Pflanzen kaputt

Diskutiere Pflanzen kaputt im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo zusammen, Ich habe mir schon seit einiger Zeit ein 200l Aquarium gekauft. Das ist für einige Wochen leer gestanden. Ich habe vor 4 Wochen...
sabii

sabii

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Ich habe mir schon seit einiger Zeit ein 200l Aquarium gekauft.
Das ist für einige Wochen leer gestanden.
Ich habe vor 4 Wochen alles eingerichtet und 2 Wochen lang gewartet um die
ersten Fische zu kaufen.
Die pflanzen waren schön grün.
Ich habe das Wasser getestet und es war sehr gut.
Gestern habe ich 11 weitere Fisch reingetan und so ziemlich alle Pflanzen sind durchlöchert. Ich nehme an kaputt.:(
Ich habe :
Antennenwelse (2)
Panzerwelse (2)
Leopardenwelse (5)
Vor einer Woche gekauft.
Schon da waren die einen oder anderen Blätter Kaputt.

Gerstern habe ich :

Mollys (3 männchen)
Guppys (4 männchen)
Kampffische (2 Weibchen)
Platys (2 weibchen 1 männchen)

gekauft.
Das AQ hat 25°C-26°C Wasserwärme.

Wisst ihr vielleicht die Ursache das mir die Pflanzen kaputt gehen?
Wie kann ich das verhindern?

Danke schon mal im Voraus :angel:

Liebe Grüsse
Sabrina :)
 
02.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

welche Pflanzen sind durchlöchert? Nur die mit großen Blättern? Von was für Pflanzen reden wir gerade überhaupt? :D Ahorn ist ja auch nicht gleich Gänseblümchen...

Hast du schon Schnecken gesichtet? Wie beleuchtest du, was düngst du?
Es gibt viele mögliche Ursachen, am Anfang ist das erstmal ein munteres Stochern im Trüben um die Ursache zu finden...

Grüße
 
sabii

sabii

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

welche Pflanzen sind durchlöchert? Nur die mit großen Blättern? Von was für Pflanzen reden wir gerade überhaupt? :D Ahorn ist ja auch nicht gleich Gänseblümchen...

Die Pflanzen weiss ich nicht auswendig was für welche aber auf jeden fall gut geeignet für Anfänger (sagte mann mir)
Ich versuche sonst im Internet nach diesen Pflanzen zu suchen
Nein auch die kleinsten Pflanzen sind Durchlöchert und die grosse die oben raus ragt sind die Blätter an den spitzen zerfallen und ganz hellbraun-grau.

Hast du schon Schnecken gesichtet?

Ja aber ich habe einen Zoohändler gefragt was ich machen soll er sagte wnn sie mich nicht stören kann ich sie auch senassen. Sie würden auch die Abgestorbenen Blätter esse...
Aber die Dalmatiner-Mollys haben die gegessen :p

Wie beleuchtest du, was düngst du?

Also das locht geht um 06:00 Uhr an und um 20:00 Uhr geht's wieder aus. Ich habe einen Deckel auf den AQ. Ich habe aber kein Nachtlämpchen oder so was.

Das Wasser habe ich nochmals getestet nicht dass dann zuerst die Pflanzen dran sind und dann die Fische.:| Aber Da schein auch alles tiptop zu sein.

Sollte ich vielleicht nochmals zu einem Zoohändler gehen und Fragen?
Oder hättest du vielleicht eine andere Idee?

Danke viel mals für die Antwort.
Liebe Grüsse
Sabrina:)
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

an der Beleuchtung liegt es dann nicht, an den Schnecken wohl auch nicht und wenn alle Pflanzen befallen sind auch nicht an den Welsen, die würden eher an großblättrige Pflanzen gehen.
Gelegentlich Düngen sollte auch reichen.
Wenn wirklich alle Pflanzen betroffen sind... unkaputtbar ist eigentlich die [GOOGLE]Wasserpest[/GOOGLE] ist eigentlich fast unkaputtbar, genau wie diverse [GOOGLE]Anubia[/GOOGLE]-Arten oder [GOOGLE]Javamoos[/GOOGLE] und [GOOGLE]Javafarn[/GOOGLE].
Wenn es selbst die erwischt, ist da ein massiver Fehler im Gange, dann müssen wir nochmal suchen.
Sind auch Stengelpflanzen betroffen? Manchmal dauert es nämlich bei [GOOGLE]Echinodorus[/GOOGLE] oder anderen eine Weile, bis sich sich ans Aquarium angepasst haben.
Manchmal wollen auch bestimmte Pflanzen nicht im Aquarium, da kann man dann wenig machen, außer sich auf die Arten zu beschränken, die wollen.

