kaninchen spritzt alles mit Urin voll...

Diskutiere kaninchen spritzt alles mit Urin voll... im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ich brauche Hilfe, ich weiss nichtob es vom Männchen oder Weibchen kommt, da ich ja nicht 24 SAtunden vorm Käfig sitzen kann. Der Käfig steht im...
natnat

natnat

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ich brauche Hilfe,

ich weiss nichtob es vom Männchen oder Weibchen kommt, da ich ja nicht 24 SAtunden vorm Käfig sitzen kann.
Der Käfig steht im Wohnzimmer und seit einigen Tagen sind überall braune stellen.
Die Heizung ist immer wieder vollgespritzt, ebenso natürlich der Teppich und der Käfig.
Mein Männchen ist seit ca 3 Monaten kastriert und das Weibchen hab ich erst seit etwa 7 Wochen.
Kann mir jemand sagen ob das normal ist das einer von beiden das tut und vor allem ob das Schlimm ist, dass der Urin so braun ist?

Bin sehr dankbar für Antworten

LG
Natnat
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
BeSafe

BeSafe

Gesperrt
Beiträge
1.559
Punkte Reaktionen
0
Also Strolchi hat ganz am Anfang als ich ihn hatte auch mit Urin gespritzt das war sone Art markieren wurde mir dann gesagt.
Würde nun mal drauf los sagen, dass es vielleicht dein Weibchen ist, was nun markiert vielleicht? Gibt glaub ich zwei Arten des Markieren ich bin mir da nun aber nicht so sicher :eusa_think:
Also ich denke nicht das es schlimm ist würde ich nun mal sagen bin mir da aber echt nicht sicher.

Mir wurde auch mal gesagt, dass Strolchi da Lilu als sein Weibchen markiert hat vielleicht tut deiner das ja auch?
 
C

Caro91

Guest
Also bei mir haben das bis jetzt immer nur die Männchen gemacht, da sie ihr Revier markieren wollen.. Wüsste aber nicht was man dagegen machen kann..
 
petite

petite

Beiträge
2.812
Punkte Reaktionen
0
Hallo! Weibchen machen das auch! Vor allem, wenn sie jünger sind oder wenn die Rangordnung noch nicht geklärt ist, so meine Erfahrung!

Die Weibchen, die ich kenne, haben damit vom einen auf den anderen Tag schlagartig aufgehört!

Geduld ist also gefragt ;)

Haben die beiden genug Platz? Dann wird sich das bald legen!

LG
 
natnat

natnat

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Also da er kastriert ist und ER auch vollgespritzt wird,was ich gestern bemerkt hab, kann es ja nur sie sein.
Ist nur etwas unangenehm, wenn immer wieder alles mit braunen Flecken voll ist...
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
wieviel platz haben die beiden denn? meine motte hat ne weile auch rumgespritzt wie ne wilde , hat auch aufeinmal aufgehört. nun muss nur noch ab und an MO dran glauben.
 
natnat

natnat

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
z.Z sind die beiden noch in einem Käfig für 2 Nickels.
Aber demnächst werde ich einen doppelstöckigen Käfig für 4 Nickels holen.
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
es gibt käfige die für vier kaninchen gedacht sind?? aber käfige sind in der regel zu klein auch die doppelstöckigen. Pro tier solltest du 2quadratmeter rechnen. vielleicht kannst du ja statt so einem doppelstockkäfig, so Gehegeteile kaufen und die an deinen schon vorhandenen Käfig anbauen, dann haben sie mehr platz. :) und können rein und raushoppeln aus dem käfig :) oder liege ich jetzt falsch und der Käfig ist tag und nacht offen??
was den braunen urin angeht, hmm also urin kann im grunde die farben von hellgelb bis dunkelorange haben, bei mir war er auch schon mal richtig rot, nachdem sie Rote beete gefressen haben. Von löwenzahn beispielsweise kann er sich orange färben. Ist es denn wirklich braun oder eher orangefarben? und was fütterst du ?
 
natnat

natnat

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Tagsüber lasse ich sie raus, nur Nachts halt nicht.
Der Urin ist so dunkel, dass ich das als Braun durchgehen lasse.
Sie bekommen täglich, Salat, Möhre, Apfel, Heu und auch Trockenfutter.
Ab und zu natürlich auch mal was anderes ,wie ein kleines Stück Melone, Weintraube oder anderes.
 
