Ganz neu und doch schon ne Frage...

Diskutiere Ganz neu und doch schon ne Frage... im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo erstmal, ich bin ganz neu hier im Forum, also stell ich mich lieber mal vor.:angel: Ich, Kathi, bin 18 Jahre alt, hab drei Chinchillas, die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Rosebud

Registriert seit
17.10.2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo erstmal,
ich bin ganz neu hier im Forum, also stell ich mich lieber mal vor.:angel:
Ich, Kathi, bin 18 Jahre alt, hab drei Chinchillas, die vor einer Woche endlich in ihren neuen Käfig (Marke Eigenbau) umgezogen sind. Der Käfig ist in der Mitte getrennt, rechts sitzen 2 Damen, links mein kleiner "Problemfall" auf den sich auch dieser Thread hier bezieht...
Zum besseren Verständnis erstmal die Vorgeschichte:
Das Mädel (Standart) heißt Finchen, ist ca 3 Jahre alt
und kommt aus schlechter Haltung(Zoohandlung). Ich hab die Kleine vor einiger Zeit bei mir aufgenommen. Kurz darauf kam mein kleiner Gizmo zu mir. Finchen hat den kleinen Herrn sofort ins Herz geschlossen, ihre Käfige standen nebeneinander und sie haben durch die Gitter immer gekuschelt.
Also hab ich den Kleinen kastrieren lassen.
Die VG verlief wie erwartet problemlos und die zwei haben einige Wochen friedlich und ohne jede Streiterei zusammengelebt.
Eines Morgens wollt ich nach den Chins gucken und der kleine Kerl lag tot im Käfig, die Kehle war durchgebissen, genaueres erspare ich euch...
Seitdem sitzt Finchen alleine, ich habe keine Vergesellschaftung mehr gewagt. Ich weiß nicht, warum sie ihn aus heiterem Himmel angefallen hat, evtl. wegen der Kastration, aber da kann ich nur vermuten.
Sicher versteht ihr jetzt meine Lage...
Daher hab ich mich auch jetzt an euch gewandt, in der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt...
1. Würdet ihr nochmals eine VG mit einem Chinchilla versuchen?
2. Wenn ja, mit welchen "Charachter" von Chinchilla?
Ich bin wirklich ratlos, die Kleine tut mir trotzdem leid, wenn sie so traurig aus dem Käfig guckt und sich langweilt, das ist ja beim besten Willen keine Artgerechte Haltung...
Auf Fragen antworte ich gerne, ich denke die ganze Situation kann man nicht in ein paar geschriebenen Sätzen beschreiben, aber ich habs versucht...
Ich hoffe auf Antwort, liebe Grüße, Katharina

Ps: Sorry für den überlangen Beitrag...
 
Zuletzt bearbeitet:
17.10.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Hey Rusbod!

Dein anderes Chin weibchen hat einen partner richtig?

Wie verhält sie sich den dir gegenüber?
ist sie mal durch gecheckt worden ob sie innerlich gesund ist?
und was ist genau bei ihrem vorherigen besitzern passiert?
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
huhu

hmm das tut mir leid für den kleinen! wie lange saß die kleine denn im zooladen? war sie dort alleine?
also ich hätte da ne mögliche antwort: undzwar kann es passieren, dass weibchen die männchen nach der kastration nicht mehr akzeptieren, weil sie anders riechen und eben nicht mehr zeugen können! solche tiere besitzen manchmal den untersten rang in der rangfolge! wenn der kerl rangführer sein wollte und das weibchen nicht wollte, könnte es zum strei gekommen sein!
ich würde eine VG schon wieder wagen, aber diesmal vielleicht mit einem weiblichen jungtier so um die 10-12 wochen! am besten ein sehr deffensives weibchen, damit es keine reibereien wegen der rangfolge gibt!
 
R

Rosebud

Registriert seit
17.10.2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo,
ja, mein anderes Mädel hat eine Partnerin, allerdings würde ich die beiden gerne zu zweit lassen, sie sind beide 6 Monate alt und lieben sich...

