Balu hat gekämpft und verloren!!

Diskutiere Balu hat gekämpft und verloren!! im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; Guten Morgen! Bin Neu hier und hoffe das ich mit meinem Riesenschmerz besser umgehen kann, wenn ich darüber schreibe. Ich habe nun in 4,5 Monaten...
S

Sylvia Langer

Registriert seit
23.09.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Guten Morgen!
Bin Neu hier und hoffe das ich mit meinem Riesenschmerz besser umgehen kann, wenn ich darüber schreibe. Ich habe nun in 4,5 Monaten meine beiden geliebten Hunde zu Grabe tragen müssen. Maxi wurde 13 Jahre und musste von Ihrer schweren Krankheit am 1.Mai erlöst werden. Ich war krank vor Schmerz über den Verlust meines Sonnenscheins (kleine Jack Russel Hündin)
Sie war immer für mich da,
vorallem in Schlechten Zeiten von denen es in meinem Leben viele gab.Gerade als es mir langsam etwas besser ging, fing Balu 7 Jahre (Belg.Schäferhund-Labrador Mix) meine Schönheit und mein jetztiges Ein und Alles, an zu schwächeln.Er Wurde ruhiger und wollte nicht mehr so lange Gassi gehen. Sein Appetit ließ nach und er trang ohne Ende Wasser.
Sein Bauch wurde dick und prall. Das fing so vor 3 Wochen an.Mein TA hat alles versucht (Blutbild, Infusionen,Röntgen, Schmerzmittel...) Balu hat immer so eine Angst zum TA zu gehen, es brach mir jedesmal das Herz.
Gestern dann hieß es Not OP.Ich blieb im OP bis er seine Narkose hatte und sagte ihm noch,alles wird wieder gut.
Ich sollte nach Hause fahren und wenn alles gut geht ihn Abends wieder abholen.
Kaum zu Hause kam der Anruf!! Alles voller Krebs und Blut, wir haben Ihn erlöst.
Ich bin zum zweitenmal gestorben und weiß nicht wie ich ohne Ihn leben soll. Alles liegt hier noch rum. Ich hab es Ihm doch versprochen...Der Schmerz ist überwältigend und ich weiß nicht wie es weiter gehen soll..
Wie gehen andere mit dem Verlust um? Bitte sagt es mir!!
Das Leben ist so ungerecht!!! Ich habe einen Hass auf alles!!
Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
23.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
taubenmama

taubenmama

Registriert seit
10.08.2009
Beiträge
81
Reaktionen
0
Hallo, das ist wirklich sehr schrecklich. Mein Beileid an dich.
Du musst dir immer vor Augen halten, das deine geliebten Hunde nicht leiden mussten. Beide sind friedlich eingeschlafen und das wichtigste du hast sie bei ihrem letzten Weg begleitet. Sicherlich ist es ein Schock, wenn man hofft und bangt das die OP gut verläuft und man dann soooo einen Anruf bekommt.
Denke immer an die schöne Zeit im Leben mit den beiden. Ich wünsche dir viel Kraft für die Zukunft.
Ich bin mir sicher beide werden vom Himmel aus auf dich acht geben.
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Mein Beileid. Mir hilft es an die schönen Zeiten zurückzudenken, auch wenn es am Anfang sehr sehr schwer fällt...
 
Babsi&Jerry

Babsi&Jerry

Registriert seit
08.05.2009
Beiträge
799
Reaktionen
0
Mein Beileid.
:056:
 
Willi-M

Willi-M

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
243
Reaktionen
0
Liebe Sylvia,

ich weiss echt nicht, was ich Dir jetzt schreiben soll, denn ich weiss aus eigener Erfahrung, dass Dich jetzt keine Worte zu trösten vermögen.
Im Mai habe ich meine geliebte Hündin Benji verloren, ganz plötzlich und unerwartet. Sie war auch erst 7 Jahre alt. Ich kann sehr sehr gut nachempfinden, wie Du Dich jetzt fühlst und das Dein Schmerz sehr gross ist. Bei Dir ist es ja doppelt schlimm, weil Du auch schon im Mai Deinen Maxi verloren hast!

Es ist gut, dass Du hier darüber schreibst und so Deine Trauer rauslässt.
Mir hat es auch geholfen hier Trost und Zuspruch zu erhalten, in dieser schweren Zeit des Verlustes eines geliebten Wegbegleiters.

