G8 - grauen oder super idee?

Diskutiere G8 - grauen oder super idee? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; ich wollte euch mal fragen, was ihr von G8 so haltet. ich firstpersönlich finde es zum kotzen, nur schulstress! kaum freizeit, nur am lernen...

Was haltet ihr von G8?

  • Find ich gut

    Stimmen: 1 4,0%
  • Schrecklich!

    Stimmen: 20 80,0%
  • Naja, es geht so...

    Stimmen: 4 16,0%

  • Teilnehmer
    25
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
sunshine...

sunshine...

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
274
Reaktionen
0
ich wollte euch mal fragen, was ihr von G8 so haltet.
ich
persönlich finde es zum kotzen, nur schulstress! kaum freizeit, nur am lernen, lernen, lernern! von morgends bis abends, man hat ja kein leben mehr, nur nich die SCHULE! was meint ihr?
 
05.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Der größte Schwachsinn, den sich unsere genialen Politiker jemals haben einfallen lassen!!

Das heißt, nicht das G8 ist das Problem, sondern die Umsetzung!!

Grrr... da könnt ich mich schon wieder so aufregen.

Ich bin übrigens der Letzte G9 Jahrgang und wir sind einfach mal die Deppen überhaupt...
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Bin zwar nicht betroffen,finde es aber trotzdem nicht so doll.
 
KeksiKruemel

KeksiKruemel

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
218
Reaktionen
0
also wie und der jahrgang über uns haben die arschkarte. die über usn sind der doppeljahrgang. dannw erden die unternehmn sich uU anpassen udn etwas mehr leute einstellen aber das jahr darauf brauchen sie natürlich weniger udn da sind wir dran-.- udn der ganez scheiß is eh zum kotzen da wir echt nur noch stress haben
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
dämlich, dämlich, däääääääääääääääämlich!

ich bin zwar nicht persönlich betroffen, hab eine ganz andere schulbahn hinter mir und mach mein abi jetzt in 13 jahren also g9, aber schwachsinnig ist es trotzdem.

was soll es den schülern bringen, ein jahr weniger zu haben? was bitte? ich hab viele freunde die alle g8 haben und manche sind kurz davor daran zu scheitern :( und das soll dann fair sein?
ich finds einfach nur dumm... gymi ist so oder so schon schwer und es wird sehr viel von den schülern verlangt, schon in jungen jahren, schon in der grundschule wird entschieden, wer wo hingeht (im übrigen auch dämlich, aber das ist ein anderes thema) und dann auch noch in 8 jahren, unglaublich :roll:
die seselfurzer entscheiden halt sowas, aber wie's ist, können die gar nich beurteilen, ist meistens so.
 
T

Teufelshuhn

Registriert seit
25.06.2010
Beiträge
629
Reaktionen
0
dämlich, dämlich, däääääääääääääääämlich!

ich bin zwar nicht persönlich betroffen, hab eine ganz andere schulbahn hinter mir und mach mein abi jetzt in 13 jahren also g9, aber schwachsinnig ist es trotzdem.

was soll es den schülern bringen, ein jahr weniger zu haben? was bitte? ich hab viele freunde die alle g8 haben und manche sind kurz davor daran zu scheitern :( und das soll dann fair sein?
ich finds einfach nur dumm... gymi ist so oder so schon schwer und es wird sehr viel von den schülern verlangt, schon in jungen jahren, schon in der grundschule wird entschieden, wer wo hingeht (im übrigen auch dämlich, aber das ist ein anderes thema) und dann auch noch in 8 jahren, unglaublich :roll:
die seselfurzer entscheiden halt sowas, aber wie's ist, können die gar nich beurteilen, ist meistens so.
Warum? Die haben doch entschieden: acht Jahre sind billiger. Das ist der einzige Grund. Ausbildung der Jugendlichen ist doch längst kein Argument mehr, die Schule eine tolle Sparte, an der man sparen kann. ;)

Ich sitze hier als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Universität, und freu mich schon auf den Doppeljahrgang.Ob auch die neuen Studienplätze verdoppelt werden wage ich doch stark zu bezweifeln. :D
 
Vicy

Vicy

Registriert seit
12.12.2009
Beiträge
804
Reaktionen
0
Öööhm... dumme Frage... was genau ist das?? Is das nur in DL?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
früher hat man in den meisten jahren neun jahre am Gymnasium verbracht bis zum Abi, ud vor ein paar jahren haben die netten politiker sich überlegt, ach, wir machen es jetzt auch in 8 Jahren - aber statt dann eben was vom Stoff zu streichen hat man das alles nur in weniger zeit rein gequetscht, wodurch duetsche ymnasiasten jetzt extrem viel Nachmittagsunterrricht haben, auch nicht so tolle fäche wie Mathe in der 9. stunde.

