Meeri-Altersheim

Diskutiere Meeri-Altersheim im Schweinestall Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallöle :D Wie ein paar von euch vielleicht schon wissen werde ich bals beginnen, ein neues Gehege zu bauen. Es wird wahrscheinlich ca. 8...
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Hallöle :D

Wie ein paar von euch vielleicht schon wissen werde ich bals beginnen, ein neues Gehege zu bauen. Es wird wahrscheinlich ca. 8 Quadratmeter gross. Der Bau soll bald einmal beginnen, doch momentan wachsen an dem geplanten Ort noch Kürbisse ;-)

Da
ich ja die Möglichkeit habe alles ganz neu zu gestalten, hatte ich die Idee, alles schön altersgerecht zu machen und dann, da ich dann ja gut noch mehr Meeris aufnehmen kann, ein Meeri-Altersheim daraus zu machen.
Menschen, die nur noch ein Meeri besitzen, da das andere gestorben ist könnten dann ihre alten Meerschweinchen zu mir geben, wo sie bis ans Ende ihres Lebens bleiben dürften :clap:
Ich möchte jedoch nicht nur weibchen ein Endzuhause bieten sondern auch männchen, für welche ich dann unser ganz altes Gehege renovieren würde (2 mal 2 Meter)
Ins grosse, neue Gehege würden mein Kastrat Snowball mit seinen 2 Weibchen kommen und dann alte Neuzugänge...

Was haltet ihr von der Idee? Ich dachte, wenn ich schon Platz habe, könnte ich doch etwas gutes tun, oder?
 
29.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meeri-Altersheim . Dort wird jeder fündig!
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Die Idee ist gut, aber ein aber ;)

denk dran, alte Tiere sind in der Regel öfters krank als junge Tiere. Gerade wenn es Notfalltiere sind usw.
Ich merke es gerade ganz akut, meine Gruppen bestehen nur noch aus alten Tieren und da fangen die Zipperlein an und du hast deutlich höhere TA-Kosten, als es noch vor einigen Jahren war.

Ich hab auch einen fast 8jährigen Bock der hatte noch nie irgendein größeres Problem. So kann es natürlich auch laufen, aber den Gedanken sollte man auf alle Fälle nicht außer acht lassen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
ja eine freundin von mir hat 8 schweinchen zwischen 5 und 8 Jahren. kaum eine woche wo sie nicht zwei mal beim tierarzt sitzt, jeden tag brauchen mehrere schweine Medikamente, oft rechnungen von an die tausend euro übers jahr... das ist echt übel.
 
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Dass da hohe kosten auf mich zu kommen könnten ist mir bewusst. Ich verdiene aber seit einem Monat und zahle jeden Monat die hälfte meines Lohnes auf ein Konto ein. Im Notfall könnte ich allso immernoch on dort Geld nehmen. (und die andere Hälfte habe ich dann ja auch immernoch).
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
7.868
Reaktionen
105
Ich halte es für eine tolle Idee, möchte dich aber wie die anderen darauf hinweisen, dass da einfach mehr Krankheitsfälle auf dich zukommen, dass bedeutet nicht nur Tierarztkosten, sondern auch viel mehr Zeit für die Pflege der Tiere die evtl. gepäppelt werden müssen und regelmässig Medikamente bekommen, oft Dauermedikamentation bis zum Lebensende, dass geht wirklich ins Geld und ist auch zeitaufwendig.

Man darf auch die Psyche nicht außer acht lassen, bist du dir bewußt, dass du dadurch dann deutlich mehr Todesfälle hast, weil wenn die Tiere schon alt zu dir kommen, werden sie halt schon nach 1-3 Jahren sterben und nicht erst nach 5-10 Jahren.

Aber ansonsten ist die Idee wirklich Klasse, weil wie oft bleibt bei zwei älteren Meerlis dann ein altes danach allein zurück und wenn der Besitzer die Haltung aufgeben möchte, will er natürlich kein junges mehr anschaffen und so hockt das arme, alte Meerschweinchen dann alleine bis zum Lebensende und wieviele alte Meerlis hängen in Notstationen und Tierheimen fest, weil sie aufgrund des Alters kaum noch Vermittlungschancen haben, also Tiere hast du sicher viele zur Auswahl die du dann aufnehmen könntest.
 
