!hilfe!katze will kaninchen fressen!

Diskutiere !hilfe!katze will kaninchen fressen! im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, hier geht es um eine katze die eine verwilderte hauskatze ist. ein Mann aus der nachbarschaft hat seine katze nicht firstkastriert und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

BunnyLove

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo,
hier geht es um eine katze die eine verwilderte hauskatze ist. ein Mann aus der nachbarschaft hat seine katze nicht
kastriert und wirft die katzen auf die strasse er gibt auch kein futter und deshalb haben sie es auf meine 4 kaninchen abgesehen !!! was soll ich tun !!! katzenfutter geben dass sie dann meine ninchen in ruhe lassen ? tierschutz?tierheim ? die katzen sind ja völlig abgemagert und hungrig und nicht an menschen gewöhnt also scheu. was soll ich tun ?
 
01.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Tiernärrisch

Tiernärrisch

Registriert seit
02.06.2010
Beiträge
1.456
Reaktionen
0
Hey,
ich weiss ehrlich gesagt nicht was du tun sollst.
Aber ich würde vill. die Katzen einfangen und ab zum Tierheim und
schauen ob sie was fressen wollen.
Solange dein Gehege gesichert ist sollte da nichts passieren.
 
B

BunnyLove

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hey,
ich weiss ehrlich gesagt nicht was du tun sollst.
Aber ich würde vill. die Katzen einfangen und ab zum Tierheim und
schauen ob sie was fressen wollen.
Solange dein Gehege gesichert ist sollte da nichts passieren.
aber die katzen sind scheu ich habe verucht mich zu nähern aber sie laufen weg und heute habe ich mein häschen auf einer wiese hoppeln lassen dann kam die katze und rannte hinterher! zum glück war ich dabei!
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
2.058
Reaktionen
0
Mal ne doofe Frage, wenn die nicht gechipt sind und nicht tätowiert und du meinst die sind herrenlos und dann treuherzig im Tierheim abgibst, natürlich vorausgesetzt, du weißt nicht das die von deinem Nachbarn sind ;) dann werden die doch dort behalten, bis der Nachbar sich meldet und wie ich in einem anderne Thread gelesen habe, was zahlt um sie wieder zu bekommen, oder sie bleiben eben da.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Zum Einfangen mal ein Tipp:

Stellt eine Box hin und darein tut ihr Futter die Katzen gehen darein und du machst schnell zu wenn es beim ersten mal nicht klappt.Dann eben nochmal probieren;)
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Wenn er die Tiere aussetzt (so hört es sich zumindest an) kannst du ihn anzeigen, das ist strafbar. Das würde ich als allererstes machen, damit nicht noch mehr Katzen auf der Straße landen. Kannst du auch anonym machen lassen, falls du nicht möchtest, dass der Nachbar erfährt, wer ihn angezeigt hat.
Dann kontaktier den Tierschutz, bzw Tierheime in deiner Nähe. Möglicherweise können die Lebendfallen zur Verfügung stellen oder dir sonst sagen, was du tun sollst/kannst.
Außerdem könntest du die Katzen anfüttern, dann geht es ihnen etwas besser und sie werden möglicherweise etwas zahmer.

Wegen den Kaninchen achte auf ein absolut sicheres Gehege, damit nichts passieren kann. Das solltest du wegen der Gefahr von Greifvögeln und Madern oder Füchsen aber sowieso.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emblazoned

Guest
Also - Katzen hin oder her, es können immer mal andere Tiere, auch Wildtiere, draußen rumlaufen. Da isses deine Aufgabe, deine Kaninchen (hoffe es ist nicht nur eins??) bei Auslauf draußen so laufen zu lassen, dass ihnen nichts passieren kann. Sprich das Gehege gehört von unten und oben gesichert dass weder Katze, Marder, Fuchs, Hund oder sonst was dran kommt.