Das Du zweimal gestorben bist kann ich gut nachvollziehen, denn es ist immer so, dass wohl ein Teil von uns mitgeht, wenn ein geliebtes Tier gehen muss. Mach Dir keine Vorwürfe, dass Du Deinem Balu versprochen hast, das alles wieder gut wird. Du hast ihm dieses Versprechen in gutem Glauben gegeben und ihm so auch ein Stück Angst genommen, die er ja immer beim TA hatte. Für ihn warst Du in seiner schwersten Stunde dabei und so konnte er beruhigt einschlafen.

Du fragst, wie andere mit dem Verlust umgehen?
Ehrlich gesagt, ich weiss es selbst nicht, denn ich muss jeden Tag an meine Benji denken und so habe ich oftmals Tränen in den Augen. Die Zeit heilt alle Wunden ... heisst es ... aber bei mir scheinen sie nur sehr langsam zu heilen. Zur Trauerbewältigung habe ich eine eigene Gedenkseite für meine Benji erstellt. Vielleicht schaust Du dort einmal unter "Sprüche/Zitate" oder "Gedichte" nach, wenn Du magst, denn dort sind einige aus dem Internet gesammelte aufgeführt, die mir auch ein wenig Trost geben konnten. Vielleicht helfen Sie auch Dir!?

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen die Kraft, mit dem Verlust Deiner beiden Hundis fertig zu werden.

Liebe traurige Grüße

Willi

Nicht der geringste Kummer, den wir ertagen müssen,
wenn sie von uns gehen, diese wortlosen Freunde, ist,
dass sie so viele Jahre unseres Lebens mit sich nehmen.
Doch wenn sie darin Wärme finden, wer würde ihnen diese Jahre missgönnen, die sie über uns gewacht haben?
Und was immer sie mit sich nehmen, sei versichert,
sie haben es verdient!!! (Herkunft unbekannt)
 
J

Jessy_xxx

Registriert seit
29.03.2010
Beiträge
25
Reaktionen
0
Mein Beileid! ich wünsche Dir viel Kraft alles gut zu überstehen.
Alles Gute Sabine
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
mein beileid!
komm gut rüber balu!
das tut mir echt leid... aber du hast alles mögliche versucht. balu hatte bestimmt ein wunderschönes leben bei dir. sei dir das bewusst, und mach dich nicht innerlich fertig, was du ihm alles versprochen hast. denk einfach an die schöne zeit, die ihr zusammen hattet. ich schaue mir immer die fotos an, die in der gemeinsamen zeit entstanden sind. so kann man sich gut ausheulen, und es geht einem nachher wieder viel besser...
;)
 
Babsi&Jerry

Babsi&Jerry

Registriert seit
08.05.2009
Beiträge
799
Reaktionen
0
Das tut mir leid. :056:
Komm gut rüber über die Regenbogenbrücke, Balu.
 
_Hasi__

_Hasi__

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Tut mir Leid.
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Liebe Sylvia, :056:

die Zeit heilt nicht alle Wunden vollständig, aber irgendwann wird Dir auch diese nicht mehr ganz so weh tun. Noch lange wirst Du erwarten, dass Balu Dich freudig begrüsst wenn Du nach Hause kommst, noch lange wird es Dir einen Stich ins Herz geben seine Lieblingsplätze zu sehen.

Aber irgendwann wirst Du Dich mit einem Lächeln an eine lustige Begebenheit mit ihm erinnern...
 
S

Sylvia Langer

Registriert seit
23.09.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Willi!
Ich habe Dir heute Morgen geantwortet, weiß aber nicht ob du die Mail bekommem hast!? Hier nun ein zweiter Versuch.
Meine Maxi ist am 1.Mai 2010 erlöst worden und nun mein Augenstern Balu. Dein Seite über Benji hat mich sehr berührt. Alle Deine Gefühle, ich fühle genauso. Du hast es wunderbar in Worte gefasst.Nach dem Verlust meiner zwei "Kinder" weiß ich nicht wie ich weiter leben soll.Ich bin so sehr verzweifelt das mir die Worte fehlen...
Danke nochmal für den Zuspruch!!
 
Willi-M

Willi-M

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
243
Reaktionen
0
Hallo Sylvia,

habe leider keine Mail bekommen.
Du brauchst Dich nicht für den Zuspruch bedanken, es hilft auch mir, wenn ich mich mit Menschen austauschen kann, die in der selben Situation sind wie ich und diese grosse Trauer ertragen müssen.
Es tut einfach gut, wenn man darüber mit jemanden "reden" kann.
Nun ist es bei Dir doppelt schlimm, weil Du das ganze zweimal innerhalb kurzer Zeit durchstehen musst.