Zum Test... konntest du Nitrat nachweisen? (NICHT Nitrit...) Phosphat vorhanden? sonst ist dein Wasser einfach zu sauber, um den Pflanzen Nahrung zu bieten, ist immerhin im ganz neuen Aquarium möglich, wenn du zu viel Wasser wechselst.

Grüße
 
sabii

sabii

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi,

an der Beleuchtung liegt es dann nicht, an den Schnecken wohl auch nicht und wenn alle Pflanzen befallen sind auch nicht an den Welsen, die würden eher an großblättrige Pflanzen gehen.
Gelegentlich Düngen sollte auch reichen.
Wenn wirklich alle Pflanzen betroffen sind... unkaputtbar ist eigentlich die [GOOGLE]Wasserpest[/GOOGLE] ist eigentlich fast unkaputtbar, genau wie diverse [GOOGLE]Anubia[/GOOGLE]-Arten oder [GOOGLE]Javamoos[/GOOGLE] und [GOOGLE]Javafarn[/GOOGLE].
Wenn es selbst die erwischt, ist da ein massiver Fehler im Gange, dann müssen wir nochmal suchen.
Sind auch Stengelpflanzen betroffen? Manchmal dauert es nämlich bei [GOOGLE]Echinodorus[/GOOGLE] oder anderen eine Weile, bis sich sich ans Aquarium angepasst haben.
Manchmal wollen auch bestimmte Pflanzen nicht im Aquarium, da kann man dann wenig machen, außer sich auf die Arten zu beschränken, die wollen.

Zum Test... konntest du Nitrat nachweisen? (NICHT Nitrit...) Phosphat vorhanden? sonst ist dein Wasser einfach zu sauber, um den Pflanzen Nahrung zu bieten, ist immerhin im ganz neuen Aquarium möglich, wenn du zu viel Wasser wechselst.

Grüße
Ich habe meine AQ Pflanzen Gegoogelt.

Ich habe:

Wasserpest (nicht betroffen)
Amazonas Schwertpflanze (1x)
Hornblatt (inzwischen zerfallen)
ein wenig Moos herumschwirren
Altermanthera reineckii (2x)

Ich habe noch eine grössere im Hintergrund und zwei kleine Pflanzen im
Vordergrund.
Leider hab ich die nicht herausgefunden...

Also ich habe einen Test gemacht.
Auf der Packung steht : TETRAtestv NO-2
das Testwasser wurde ganz gelb und das ist am besten so.

Ich gehe nächsten Montag für 5 Tage in ein Klassenlager.
Meine Mutter giebt den kleinen dann Futter.
Ich habe so angst das alle Pflanzen in diesen 5 Tagen ganz verschwinden.
Ohne Pflanzen können die Fische ja nicht leben.
Währe das möglich?

Danke und liebe Grüsse
Sabrina:)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hi,

an der Beleuchtung liegt es dann nicht, an den Schnecken wohl auch nicht und wenn alle Pflanzen befallen sind auch nicht an den Welsen, die würden eher an großblättrige Pflanzen gehen.
Gelegentlich Düngen sollte auch reichen.
Wenn wirklich alle Pflanzen betroffen sind... unkaputtbar ist eigentlich die [GOOGLE]Wasserpest[/GOOGLE] ist eigentlich fast unkaputtbar, genau wie diverse [GOOGLE]Anubia[/GOOGLE]-Arten oder [GOOGLE]Javamoos[/GOOGLE] und [GOOGLE]Javafarn[/GOOGLE].
Wenn es selbst die erwischt, ist da ein massiver Fehler im Gange, dann müssen wir nochmal suchen.
Sind auch Stengelpflanzen betroffen? Manchmal dauert es nämlich bei [GOOGLE]Echinodorus[/GOOGLE] oder anderen eine Weile, bis sich sich ans Aquarium angepasst haben.
Manchmal wollen auch bestimmte Pflanzen nicht im Aquarium, da kann man dann wenig machen, außer sich auf die Arten zu beschränken, die wollen.

Zum Test... konntest du Nitrat nachweisen? (NICHT Nitrit...) Phosphat vorhanden? sonst ist dein Wasser einfach zu sauber, um den Pflanzen Nahrung zu bieten, ist immerhin im ganz neuen Aquarium möglich, wenn du zu viel Wasser wechselst.

