Hilfe! Filter nach Reinigung defekt!

Diskutiere Hilfe! Filter nach Reinigung defekt! im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo Zusammen ich bräuchte mal dringend eure Hilfe. Ich hab ein 30 Liter Becken mit ein paar Galaxiezwergbärblingen drinnen. Als ich vorhin den...
C

Campari

Registriert seit
04.07.2010
Beiträge
59
Reaktionen
0
Hallo Zusammen

ich bräuchte mal dringend eure Hilfe. Ich hab ein 30 Liter Becken mit ein paar Galaxiezwergbärblingen drinnen. Als ich vorhin den Wasserwechsel gemacht hab, nahm ich den Filter weg um diesen
mit Wasser auszuspülen und ein paar Algenresten zu beseitigen. Hab ihn dann wieder eingesteckt, aber er funktioniert einfach nicht mehr. Er hatte schon paarmal solche Aussetzer, doch normalerweise springt er innerhalb weniger Minuten wieder an. Er läuft jetzt aber schon seit ca. 30 Minuten nicht mehr. Habe dran gerüttelt, aus-und eingesteckt. Aber es tut sich nichts. Was kann ich tun? Die Fische sterben doch, wenn sie nicht bald wieder Sauerstoff bekommen?

Danke schonmal für eure Hilfe
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

huch, habe grad gemerkt dass ich im falschen themenbereich gelandet bin. wollte eigentlich zur technik :) bitte verschieben falls möglich
 
Zuletzt bearbeitet:
26.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

erstmal keine Panik, ein nicht überbesetztes, eingefahrenes Becken schafft problemlos ein paar Tage ohne Filter.
Wenn du ihn gar nicht mehr zum Laufen bekommst, hast du eine Membranpumpe um für etwas Wasserbewegung zu sorgen (möglich, aber nicht zwingend nötig).

Zum Filter... Was für einer ist es? Wenn du an den Motor selbst kommst, ist das Flügelrädchen intakt und drehbar?

Grüße
 
C

Campari

Registriert seit
04.07.2010
Beiträge
59
Reaktionen
0
hallo,

nein, habe leider keine pumpe oder ähnliches und könnte erst am dienstag nen neuen filter besorgen und ihn dann am abend installieren. der filter ist winzig, ist nur ein nano garnelenbecken. leider kann man überhaupt nichts auseinander nehmen. meinst du wirklich, dass die fische keinen sauerstoffmangel bekommen? immerhin sind es mindestens ein dutzend und das becken hat wie gesagt nur ca. 30 liter
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Wie genau reinigst du den? es kann sein dass das Schläuchchen oder Röhrchen (da wo das Wasser wieder rauskommt) verdreckt ist. Versuch da vorsichtig mit Zahnstocher oder Wattestäbchen den Schmodder rauszupopeln und blas dann kräftig durch. Wasche ihn mal im sauberen Eimer durch, so richtig schütteln im Wasser.
 
C

Campari

Registriert seit
04.07.2010
Beiträge
59
Reaktionen
0
hallo fourmeeri,

das habe ich schon beim reinigen getan, und nachher hat er nicht mehr funktioniert. mein vater hats nun irgendwie geschafft das gehäuse zu entfernen. das flügelrad lässt sich aber kaum drehen, es schein total verkalkt zu sein. versuche nun irgendwie, dies zu reinigen. kann ich entkalker reinschütten, ohne dass es den fischen was ausmacht? natürlich wird er danach gründlich ausgespült
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Würd ich nicht riskieren wie kommst du darauf dass es Kalk ist? Lieber vorsichtig abkratzen....
ich würd es offen abwaschen und kräftig unter Wasser schütteln....
 
