auslöser gegeben haben! Habt ihr ihn vielleicht in ein Zimmer gesperrt als ihr gegangen seit?? Vielleicht habt ihr es nicht bemerkt??
Ich würde es versuchen wie bei einem Welpen anzufangen und euch eine gute Hundeschule dazu zu ziehen! Und wichtig dabei ist, während ihr das alleinsein mit ihm übt darf er nicht allein sein!
Und ihr müßt geduld haben! Min 6 Monate bei täglichem Traning (mehrmals)könnt ihr ihn dann vielleicht 2 std allein lassen!
Holt euch einen gute Hundeschule an die Seite und laßt das bitte mit dem Sprühhalsband! Das hat die Angst nur bestärkt!

LG
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #6
S

Sanny&Bob

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Also das Sprühhalsband ist definitiv was für die Mülltonne.
Wie meine Vorschreiberinnen schon erwähnten.

Wie lange ist der Hund denn in der Regel alleine ?
Gibt es vlt. veränderungen, in den letzten Monaten ?
War der Hund denn vorher bei euch schon alleine oder war immer einer Zuhause ?

Hier hilft vlt. der Besuch einer Hundeschule.
Man müsste ihm quasi das alleine bei bringen , ganz von vorne beginnen. Also wie bei einem Welpen, erst 2 Min. für Müll runter bringen usw. und dann steigern.

Wenn alles nichts hilft und ihr umzieht, wäre es denn machbar den Hund für die Zeit wo ihr nicht da seit bei Verwandten, Bekannten unter zubringen ? Oder vlt. dann einen Tiersitter suchen der den Hund für die Stunden aufnimmt, kostet aber dann natürlich , je nachdem was dieser dann nimmt.
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #7
K

Kitty134

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Oha, danke für die Vielen Antworten erstmal!
Also der Hund ist in der Regel immer von ca 7 Uhr bis ca 14- 15 Uhr allein zuhause jenachdem wann ich Schule aus habe. Wenn ich mal nicht da sein sollte ist er von 5 bis 15 Uhr allein Zuhause.
Normalerweise ist der Freund von meiner Mutter ab 7 Uhr da, weil er dann von der Arbeit wiederkommt aber wenn wir umziehen dann halt nicht mehr, dann wäre er ganz allein.
Aber was wir ja an der Sache nicht verstehen dass es wirklich erst seit ca einem Jahr ist, denn der Freund von meiner Mutter ist öfters weg auf Reisen etc. und der Hund war öfter alleine. Ne, also hier ist eine total ruhige gegend und baustellen waren hier in letzter Zeit eigentlich auch nicht .:roll:
Also vor diesem Jahr war der Hund auch öfters allein zuhause wie gesagt wenn der freund von meiner Mama im Urlaub war oder auf Reisen. Nie hat man ein Ton gehört von ihm er war immer ruhig.
So und zudem "ganz neu beibringen" hmm .. das ist schon wieder so ne Sache, weil wir wissen ja auch nie genau wann er anfängt. Er fängt ja nicht direkt an wenn man aus der Tür geht sondern erst so nach ner stunde oder sowas ..

Mit dem zweiten Hund mag vielleicht schon eine gute Idee zu sein aber ob's dann mit der Wohnung klappt und was meine Mama dazu sagt. Ich denke das wird eher nicht in Frage kommen .. hmm ..

Zu dem Sprühhalsband. Wir hatten es auch nur ausprobiert, weil uns eine bekannte erzählt hatte dass es bei ihrem Hund geklappt hat. Naja ich bin von den dingern eh nicht so überzeugt. Hat man ja jetzt auch gesehen dass es bei unserem Riesenbaby nicht klappt.

Also da eigentlich hier immer alle Türen offen sind kann es eigentlich nicht sein dass er irgendwo eingesperrt war, auch wenn, er würd die Türen aufmachen.