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Wie gesagt, geld werde ich genug haben und mir ist auch bewusst, dass viele Tiere schon bald sterben werden. Aber ich kann schon ziemlich gut damit umgehen, da ich weiss, dass sie ihr Leben gelebt haben (und meistens war es ja ein schönes)
Ich möchte einfach den Tieren, die nicht mehr gewollt (oder nicht mehr gekonnt)werden eine alternative zum Tierheim bieten. Natürlich werde ich auch versuchen, mit den vorherigen Besitzern Kompromisse einzugehen, wie zum Beispiel bei einem unkastrierten Bock, dass sie die Hälfte der Katsration bezahlen und er dafür dann bei mir bleiben kann. Oder auch, wenn ein Meeri schon krank zu mir kommen würde.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
ich finde es gibt viele Schweinchen aller altersklassen die ein zu hause verdienen, dass man da auch durch mischen kann. das ergibt dann auch eine natürlichere gruppe, hat man nur ältere Schweinchen ist eben das risiko groß dass die sich dann ziemlich anzicken weil eben jede ranghöchste sein will.

und in sachen nottieren finden meistens die richtig alten sogar schneller ein zuhause als die "mittelalten" von 1-4 Jahren. Und wenn du da sehr halfen willst: glatthaarschweinchen in allerweltsfarben ohne schöne zeichnung, so komplett schwarze, weiße mit roten Augen, die sichen immer nach jemand der sie will.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

da ich weiss, dass sie ihr Leben gelebt haben (und meistens war es ja ein schönes)
Die meisten tiere die man da so bekommt hatten ein Leben als partner eines Kaninchens oder Einzeltier, wenn sie viel glück hatten dann hatten sie sogar einen Artgenossen, mit dem sie ein leben im verdammt kleinen Käfig hatten, und ein Kind dass ihnen Puppenkleider angezogen hat. so leben die allermeisten Meerschweine in Deutschen Haushalten.

Ich möchte einfach den Tieren, die nicht mehr gewollt (oder nicht mehr gekonnt)werden eine alternative zum Tierheim bieten. Natürlich werde ich auch versuchen, mit den vorherigen Besitzern Kompromisse einzugehen, wie zum Beispiel bei einem unkastrierten Bock, dass sie die Hälfte der Katsration bezahlen und er dafür dann bei mir bleiben kann. Oder auch, wenn ein Meeri schon krank zu mir kommen würde.
Du wirst sicher da viele Tiere jedes Alters finden, aber bitte vorher gründlich Wissen aneignen. Mehrere böcke etwa kannst Du nicht halten, sondern immer nur einen mit Weibchen, da müsstest du unterteilen in mehrere getrennte gruppen.

ich würde dir auch vorschlagen, tiere aus tierheimen und Notstationen zu holen, damit die Experten platz für dringende Notfälle haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Du meinst also, ich sollte einfach die nehmen, die sonst neimand will oder? Finde ich auch tolle Idee, weil dann durch die jüngeren auch mehr Leben ins Gehege kommt (Ganz alte sollen ja ziemlich träge sein ;-))
 
Divus

Divus

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
506
Reaktionen
0
Ich habe auch die genommen die niemand mehr will.
Aber ich liebe meine Coco, Lilly und mein den Dicken trotz ihrer 0815 glatthaar ohne schöne zeichnung fell ...ihre chraktäre sind einfach so toll <3
 
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Die meisten tiere die man da so bekommt hatten ein Leben als partner eines Kaninchens oder Einzeltier, wenn sie viel glück hatten dann hatten sie sogar einen Artgenossen, mit dem sie ein leben im verdammt kleinen Käfig hatten, und ein Kind dass ihnen Puppenkleider angezogen hat. so leben die allermeisten Meerschweine in Deutschen Haushalten.

-->Ich meinte eigentlich, wenn sie dann bei mir sind ;-) Da hatten sie dann ja noch ein schönes Leben, auch wenn es nur ein Teil davon ist.


Du wirst sicher da viele Tiere jedes Alters finden, aber bitte vorher gründlich Wissen aneignen. Mehrere böcke etwa kannst Du nicht halten, sondern immer nur einen mit Weibchen, da müsstest du unterteilen in mehrere getrennte gruppen.

