Männchen zum Vater?

Diskutiere Männchen zum Vater? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Ich habe vor 2 Wochen Farbmausnachwuchs bekommen. Ich habe mich informiert und gesagt bekommen, dass firstich die Jungtiere nach spätestens 25...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Vivi.x3

Vivi.x3

Registriert seit
25.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich habe vor 2 Wochen Farbmausnachwuchs bekommen. Ich habe mich
informiert und gesagt bekommen, dass
ich die Jungtiere nach spätestens 25 Tagen nach Geschlecht trennen soll. Meine Frage ist jetzt: Kann ich die Männchen einfach zum Vater setzen, bis ich sie abgebe und die Weibchen bei der Mutter lassen?

Bitte um Antwort. :)
Danke schonmal im Vorraus.
 
25.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
Hallo
die Babys kannst du bis zum 28. Tag bei der Mutter lassen. Die Mädels können einfach bei der Mutter bleiben, aber die Jungs musst du zu ihrerm Vater "hinzugesellschaften".
Du kannst dir das hier: http://wiki.mausebande.com/farbmaus/geschlechtertrennung?s[]=trennen durchlesen, da sind auch noch Bilder dabei Wenn du dir bei Mäusen nicht sicher bist, kannst du hier auch Bilder reinstellen, am besten indem du die Mäuse von unten in einer Glasschüssel fotographierst.

Edit: Ist der Vater schon kastriert? Woher hast du die Mäuse? Wie groß sind die Käfige?

liebe Grüße Franzi
 
Vivi.x3

Vivi.x3

Registriert seit
25.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke schonmal. :)

-Nein, ist er nicht. Wir wollen ihn auch bald abgeben, wei ich noch ein braunes
Farbmausweibchen habe und diese, wenn die Jungen groß sind mit dem
Muttertier vergesellschaften will.

-Die Mäuse habe ich aus einem Zoogeschäft.

-Sein Käfig ist ca. 30cmx15cm breit und lang und ca. 30cm hoch.
Das Muttertier ist in einem Käfig, der ist ca. 60cm x 40cm breit und lang und ca.
30 cm hoch.


_______________________________________________________________
Liebe Grüße Vivi
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Oh je.
Das sind ja die reinsten Knäste!
Die Mindestmaße für Mäusekäfige liegen bei 80x50, besser noch viel viel größer! Vor allem die Mutter mit den Jungen kannst du später nicht so klein sitzen lassen. Jetzt solltest du da erstmal nichts ändern, weils Stress wäre, aber auf Dauer geht das auf keinen Fall.
Meine Transportbox ist größer als der Käfig vom Männchen.
Und wo soll der denn hin? Unkastriert kann er kein artgerechtes Mäuseleben führen.

Genauso alle männlichen Babies. Die MÜSSEN kastriert werden. Darüber sollte man sich klar sein.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Fakt ist, dass unkastrierte Männchen fast unvermittelbar sind.
Warum sollte auch jemand Tiere aufnehmen, für die er dann noch Geld bezahlen muss, um sie auch nur artgerecht halten zu können?
Das wird kaum jemand tun.
Du musst alle Männchen auf deine Kosten kastrieren lassen.
 
Vivi.x3

Vivi.x3

Registriert seit
25.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja für den Vater habe ich schon ein neues Zuhause.
Die meisten der kleinen sind auch schon reserviert.
Muss man denn die Männchen kastrieren lassen wenn 2 Böckchen
von klein auf zusammen bleiben? und wieviel kostet so eine Kastration
denn ca.? Die Mäusebabies inklusive Mutter bekommen dann auch
einen neuen größeren Käfig. Eins der kleinen (Weibchen) will ich noch
behalten und versuchen mit der braunen zu vergesellschaften,
sodass ich dann eine 3er Gruppe Weibchen habe.
Noch eine Frage, ab wann kann ich denn den Käfig wieder ausmisten?
also die kleinen sind jetzt über 15 Tage alt.
Wir haben heute mal gezählt es sind 12-14 Jungtiere.

Liebe Grüße. :)
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Ja, auch die müssen kastriert werden, da sie sich sonst nach der Geschlechtsreife totbeißen.
Eine Kastration kostet in der Regel ca. 45€ pro Nase.
Von 12 Babys sind 2/3, also 8 Stück ca. männlich.
Wird also sehr teuer für dich.
Den zukünftigen Besitzern MUSST du sagen, dass unkastrierte Böcke sich gegenseitig totbeißen.
Und dann werden sie diese auch nicht mehr aufnehmen wollen.
Blöd für dich ist es, aber die Männchen, inkl. Vater müssen kastriert werden.
Wenn du Glück hast, kannst du mit den neuen Besitzern halbe-halbe machen, ansonsten musst du die Kosten komplett selbst tragen.
Diejenigen, die den Vater nehmen wollen, müssen natürlich auch darüber aufgeklärt werden, dass Böcke zwingend kastriert werden müssen und Einzelhaltung natürlich keine Option ist.
 