Ja, ich habe mich bei der Erstellung von Benji's Seiten von meinen Gefühlen leiten lassen und wie Du schreibst, fühlst Du genauso. Ich denke, dass alle die um ein geliebtes Tier trauern, ähnliche Gefühle haben.

Ja der Verlust schmerzt sehr und ich kann sehr gut verstehen, dass Du momentan verzweifelt bist und nicht weisst, wie Du weiterleben sollst. Ich weiss, es fehlem einem die Worte, seine Trauer überhaupt richtig ausdrücken zu können. Auch bei mir war es anfangs ähnlich. Du wirst damit weiterleben können und müssen und Du wirst es schaffen, damit fertig zu werden, auch wenn es für Dich momentan anders aussehen mag. Denke an die schönen Momente mit Deinen beiden zurück. Die Zeit heilt alle Wunden, auch wenn es nur sehr langsam ist ... wie auch bei mir.

Liebe Grüße

Willi

Und wenn Du Dich getröstet hast wirst Du froh sein mich gekannt zu haben. (Antoine de Saint-Exupery)
 
Bordermix

Bordermix

Registriert seit
05.10.2008
Beiträge
85
Reaktionen
0
ich kann gut nachempfinden,wie du dich fühlst.
Auch ich habe kurz hintereinander meine Hunde verloren. Am 20.11.2007 ging mein Staffordmix im Alter von 18 Jahren,am 4.05.2009 mein Ridgeback-Welpe mit nur 16 Wochen,verstorben an Rattengift und am 21.09.2009 meine Parsonmix-Hündin mit 11 Jahren.
Heute habe ich wieder 2 Hunde,ohne Hund fehlt was.
 
S

Sylvia Langer

Registriert seit
23.09.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Bordermix!
Deine Hunde sind sehr süß und erinnern mich an meine zwei Sonnenscheine! Seit Sonntag haben wir wieder einer armen Seele aus Rumänien (4 Monate alte Mix Hündin) ein neues Zuhause gegeben. Ich war mir bis gestern nicht sicher ob es die richtige Entscheidung war, da mein Kummer über meinen Traumhund noch riesengroß ist. Langsam wird es besser und ich hoffe Balu nimmt es mir nicht übel das jetzt ein anderer auf seinem Platz liegt. Es tut einfach immer nur weh... Aber nun haben wir wieder eine Aufgabe und ich hoffe das ich irgendwann auch "Maja" so viel Liebe geben kann, wie sie verdient. Hab noch eine Blockade.Ich hab Balu so sehr geliebt!!!
LG Sylvia
 
Willi-M

Willi-M

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
243
Reaktionen
0
Hallo Bordermix! Deine Hunde sind sehr süß und erinnern mich an meine zwei Sonnenscheine! Seit Sonntag haben wir wieder einer armen Seele aus Rumänien (4 Monate alte Mix Hündin) ein neues Zuhause gegeben. Ich war mir bis gestern nicht sicher ob es die richtige Entscheidung war, da mein Kummer über meinen Traumhund noch riesengroß ist. Langsam wird es besser und ich hoffe Balu nimmt es mir nicht übel das jetzt ein anderer auf seinem Platz liegt. Es tut einfach immer nur weh... Aber nun haben wir wieder eine Aufgabe und ich hoffe das ich irgendwann auch "Maja" so viel Liebe geben kann, wie sie verdient. Hab noch eine Blockade.Ich hab Balu so sehr geliebt!!! LG Sylvia
Hallo Sylvia,
na das ist doch eine gute Nachricht, dass Du wieder einer armen Seele aus dem Tierschutz ein neues Zuhause gegeben hast!
Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen, ob das die richtige Entscheidung war, es war die richtige und so habt Ihr jetzt wieder eine Aufgabe und eine arme Seele ein neues schönes Zuhause. Warum hättest Du Maja warten lassen sollen?
Dein Balu wird es Dir mit Sicherheit nicht übel nehmen, im Gegenteil! Du ersetzt Deinen Balu ja nicht mit Maja, denn kein Hund ist austauschbar und der Platz, den Balu in Deinem Herzen hat wird auch immer ganz allein ihm gehören! Du wirst ihn immer lieben, ihn nie vergessen und mit der Aufnahme von Maja ehrst Du sein Andenken! Maja (ich nehme an eine Hündin) wird ihren eigenen Platz in Deinem Herzen bekommen und Du wirst sehen, dass Du ihr schneller als Du meinst die Liebe geben wirst, die sie verdient.
Wir haben auch schon 4 Wochen nach Benji's Tod wieder einer armen Seele "Nica" aus dem Tierschutz ein neues Zuhause gegeben und es war gut so! Einerseits für unsere Kira, andererseits auch für uns und zum dritten auch für die Nica.