LG
 
Fantaa

Fantaa

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
heute habe ich mein häschen auf einer wiese hoppeln lassen dann kam die katze und rannte hinterher! zum glück war ich dabei!
Und was ändert es das du dabei warst? Konntest du es einfangen oder was.. Dir ist aber auch klar das dein kaninchen hätte abhauen können in den Wald oder sonstwohin. Freilaufhaltung (falls man das so nennen kann..) sieht für mich anders aus..
Wenn deine Kanicnhen nicht gejagt werden sollen sicher ihr gehege ab und melde den Fall ebim Tierschutz ;)
 
B

BunnyLove

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Und was ändert es das du dabei warst? Konntest du es einfangen oder was.. Dir ist aber auch klar das dein kaninchen hätte abhauen können in den Wald oder sonstwohin. Freilaufhaltung (falls man das so nennen kann..) sieht für mich anders aus..
Wenn deine Kanicnhen nicht gejagt werden sollen sicher ihr gehege ab und melde den Fall ebim Tierschutz ;)
es ist eine wiese und die kommen auch in den stall und einen freillaufkäfig haben wir auch es ist ja erst jetzt passiert das die katzen meine kaninchen jagen
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Bin grad verwirrt. Lässt du die Nins auf der Wiese einfach so laufen oder ist da ein Zaun drum, also in einem Gehege?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Das heißt, sie rennen frei auf einer Wiese rum? :shock:
Ist dir das egal, dass sie weg laufen könnten? Du glaubst doch wohl nicht, dass es reicht, wenn du daneben sitzt, wenn die rennen, kommst du im Leben nicht hinterher oO
Das finde ich auch ober gefährlich, so ne Katze kann sich auch mal unbemerkt anschleichen und dann ist das wurscht, ob du daneben sitzt.

Also du solltest ihnen wirklich ein sicheres (!) Gehege bauen, so wie Emblazondes schon sagte, alles andere finde ich ehrlich gesagt unverantwortlich.
 
B

BunnyLove

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Das heißt, sie rennen frei auf einer Wiese rum? :shock:
Ist dir das egal, dass sie weg laufen könnten? Du glaubst doch wohl nicht, dass es reicht, wenn du daneben sitzt, wenn die rennen, kommst du im Leben nicht hinterher oO
Das finde ich auch ober gefährlich, so ne Katze kann sich auch mal unbemerkt anschleichen und dann ist das wurscht, ob du daneben sitzt.

Also du solltest ihnen wirklich ein sicheres (!) Gehege bauen, so wie Emblazondes schon sagte, alles andere finde ich ehrlich gesagt unverantwortlich.
bis jetzt ist nichts passiert die katze ist ja neu dazu gekommen und meine kaninchen laufen nicht so einfach weg wir haben auch ei gehege aber ich dachte auf einer wiese rumhoppeln zu lassen wäre besser
 
nicivane

nicivane

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
also besser ist es auf keinen fall da sie zu vielen gefahren ausgesetzt sind....ja vllt ist bis jetzt nichts passiert das heißt aber auch nicht das in zukunft nichts passiert....und wenn was machst du dann? spuhlst du die zeit zurück und machst es anders? wohl eher kaum...das ist leichtsinn was den ninis das leben kosten kann!!!!
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
99mal geht's gut, beim 100.mal geht's schief - hat meine Mama immer gesagt, wenn ich was mehr oder minder gefährliches gemacht hab.

Vom Platzangebot ist es natürlich besser, sie auf einer ganzen Wiese laufen zu lassen, aber das wäre mir viel zu gefährlich. Vor allem ohne Aufsicht und so wie ich das jetzt verstanden habe, bist du nicht immer dabei?!
Das Ninchen erschreckt sich, rennt sonst wohin, wird irgendwo vom Fuchs gerissen... Eine Katze schleicht sich an, Greifvögel machen den Kleinen Angst, da kann ja sonst was passieren!
Ist es eure Wiese, also euer Garten? Wenn nicht, wer weiß, was auf der Wiese alles ist, vielleicht wachsen da giftige Pilze oder Pflanzen oder da liegt mal Hundekot rum....

Wenn du ihnen ein ausreichend großes Gehege bietest, ist das viel sicherer und die Kleinen haben Tag und Nacht viel Platz (ich gehe jetzt mal davon aus, dass du sie zumindest nachts nicht auf der Wiese rumlaufen lässt?).
 
