Farbmaus, gekrümmte Haltung, Inaktiv

Diskutiere Farbmaus, gekrümmte Haltung, Inaktiv im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, Ich habe seit etwa einer Woche 2 Farbmäuse, beide waren von Anfang an sehr aktiv und zutraulich. Die graue klettert dauernd auf einem Ast...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Lisa_x3

Dabei seit
07.09.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe seit etwa einer Woche 2 Farbmäuse, beide waren von Anfang an sehr aktiv und zutraulich. Die graue klettert dauernd auf einem Ast herum den ich in den Käfig gelegt habe, doch die weiße(die Maus um die ich mir Sorgen mache) rannte eigentlich die ganze Zeit im Kreis herum, aber sehr munter und auch neugirig. So war das auch noch gestern Mittag, als ich dann Abends ins Bett gehen wollte ist
mir sofort aufgefallen, dass die Maus komisch läuft den Rücken gekrümmt und ganz komisch "voranwackelnd" ... Heute morgen keine Besserung nun läuft sie fast gar nicht mehr ... gestern abend hat sie noch gefressen.

Ich mache mir nun ernsthafte Sorgen um die Maus und kann den ganzen Tag schon an nix anderes denken ... Bin heute Nacht ich glaube 20 mal aufgestanden um zu sehn wies ihr geht, und ob sie noch lebt :(

Das einzige wie ich mir das erklären kann wäre, dass die Maus evtl schwanger ist, weil sie auch die ganze Zeit immer von der Zeitung die ich dazugelegt hab Stücke angebissen hat und auf einem Haufen zusammengesammelt hat im Häuschen ... und sie ist auch bisschen dicker wie die andere, aber das könnte auch daran liegen, dass sie größer ist ...
Was hier allerdings dagegen spricht ist das mein Daddy extra Männliche Mäuse gekauft hat (die Waren ein Geschenk, als Aufmunterung nach dem Fund einer Halbtoten Maus, die mir dann gestorben ist ... Katzen :() damit wir halt keine Jungen bekommen ... ich weiß aber nicht ob man sich da nicht auch täuschen kann...

Insgesamt is mir richtig schlecht und ich befürchte eig das schlimmste ... :(

Ich hoffe jmd kann mir helfen, denn ich komme vor heute Mittag um 4 nicht zum Tierarzt :(

MfG Lisa
 
07.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.029
Reaktionen
0
Du hättest gleich zum TA gemusst wo es dir aufgefallen ist. Trächtig denke ich nicht wenn sie net Birnenförmig ist und meine Trächtigen Mäuse hatten auch nie nen Buckel gemacht.
 
cocos

cocos

Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
1.314
Reaktionen
0
mäuse bauen sich immer nester diese maus wird schmerzen haben.

hoffen wir das der tierarzt es herausfindet, kennst du eine tierarzt der sich mit mäusen auskennt?

sonst schreibe mal eine mod mit deiner postleitzahl an sie können dir dann gute tierärzte sagen.

du hast unkastierte männliche farbmäuse?
keine gute idee unkastierte böcke zerfleischen sich gegenseitig die beiden müssten unbedingt kastiert werden
 
L

Lisa_x3

Dabei seit
07.09.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Es war gestern Abend um 10 als es mir aufgefallen ist, ich habe noch keinen Führerschein und die Maus ne halbe Stunde durch die Nacht und Regen zu tragen, bis ich beim nächsten Tierartzt bin wäre wohl auch nicht das Optimale gewesen(wohne aufem Dorf).

Ich würd nur gern wissen was ich machen soll, um der Maus iregdwie zu helfen.
 
cocos

cocos

Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
1.314
Reaktionen
0
du kannst der maus nicht helfen nur der tierarzt

hast du unkastierte böcke?
 
L

Lisa_x3

Dabei seit
07.09.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja ich denke schon das er nicht kastriert ist.

Es sind auch die ersten Mäuse die ich habe und das seit gerade mal einer Woche ich weiß mir halt im Moment nicht anders zu helfen :(
Es ist auch das erste mal das ich sowas in nem Forum nachfrage weil ich per Internetsuche einfach nichts vernünftiges finde.
 
cocos

cocos

Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
1.314
Reaktionen
0
du musst unbedingt zum tierarzt

und beide mäuse müssen kastiert werden. sonst beißen sie sich tod.
stört dich ihr gestank garnicht?
les dir bitte mal die seite hier durch: http://www.diebrain.de/ma-index.html
 
L

Lisa_x3

Dabei seit
07.09.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Wie gesagt ich weiß es nicht, und ich bin auch nicht der Meinung das es aus dem Käfig stinkt.