Liebe Grüße
Willi
 
S

Sylvia Langer

Registriert seit
23.09.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Willi,
Deine Antworten machen immer Mut. Maja ist eine süße Podenco-Mix und ich habe ein wenig Angst es nicht zu schaffen. Laut Internet sind Podencos schwer erziehbar und haben einen sturen Kopf. Noch merke ich es nicht, aber da ich noch so kraftlos bin habe ich Angst zu versagen wenn sie erst einmal etwas älter wird. Werde in die Hundeschule gehen und hoffe auf eine positive Zukunft mit Ihr.
Meine Trauer ist allgegenwärtig und der Schmerz unerträglich. Aber ich arbeite daran eine gute Mama für Maja zu werden.
LG Sylvia
 
Thema:

Balu hat gekämpft und verloren!!

Balu hat gekämpft und verloren!! - Ähnliche Themen

  • Amigo - gekämpft, gehofft, verloren

    Amigo - gekämpft, gehofft, verloren: Buenos dias, Amigo So wollte ich den Thread damals eigentlich nennen, als ich ihn hier vorstellen wollte. Aber dass es nach 5 Monaten schon Adios...
  • Mebsi... gekämpft und doch verloren

    Mebsi... gekämpft und doch verloren: Ich bin irgendwie grade völlig aufgelöst... Zu viel die letzten Tage (mein Opa wurde gestern beerdigt, Ada muss noch beerdigt werden und jetzt...
  • gekämpft und doch verloren - komm gut rüber Tequila - † 15.01.2010

    gekämpft und doch verloren - komm gut rüber Tequila - † 15.01.2010: Wenn es soweit ist Bin ich dereinst gebrechlich und schwach und quälende Pein hält ständig mich wach - was Du dann tun musst- tu es allein...
  • Gekämpft und doch verloren... Auf wiedersehen Frau Womp...

    Gekämpft und doch verloren... Auf wiedersehen Frau Womp...: Ich wünsche dir eine gute Reise meine hübsche Frau Womp... :051: Nach 3 Tagen Kampf und 5 Klinikbesuchen haben wir heute doch noch...
  • Machs gut Balu

    Machs gut Balu: :022:Heute morgen bin ich mit meiner Stiefmutter mit ihrem Husky zum Ta gefahren, da es ihm sehr schlecht ging und sich nicht mehr bewegen mochen...
  • Machs gut Balu - Ähnliche Themen

  • Amigo - gekämpft, gehofft, verloren

    Amigo - gekämpft, gehofft, verloren: Buenos dias, Amigo So wollte ich den Thread damals eigentlich nennen, als ich ihn hier vorstellen wollte. Aber dass es nach 5 Monaten schon Adios...
  • Mebsi... gekämpft und doch verloren

    Mebsi... gekämpft und doch verloren: Ich bin irgendwie grade völlig aufgelöst... Zu viel die letzten Tage (mein Opa wurde gestern beerdigt, Ada muss noch beerdigt werden und jetzt...
  • gekämpft und doch verloren - komm gut rüber Tequila - † 15.01.2010

    gekämpft und doch verloren - komm gut rüber Tequila - † 15.01.2010: Wenn es soweit ist Bin ich dereinst gebrechlich und schwach und quälende Pein hält ständig mich wach - was Du dann tun musst- tu es allein...
  • Gekämpft und doch verloren... Auf wiedersehen Frau Womp...

    Gekämpft und doch verloren... Auf wiedersehen Frau Womp...: Ich wünsche dir eine gute Reise meine hübsche Frau Womp... :051: Nach 3 Tagen Kampf und 5 Klinikbesuchen haben wir heute doch noch...
  • Machs gut Balu

    Machs gut Balu: :022:Heute morgen bin ich mit meiner Stiefmutter mit ihrem Husky zum Ta gefahren, da es ihm sehr schlecht ging und sich nicht mehr bewegen mochen...