Wichtige Fragen zum Border Collie !

Diskutiere Wichtige Fragen zum Border Collie ! im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Leute ! :D Bitte helft mir, ich habe eine ganz wichtige Frage an die Border Collie-Spezialisten unter euch! Also, Ende Oktober bekomme ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
X

xxCelixx

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo Leute ! :D
Bitte helft mir, ich habe eine ganz wichtige Frage an die Border Collie-Spezialisten unter euch!
Also, Ende Oktober bekomme ich ein 12 Monate altes, Border Collie Weibchen.
Da ich noch nie einen eigenen Hund hatte, bescháftigen mich und meine Eltern ein paar wichtige Fragen zur Rasse. Da wir schon viel im Internet nachgeforscht
haben & heraus gefunden haben, dass der Border Collie körperlich sowohl geistlich ausgelastet werden muss, machten wir uns ein bisschen Sorgen denn ich besuche eine Pflichschule & meine beiden Eltern sind berufstátig! Viel Bewegung ist kein Problem, aber 5-6 Stunden allein bleiben? Geht das? Spielmöglichkeiten ist auch kein Problem, dafür sorgt meine kleine Schwester (2) . Ausreichend Auslauf auch nicht: Er wird NIE angebunden und darf im ganzen Garten frei herumlaufen (ist aber auch nicht so gross) Im Winter darf er drinnen schlafen aber im Sommer im Garten.
Also, zur náchsten Frage : welche Denkspiele? BITTE Beispiele !
& würde das reichen wenn mein Vater in der Früh mit ihm halbe Stunde joggen geht, Nachmittag ich mit ihm Radl fahre, Spiele spiele, Denkspiele mache, im Wald spazieren gehe, mit anderen Hunden treffe und zur Hundeschule gehe? (natürlich nicht jeden Tag) und am Abend eine halbe Stunde spazieren gehe?
BITTE eure Meinung dazu !
Danke <3
 
02.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wichtige Fragen zum Border Collie ! . Dort wird jeder fündig!
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Ich hab gleich erstmal ne Frage: Wieso muss der Hund denn im Sommer im Garten schlafen? Und wo ist er tagsüber (Sommer/Winter), wenn ihr arbeiten/in der Schule seid?
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Ich denke für einen Border braucht ihr noch mehr auslastung. Hundesport währe sehr wichtig. Border lernen sehr schnell,und ihr müsst ihm viel Abwechslung bieten,denn sonst wird ihm das Langweilig.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Mich würde ineressieren warum ihr euch einen Boder anschafft (Hohlt) und erst dann euch informiert was die alles brauchen und jetzt sorge habt ob ihr ihm das Bieten könnt?
 
X

xxCelixx

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Dogma : Also meine Mam mag die Hundehaare nicht so gern. Ihr reicht es wenn der Hund im Winter drinnen sein muss . Im Sommer hat er dann eh eine Hundehütte im Garten !
Im Winter ist der Hund wenn meine Eltern arbeiten und ich in der Schule bin im Haus. Im Sommer darf er frei im Garten herumlaufen (natürlich mit bescháftigung etc.)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Bounty ? Áhm . Eine Frage ! Ich hab ja noch nie einen Hund gehabt & wie meinst duh das mit Hundesport ? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Also meine Mam mag die Hundehaare nicht so gern. Ihr reicht es wenn der Hund im Winter drinnen sein muss
Mit der Einstellung sollte man sich keinen Hund anschaffen/Die Hundeanschafung nochmals überdenken zumindest keinen Border. Der Braucht sein Rudel. Hofhaltung mag villt mit Rottweiler oder Bernersennenhunden gehen aber nicht mit Border
 
E

Emblazoned

Guest
Also ich mein das nicht böse - ihr hattet noch nie nen Hund, deine Eltern sind berufstätig, du besuchst ne Pflichtschule - warum ausgerechnet ein Bordercollie??! Weil er so süß ist? Richtig nachgedacht habt ihr da nicht oder.
Gerade Borders sind speziell - und neigen zu Fehlverhalten (Aggressivität, Unsicherheit, unkontrolliertes Bellen...) wenn sie nicht die nötige Auslastung bekommen. Das muss nicht bei jedem der Fall sein, kann dir aber passieren.