Fantaa

Fantaa

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
Also bitte komplett ohne Zaun?! :shock:
Wenn die einmal losrennen kommen sie nie wieder glaub mir. Und schön anzusehen wie die eignen Tiere überfahren auf der Straße liegen ist bestimmt noch schlimmer..
Wenn dir deine Tiere am Herzen liegen solltest du ihnen vielleicht mal ein gesichertes gehege bauen und sie dort unterbringen!
 
B

BunnyLove

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
99mal geht's gut, beim 100.mal geht's schief - hat meine Mama immer gesagt, wenn ich was mehr oder minder gefährliches gemacht hab.

Vom Platzangebot ist es natürlich besser, sie auf einer ganzen Wiese laufen zu lassen, aber das wäre mir viel zu gefährlich. Vor allem ohne Aufsicht und so wie ich das jetzt verstanden habe, bist du nicht immer dabei?!
Das Ninchen erschreckt sich, rennt sonst wohin, wird irgendwo vom Fuchs gerissen... Eine Katze schleicht sich an, Greifvögel machen den Kleinen Angst, da kann ja sonst was passieren!
Ist es eure Wiese, also euer Garten? Wenn nicht, wer weiß, was auf der Wiese alles ist, vielleicht wachsen da giftige Pilze oder Pflanzen oder da liegt mal Hundekot rum....

Wenn du ihnen ein ausreichend großes Gehege bietest, ist das viel sicherer und die Kleinen haben Tag und Nacht viel Platz (ich gehe jetzt mal davon aus, dass du sie zumindest nachts nicht auf der Wiese rumlaufen lässt?).

die wiese ist unser garten und ich tue jetzt meine kaninchen ab jetzt ins gehege
 
nicivane

nicivane

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
gut aber da bleibt noch sie frage haben sie auch genug platz im gehege wie groß ist es denn?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Wenn es euer Garten ist, könnt ihr den doch prima sichern, dann können sie weiterhin so viel Platz genießen. Je nachdem wie groß der Garten ist, könnte das zwar etwas schwierig werden, aber machbar ist es bestimmt und wenn ihr auch noch was vom Garten wollt, könnt ihr ja Hälfte Hälfte machen :)
 
H

HAMSTER77

Registriert seit
24.08.2010
Beiträge
38
Reaktionen
0
Und was ändert es das du dabei warst? Konntest du es einfangen oder was.. Dir ist aber auch klar das dein kaninchen hätte abhauen können in den Wald oder sonstwohin. Freilaufhaltung (falls man das so nennen kann..) sieht für mich anders aus..
Wenn deine Kanicnhen nicht gejagt werden sollen sicher ihr gehege ab und melde den Fall ebim Tierschutz ;)
die tiere sind daran gewöhnt frei rumzulaufen.
und kommen selber auch wieder rein!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

!hilfe!katze will kaninchen fressen!

!hilfe!katze will kaninchen fressen! - Ähnliche Themen

  • Dringende Hilfe bei Geschlechtsbestimmung hi

    Dringende Hilfe bei Geschlechtsbestimmung hi: Hallo ihr Lieben, Wir brauchen dringend Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung eines unserer Zwergkaninchen. Ich bin auch ganz neu hier und hoffe...
  • Hilfe Kanichen gelähmt ! Verdacht E.C.!!!

    Hilfe Kanichen gelähmt ! Verdacht E.C.!!!: Hallo, Ich hoffe das hier jemand mitliest der sich damit auskennt wir waren auch schon beim TA aber der sagt es ist kein E.C. die Anzeichen...
  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Dringende Hilfe bei Geschlechtsbestimmung hi

    Dringende Hilfe bei Geschlechtsbestimmung hi: Hallo ihr Lieben, Wir brauchen dringend Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung eines unserer Zwergkaninchen. Ich bin auch ganz neu hier und hoffe...
  • Hilfe Kanichen gelähmt ! Verdacht E.C.!!!

    Hilfe Kanichen gelähmt ! Verdacht E.C.!!!: Hallo, Ich hoffe das hier jemand mitliest der sich damit auskennt wir waren auch schon beim TA aber der sagt es ist kein E.C. die Anzeichen...
  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...