Aber würde mir einer zwei Männliche Mäuse verkaufen wenn er weiß das die sich verbeißen würden weil die nicht kastriert sind? Wär ja schon ein Hammer

Die beiden liegen immer Zusammen rum, ich beobachte sie eigentlich sehr häufig und die beißen sich nicht. Das würd man ja auch am Fell sehn, wenn die sich beißen würden. Aber die waren putzmunter bis gestern Abend :(
 
Myr

Myr

Dabei seit
25.05.2010
Beiträge
423
Reaktionen
0
Ok, ganz lamgsam und vorallem erst einmal ganz ruhig.
Du scheinst dir wirklich gedanken um deine Mäuschen zu machen und einfach nur unwissend zu sein, dazu wahrscheinlich auch noch relativ jung?

Wir alle haben wahrscheinlich angefangen wie du. Mit Mäusen aus der Zoohandlung und mit wenig Ahnung. Es gibt ein paar Dinge die du wissen musst wenn du dich wirklich gut um deine Mäuse kümmern willst.
Zuerst einmal:
Meine ersten Mäuse kamen auch aus der Zoohandlung. Eine war gleich zwei Tage später tot. Als Neuling kann man das Verhalten der Mäuse einfach noch nciht einschätzen und reagiert leider oft zu spät.
Viele Mäuse aus der Zoohandlung sind bereits krank wenn man sie kauft, also mach dir keine vorwürfe. Auch Futterumstellung kann ein Problem sein? Was fütterst du und was haben die Mäuse vorher bekommen?

Was du auf jeden Fall wissen solltest ist:
1. Unkastrierte Böcke können auf dauer nicht zusammen gehalten werden. Auch wenn sie sich jetzt vllt noch gut vertragen und viele das nicht verstehen können werden sie sich früher oder später anfangen zu beißen. Meist endet das dann mit dem Tod einer der beiden Böckchen. Nach einer Kastration ist das nicht mehr der Fall. Sie können also kastriert zusammen gehalten werden. Jetzt könnte man meinen "gut warte ich bis sie anfangen sich zu beißen" das ist aber falsch. 1. kann schon der erste Streit der aus heiterm Himmel anfängt schon tödlich enden, zweitens kann es sein das sie sich dann nie wieder verstehen und du sie nicht mehr zusammensetzen kannst auch dann nicht wenn du sie kastriert hast.
2. Wie groß ist dein Käfig? Die, die in einer Tierhandlung verkauft werden sind meistens leider viel zu klein. Er sollte mindestens eine Grundfläche von 80x50 haben. Hierbei ist aber zu beachten, sollte die Böcke nciht kastriert sein ist ein kleiner Käfig bis zur kastration besser.

So, ich hoffe du bist jetzt nicht ganz erschlagen von Infos und wenn du Fragen hast stell sie natürlich!

EDIT:
Und ja! Leider verkaufen Zoohandlungen unkastrierte Männchen ohne zu sagen das man sie nicht unkastriert auf Dauer halten kann. Was interssiert die denn was nach 2-3 Wochen mit den Mäusen passiert? Sie haben doch ihr Geld und im besten Fall kommst du nach 3 Wochen wieder und holst neue Mäuse.
 
L

Lisa_x3

Dabei seit
07.09.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Also ja ich bin sehr jung, 18 Jahre alt... und Sorgen mach ich mir ohne Ende, hab auch bei 5 verschiedenen Tierärzen angerufen, nur einer hat auch nur den Hörer abgenommen, war dazu noch unfreundlich ... trotzdem werde ich dort heute mittag umgehend hingehn.

Der Käfig hat ziemlich genau die Größe die du sagst 50x80.

Das mit den unkastrierten Männchen is echt ne Frechheit, da könnte man mal wieder Anfangen über die heutige Moral der Menschen zu diskutieren ... aber naja. Es hätte sie geschlagene 30 Sekunden gekostet mir das zu erklären...

Das Futter ist genau das selbe wie sie dort bekommen haben. Wir wollten das selbe, weil uns sowas nicht neu ist von unsrem Hund, der sehr sensibel mit seinem Futter ist.

