Altöl im Fell - was tun???

Diskutiere Altöl im Fell - was tun??? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal Eure Hilfe...mein kleiner Rabauke hat sich heute in Öl gewälzt...oder er firstist an was öligem langgelaufen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Spikey

Spikey

Registriert seit
05.11.2009
Beiträge
88
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal Eure Hilfe...mein kleiner Rabauke hat sich heute in Öl gewälzt...oder er
ist an was öligem langgelaufen (da es nur eine Stelle ist)
Leider hat das waschen nichts gebracht....was tu ich denn gegen Ältöl im Fell??? :(

Will es so schnell wie möglich rausbekommen, da ich mir vorstellen kann, dass es auf Dauer nicht gut für seine Haut ist...

Könnt ihr mir helfen???:)

Dankeschön
 
30.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Altöl im Fell - was tun??? . Dort wird jeder fündig!
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Trockenshampoo drauf geben einwirken lassen und ausbürsten soll angeblich gut dagegen sein.
 
Spikey

Spikey

Registriert seit
05.11.2009
Beiträge
88
Reaktionen
0
Ok danke für die Antwort. :D

Noch andere Ideen, da ich kein Trockenshampoo habe?! Hab was mit Backpulver gelesen, aber das kann nicht ernst gemeint sein, oder?:?
 
E

Emblazoned

Guest
Versuchs mal mit Butter ;) Ich kenn das nur bei Kleidung, aber das Öl geht davon weg, wird quasi angelöst. Ob du die Katze danach in die Waschmaschine stecken musst oder es reicht wenn du sie an der Stelle ausbürstest oder feucht "abwischst" kann ich dir allerdings nich sagen :D

So als Alternative wenn du kein Trockenshampoo da hast.

LG
 
Spikey

Spikey

Registriert seit
05.11.2009
Beiträge
88
Reaktionen
0
Ok vielen Dank :)
Aber Spikey ist ein Hund ;-)
 
E

Emblazoned

Guest
Upsi... wie komm ich denn auf Katze :D :D naja Öl im Fell is Öl im Fell, ne ;)
 
Spikey

Spikey

Registriert seit
05.11.2009
Beiträge
88
Reaktionen
0
Das stimmt wohl :) Also ich versuch das jetzt mal mit Butter...er wird begeistert sein...:?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

noch ne blöde frage...die butter/margarine einreiben und dann ausspülen??? das fell wird doch dann noch mehr so "schlierig" oder? :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Püppi1984

Registriert seit
24.07.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also, das mit dem Butter funktioniert wunderbar!!! Zumindest bei Teerflecken, also glaub ich funktionierts auch bei Öl!! Einfach die Butter weich werden lassen, Stellen im Fell dick damit einrubbeln und eine Zeit lang (ca. 10 Minuten) einwirken lassen. Dann ausspülen!! FERTIG!!
Musst danach halt mit etwas mildem Hundeshampoo dran gehn. Aber lieber hat der Kleine "fettiges" Fell von der Butter als von Altöl!!

Meld dich doch, obs auch bei dir geklappt hat!!
 
Spikey

Spikey

Registriert seit
05.11.2009
Beiträge
88
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

also es hat super funktioniert...begeistert von der zweiten Duschaktion war er nicht, lag aber nur daran, dass er schon im "Schlafmodus" war ;-) Aber das Fell ist wieder prima sauber und ist auch nicht mehr verklebt *freu*:D

Den Tipp mit der Butter kann ich also nur weiterempfehlen!!!

Vielen Danke nochmal ;)
 
E

Emblazoned

Guest
Cool ;) Gut zu wissen dass es tatsächlich funktioniert
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Altöl im Fell - was tun???

Altöl im Fell - was tun??? - Ähnliche Themen

  • Zugstopphalsband wegen langem Fell?

    Zugstopphalsband wegen langem Fell?: Ich wollte euch mal fragen was ihr von Zugstopphalsbändern haltet. Mein Hund hat ja sehr langes Fell und wenn ich ihm ein normales Halsband...
  • Problem mit Fell- und Krallenpflege

    Problem mit Fell- und Krallenpflege: Hallo liebe Foris, wusste nicht genau, in welches Unterforum ich meine Frage posten sollte. Also: wie handhabt ihr das mit der Fell- und...
  • Wielange verändert sich das Fell eines Hundes?

    Wielange verändert sich das Fell eines Hundes?: Hi Ich muss feststellen dass Patch jetzt 3 Jahre immernoch sein Fell verändert. Ich hab gedacht mit ca 1,5 Jahren ist komplett und verändert...
  • verfilztes Fell---> Tipps?!

    verfilztes Fell---> Tipps?!: Hallo liebe Foris Ich melde mich auch wieder mal mit einer Frage, hoffe, es gibt hier nicht schon sowas, habe zumindest in der Suchfunktion...
  • Hilfe! Fell verfilzt?!

    Hilfe! Fell verfilzt?!: Hallo, mein 6 Monate alter Malteser, den wir täglich mit einer Bürste bürsten, hat am Hals ganz ``raues´´ Fell bekommen. Fühlt sich an wie von...
  • Hilfe! Fell verfilzt?! - Ähnliche Themen

  • Zugstopphalsband wegen langem Fell?

    Zugstopphalsband wegen langem Fell?: Ich wollte euch mal fragen was ihr von Zugstopphalsbändern haltet. Mein Hund hat ja sehr langes Fell und wenn ich ihm ein normales Halsband...
  • Problem mit Fell- und Krallenpflege

    Problem mit Fell- und Krallenpflege: Hallo liebe Foris, wusste nicht genau, in welches Unterforum ich meine Frage posten sollte. Also: wie handhabt ihr das mit der Fell- und...
  • Wielange verändert sich das Fell eines Hundes?

    Wielange verändert sich das Fell eines Hundes?: Hi Ich muss feststellen dass Patch jetzt 3 Jahre immernoch sein Fell verändert. Ich hab gedacht mit ca 1,5 Jahren ist komplett und verändert...
  • verfilztes Fell---> Tipps?!

    verfilztes Fell---> Tipps?!: Hallo liebe Foris Ich melde mich auch wieder mal mit einer Frage, hoffe, es gibt hier nicht schon sowas, habe zumindest in der Suchfunktion...
  • Hilfe! Fell verfilzt?!

    Hilfe! Fell verfilzt?!: Hallo, mein 6 Monate alter Malteser, den wir täglich mit einer Bürste bürsten, hat am Hals ganz ``raues´´ Fell bekommen. Fühlt sich an wie von...