Tschuldige, wenn ich dich jetzt verbessere, aber ich habe viel davon gelesen und kenne auch einige, die reine Bockgruppen halten (Kastraten) und bis jetzt nie Probleme hatten.:)

ich würde dir auch vorschlagen, tiere aus tierheimen und Notstationen zu holen, damit die Experten platz für dringende Notfälle haben.
Bei uns in der Schweiz gibt es nicht so viele Tierheime und Notstationen, doch ich werde mich mal erkunden ;-)
........................
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
glaub mir, da haben alle notstationen welche...



Tac wollte auch niemand haben - und als sich dann doch jemand meldete wurde doch nix draus... eben allerweltsschweinchen, keine besondere schönheit.
 
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Ich habe auch die genommen die niemand mehr will.
Aber ich liebe meine Coco, Lilly und mein den Dicken trotz ihrer 0815 glatthaar ohne schöne zeichnung fell ...ihre chraktäre sind einfach so toll <3
Das finde ich toll:D Ich denke, heutzutage sind es halt immernoch kleinere Kinder, die Meerschweinchen wollen, und die schauen eigentlich immer auf das aussehen... (Wobei ich alle Meeris süss finde...ich kann jetzt von keinem sagen, dass es hässlich sei o_O)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Reine Bockgruppen gehen schon, aber nicht so ohne weiteres mit nottieren von zweifelhafter herkunft die oft schon älter sind bis sie kastriert werden. Da würde es heftige streitigkeiten geben, so ohne weiteres vertragen die sich oft nicht.
 
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Hmm...Dann müsste ich halt die Kastraten mit Weibchen zusammen halten... Dann wäre es möglich, das 4 Quadratmeter gehege in zwei Teile zu teilen und in jeden Teil einen Kastraten und ein Weibchen (oder sogar 2?)zu tun, oder? Und dann habe ich noch das alte Gehege, (3 Quadratmeter) welches momentan noch von meiner Gruppe (Kastrat + 2 Weibchen) genutzt wird in welches dann wieder ein Kastrat und 2 Weibchen könnten...und dann das neue, wo eine grössere Gruppe mit einem Kastrat (Snowball) hinein käme...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
finde ich für außenhaltung nicht so ideal, da brauchen sie platz zum warm laufen.
 
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Wie viel Platz würdest du dann vorschlagen? Ich könnte noch einiges ändern.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Noch ne Frage welche eigentlich nicht zu diesem Thema ist: Wie mistet man einen Kistenstall aus???
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
mit einer kehrichtschaufel und einem müllsack?

ich würde sagen 2x2meter brauchen sie schon komplett, du solltest außen auch nur gruppen über 6 tiere halten - und vorsicht mit älteren schweinchen die ihr leben lang drinnen waren, die umstellung kann ihnen schwer zu schaffen machen. Du solltest unbedingt auch ein gehege innen haben um kranke tiere rein zu holen für den Winter bis etwa ende mai.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.027
Reaktionen
0
Deine Überlegungen sind sehr lobenswert, aber ich muss Susanne in vielen Punkten zustimmen.

Alte Tiere kann man nicht so einfach in die Aussenhaltung setzen, meist ist das Immumsystem dafür zu schwach bzw. nicht ausgeprägt.

Lebte ein Tier schon immer (oder seit Jahren) draussen, hat es gelernt, damit klar zu kommen. Bei guten Bedingungen (z.B. Thermostat) kann es ohne weiteres bis zum Tode draussen wohnen.

Ein Innenhaltungstier, welches immer bei 23 Grad gelebt hat, kann man nicht im hohen Alter derartigen Temperaturen aussetzen.

Ein ganz anderer Aspekt: wer pflegt die vielen alten (und damit kranken) Tiere, wenn du ausfällst - auch über längere Zeit. Z.B. Krankheit, Krankenhausaufenthalt.....

Oder einfach was harmloses: Klassenfahrt ect.... Urlaub....
Noch hast du wahrscheinlich viel Zeit, bist in der Schule oder Ausbildung. Das Ganze kann sich schon in 2 oder 3 Jahren schlagartig ändern, ein Arbeitstag von 12 Stunden ist heute leider keine Seltenheit mehr (mit langen Fahrwegen)

Dann so viele alte und kranke Tiere zu vermitteln, kann extrem schwer fallen, wenn du ausfällst und damit aufhören möchtest.