Es is nur wirklich von einer Sekunde auf die andere ... um 9 war ich schauen da rennt sie rum wie die ganze zeit, und um 10 dann, wie gelähmt ... :(
Kann sie vllt von dem Ast runtergefallen sein oder so ... der ist vllt 15cm über dem Boden ...
 
cocos

cocos

Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
1.314
Reaktionen
0
hey

dein käfig scheint ja erstmal groß genug zu sein. ist ja schon mal toll.

zoohandlungen geht es leider nur ums geld denen ist es total egal das tiere gefühle haben usw.

normalerweiße fallen mäuse nicht von ästen sie können sich auch kopfüber immer gut festhalten.

wie können dir leider nicht sagen was deine maus hat, das kann einzig allein der tierarzt
 
L

Lisa_x3

Dabei seit
07.09.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich hab bereits einen Termin beim Tierarzt gemacht ...

Hab nun mal ne Rotlichtlampe genommen und hingestellt, das warn Tipp von einem Freund ...
Naja danke für die Antworten wenn ich wissen sollte was sie hat werd ichs ma hier hinschreiben, vllt hifts ja wem anders der es ließt.

MfG Lisa
 
cocos

cocos

Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
1.314
Reaktionen
0
ja rotlicht lampe kann nicht schade aber passt bitte auf das nur eine ecke beschienen ist damit er auch gehen kann wenns ihm zu warm wird
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Farbmaus, gekrümmte Haltung, Inaktiv

Farbmaus, gekrümmte Haltung, Inaktiv - Ähnliche Themen

  • Was haben meine Farbmäuse? :'(

    Was haben meine Farbmäuse? :'(: Hallo, Ich besitze 6 Männliche Farbmäuse. Ich war in dieser Woche nicht viel zuhause und war am Samstag Abend total Erschrocken als ich meine...
  • Wichtig Ist meine Farbmaus krank?

    Wichtig Ist meine Farbmaus krank?: Hallo alle zusammen ich würde mich in Vorhinein schonmal für schnelle Antworten bedanken also wie der Titel schon sagt geht es um eine meiner...
  • Farbmaus läuft komisch?!

    Farbmaus läuft komisch?!: Hallo! Ich habe seit 2 Wochen nun kleine Farbmäuse, welche nun etwa 6 Wochen alt sind. Eine der kleinen läuft nun mit einer Art Buckel. Da ich...
  • Flecken im Fell

    Flecken im Fell: Hallo, seit etwa 2 Tagen hat meine Maus diese schwarzen Flecken im Fell. Sie ist noch sehr jung (3 Monate). Ist etwas schlimmes oder bekommt sie...
  • Letzte Farbmaus krank und allein

    Letzte Farbmaus krank und allein: Liebes Forum, heute ist meine vorletzte Farbmaus gestorben und somit ist nur noch eine da. Sie tut mir unheimlich leid, dass sie jetzt so allein...
  • Ähnliche Themen
  • Was haben meine Farbmäuse? :'(

    Was haben meine Farbmäuse? :'(: Hallo, Ich besitze 6 Männliche Farbmäuse. Ich war in dieser Woche nicht viel zuhause und war am Samstag Abend total Erschrocken als ich meine...
  • Wichtig Ist meine Farbmaus krank?

    Wichtig Ist meine Farbmaus krank?: Hallo alle zusammen ich würde mich in Vorhinein schonmal für schnelle Antworten bedanken also wie der Titel schon sagt geht es um eine meiner...
  • Farbmaus läuft komisch?!

    Farbmaus läuft komisch?!: Hallo! Ich habe seit 2 Wochen nun kleine Farbmäuse, welche nun etwa 6 Wochen alt sind. Eine der kleinen läuft nun mit einer Art Buckel. Da ich...
  • Flecken im Fell

    Flecken im Fell: Hallo, seit etwa 2 Tagen hat meine Maus diese schwarzen Flecken im Fell. Sie ist noch sehr jung (3 Monate). Ist etwas schlimmes oder bekommt sie...
  • Letzte Farbmaus krank und allein

    Letzte Farbmaus krank und allein: Liebes Forum, heute ist meine vorletzte Farbmaus gestorben und somit ist nur noch eine da. Sie tut mir unheimlich leid, dass sie jetzt so allein...