Rotkehlanolis

Diskutiere Rotkehlanolis im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo, Such seit einiger Zeit nach einem geeigneten Terrarientier und bin dabei auf Rotkehlanolis gestoßen. Würde firstein Terrarium mit den...
L

Luk 132

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo,

Such seit einiger Zeit nach einem geeigneten Terrarientier und bin dabei auf Rotkehlanolis gestoßen.

Würde
ein Terrarium mit den maßen 100 • 100 • 50 cm ausreichen für 3 Tieren:eusa_think::?:

Ist eine Vergesellschaftung mit z.B. Geckos eurer Meinung nach möglich und auch sinnvoll:eusa_think::?:

Und dann schreibt doch einfach noch ein paar Erfahrungen dazu.:mrgreen::!:

Danke schon mal im Vorraus.

:clap:
 
26.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rotkehlanolis . Dort wird jeder fündig!
Bonjur1

Bonjur1

Registriert seit
08.11.2009
Beiträge
60
Reaktionen
0
Von einer Vergesellschaftung würde ich abraten, zumals es sich um Tiere handelt die unterschiedlich aktiv sind (Tag-, Nachtaktiv) oder eine andere Herkunft haben.
Eine Vergesellschaftung ist nur möglich wenn die Tiere sich in der Natur ebenfalls über den Weg laufen könnten und mit einander klarkommen. Dann sollte man viel Erfahrung mit beiden Arten haben um sofort auftretende Verhaltensänderungen erkennen zu können.

Zum Terrarium: Wenn 50cm die Höhe ist, ist es völlig ungeeignet, da Rotkehlanolis keine Bodenbewohner sind. Wenn nicht ist es ok für 1.2

Wenn du dich genügend informiert hast wirst nicht die geringsten Probleme mit diesem Anolis haben. Jedoch solltest du darauf achten dass das Männchen die Weibchen nicht zu sehr stresst.
 
L

Luk 132

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
34
Reaktionen
0
Vielen Dank schon mal. :clap:

also das Terrarium hatte ich mir 100 cm hoch 100 cm breit und 50 cm tief vorgestellt.

das mit der Vergesellschaftung werde ich dann wohl erst mal lassen.

Hast du selber auch welche?

Wenn ja, schreib doch mal ein Erfahrungen mit deinen Anolis. ;)
 
E

egossi

Registriert seit
07.08.2010
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Luk,

also ich habe selbst Rotkehlanolis. Momentan ist es leider nur einer, weil das Weibchen gestorben ist und diese lebt mit 2 Rotbauchunken zusammen. Das gibt überhaupt keine Probleme, da Der Anolis sich nur oben aufhält und die Frösche unten.
Das Terrarium bzw die Viecher sind abzugeben. Wenn du Interesse hast, kannst du dich gerne melden.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hallo!

Wenn du dich für Rotkehlanolis interessierst, achte bitte darauf, dass es Nachzuchten sind. Die sind zwar sicherlich ein wenig teurer als Wildfänge, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Andre
 
N

niels

Registriert seit
21.08.2010
Beiträge
60
Reaktionen
0
hey Luk
ich habe selber auch 2 rotkehlanolis jetz noch 1 männchen ein weibchen ,es waren mal 3 aber ein weibchen ist vor kurzem gestorben ..naja muss malk gugen ob ich noch ein weiteres weibchen dazu gesellschaften kann weil es nicht gut ist wenn 1 weibchn une ein männchen zusammenleben weil in der balz zeit es viel zu stressig für ein webchen wird !:D naja meine sind auch wildfänge .......zum thema terrarium die maße b/t/h 100cm*50*100 sind meiner erfahrung nach völlig ausreichen ich bin auch gerade am überlegen ob ich unten in das terrarium noch ein kkleines aqurium mit reinbastele .die öffnung nach oben decke ich dann ab mache dann ma fotots und stelle sie hier rein muss nur gerade einen unterschrenk für mein terrarium bauen mein terrarium ist zur zei 120*50*50 kaufe mir aber demnächst eins mit den masen wie du also 100*100*50 das ist dann groß genug ...naja wünsche dir noch viel spass mit deinen tierchen

lg NIELS
 
animals3000

animals3000

Registriert seit
30.01.2012
Beiträge
36
Reaktionen
0
Sind die 50cm die höhe? Das wäre dann zu nitrig!

Grus

P.s.: binn auch gerade dabei mir anolis carolinensis zu besorge

P.p.s.: wie lang hast du die wildfaenge denn schon? Die leben naemlich nicht so lang da sie Parasiten haben!
 
