Unbekannte Mitbewohner bei meinen Stallhasen

Diskutiere Unbekannte Mitbewohner bei meinen Stallhasen im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo an alle; ich habe ein riesen problem villt. könnt ihr mir ja mal helfen! Und zwar seit einigen wochen habe ich gemerkt das firstmeine hasen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
>>>Kleene<<<

>>>Kleene<<<

Registriert seit
19.12.2006
Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo an alle;
ich habe ein riesen problem villt. könnt ihr mir ja mal helfen!
Und zwar seit einigen wochen habe ich gemerkt das
meine hasen nachts besuch von einem unbekannten ich vermute Wildtier haben.
es liegen kot knöttel ( wie von einer maus) und nun auch so kleine würstchen (wie bei eichhörnchen)... es stinkt richtig extrem und wir haben graäulich brauche Fellbüschel gefunden meine hasen sind sehr aggressiv in letzter zeit und lassen sich nicht mehr anfassen.....

Hier 2 bilder von dem kot villt könnt ihr mir helfen [URL=http://www.pic-upload.de/view-6942131/DSC01591.jpg.html]
[/URL]


mfg janine
THX
 
03.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Unbekannte Mitbewohner bei meinen Stallhasen . Dort wird jeder fündig!
*Tierchen*

*Tierchen*

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
1.611
Reaktionen
0
schwer, also wenns im Stall war, dann schließ ich mal Raubtier aus, ich bezweifle dass das die ruhe hätte dort hinzumachen wenn so en Stallkaninchen neben dransitzen würde...

Für Maus und Ratte zu groß... Eichhörnchen könnte sein, allerdings halten die sich ja oft von anderen Tieren fern.

LG Joana ( übrigens war ich jetzt schon ewig nicht mehr on hier...)
 
Meike__x3

Meike__x3

Registriert seit
04.04.2010
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
Also ich finde, für eine Ratte sind die Knödel nicht zu groß, mein Neuling, macht auch so große.
Aber ob Wildratten einfach so zu den Hasen reingehen würden und auch noch die Ruhe haben dort gemütlich ihr geschäft abzulassen, weiß ich wirklich nicht.
 
>>>Kleene<<<

>>>Kleene<<<

Registriert seit
19.12.2006
Beiträge
41
Reaktionen
0
Mir ist auch der gedanke gekommen ist das es villt siebenschläfer sind............?! könnte das hin kommen?
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hast du Buddellöcher endeckt?

Wenn nein kann man eine mehlschicht um das gehege machen oder Sand oder sowas wo Fußabdrücke hinterlassen werden? Und dann ein Foto machen?

Ist nur so ein gedanke aber realisierbar? *grübel*
 
>>>Kleene<<<

>>>Kleene<<<

Registriert seit
19.12.2006
Beiträge
41
Reaktionen
0
ja danke gute idee ich werde es mal versuchen......:) aber eben habe ich zum erste mal das geräuch auch gehört......( meine eltern hatten es ja bemerkt) und ich war schnell drausen und habe ein kleineres tier villt ein wenig größer als eine maus huschen sehen............
 
S

schweinchenliebe

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
150
Reaktionen
0
mh villt koennte es tatsaechlich eine ratte sein ( auch eine zahme die ausgebuechst ist) ?! weil es kann ja immerwieder mal passieren in so einem freigehege o.ä. dass da tiere gerne mal nen abgang machen ;)
 
Marsepein

Marsepein

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
802
Reaktionen
0
ein siebenschläfer kann es nicht gewesen sein,die sind grau,aber nicht braun.Aber vielleicht ein Gartenschläfer?Aber beide Arten sind scheu und würden sich wohl nicht in einen Harsestall begeben.Auch glaub ich kaum,dass irgendeine andere Tierart dort ihr Geschäft verrichtet,wie andere auch schon gesagt haben :eusa_think:
Und das eure Hasen irgendwie etwas flüssigeren Kot hatten?Kenne mich da nicht so aus :uups:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Unbekannte Mitbewohner bei meinen Stallhasen

Unbekannte Mitbewohner bei meinen Stallhasen - Ähnliche Themen

  • Unbekanntes Tier

    Unbekanntes Tier: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit einigen Tagen haben wir im Garten einen Mitbewohner, welchen wir aber noch nicht zu Gesicht bekommen haben. Er...
  • Welches Insekt ist das?

    Welches Insekt ist das?: Ich habe in meinem Garten ein Insekt gesehen, dass ich nicht kenne. Es schaut aus wie eine Hummel, hat allerdings blaue Flügel, ist eher schwarz...
  • Unbekanntes Wesen im Wald

    Unbekanntes Wesen im Wald: Vor einigen Tagen war ich in einem Wald unterwegs. Auf einmal hab ich etwas im Augenwinkel auf einem Baum liAls ich genauer hiegen sehen. nsah...
  • Was könnte das für ein Tier sein ?

    Was könnte das für ein Tier sein ?: ]Hallo zusammen, ich hatte vorletzten Winter einen Igel der bei mir überwinterte. Irgendwann im Mai letzten Jahres verliess er sein "Häusschen"...
  • unbekanntes Insekt

    unbekanntes Insekt: Hallo zusammen, heute hat mich meine kleine Nichte ( 6 Jahre ) auf ein Insekt aufmerksam gemacht und wollte wissen "Wie der Käfer heißt?" Ich...
  • unbekanntes Insekt - Ähnliche Themen

  • Unbekanntes Tier

    Unbekanntes Tier: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit einigen Tagen haben wir im Garten einen Mitbewohner, welchen wir aber noch nicht zu Gesicht bekommen haben. Er...
  • Welches Insekt ist das?

    Welches Insekt ist das?: Ich habe in meinem Garten ein Insekt gesehen, dass ich nicht kenne. Es schaut aus wie eine Hummel, hat allerdings blaue Flügel, ist eher schwarz...
  • Unbekanntes Wesen im Wald

    Unbekanntes Wesen im Wald: Vor einigen Tagen war ich in einem Wald unterwegs. Auf einmal hab ich etwas im Augenwinkel auf einem Baum liAls ich genauer hiegen sehen. nsah...
  • Was könnte das für ein Tier sein ?

    Was könnte das für ein Tier sein ?: ]Hallo zusammen, ich hatte vorletzten Winter einen Igel der bei mir überwinterte. Irgendwann im Mai letzten Jahres verliess er sein "Häusschen"...
  • unbekanntes Insekt

    unbekanntes Insekt: Hallo zusammen, heute hat mich meine kleine Nichte ( 6 Jahre ) auf ein Insekt aufmerksam gemacht und wollte wissen "Wie der Käfer heißt?" Ich...