Noch dazu werden jetzt zwei Jahrgänge gleichzeitig Abi machen, die letzten die 9 jahre hatten und die ersten die 8 jahre hatten fallen auf ein jahr und werden dann entsprechend alle auf einmal lehrstellen und Studienplätze brauchen.

Sei froh dass ihr in Ö nichts davon mitbekommt...

es ist wirklich ziemlicher mist, ziemlich unausgegoren, und wie das mit den Ausbildungsplätzen klappen soll hat sich auch keiner überlegt...

und eigentlich fand ich vor 10 jahren das normale G9 schon schlimm genug.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
G8 könnte ein toller Ansatz sein. Gäbe es Nachmittagsunterricht mit individueller Förderung und würden die Kinder um 16 Uhr nach Hause gehen und hätten frei, wäre unser Schulsystem sicher auf dem Weg der Besserung. Stattdessen sieht es so aus: Die Kinder werden von der 5. bis zur 10. Klasse ständig nur verrückt gemacht wegen G8. Sie haben ewig lange Schule, es gibt immer noch keinerlei individuelle Förderung und nachmittags dürfen sie sich dann auch noch an ihre Hausaufgaben setzen. Kind sein dürfen sie gar nicht mehr. Ab der 11. Klasse werden sie dann (zumindest hier in NRW) noch zusätzlich verrückt gemacht wegen des Zentralabiturs. Unser Schulsystem ist momentan einfach lächerlich, wenn wir mal ganz ehrlich sind. Dann erfindet man wie hier in NRW auch noch die Gemeinschaftsschule und das Chaos ist perfekt. Ich weiß, warum ich auf Grundschullehramt umsatteln will....
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.572
Reaktionen
156
Ich war eigentlich auch mal in einem Umstelljahrgang von G9 auf G8, haette also als erster Jahrgang nach 12 Jahren Abi machen sollen.
Alles schoen und gut, nur leider haben die Organisatoren nicht bedacht, dass man da anscheinend eine gewisse Stundenzahl haben muesste, bis zur 8. Klasse war das alles schoen laessig und ab der neunten wurden dann Stunden drauf gehaun, das war nicht mehr schoen, da sass man dann ewig .. Lernzeit ? Wer Zeit findet .. da wird viel ausgesiebt.
Aber mein Weg ging dann eine andere Richtung, ich bin ein Jahr ins Ausland und habe dann die Schule gewechselt und zwar in ein Bundesland, dass damals nicht auf G9 umgestellt hatte, es gab dort immerschon die G8 und nie Probleme. Die Stundenzahl wurde langsam erhoeht, so arg viele Stunden hatte ich in der Oberstufe nicht .. gut, man hatte mal Sport in der 9./10. Stunde .. na und ? Schlimm war es nur, wenn sie einem English in die 7./8. gepackt hatten, aber wenn man 6 Stunden Englisch die Woche hat, 2 mal in der 1./2., dann kann man einmal die Woche auch leichte Kost anbieten ..
Wenn die G8 gut organisiert ist, ist es auch nicht so stundenintensiv wie bei den Laendern, die vorher auf G9 eingestellt waren und ploetzlich umstellen, ohne vorher nachzudenken. Besser waere es, den Uebergangsjahrgang spaeter anzusetzen, sodass man langsam steigert .. aber es muss ja alles flott flott gehen ..

G8 ist nicht grunsaetzlich falsch, aber die Umsetzung ist miserabel.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
ich habe in Bayern Abi gemacht, hier gibt es ja schon immer zentralabitur.

ich würde da niemand verrückt machen deswegen sondern auch die Vorteile sehen: wenn man sich am Lehrplan orintiert hat zum lernen kann das wirklich auch gut sein. Mein geschichtslehrer hatte damals ein talent irre Komplizierte Fragen zu stellen, da war meistens schon die frage mindestens 5 zeilen lang. im zentralabi waren aber die Fragen vorgegeben - und viel einfacher zu verstehen. Dann habe ich noch dazu seinen rat ignoriert, unbedingt über das parteiensystem der Weimarer zeit zu schreiben, das ist zu umfangreich um alle punkte aufzuzählen, und habe so als beste in meinem Kurs völlig überraschend 13 Punkte geschafft, wo ich vorher meistens nur 9 oder 10 hatte.

