Rote Hufe bei Rehe?

Diskutiere Rote Hufe bei Rehe? im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; HI, bekannte von mir haben eine Dicke Weise firstPonystute ,si eglaube das diese Rehe hat und das weil ihre Hufe rot sind, hat das etwas mit Rehe...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
SaraMarica

SaraMarica

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
403
Reaktionen
0
HI,
bekannte von mir haben eine Dicke Weise
Ponystute ,si eglaube das diese Rehe hat und das weil ihre Hufe rot sind, hat das etwas mit Rehe zu tun ?
 
03.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
E

Emblazoned

Guest
Nein. Eher nicht.
Rote Hufe generell komplett oder nur stellenweise?

LG
 
SaraMarica

SaraMarica

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
403
Reaktionen
0
Ich werde es mir heute mal ansehen ,aber so wie ich das verstanden habe ,soll der Huf von unten Rot sein,ich weiss nur das bei Rehe wenn es wirklich schlimm ist sich vorne an der Sohle eine Rote stelle bildet ,aber das es so aussehen soll habe ich eig. nicht verstanden.
 
E

Emblazoned

Guest
Also wenn sich rote Stellen bilden sind das meist Einblutungen/Hämatome, die entstehen weil die Hufstellung nicht korrekt ist und und die Hufwand/-sohle auf die Lederhaut drückt.
Das kann natürlich auch im Endeffekt bei Rehe so sein, klar, weil sich die Hufstellung verändert, die Belastung ne andere ist...
Oft kommt das eben von einer Fehlbelastung oder kann bei empfindlichen Hufen auch einfach durchs Laufen auf hartem Boden passieren. Trägt sie Eisen?

LG
 
SaraMarica

SaraMarica

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
403
Reaktionen
0
Hi ,si trägt keine Eisen und ich habe mir das gestern mal angesehen.
Der Rote ca. 2cm lange strich sitz kurz unterm Kronrand und zwar an allen 4 Hufen.
Kurz zu der Stute , sie ist viel zu Fett ,ein Schimmel hat helle Hufe und ist ca. 78cm groß ,also ein Mini.
 
E

Emblazoned

Guest
Das kann auch "nur" nen Belastungsproblem sein. Erstens weil sie viel zu fett ist wie du sagst und zweitens, weil sie evtl falsch auf ihren Füßen steht. Ggf muss da mal nen Schmied ran.
Rehe würde sich eher darin äußern, dass sich "Ringe" aus weichem Horn unterm Kronrand bilden bzw das Pferd Lahmheit zeigt.
Striche sind ja nur lokale Einblutungen. Bzw - wenn sie das regelmäßig an allen 4 Hufen hat würde ich nicht ausschließen dass das einfach so von der Natur vorgegeben ist. ABER lange Rede kurzer Sinn - lasst da mal nen guten Hufschmied gucken

LG
 
SaraMarica

SaraMarica

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
403
Reaktionen
0
Also auf Rehe hätte ich da auch nicht getippt, zu mindest nicht nach dem ich gesehen habe wie die Hufe aussehen.

Also die Stute wiegt bestimmt 20kg mehr als sie sollte und das ist bei einem Mini schon enorm ,dazu kommt auch noch das die Tochter (6 .Klasse ca. 165cm groß) auf der Stute reitet, die Ponys waren vor ca. 8 Wochen bei unserem Schmied da die Stute und eine andere Ministute für 6 Wochen bei uns standen ,davor waren sie bestimmt 1 1/2 Jahre nicht beim Schmied, aber jetzt sehen die Hufe eig. ganz gut aus und sie Steht auch korrekt.
Ich denke das kommt einfach von der überbelastung , wir haben der Familie schon oft versucht das mit dem Reiten auszureden aber das hilft leider nichts, naja es könnte sein das wir die Stute demnächst kaufen ,dann wir sie auf radikal Diet gestellt und nicht mehr geritten ,unser Hufschmied wird sie untersuchen und alles wird gut;)

Ich werde mal versuchen den Besitzern einzureden das sie einen Schmied kommen lassen müssen!
 
E

Emblazoned

Guest
Prüfen würd ich das schon wenn die Streifen jetzt erst aufgetreten sind.
Ihr solltet aber trotzdem dafür sorgen, dass die Dicke bewegt wird - und wenns nur die Longe ist ;)

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rote Hufe bei Rehe?

Rote Hufe bei Rehe? - Ähnliche Themen

  • kleine Tierchen mit rot/orangem Kopf im Pferdefell?!

    kleine Tierchen mit rot/orangem Kopf im Pferdefell?!: Mein Wallach steckt gerade mitten im Fellwechsel, und vor einer Woche habe ich winzige, längliche Tierchen mit rot/orangem Kopf und hellem Körper...
  • Huf wächst sehr langsam

    Huf wächst sehr langsam: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoff ihr könnt mir helfen. Heute war bei uns der Schmied und bei meiner 31 Jährigen Haflingerstute hat er...
  • Riss im Huf

    Riss im Huf: Hallo ihr lieben, :angel: ich bräuchte ganz dringend mal Hilfe/Meinungen zu den Hufen von meinem kleinen. Er ist jetzt bisschen über 2 Jahre alt...
  • Rote Erscheinungen unterm Huf - wer weiß einen Rat?

    Rote Erscheinungen unterm Huf - wer weiß einen Rat?: Liebe Mitglieder, mein Pony ist fast 15 Jahre alt, ein Hafi-Reitpony-Mix und wird nur am Wochenende geritten. Vor ein paar Tagen sind mir seine...
  • Huflederentzündung an allen 4 Hufen. Was tun?

    Huflederentzündung an allen 4 Hufen. Was tun?: Hallo Das Pferd meines Freundes lebt in einem Aktivstall und hat vor einem guten Jahr die Eisen abgenommen bekommen. Nach einigen...
  • Huflederentzündung an allen 4 Hufen. Was tun? - Ähnliche Themen

  • kleine Tierchen mit rot/orangem Kopf im Pferdefell?!

    kleine Tierchen mit rot/orangem Kopf im Pferdefell?!: Mein Wallach steckt gerade mitten im Fellwechsel, und vor einer Woche habe ich winzige, längliche Tierchen mit rot/orangem Kopf und hellem Körper...
  • Huf wächst sehr langsam

    Huf wächst sehr langsam: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoff ihr könnt mir helfen. Heute war bei uns der Schmied und bei meiner 31 Jährigen Haflingerstute hat er...
  • Riss im Huf

    Riss im Huf: Hallo ihr lieben, :angel: ich bräuchte ganz dringend mal Hilfe/Meinungen zu den Hufen von meinem kleinen. Er ist jetzt bisschen über 2 Jahre alt...
  • Rote Erscheinungen unterm Huf - wer weiß einen Rat?

    Rote Erscheinungen unterm Huf - wer weiß einen Rat?: Liebe Mitglieder, mein Pony ist fast 15 Jahre alt, ein Hafi-Reitpony-Mix und wird nur am Wochenende geritten. Vor ein paar Tagen sind mir seine...
  • Huflederentzündung an allen 4 Hufen. Was tun?

    Huflederentzündung an allen 4 Hufen. Was tun?: Hallo Das Pferd meines Freundes lebt in einem Aktivstall und hat vor einem guten Jahr die Eisen abgenommen bekommen. Nach einigen...