Mit auf die Arbeit nehmen geht leider nicht und ihn mit in die Schule nehmen würd ich zwar gerne *gg* aber geht leider auch nicht.
Die Methode mit dem Tiersitter find ich interessant. Werd ich mich mal weiter drüber informieren doch auf dauer wird des denk ich mal auch keine gute Lösung sein.
Zu Verwandten .. die sind eigentlich auch alle arbeiten die, die hier in der nähe wohnen.

Hmmm... sorry dass ich alles so stückweise beantworte muss immer oben nachlesen *gg*

Edit :
Habt ihr schon versucht, ihm das Alleinbleiben von Grund auf neu beizubringen ? Und ihn in der Zeit nicht laenger allein zu lassen, als er es ohne Gebell kann ?

Hmm ich hatte mich natürlich schon in anderen Foren gelesen und gegooglet etc. und da hatte ich gelesen dass wenn ich wieder reinkomme wenn er anfängt zu bellen dass er dann denkt " wenn ich belle kommen sie wieder" und er es dann eventuell erstrecht macht. Wir wissen ja nicht genau wann er anfängt unsere Nachbarn meinten es wäre unterschiedlich und daher wäre es ja leider unmöglich immer "vor" dem bellen wieder reinzugehen. Vorallem, weil wir ja alle schließlich morgens arbeiten müssen und er dann ja leider so oder so auf sich alleine gestellt ist.

Edit:
Ich habe auch schon drüber nachgedacht, dass er merkt dass wir umziehen wollen und dass er daher bellt. Ach, ich weiß es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #8
anna_1506

anna_1506

Gesperrt
Beiträge
239
Punkte Reaktionen
0
hmmm also von 7 bis 15 uhr ist natrülich schon eine lange Zeit :-/ also da wäre wirklich die beste Möglichkeit ein Hundesitter! Der dann z.B von halb 10 bis 12 zumindest für den hund da ist, auch schon alleine um mit ihm Gassi zu gehen. Aber da muss man ja auch erstmal den "richtigen" für den Job finden. Ich würde meinen Hund auch nicht jedem geben... also ich bin ja Mama und sowieso immer zu hause, das ist kein Problem.
Ne Freundin von mir die gibt ihren Hund während Sie arbeiten ist immer iherer Mutter. Vielleicht findest du ja doch jemanden aus der Verwandschaft der zeit dafür hätte :)
Wünsch dir viel Glück
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #9
K

Kitty134

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Dieser Tiersitter ist aufjedenfall schon eine möglichkeit für morgens aber im Grunde wird es ja sobald wir umgezogen sind öfter vorkommen dass er mal für ein paar Stunden alleine ist. Zumal wir dann nur noch zu zweit sind (in unserem Haus sind wir zZ. zu fünft). Wenn wir umziehen zieht mein Bruder und seine Freundin in eine eigene Wohnung und meine Mama und ich in eine Wohnung. Dazu muss ich sagen dass meine Mama gern mal weggeht und ich natürlich auch öfters weg bin und dann wäre er wieder alleine deshalb ist es ja so ein großes Problem. Wenn ich natürlich nur irgendwo draußen bin könnte ich den mitnehmen aber immer gehts halt auch nicht, weil er nun ja auch nicht ein kleiner Hund ist sondern eigentlich schon Relativ groß. Sorry dass ich das nicht vorher geschrieben hatte aber daran hatte ich garnicht gedacht.
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #10
Yvi179

Yvi179

Beiträge
6.189
Punkte Reaktionen
1
Du sollst ja nicht rein wenn der Hund bellt sondern bevor er bellt mußt du ihn die Wohnung!
Hast du mal eine Videokamera aufgestellt um zu schauen was er macht?? Oder eine Webcam??? Dann habt ihr eine ungefähre Zeit wann er anfängt!

Und wie beschäftigt ihr ihn?? Auslastung vom Kopf und Geistig?? Beschäftigt ihr ihn wenn er allein ist?? Also leckerlies verstecken?? Kong hinpacken?? Und Kauknochen???