Ein zentral gestelltes Abitur ist eben bedingungnslos fair, verlangt aber vom lehrer, sich genau am lehrplan zu orientieren und nichts auszulassen. Und es wird erst dadurch dass es zentral gestellt wird wirklich von schule zu schule vergleichbar.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
ich seh in dem jahr weniger keinen sinn.
lieber ein jahr mehr schule und dann ein vernünftiges abi, anstatt turboabi und dann am druck scheitern oder mieserable abi noten haben.
es hat doch im G9 immer geklappt, außer dem thema geld gab es eigentlich keinen guten rechtfertigenden Grund für G8.
und die leute die ich kenne, die G8 haben, die wären glücklich noch ein jahr länger in die schule gehen zu dürfen.
 
T

Teufelshuhn

Registriert seit
25.06.2010
Beiträge
629
Reaktionen
0
ich seh in dem jahr weniger keinen sinn.
lieber ein jahr mehr schule und dann ein vernünftiges abi, anstatt turboabi und dann am druck scheitern oder mieserable abi noten haben.
es hat doch im G9 immer geklappt, außer dem thema geld gab es eigentlich keinen guten rechtfertigenden Grund für G8.
und die leute die ich kenne, die G8 haben, die wären glücklich noch ein jahr länger in die schule gehen zu dürfen.
Was heißt hier "außer Thema Geld", das ist der einzige Grund, der dabei zählt. Und wenn unser Abitur auf das Niveau einer Dorfschule im Zentral-Kongo abrutschen würde, wäre es dennoch egal, solange nur noch ein paar Kröten gespart werden.

Wir sprechen hier gerade von einem Land, in dem ein übereifriger Ministerpräsident und sein inkompetenter Wissenschaftsminister beinahe eine Welle der Uni-Schließungen ausgelöst hätte. Man will in Deutschland keine Bildung - die kann man wesentlich billiger aus dem Ausland importieren, und dann arbeiten die auch noch günstiger.

Nein, hierzulande wird nur eine Demontage des Bildungssystems betrieben.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
ööööhhhhmmmm....

leute, in Ö haben wir schon seit ewigkeiten nur noch 8 jahre gymnasium XD außer sondergymnasien, wie meines (ich hatte 9 jahre, und davon 4 jahre lehre UND schule gleichzeitig)

Matheunterreicht am nachmittag war für mich nix besonderes, sondern normal..
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
ööööhhhhmmmm....

leute, in Ö haben wir schon seit ewigkeiten nur noch 8 jahre gymnasium XD außer sondergymnasien, wie meines (ich hatte 9 jahre, und davon 4 jahre lehre UND schule gleichzeitig)

Matheunterreicht am nachmittag war für mich nix besonderes, sondern normal..
Alles schön und gut aber nicht so wie immer, was beschließen aber an der Umsetztung hapert es. Sprich Lehrstoff nicht gestrafft oder zusammengefasst, Lehrermangel, keiner wiess so recht wie es laufen soll.
Meine tochter hatte letztes Jahr in der 5. Klasse 7 Stundenpläne inklusive Lehrerwechsel. Ob das irgendwem nützt??
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Klar, in Österreich klappts doch auch mit G8. Nicht das G8 ist schlecht, sondern die Umsetzung.

Aber mal nebenbei: Matheunterricht in der 9.Stunde hat nichts - aber auch rein gar nichts - mit G8 zu tun. Das hatte jeder G9 Jahrgang auch, ich habs auch.
 
H

hasi 94

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.111
Reaktionen
0
einfach nur unsinn!
 
