Es breitet sich aus..

Diskutiere Es breitet sich aus.. im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hey Leute, meine 5 Farbmausweibchen machen mir echt Sorgen. Am Anfang hat nur eine so gerasselt und geniest. Dann hat eine andere auch noch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

MetalMaedchen

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
Hey Leute,
meine 5 Farbmausweibchen machen mir echt Sorgen. Am Anfang hat nur eine so gerasselt und geniest. Dann hat eine andere auch noch
angefangen. Jetzt ist die 3. betroffen. Und die anderen beiden niesen alle 15 Sekunden ungefähr.
Ich war schon 2x beim TA und habe auch ein Antibiotikum bekommen, das auch hilft, solange sie es bekommen.

Kann ich irgendwas machen außer ihnen Medizin geben?
Irgendwas spezielles füttern?
Soll ich eine Rotlichtlampe an den Käfig tun?
Vllt auch mehr die Heizung an machen ( bei mir ists immer recht kalt im Zimmer :()?

Danke schommal <3
 
31.08.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
minamirage

minamirage

Dabei seit
05.02.2010
Beiträge
178
Reaktionen
0
meine patienten haben damals rotlicht sehr gerne angenommen, aber bitte nur beaufsichtigt. da einige über die prozedur an gewicht abgenommen hatten, hab ich zusätzlich päppelbrei mit vitamintropfen gegeben.

ein warmes zimmer ist zwar gut, aber durch die heizung wird die luft sehr trocken,
was dem niesen und rasseln nicht zu gute kommt.
dann lieber die raumtemperatur so lassen und vermehrt rotlicht und nist material anbieten, dass sie es sich bei belieben kuschelig machen können.
was bei mir auch half war kamilentee den ich zum "inhalieren" in den käfig gestellt hab, sprich eine tasse mit heißem kamilentee abkochen, und, sehr wichtig, mit bspw. einem sieb abdecken, dass sich die mäuse nicht verbrühen können.
und auch das wirklich nur untzer beaufsichtigung.

ansonsten drück ich dir die daumen das das antibiotika schnell anschlägt:eusa_pray:
 
M

MetalMaedchen

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
Vielen dank <33
 
Chipi

Chipi

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
1
Was für ein AB bekommen die Mäuse, wie lange gibst du es jetzt schon? Wenn das AB anschlägt, solange es gegeben wird, würde das ja bedeuten, daß der Wirkstoff der richtige ist, aber eben nicht endgültig greift.

Wie kalt ist es bei dir im Zimmer? Ich hab mittlerweile abends auch die Heizung an, damit es nicht unter 20 Grad kalt wird.
 
M

MetalMaedchen

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
Tetraseptin oder so.
Ehm..naja ich denke sicher unter 20... :(
Aber ich versuch es jetzt einigermaßen schön warm für die kleinen zu halten..
 
Sina

Sina

Dabei seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Wie oft bekommen sie das Tetraseptin?

Die Temperatur solltest Du definitiv hochdrehen. Die Kleinen sind ziemlich temperaturempfindlich.
 
M

MetalMaedchen

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
5 Tage lang und dann einige Tage Pause.
 
Sina

Sina

Dabei seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Wie oft am Tag?
 
M

MetalMaedchen

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
Alle 12 Stunden, also abens und morgens.
 
Sina

Sina

Dabei seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Tetraseptin darf bis zu 10 Tage am Stück gegeben werden. Und das würde ich auch versuchen. Wie Chipi schon sagte, schlägt das Mittel ja scheinbar an, kann aber nicht richtig greifen.
 
M

MetalMaedchen

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
Okay. Vielen Dank :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Es breitet sich aus..