Lg Yvi
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #11
anna_1506

anna_1506

Gesperrt
Beiträge
239
Punkte Reaktionen
0
naja also ich bin der meinung ein Hund sollte nicht länger als 2-3 Std am tag alleine sein. Er muss doch auch mal pinkeln und davon abgesehen sind Hunde eigentlich Herdentiere und nicht gern allein...
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #12
K

Krissi92

Gesperrt
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ich hab bei meinem Hund genau das gleiche problem ...
nur das es bei ihm so ist, das er es generell liebt zu bellen ..
wenn dann keiner daheim ist.. zeigt er halt mal was er kann.. wenn wir dann wieder kommen ist er immer heiser......
ham auch schon alles porbiert....
1. mit seinem Bruder (der schläft einfach wenn er allein ist) zusammen alleine gelassen
2. die zeiten wo er alleine ist zu steigern.
3. vor der tür zu warten und ihn zu koregieren wenn er bellt.. dann sofort wieder gehen
4. das Sprühhalsband..
als wir ihm das des erste mal umgehängt haben und dann wieder heim kommen . haben wir unseren Hund zitternd in der Badewanne gefunden .. !! er hat sämtliche Tische abgeräumt, ..... davon rate ich mehr wie nur ab.. ^^

aber weis vill jemand was ich noch ausprobieren könnte ?
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #13
ShilasMama

ShilasMama

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo. :)

Ich hatte damals auch das Problem mit meiner Hündin (Sie ist jetzt 9 Monate alt). Ständig, wenn wir rausgegangen sind, hat sie angefangen zu bellen. Irgendwo hatte ich dann gelesen, dass man für 20 Minuten die Wohnung verlassen soll. Nach diesen 20 Minuten, geht man wieder in die Wohnung rein, ignoriert den Hund komplett, macht etwas für 5 Minuten und geht dann wieder raus. Und das macht man so 2-3x. Normalerweise klappt das auch nicht beim ersten mal. Wir hatten Glück und seitdem ist unsere Hündin jetzt leise.

Mittlerweile trottet sie erst zur Haustür, schnüffelt kurz und legt sich dann wieder hin.

Viel Glück beim Ausprobieren.
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #14
K

Krissi92

Gesperrt
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
ja so was in der art ham wir auch schon probiert..
aber hat iwi nicht so funktioniert... der is hartnäckig. XD
mitlerweile bohrt er sich durch unsere hauswand...-.-
er hat schon ein 20 cm tiefes loch in die wand gegraben ... ^^
 
  • Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( Beitrag #15
Nephilim

Nephilim

Beiträge
2.402
Punkte Reaktionen
3
Der Hund ist dann doch offensichtlich nicht ausgelastet wenn er anfängt ich durch die Wände zu bohren.

Lastet ihn aus, auch wenn ihr nicht da seid.
Kong, Kauknochen etc.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-(

Unser Hund bellt wenn er alleine ist! :-( - Ähnliche Themen

Hund bellt jeden an, den er draußen sieht!: Hallo ihr lieben, seit zwei Jahren haben wir eine mittlerweile 5 Jährige Rehpinscher Hündin aufgenommen, sie ist sehr gut erzogen und macht auch...
Ab und zu Probleme mit dem Alleine sein: Guten Abend, Ich habe manchmal ein kleines Problem und ich verstehe das nicht so ganz. Unsere Hündin, jetzt 1.5 Jahre alt, kann eigentlich super...
Hundebesitzer kümmert sich nicht. Was nun?: Hallo, das könnte jetzt etwas länger werden, ich hoffe, es ist trotzdem verständlich. Da ich mit meinem Latein am Ende bin, wollte ich die Meinung...
Hund pinkelt in Wohnung wenn alleine: Guten Abend, Wir haben seit 2 Jahren einen 5 Jährigen Rüden (kastriert), dieser war zuvor bei 2-3 Familien und landete dann mit 9 monaten im...
Hund zerstört gezielt Spielzeug vom Kind: Hallo, ich bin grad frisch dazu gekommen, bitte zerreisst mich nicht! (schon öfters Passiert) Also mein Problem ist aktuell dass unsere Hündin...
Oben