Da ich noch nie einen eigenen Hund hatte, bescháftigen mich und meine Eltern ein paar wichtige Fragen zur Rasse. Da wir schon viel im Internet nachgeforscht haben & heraus gefunden haben, dass der Border Collie körperlich sowohl geistlich ausgelastet werden muss, machten wir uns ein bisschen Sorgen denn ich besuche eine Pflichschule & meine beiden Eltern sind berufstátig!

Das habt ihr doch aber schon gewusst bevor die Hundewahl feststand. Wieso habt ihr euch denn nicht erst über den Charakter des Hundes/Anforderungen schlau gemacht und dann entschieden?

Viel Bewegung ist kein Problem, aber 5-6 Stunden allein bleiben? Geht das?

Von Anfang an sicherlich nicht. Das muss langsam trainiert werden. Schritt für Schritt. Erst 5 Minuten, dann 10, irgendwann 30... wenn das klappt könnt ihr drüber nachdenken ihn mal für längere Zeit allein zu lassen. Das kann unter Umständen Monate dauern. Hoffe ihr habt daran gedacht. Einfach so irgendwo wegsperren bis ihr wieder da seid ist nicht. Das kann dem Hund durchaus auf die Psyche schlagen.
Der Border ist clever und ziemlich sensibel. Falsch oder gar nicht ausgelastet dreht der euch alleine zuhause ab und zerlegt euch die Möbel wenns schlimm kommt.
Spielmöglichkeiten ist auch kein Problem, dafür sorgt meine kleine Schwester (2) .

Wie meinste das denn? Soll deine kleine Schwester den Hund spielerisch beschäftigen? Ich glaube weder, dass deine Schwester noch der Hund damit glücklich ist.

Ausreichend Auslauf auch nicht: Er wird NIE angebunden und darf im ganzen Garten frei herumlaufen (ist aber auch nicht so gross)

Das ist aber nicht "ausreichend Auslauf". Ausreichend Auslauf sind mehrere Spaziergänge am Tag über längere Zeit (natürlich nicht als Welpe, das muss langsam gesteigert werden), Hundesport... (zB Agility). Der beste Sport für Border-Collies ist und bleibt Hüten ;)

Im Winter darf er drinnen schlafen aber im Sommer im Garten.

Das würd mich auch interessieren - warum soll er denn nicht bei euch schlafen?!
LG
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Celi, einen Hund von der Familie zu isolieren, ist für ihn die größte Strafe der Welt.
Der Hund wird draußen leiden und unter Umständen versuchen, wegzulaufen.
Ein Hund braucht sein Rudel, Isolation ist schlimm. Darunter wird sie sehr leiden.
 
X

xxCelixx

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Flumina ? Wir haben denn Hund noch nicht Reserviert und es ist auch noch nicht sicher ! Nur wenn, also wahrscheinlich ja, dann kriegen wir den Hund im Oktober! Und jz sind wir uns halt noch ein bisschen unsicher ob wir wirklich einen Border Collie nehmen sollten!
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Der Border scheint mir absolut der falsche Hund für euch.
Draußen schlafen geht gar nicht, Hundesport kennst du nicht mal und an sich wisst ihr nichts darüber.
Der Border ist wirklich kein einfacher Hund, ich rate euch dringend davon ab.
 
X

xxCelixx

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
ok, danke Leute ! :D Ich bin euch sehr dankbar ! Ich denke wir hátten denn grössten Fehler für den Hund gemacht wenn wir ihn wirklich genommen hátten . Er wáre wirklich sehr arm gewesen. Es ist mir nur durch euch wirklich klar geworden. ;) ich rede nochmals mit meinen Eltern, um einen anderen ''leichteren'' Hund zu nehmen.

