Herzrhythmusstörungen

Diskutiere Herzrhythmusstörungen im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Vor einigen Wochen war bei Jackie (10 Jahre; Jack-Russel/Miniatur-Bullterrier Mix) nach einer Bissverletzung zur Versorgung eine Narkose nötig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Vor einigen Wochen war bei Jackie (10 Jahre; Jack-Russel/Miniatur-Bullterrier Mix) nach einer Bissverletzung zur Versorgung eine Narkose nötig.

Bei der Voruntersuchung wurde ein unregelmäßiger Herzschlag festgestellt.

Nach Entfernung der Fäden wurde, da die Störung immer noch vorliegt und somit wohl nicht ausschließlich stressbedingt war, eine Therapie mit Lanitop mite begonnen.

Ich kann nicht behaupten,
dass mir an ihr in der Zeit direkt vorher gravierende Veränderungen aufgefallen wären aber im Vergleich zu jetzt (Beginn der Therapie) kann ich sagen, dass es schon Hinweise gegeben hat:

- Sie hat sich, besonders bei Wärme, geschont und sich gelegentlich am Wegesrand hingelegt (ich habe das für die bei ihr genetisch bedingte Faulheit gehalten (ihr Vater war auch so) und ein bisschen gedacht, dass sie langsam älter wird, obwohl ich das nicht so wirklich gelten lassen wollte. An eine Herzsymptomatik hab' ich ganz entfernt auch mal gedacht.

- Sie hat recht wenig gefressen, hab' dem aber nicht so viel Bedeutung beigemessen, weil es zum Katzenfutter klauen immer noch gereicht hat.

- Sie war weniger aufmerksam, der Spieltrieb war geringer, dafür war sie besonders in den Abendstunden umtriebig.

- Sie haarte ganz gegen ihre Gewohnheit verstärkt.


All diese Anzeichen sind jetzt seit Beginn der Behandlung rückläufig.


Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Hat jemand von euch alternative Behandlungsmethoden angewendet?

Freue mich auch Antworten!
 
31.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Herzrhythmusstörungen . Dort wird jeder fündig!
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Ihr seid mir eine große Hilfe!
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.895
Reaktionen
47
Hallo hadschihalef,

ich glaube nicht, dass die anderen Hunde Halter dir hir nicht helfen wollen, sondern viel mehr keinen rat wissen.

Leider kann ich dir auch keinen sinnvollen Rat geben.

Wenn das Lanitopjedoch solch eine besserung deines Hundes bewirkt hat, dann ist das ja schonmal super.
Hast du deinen Tierarzt mal gefragt was du noch zusätzlich zur Unterstützung machen könntest?


Liebe Grüße
Susan
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Nein, hab' ich noch nicht. Ich habe mir aber vorgenommen, sie wieder angemessen auszulasten, wir waren ziemlich faul in letzter Zeit.

In meiner Umgebung hör' ich durchaus gelegentlich von herzgeschwächten Hunden, vielleicht mag ja hier doch der eine oder andere berichten...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Herzrhythmusstörungen

Herzrhythmusstörungen - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Herzrhythmusstörungen?

    Hilfe bei Herzrhythmusstörungen?: Hallo! Unser 13 jähriger Shih Tzu lebt nun seit einer Weile mit Herzrhytmusstörungen. Wir haben alles soweit im Griff und ihm gehts auch gut...
  • Herzinsuffizienz / Wasser in der Lunge / Herzrhythmusstörungen :(

    Herzinsuffizienz / Wasser in der Lunge / Herzrhythmusstörungen :(: (hab leider erst nach dem erstellen vom thema gemerkt, dass ich mich verschrieben habe. es heisst natürlich "herzinsuffizienz" und nicht...
  • Herzrhythmusstörungen - aber OP ist unumgänglich ...

    Herzrhythmusstörungen - aber OP ist unumgänglich ...: Hey, ich habe schon vor ein paar Wochen ein Thema eröffnet (Hund (fast 10) hat starken Mundgeruch). Inzwischen waren wir beim Tierarzt. Und es...
  • Herzrhythmusstörungen - aber OP ist unumgänglich ... - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Herzrhythmusstörungen?

    Hilfe bei Herzrhythmusstörungen?: Hallo! Unser 13 jähriger Shih Tzu lebt nun seit einer Weile mit Herzrhytmusstörungen. Wir haben alles soweit im Griff und ihm gehts auch gut...
  • Herzinsuffizienz / Wasser in der Lunge / Herzrhythmusstörungen :(

    Herzinsuffizienz / Wasser in der Lunge / Herzrhythmusstörungen :(: (hab leider erst nach dem erstellen vom thema gemerkt, dass ich mich verschrieben habe. es heisst natürlich "herzinsuffizienz" und nicht...
  • Herzrhythmusstörungen - aber OP ist unumgänglich ...

    Herzrhythmusstörungen - aber OP ist unumgänglich ...: Hey, ich habe schon vor ein paar Wochen ein Thema eröffnet (Hund (fast 10) hat starken Mundgeruch). Inzwischen waren wir beim Tierarzt. Und es...