_cassandra_

_cassandra_

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
1.187
Reaktionen
0
Im Prinzip ist das G8 ja ne gute Idee. Früher in den Beruf einsteigen entlastet Eltern, Staat und Wirtschaft. An der Umsetzung aber mangelt es: Wenn ein Jahr weniger zur Schule gegangen wird, dann muss mindestens so viel Stoff gestrichen werden, wie sonst in einem Jahr gelehrt wird. Zumindest ist das meine Meinung. Es gibt auch genug "unnützes" Wissen, das wegfallen kann. Eine andere Möglichkeit wäre es, das komplette pädagogische System zu erneuern und Schulstoff nur noch nach den modernsten didaktischen Theorien zu lehren. Aber dann würde ja wieder der schöne Spareffekt wegfallen. Am ende läufts halt wieder aufs Geld hinaus - Sparen wollen, aber vorher bloß keinen Aufwand betreiben um es ordentlich zu können. Seufz.
 
F

Fränzchen

Registriert seit
21.04.2009
Beiträge
540
Reaktionen
0
Nun bei uns Thüringen geht das Gymnasium schon lange bis nur zur 12. Von daher find ichs eher normal. Meine Schwester hats auf dem normalen Gym durch. Nun ja ich hatte mein Abbi übers Kolleg nachgeholt, aber dort wird derselbe Stoff in der selben Zeit abgehandelt wie am normalen Gymnasium auch (und mancher arbeitete noch nebenbei) und auch diesselbe Abbi- Prüfung geschrieben.
Es ist schon zu schaffen, aber halt sehr stressig. Und ein Jahr mehr wäre sich nicht schlecht gewesen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

G8 - grauen oder super idee?

G8 - grauen oder super idee? - Ähnliche Themen

  • Wie macht man das graue Kasterl?

    Wie macht man das graue Kasterl?: Hallo.. Also ich mein das raue Ding das man macht wenn man was schreibt was sich nicht wirklich auf das Thema bezieht? Da muss mn ja irgentwas...
  • IE und Firefox gehen nicht mehr [schnelle Hilfe wäre super]

    IE und Firefox gehen nicht mehr [schnelle Hilfe wäre super]: Hallo, ich habe ein Prblem und zwar mit meinen Internet Browsern. Seit Ostern geht mein Firefox nicht mehr und seit heute mein Internet Explorer...
  • Mein Super-Vermieter...Muss meinem Ärger mal Luft machen!

    Mein Super-Vermieter...Muss meinem Ärger mal Luft machen!: Hallo ihr Lieben! Ich muss meinem Ärger jetzt mal Luft hier machen. Also, folgende Situation und Vorgeschichte: Mein Freund und ich ziehen in...
  • Super gruselig!!

    Super gruselig!!: soll ich euch mal was gruseliges erzählen? also hier bin ich seit über 1 jahr angemeldet aber komme in letzter zeit nur noch selten on aber ich...
  • Super süße Smileys^^

    Super süße Smileys^^: huhu, mir is aufgefallen das hier manche User mit der Tatatur so süße Smiley erstellen^^ hab mal welche abgeguckt (\_/) (o.0) (><) von wem das...
  • Ähnliche Themen
  • Wie macht man das graue Kasterl?

    Wie macht man das graue Kasterl?: Hallo.. Also ich mein das raue Ding das man macht wenn man was schreibt was sich nicht wirklich auf das Thema bezieht? Da muss mn ja irgentwas...
  • IE und Firefox gehen nicht mehr [schnelle Hilfe wäre super]

    IE und Firefox gehen nicht mehr [schnelle Hilfe wäre super]: Hallo, ich habe ein Prblem und zwar mit meinen Internet Browsern. Seit Ostern geht mein Firefox nicht mehr und seit heute mein Internet Explorer...
  • Mein Super-Vermieter...Muss meinem Ärger mal Luft machen!

    Mein Super-Vermieter...Muss meinem Ärger mal Luft machen!: Hallo ihr Lieben! Ich muss meinem Ärger jetzt mal Luft hier machen. Also, folgende Situation und Vorgeschichte: Mein Freund und ich ziehen in...
  • Super gruselig!!

    Super gruselig!!: soll ich euch mal was gruseliges erzählen? also hier bin ich seit über 1 jahr angemeldet aber komme in letzter zeit nur noch selten on aber ich...
  • Super süße Smileys^^

    Super süße Smileys^^: huhu, mir is aufgefallen das hier manche User mit der Tatatur so süße Smiley erstellen^^ hab mal welche abgeguckt (\_/) (o.0) (><) von wem das...