Ich würde dir eher empfehlen, Pflegestelle zu werden.

Damit kann man jederzeit wieder aufhören.

Da du so sprudelst vor Engagement und Tatendrang, fänd ich dich geeignet dafür.

Oder eben einfach ungewollte Tiere aufnehmen - weiss mit roten Augen ect.....die warten meist so lange....
 
kiwi13

kiwi13

Registriert seit
13.07.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
Da habt ihr wohl recht... Im Haus hätten wir schon genug Platz für einen "Krankenkäfig" (Gehege) aber für mehr als 4 Meerschweinchen auf Dauer hätten wir keinen Platz...Dann wäre es besser, wenn ich einfach ungewollte aufnehmen würde, oder solche, die schon seit klein an in Aussenhaltung waren...

Ich werde auch bald mit dem neuen Gehege anfangen (Kistenstall mit den Massen 140 cm mal 60 cm ist für diese oder die nächste Woche geplant)

P.S Mein Snowball ist weiss mit roten Augen (Mein Hamster war es auch):D Und irgendwie ziehen mich weisse Tiere magisch an o_O
 
_Hasi__

_Hasi__

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
1.286
Reaktionen
0
Ich finde es schön das du Meerschweinchen die keiner will,
ein schönes Zuhause geben möchtest.
 
Thema:

Meeri-Altersheim

Meeri-Altersheim - Ähnliche Themen

  • Tierforums next Top Meeri Wall of Fame

    Tierforums next Top Meeri Wall of Fame: Hier seht ihr, welche Bilder uns in der jeweiligen Woche am meisten begeistert haben. Das ist aber alleine unser Geschmack und fließt nicht in die...
  • Tierforums next Top Meeri 2015 - Smalltalk

    Tierforums next Top Meeri 2015 - Smalltalk: Hallo ihr Lieben! Das hier ist der Smalltalk-Bereich zu Tierforums next Top Meeri 2015! Hier dürfen Fragen gestellt, Kommentare abgegeben und...
  • Meeri von Haustierhof?

    Meeri von Haustierhof?: Huhu! Ich überlege, ob ich mir bald noch ein Meeri hole. Nun ist die Frage: Woher? Ich weiß, dass man sie auf keinen Fall im Zoogeschäft kaufen...
  • Tierforums Next Top Meeri: Die Finalumfrage!

    Tierforums Next Top Meeri: Die Finalumfrage!: Liebe User, Teilnehmer und Jurykolleginnen, Es ist soweit, das Top Meeri wird gekürt. Leider haben wir von der dritten Finalteilnehmerin...
  • Mutter zu Meeries überzeugen

    Mutter zu Meeries überzeugen: Also ich befinde mich gerade in total ungewohnter Umgebung.. aber das soll sich ändern! :mrgreen: Und zwar beschäftigt mich schon seit längerer...
  • Mutter zu Meeries überzeugen - Ähnliche Themen

  • Tierforums next Top Meeri Wall of Fame

    Tierforums next Top Meeri Wall of Fame: Hier seht ihr, welche Bilder uns in der jeweiligen Woche am meisten begeistert haben. Das ist aber alleine unser Geschmack und fließt nicht in die...
  • Tierforums next Top Meeri 2015 - Smalltalk

    Tierforums next Top Meeri 2015 - Smalltalk: Hallo ihr Lieben! Das hier ist der Smalltalk-Bereich zu Tierforums next Top Meeri 2015! Hier dürfen Fragen gestellt, Kommentare abgegeben und...
  • Meeri von Haustierhof?

    Meeri von Haustierhof?: Huhu! Ich überlege, ob ich mir bald noch ein Meeri hole. Nun ist die Frage: Woher? Ich weiß, dass man sie auf keinen Fall im Zoogeschäft kaufen...
  • Tierforums Next Top Meeri: Die Finalumfrage!

    Tierforums Next Top Meeri: Die Finalumfrage!: Liebe User, Teilnehmer und Jurykolleginnen, Es ist soweit, das Top Meeri wird gekürt. Leider haben wir von der dritten Finalteilnehmerin...
  • Mutter zu Meeries überzeugen

    Mutter zu Meeries überzeugen: Also ich befinde mich gerade in total ungewohnter Umgebung.. aber das soll sich ändern! :mrgreen: Und zwar beschäftigt mich schon seit längerer...