Mir gegenüber ist sie eigentlich normal, aber sie ist scheuer geworden, seit sie alleine ist. Mit ihrem Partner war sie immer sehr umgänglich, es gab nie Streit bis zu dem Vorfall. Fine ist eigentlich eine ganz liebe, etwas ängstlich, kann aber auch giftig werden, zB wenn man sie anfasst...
Beim TA waren wir noch nie, aber sie frisst normal, nimmt Leckerlies, bringt 760 g auf die Waage, die Augen sind klar und das Fell ist auch schön. Alles scheint normal...

Wie oben schon geschrieben, ich hab sie aus einer Zoohandlung, wo sie mit ihrem Vollbruder in einem Minikäfig saß... Trächtig ist und war sie gottseidank nicht von ihm.

Bin echt ratlos, seit sie allein ist hockt sie immer auf dem selben Brett und guckt durch die Gegend. Auslauf muss man ihr aufdrängen, ohne ihren Partner traut sie sich nicht raus. Fressen tut sie aber normal.
Ich weiß nicht, woher dieser Aussetzer kam, dass sie das Männchen umgebracht hat.
Kann man das Risiko einer erneuten VG wieder eingehen?
Danke schonmal für die schnelle Antwort.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
@ Lucy: Ich weiß nicht, wie lange sie dort mit ihrem Bruder in der Zoohandlung war, die Verkäuferin konnte mir nur sagen, dass die beiden aus dem gleichen Wurf sind...
An die Möglichkeit, dass es an der Kastration lag, hatte ich auch schon gedacht. Aber ich bin mir eben nicht sicher.
Also du meinst, dass man eine VG nochmal riskieren kann?
Ihr glaubt garnicht, wie sehr ich mich freuen würde, wenn die kleine Maus nicht mehr nur so vor sich hin vegetieren würde, sie tut mir unsagbar leid...
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
huhu

wo genau aus bayern kommst du denn her? vielleicht gibts bei dir in der gegen jemand, der dir bei einer neuen VG helfen kann! alleine würde ich sie nicht lassen, denn, wie du selber schon sagst, ist sie sehr traurig und einsam! deswegen würde ich sie mit einem sehr jungen weibchen vergesellschaften!
vielleicht ist ihr das männchen zu sehr auf die pelle gerückt! manchmal versuchen kastrierte männchen trotzdem noch zu decken! vielleicht lags daran!
 
R

Rosebud

Registriert seit
17.10.2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Oh Mann, ich kann dir garnicht sagen, wie froh ich wäre, wenn die Kleine nicht mehr allein wär.
Ich komm aus dem schönen Regensburg. =)
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
huhu

hey, da kenn ich jemanden, der dir helfen kann! *lol* ich frag mal.....und stell dann den kontakt zu dir her! ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
na dann hat sich das ja auch erledigt :)

viel erfolg!
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
sodele, hab jemanden aus regensbrug gefunden! mal gucken, was als antwort kommt! ;)
 
R

Rosebud

Registriert seit
17.10.2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Wow, das wäre toll!!!
Ist das ein(e) Züchter(in)?
Vielen 1000 Dank für die Hilfe!!!
Ich pack mich jetzt ins Bett, werd aber innerhalb der nächsten Stunde nochmal reinschaun und sonst morgen Früh wieder.
Danke danke danke!!
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
huhu!

es gibt ein paar züchter in deiner nähe! die werden dann hoffentlich auch jungtiere haben! aber ich glaube die, die ich jetzt angemailt habe, ist keine züchterin!
 
R

Rosebud

Registriert seit
17.10.2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Wo gibts denn ne Züchterliste, wo die draufstehen?
Hab gegoogelt und auf etlichen Listen nachgeguckt, aber nicht gefunden.
Naja, vielleicht kann mir die Dame von dir ja helfen, das wäre echt toll.
 