 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Wow,toll dass du das so schnell einsiehst :clap:
Gute Entscheidung,denn das währe absolut nicht der richtige Hund gewesen. Schaut doch einfach mal im Tierheim,da gibt es sicher tolle Mischlinge :)
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Celi schau dich lieber hier im Forum noch etwas um. Mach von mir aus nen Thread dazu auf welcher Hund am besten zu euch passt oder frag hier nach meinungen. Ich allerdings würde in deiner Situation zu keinem Hund raten sry. Du besuchst eine Pflichtschule und bist lange weg. Deine Eltern sind arbeiten und auch lange weg. Wie lange Müsste den der Hund dann alleine sein. Ich bin der Meinung 6 Stunden sind das Maximum. Aber der Hund muss es auch lernen. Dann kommt noch dazu das deine Mutter keine Hundehaare in der Wohnung haben will. Wenn das mit den Haaren wirklich soo ein ernstes Problem ist Rate ich euch von einem Hund ab. Ein Hund braucht wie gesagt sein Rudel
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Aber es ist eigentlich für jeden Hund schwer, nicht beim Rudel schlafen zu dürfen.
Vielleicht findet ihr ja eine Rasse, die wenig haart und werdet mit dem Hund dann glücklich.
Ein Hund, der draußen schlafen muss, kann auch Angst haben.
Tiere haben schließlich auch Gefühle.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Uff... also anfangs hätte ich gefragt: Muss es denn unbedingt ein Border sein? Jetzt aber würde ich eher fragen: Muss es denn unbedingt ein Hund sein?

Ein Hund ist in erster Linie einmal ein Ruedeltier und ihr seid sein Rudel. Demnach ist es nicht wirklich artgerecht (wenn auch in Deutschland leider noch nicht verboten), einen Hund alleine dauerhaft in einem Zwinger oder eingezäunten Gelände zu halten. Er gehört einfach zu seinen Menschen und das nicht nur ein paar Stunden am Tag zum Spazieren gehen und Spielen. Außerdem wird ein Hund, der getrennt von seinen Besitzern gehalten wird (also nicht permanent mit im Haus lebt) niemals eine so enge Beziehung zu ihnen aufbauen, wie es ein Hund tun würde, der auch wirklich mit seinem Rudel zusammenleben darf.

Aber ich fürchte, sämtliche Informationen diesbezüglich kommen bei euch zu spät und der Entschluss für diesen Hund steht schon fest. Aber ihr müsst euch im Klaren sein, dass ihr nie einen Hund haben werdet, der in euch sein Ein und Alles sieht. Im besten Fall wird er resignieren und sich dem Schicksal der Einzelhaft ergeben. Dann wird er sich immerhin noch freuen, einen von euch mal zu sehen. Im schlimmsten Fall wird der Hund euch irgendwann ablehnen, nicht mehr gehorchen und (da er wohl eh nicht genügend ausgelastet wird) und womöglich weitere Verhaltensauffälligkeiten zeigen.
 
E

Emblazoned

Guest
Hi,
ist wahrscheinlich die beste Entscheidung. Aber - auch andere Hunde wollen nicht draußen getrennt vom Rudel schlafen - schon gar nicht als Welpe. Da ich davon ausgehe dass er erstmal bei dem Wetter rein soll, wirds doppelt schwer. Er gewöhnt sich dran, bei euch zu schlafen und mittendrin zu sein, soll dann lernen ein paar Stunden alleine zu bleiben und dann im Sommer lernen ohne euch mutterseelenallein draußen zu schlafen... ist doch auch irgendwie doof oder?

LG
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Hey

ich habe jetzt nicht alles gelesen aber ein Border Collie kannst du nicht im Garten halten denn er brauch Familienkontakt..alles andere haben ja die anderen schon so geschrieben..!
Außerdem sollte ein Border Collie viel Auslauf Beschäftigung etc bekommen..

Was hast du den so mit dem BC vor?
 
X

xxCelixx

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ja ihr habt echt recht ! :D das mit dem ''im Winter drinnen schlafen'' bekomm ich mit meiner Mam sicher hin.
Könntet ihr mir ein paar Rassen zu ''leichteren Hunden'' & zu denen die nicht so viel Bewegung brauchen also wie 3 mal am Tag spazieren gehen und so reicht nennen ? BITTE <3
 
E

Emblazoned

Guest
Sommer und Winter ;)

Erstmal wäre vielleicht wichtig warum ihr euch ursprünglich für nen Border entschieden habt. Wars das Aussehen oder was anderes? Dann könnte man sich schon mal daran ein bisschen orientieren.