Grüße
Die eine grössere Pflanze die ich vorher ich gefunden habe heisst:
Bacopa carolinia (1x)
die ist auch betroffen.

Bei dem Test den ich gemacht habe Testet auch Nitrat und Nitrit Gehalt.
Doch der Test ist super ausgegangen.
Das Wasser habe ich jetzt seit 3 Wochen.
2 Wochen warten nach dem frischen auffüllen.
Dann habe ich die Welse gekauft.
1 Woche gewartet und einige andere Fische gekauft.
Morgen wechsle ich das erste mal das Wasser. Und den Kies reinige noch mit dazu.
Den Filter eine Woche danach.
(ist das richtig so mit dem reinigen?)

Danke

Sabrina:)
 
Zuletzt bearbeitet:
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

auch wenn du das erst nach deinem Urlaub liest...
Alle Pflanzen waren ja nicht betroffen, also hast du einfach Pflanzen erwischt, die nicht bei dir wachsen wollen. Das kann am Anfang passieren.

Im Zweifelsfall ist es aber auch nicht schlimm, wenn die Fische keine Pflanzen haben, dann muss man nur etwas öfter Wasser wechseln.

Grüe
 
sabii

sabii

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi,

auch wenn du das erst nach deinem Urlaub liest...
Alle Pflanzen waren ja nicht betroffen, also hast du einfach Pflanzen erwischt, die nicht bei dir wachsen wollen. Das kann am Anfang passieren.

Im Zweifelsfall ist es aber auch nicht schlimm, wenn die Fische keine Pflanzen haben, dann muss man nur etwas öfter Wasser wechseln.

Grüe
Ok danke.
Die Pflanze namens Bacopa carolinia ist mir jetzt auch kaputt gegangen.
Danke für deine hilfe.
Liebe Grüsse
sabrina:)
 
Thema:

Pflanzen kaputt

Pflanzen kaputt - Ähnliche Themen

  • Kugelfische und Pflanzen?!

    Kugelfische und Pflanzen?!: Hallo:D ich habe 5 wunder schönen Süsswasser Kugelfische! Aber sie brauchen ca. 4% saltz. Was kann ich für pflanzen rein tuhen??? ich würde mich...
  • Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance

    Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance: Hallo! Seid vielen Jahren haben wir ein Aquarium mit Barschen. Eine Zeit lang hatten wir überhaupt keine Pflanzen, da sie nie länger als eine...
  • Welche Pflanzen?!

    Welche Pflanzen?!: Hallo Ich bekomme schon bald ein Aquarium. Ich möchte Guppy,Garnelen und Apfelschnecken halten. Welche Wasserpflanzen passen zu diesen Arten? Lg...
  • Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????

    Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????: Hi habe ein Aquarium mit 150l Wasser drin Wasserwerte sind: 27 Grad ph7 KH 8 GH 12 nh4 ist 0 no2 ist 0 no3 ist 25 po4 ist 2,5 kommt auch so aus...
  • Pflanzen richtig verschicken

    Pflanzen richtig verschicken: Hallo, Ich müsste bald mal große Pflanzen aus meinem Aquarium entfernen um sie gegen Stängelpflanzen einzutauschen aber dafür müssen sie natürlich...
  • Pflanzen richtig verschicken - Ähnliche Themen

  • Kugelfische und Pflanzen?!

    Kugelfische und Pflanzen?!: Hallo:D ich habe 5 wunder schönen Süsswasser Kugelfische! Aber sie brauchen ca. 4% saltz. Was kann ich für pflanzen rein tuhen??? ich würde mich...
  • Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance

    Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance: Hallo! Seid vielen Jahren haben wir ein Aquarium mit Barschen. Eine Zeit lang hatten wir überhaupt keine Pflanzen, da sie nie länger als eine...
  • Welche Pflanzen?!

    Welche Pflanzen?!: Hallo Ich bekomme schon bald ein Aquarium. Ich möchte Guppy,Garnelen und Apfelschnecken halten. Welche Wasserpflanzen passen zu diesen Arten? Lg...
  • Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????

    Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????: Hi habe ein Aquarium mit 150l Wasser drin Wasserwerte sind: 27 Grad ph7 KH 8 GH 12 nh4 ist 0 no2 ist 0 no3 ist 25 po4 ist 2,5 kommt auch so aus...
  • Pflanzen richtig verschicken

    Pflanzen richtig verschicken: Hallo, Ich müsste bald mal große Pflanzen aus meinem Aquarium entfernen um sie gegen Stängelpflanzen einzutauschen aber dafür müssen sie natürlich...