R

Rosebud

Registriert seit
17.10.2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Da war in meiner Umgebung (sprich, Postleitzahl 9...) nur 1 dabei, der überhaupt weiblichen Nachwuchs zur Abgabe hat, ein ganz knutschiges Ebony-Mädel.
Hab sie mal angeschrieben, ob das noch gültig ist, mal guckn was rauskommt.
Würd ja auch ein Päppelchin aufnehmen, aber ich bezweifle, dass es so junge Päppels gibt, oder? Und an ein älteres Weibchen trau ich mich nicht so ran, ich denke dass Fine sich da eher bedroht fühlen würde als durch ein Jungtier...
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
huhu

da hast du schon recht! bei eim älteren tier kann die VG schwerer werden! aber mach dir ma keine gedanken um ein junges weibchen! die züchter stehen fast alle miteinander in verbindung! ein weibliches tier lässt sich schon ranschaffen! ;) da haste farblich sogar freie auswahl! ;)
 
R

Rosebud

Registriert seit
17.10.2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Wow, das wäre natürlich toll. =)
Naja, mal guckn was als Antwort kommt.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Ich glaub, dieser Jemand hat geantwortet... *lol*
So klein ist die Welt.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
ich kugel mich immernoch vor lachen! solche zufälle......mensch, das gibts doch gar nicht!
aber ich such mal weiter! bis jetzt hab ich immer was gefunden! wäre doch gelacht.......*haha*

edit: mal zur erklärung an die anderen: natürlich kannte ich jemanden aus regensbrug im chin-forum! ich les ja immer alles durch....nun ja! dieser jemand war rosebud, den ich angeschrieben hab! solche zufälle.......:mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
R

Rosebud

Registriert seit
17.10.2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Sachen gibts, die gibts garnicht...
Naja, ich werds mal in den gängigen Tierzeitschriften versuchen, mal im Tierheim nachfragen usw.
Oder gibts hier zufällig jemanden aus Bayern, der ein zurückhaltendes Junges Mädel abzugeben hat?
Liebe Grüße, Kathi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ganz neu und doch schon ne Frage...

Ganz neu und doch schon ne Frage... - Ähnliche Themen

  • Fast Blinder Chinchilla verkriecht sich den ganzen Tag

    Fast Blinder Chinchilla verkriecht sich den ganzen Tag: Hallo , mein Chinchilla Teddy 6 Jahre ist fast Blind , er sieht nur hell oder dunkel . Habe ihn von einer bekannten bekommen mit großem Käfig , da...
  • Neuen Chinchilla dazu holen?

    Neuen Chinchilla dazu holen?: Hallo ihr lieben, wir gerade schon geschrieben ist meine Sherry gerade verstorben. :010: Ich möchte meine andere Chinchilla dame jetzt auch net...
  • 3weibchen und EIN neues männchen ^^

    3weibchen und EIN neues männchen ^^: Also ich bekomme die tage ein Chin-Männchen, habe aber schon drei damen ^^ muss ich da irgendwas bei der vergesellschaftung beachten oder kann ich...
  • Heute ist die neue eingezogen

    Heute ist die neue eingezogen: heute war es endlich soweit und die kleine weiße Chindame für bei Amy hat nur endlich ihr erwünschtes Gewicht und ist heut bei uns eingezogen. Wir...
  • Heute ist die neue eingezogen - Ähnliche Themen

  • Fast Blinder Chinchilla verkriecht sich den ganzen Tag

    Fast Blinder Chinchilla verkriecht sich den ganzen Tag: Hallo , mein Chinchilla Teddy 6 Jahre ist fast Blind , er sieht nur hell oder dunkel . Habe ihn von einer bekannten bekommen mit großem Käfig , da...
  • Neuen Chinchilla dazu holen?

    Neuen Chinchilla dazu holen?: Hallo ihr lieben, wir gerade schon geschrieben ist meine Sherry gerade verstorben. :010: Ich möchte meine andere Chinchilla dame jetzt auch net...
  • 3weibchen und EIN neues männchen ^^

    3weibchen und EIN neues männchen ^^: Also ich bekomme die tage ein Chin-Männchen, habe aber schon drei damen ^^ muss ich da irgendwas bei der vergesellschaftung beachten oder kann ich...
  • Heute ist die neue eingezogen

    Heute ist die neue eingezogen: heute war es endlich soweit und die kleine weiße Chindame für bei Amy hat nur endlich ihr erwünschtes Gewicht und ist heut bei uns eingezogen. Wir...