petite

petite

Beiträge
2.812
Punkte Reaktionen
0
trockenfutter ist schädlich für kaninchen. sie machen über jahre die magen-darm-wämnde kaputt, weil kaninchenmägen nicht für getreide ausgerichtet sind. also wenn trockenfutter, dann nur getreidefreies ;)
 
P

Pami83

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ich habe das selbe Problem mit meinen 2 Kaninchen...
Es ist echt zum verzweifeln, ich wische ständig den Urin vorm Käfig weck aber es hört nicht auf und wird auch nicht besser.:(
Mein Böckchen ist seid ca. 6Monaten kastriert, sie bisher nicht... Frage mich ob es besser werden würde wenn sie kastriert werden würde?! Was denkt ihr?

P.S.:Auslauf haben sie täglich,einen extra angefertigten gerecht großen Käfig, bekommen täglich frisches Futter....
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Man sollte eine Häsin eigentlich nur kastrieren lassen, wenn es aus körperlichen Gründen unbedingt notwendig ist.
Darf ich fragen, wie groß der Käfig ist? Wir hören oft von "ausreichend großen" Käfigen, die dann in Wahrheit so 1,20m-Teile sind. 2 Tiere brauchen mindestens 4qm bei viel Auslauf. Ob das Markieren daher kommen kann, weiß ich auch nicht. Wurde gesundheitlich denn alles ausgeschlossen?
 
P

Pami83

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Der Käfig nimmt den halben Raum in Anspruch, schätze er ist schon so 5 qm. Also daran wirds definitiv nicht liegen.
Der TA hat sie untersucht und auch dort war alles in Ordnung...

Sie (Maja) wurde mittlerweile auch drei mal scheinschwanger in ca. 8 Monaten...wozu es ja auch oft die Empflehlung gibt kastrieren zu lassen.
Ich habe natürlich aber auch Bedenken eine solche OP welche ja nicht zwingend erforderlich ist durchführen zu lassen.

Ich hoffe es hört irgendwie von allein auf :?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
eine solche OP welche ja nicht zwingend erforderlich ist durchführen zu lassen.

Das kann man so nicht sagen. Wenn eine Häsin zu oft scheinschwanger ist, besteht das Risiko einer Gebärmutterveränderung, die wiederum riskant ist, weil leicht Tumore entstehen. Wird die Gebärmutter vorher entfernt, ist das Risiko nicht mehr da. Wenn nicht, besteht es eben noch und es kann schnell passieren, dass man das nicht rechtzeitig erkennt. Von daher ist sowas nicht zwangsläufig unnötig. Würde da mal mit dem Tierarzt sprechen. Vielleicht hat sie ja auch irgendwie Schmerzen?!
 
Thema:

kaninchen spritzt alles mit Urin voll...

kaninchen spritzt alles mit Urin voll... - Ähnliche Themen

Kaninchen jagen sich extrem..: Huhu, bin ganz neu hier.. Hoffe ihr könnt mir helfen bzw ein paar Tipps geben. Wir haben 4 Kaninchen..2.männchen und 2 Weibchen. Am Anfang...
Habscheid- Hilfe fürs Raus holen, PS/ES und Fahrer erbeten für 3 Kaninchen: Hallo, In Habscheid sitzen drei Kaninchen die für sehr wenig Geld (10€) weg sollen. Es handelt sich um 1 Belgischer Riese (Häsin, nicht...
Plötzliche Probleme mit der Haltung meines Kaninchens: Erstmal Hallo an alle hier, ich brauche wirklich eure Ratschläge. Ich habe 4 Kaninchen, 3 Weibchen und ein Männchen. Das jüngste Weibchen ist 1...
Haben wir ein Pinkelproblem?: Hallo, zunächst einmal, bin ich mir nicht sicher, ob wir es hier wirklich mit Urin zu tun haben. Das klingt nun blöd, aber es riecht wirklich kaum...
Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr: Huhu vor ca 3 Monaten haben wir uns 2 Kaninchen aus dem Tierheim geholt (Männchen und Weibchen, 4 und 5 Jahre, beide kastriert) ,die auch dort...
Oben