Als ruhigen Familienhund würde ich euch auf jedenfall keinen Hüte- oder Jagdhund empfehlen, weil die doch anders gefordert und gefördert werden müssen als beispielsweise ein Chihuahua. Also nich falsch verstehen, sicherlich sind Chihuahuas auch Hunde mit Anspruch ;) Wie jeder Hund.

Wie groß soll er sein?

LG
 
X

xxCelixx

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ja sry "Sommer & Winter" :D
nein eher nicht . ich finde Chihuahua's nicht so toll !
Also, was findest du von Cocker Spaniel & Dackel ? Würde das passen ?
Ja & wir wollten nen Border Collie weil wir dachten er wáre gut als Hausbeschützer & weil die grösse auch ganz ok war . & das wir auch sportlicher neben dem Hund werden . aber das ist ja alles blödsinn. ich kann mir echt nicht mehr vorstellen mir dem Border Collie wegen unseren Umstánden das anzutun ! :? & ehrlich gesagt bin ich zu faul für nen BC !
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wichtige Fragen zum Border Collie !

Wichtige Fragen zum Border Collie ! - Ähnliche Themen

  • Wichtig!!!! Hund alleine lassen

    Wichtig!!!! Hund alleine lassen: Hallo ich bin Monal und neu hier😬 Mein Hund 1 1/2 kann schlecht alleine zuhause bleiben. Ich habe meinem Hund vom Welpen alter daran gewöhnt...
  • Erster Hund, was beachten?

    Erster Hund, was beachten?: Hallöchen! Mein Freund und ich möchten uns demnächst einen Welpen holen. Was genau müssen wir da beachten? Ich meine jetzt nicht, dass wir Napf...
  • Boxerwelpe? Eure Meinung ist mir wichtig!

    Boxerwelpe? Eure Meinung ist mir wichtig!: Hallo, die Überschrift sagt alles :> Und nun bitte fangt mir nicht mit meinem Kaninchen an den die Sache hat sich erledigt ) Also ich habe mal...
  • Beim Hundekauf auf was muss man achten und welche fragen sind wichtig vor dem Kauf?

    Beim Hundekauf auf was muss man achten und welche fragen sind wichtig vor dem Kauf?: Hallo ich bin neu hier und hab mal gleich ein Paar fragen. Wir wollen uns einen Hund kaufen. Unser mietvertrag lässt nur einen Hund einer kleinen...
  • 2 wichtige Fragen

    2 wichtige Fragen: Hallo zusammen, ich habe mal 2 wichtige Fragen: Zum einem, muss ich einen Cavalier Versichern. Ich meine ist es gesetztlich vorgeschrieben das...
  • 2 wichtige Fragen - Ähnliche Themen

  • Wichtig!!!! Hund alleine lassen

    Wichtig!!!! Hund alleine lassen: Hallo ich bin Monal und neu hier😬 Mein Hund 1 1/2 kann schlecht alleine zuhause bleiben. Ich habe meinem Hund vom Welpen alter daran gewöhnt...
  • Erster Hund, was beachten?

    Erster Hund, was beachten?: Hallöchen! Mein Freund und ich möchten uns demnächst einen Welpen holen. Was genau müssen wir da beachten? Ich meine jetzt nicht, dass wir Napf...
  • Boxerwelpe? Eure Meinung ist mir wichtig!

    Boxerwelpe? Eure Meinung ist mir wichtig!: Hallo, die Überschrift sagt alles :> Und nun bitte fangt mir nicht mit meinem Kaninchen an den die Sache hat sich erledigt ) Also ich habe mal...
  • Beim Hundekauf auf was muss man achten und welche fragen sind wichtig vor dem Kauf?

    Beim Hundekauf auf was muss man achten und welche fragen sind wichtig vor dem Kauf?: Hallo ich bin neu hier und hab mal gleich ein Paar fragen. Wir wollen uns einen Hund kaufen. Unser mietvertrag lässt nur einen Hund einer kleinen...
  • 2 wichtige Fragen

    2 wichtige Fragen: Hallo zusammen, ich habe mal 2 wichtige Fragen: Zum einem, muss ich einen Cavalier Versichern. Ich meine ist es gesetztlich vorgeschrieben das...