C

Campari

Registriert seit
04.07.2010
Beiträge
59
Reaktionen
0
hab das schön öfter gesehen, dass das flügelrad total verkalkt war und es dann nicht mehr drehen konnte. ich glaub das wird nichts mehr, es bewegt sich keinen millimeter. die frage ist nun: halte es die fische bis dienstagabend ohne sauerstoff aus? oder gibt es sonst eine möglichkeit, sauerstoff in das wasser zu bringen?
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
ICh würd ja sagen reinblasen oder immer mal wieder Frischwasser zuführen, also reinplätschern lassen aber ich glaub da gibts betimmt einen Aufschrei der Aqurianer, da war mal was wegen den Werten...bei mir ist das schon so lange her...:eusa_think:
Wenn der Filter jetzt eh schon kaputt ist kannst du mal versuchen in auf eine flache Fläche zu klopfen vll. bröckelt was raus??:silence:
 
C

Campari

Registriert seit
04.07.2010
Beiträge
59
Reaktionen
0
hab mal bisschen gegoogelt: man rät, mindestens einmal täglich einen teilwasserwechsel zu machen. das hab ich vorhin grad schon. den filter ausgeklopft hab ich auch, da bröckelt nix, der ist wie festgeleimt. ich hoffe, die blubbies überleben bis dienstag und das wasser bleibt stabil. müssen sie eben bisschen hungern, füttern kann ich jetzt nicht mehr. danke trotzdem für eure hilfe. drückt den blubbies die daumen =)
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Drück ich....
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

wenns noch nicht zu spät ist... versuch einfach, den Kalk mit Essig zu lösen.

Grüße
 
C

Campari

Registriert seit
04.07.2010
Beiträge
59
Reaktionen
0
hallo, danke für den tipp. konnte gestern noch nen neuen filter kaufen. die fische habens offenbar unbeschadet überlebt. danke fürs daumendrücken :)
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Oh schön! Super dass es gestern gleich noch geklappt hat!
 
Thema:

Hilfe! Filter nach Reinigung defekt!

Hilfe! Filter nach Reinigung defekt! - Ähnliche Themen

  • Hilfe - Eheim 2028

    Hilfe - Eheim 2028: Benötige dringend Hilfe, meine Eheim 2028 knattert und zieht kein Wasser mehr. Habe bereits die Keramikachse und das Pumpenrad gewechselt aber...
  • Hilfe !! Algen im Aquarium

    Hilfe !! Algen im Aquarium: Hallo alle zusammen ich habe ein problem und zwar bildet sich algen in meinem aquarium. zur Einleitung : ich habe ein Aquarium 60x30x30 54L...
  • Hilfe bei Filterbau für mein Aquarium

    Hilfe bei Filterbau für mein Aquarium: ich habe erfahren, daß es die Möglichkeit gibt, anstatt eines handelsüblichen Aussenfilters, ein Aquarium als Filter zu verwenden. Es wird mit...
  • Brauche Hilfe bei Filterbau aus Aquariumglas

    Brauche Hilfe bei Filterbau aus Aquariumglas: ich habe erfahren, daß es die Möglichkeit gibt, anstatt eines handelsüblichen Aussenfilters, ein Aquarium als Filter mit mehreren Abteilungen zu...
  • Hilfe! was ist das am filter?

    Hilfe! was ist das am filter?: hallo leute. ir is eben was aufgefallen, mein aquarium ist gerade in der eifahrzeit, also es sind noch keine fische drinn, aber ich habe so eben...
  • Hilfe! was ist das am filter? - Ähnliche Themen

  • Hilfe - Eheim 2028

    Hilfe - Eheim 2028: Benötige dringend Hilfe, meine Eheim 2028 knattert und zieht kein Wasser mehr. Habe bereits die Keramikachse und das Pumpenrad gewechselt aber...
  • Hilfe !! Algen im Aquarium

    Hilfe !! Algen im Aquarium: Hallo alle zusammen ich habe ein problem und zwar bildet sich algen in meinem aquarium. zur Einleitung : ich habe ein Aquarium 60x30x30 54L...
  • Hilfe bei Filterbau für mein Aquarium

    Hilfe bei Filterbau für mein Aquarium: ich habe erfahren, daß es die Möglichkeit gibt, anstatt eines handelsüblichen Aussenfilters, ein Aquarium als Filter zu verwenden. Es wird mit...
  • Brauche Hilfe bei Filterbau aus Aquariumglas

    Brauche Hilfe bei Filterbau aus Aquariumglas: ich habe erfahren, daß es die Möglichkeit gibt, anstatt eines handelsüblichen Aussenfilters, ein Aquarium als Filter mit mehreren Abteilungen zu...
  • Hilfe! was ist das am filter?

    Hilfe! was ist das am filter?: hallo leute. ir is eben was aufgefallen, mein aquarium ist gerade in der eifahrzeit, also es sind noch keine fische drinn, aber ich habe so eben...