Vivi.x3

Vivi.x3

Registriert seit
25.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Oh scheiße, das wusste ich nicht. Mir wurde dort gesagt, wo ich auch meine
Mäuse gekauft hatte, dass es wenn die Tiere zusammen aufwachsen da keine
Probleme gäbe, wegen dem Geschlecht. Die Schwangerschaft war ja auch nicht
gewollt. Wir wollten eigentlich 2 Weibchen, aber anscheinend gab es da eine
Verwechslung und nach ein paar Wochen wurde das eine halt immer dicker.
Aber wenn das mit der Kastration halt sein muss, ist das auch okay.
Ist das denn sicher, dass ein Großteil des Wurfs Männchen sind?

Wegen der Vergesselschaftung noch eine Frage:
Das geht doch in der Badewanne unter Beobachtung, oder?

Vielen Dank schonmal.
__________________________
Liebe Grüße. :)
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Es ist sehr wahrscheinlich, dass 2/3 der Babys männlich sind, das ist so eine Faustregel.
In seltenen Fällen ist es aber auch schonmal anders.

Bei Weibchen ist das kein Problem, Männchen jedoch stinken unkastriert auch ganz widerlich, müsste dir bei dem Vater vielleicht auch jetzt schon auffallen.

Teile des Käfigs kannst du schon reinigen, wenn die Kleinen von alleine draußen rumlaufen, also eigentlich müsste das jetzt schon gehen.

Zu der VG hälst du dich am besten an den Leitfaden, den du hier im Forum finden kannst.
 
Vivi.x3

Vivi.x3

Registriert seit
25.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Okaaay. Dankesehr, du hast mir wirklich geholfen. :)
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Jetzt musst du aber erstmal für die Kastrationen sparen.
Das wird nämlich wirklich teuer und leider führt kein Weg daran vorbei.
 
Vivi.x3

Vivi.x3

Registriert seit
25.09.2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja, ich regel das mal mit den neuen Besitzern der kleinen ab.
Die, die die kleinen dann nicht selbst kastrieren wollen, bei denen
übernehme ich das dann. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Männchen zum Vater?

Männchen zum Vater? - Ähnliche Themen

  • Geschlechter bestimmen

    Geschlechter bestimmen: Hallo ihr Lieben 🐁 Ich habe am Dienstag 5 kleine Mäuschen davor bewahrt, als Reptilienfutter zu enden. Der "Züchter" meinte zwar, dass es alles...
  • Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!

    Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!: HAllo! Wie einige von euch ja schon mitbekommen haben, habe ich ja schon ein paar Problemchen mit meinen 2 kranken Mäuseweibchen und meiner...
  • Farbmäuse: Weibchen oder männchen?

    Farbmäuse: Weibchen oder männchen?: Hallo ihr lieben, ich bin heute neu beigetretten und wollte mich einmal vorstellen! Ich bin SchnaTiiLeiin und habe zwei Farbmäuse als Haustiere...
  • 2 Weibchen und ein bissiges Männchen

    2 Weibchen und ein bissiges Männchen: hallo zusammen ich kenne mich nicht so gut aus mit mäuse ich habe weisemäuse 2 weibchen und ein kerl und der kerl beist meine finger blutig ich...
  • Eventuell Männchen erwischt

    Eventuell Männchen erwischt: Hi, mir ist letzte Woche eine meiner Mäuse gestorben, so dass meine Gruppe mitterweile nur noch aus 3 Kastraten besteht. (Ursprünglich mal 6 Stück...
  • Ähnliche Themen
  • Geschlechter bestimmen

    Geschlechter bestimmen: Hallo ihr Lieben 🐁 Ich habe am Dienstag 5 kleine Mäuschen davor bewahrt, als Reptilienfutter zu enden. Der "Züchter" meinte zwar, dass es alles...
  • Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!

    Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!: HAllo! Wie einige von euch ja schon mitbekommen haben, habe ich ja schon ein paar Problemchen mit meinen 2 kranken Mäuseweibchen und meiner...
  • Farbmäuse: Weibchen oder männchen?

    Farbmäuse: Weibchen oder männchen?: Hallo ihr lieben, ich bin heute neu beigetretten und wollte mich einmal vorstellen! Ich bin SchnaTiiLeiin und habe zwei Farbmäuse als Haustiere...
  • 2 Weibchen und ein bissiges Männchen

    2 Weibchen und ein bissiges Männchen: hallo zusammen ich kenne mich nicht so gut aus mit mäuse ich habe weisemäuse 2 weibchen und ein kerl und der kerl beist meine finger blutig ich...
  • Eventuell Männchen erwischt

    Eventuell Männchen erwischt: Hi, mir ist letzte Woche eine meiner Mäuse gestorben, so dass meine Gruppe mitterweile nur noch aus 3 Kastraten besteht. (Ursprünglich mal 6 Stück...