N

niels

Registriert seit
21.08.2010
Beiträge
60
Reaktionen
0
Hey :)
ne die 50 cm waren nicht in der höhe :) die höhe ist einen meter .
die tiefe beträgt 50 cm .
ja sind jetzt leider alle anolis gestorben :( sind ca 5 jahre alt geworden :) habe jetzt ein terrarium leerstehen und gucke mich derzeit noch für tiere danach um ! falls ihr noch idenn habt welche tierchen in ein terrarium mit dem maßen (breite/tiefe/höhe) 100x50x100 passen könnten meldet euch !
ich habe schon an stummelschwanzchamäleons gedacht :) bin mir aber noch nicht sicher ;)
bis dann Niels
 
animals3000

animals3000

Registriert seit
30.01.2012
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hi,

habe mir fast gedacht das die bald tot sind. Ja stummelschwanschameleon sind schöne Tiere waren bei mir auch mal ne Idee. Kann man ganz einfach halten. Aber willst du denn keine anolies carolinensis mehr halten? Wehre schade denn die nachzuchten leben länger und sind wirklich hübsch aber wenn du welche suchst geh doch mal auf eine Terraristikboerse ich gehe immer auf alle in Kahrlsruhe. Da findet man wirklich alle Tiere. Daher habe ich auch meine Idee mit den Grasnattern wer mich schon kennt (Schlangen Haltung). Da bekommt man auch tiere von Züchtern die dir gescheite Sachen (muss mich gerade über die Leute in den zoofachandeln aufregen) über die Tiere erzaehlen und nicht irgend welche lügen nur um ihre Tiere zu verkaufen! Also du findest was geh, einfach auf irgend eine Messe in deiner nähe!

Viele Gruese Martin
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hey, Rotkehlanolis machen meistens recht wenig Probleme, man sollte jedoch einiges an Grundwissen haben! Dazu empfehle ich u.a. das buch der Art für Art Reihe, sind 10€ die sich wrkl lohnen!
Und zu der Vergesellschaftungsfrage, es ist prinzipiell (!!) möglich. Jedoch nicht mit jedem daher gelaufenen gecko.Ich hielt sie lange zeit mir phelsuma laticauda ohne ein Problem, was jedoch nicht immer funktionieren muss ( waren nur einmal kurz getrennt!).

@ animals3000:
Wenn du keine Ahnung von einem Tier hast gib keine Tipps! Stummelschwanzchamäleons sind nicht (ich zitiere" Kann man ganz einfach halten") leicht zu halten! im gegenteil die sind anspruchsvoll!Natürlich kann man es auch einfach halten, dann muss man allerdings jeden Monat neue tiere kaufen.
Auch der Tipp mit der Terraristikbörse ist der größte scheiß! Wenn jemand gute Tiere haben will sucht man sich einen Züchter! Punkt! Terraristikbörsen sind immer massig Stress für die Tiere und diese können auch leicht danach sterben!Und von wegen die "Züchter" dort erzählen immer gescheite sachen, dass ist genauso müll was du da von dir gibst! Das sind meist (nicht alle ,das stimmt!) Großhändler!Es gibt zwar auch Züchter die da hin gehen, aber meist nur solche bei denen ich kein Tier kaufen würde , da sie ,wenn sie was auf sich halten, die Tiere da nicht hin schleppen würden!

Und noch was was mir gerade zu dir auffällt, warum willst du dir denn jetzt Rotkehlanolis holen? Du wolltest zuerst Pfeilgiftfrösche, dann Grasnattern und jetzt die?Und lass mich raten du weißt ja wieder alles über die Tiere :clap:
Nein jetzt mal im ernst, langsam ist gut!Wenn es dich ein Dreck interessiert, was wir dir hier sagen, dann musst du hier auch nicht sein!Achte außerdem etwas mehr auf deine Rechtschreibung, das ist echt schon ne zumutung!

@ niels
bitte nimm die tipps von animals3000 nicht an, wenn du gezielte fragen hast, wende dich trotzdem gerne an uns!
mit deinem Terrarium kannst du einiges machen.Lass dir aber bitte Zeit, geh es ruhig an, informier dich über EINE Art gründlich, sagt sie dir dann immer noch zu, kannst du beginnen das Terrarium für diese einzurichten und nach einem Züchter zu suchen.Ist es doch nicht die Art die du möchtest, such einfach weiter! du möchtest doch, dass es deinen Tieren gut geht und du lange was von ihnen hast!was möchtest du denn für tiere haben?geckos?schlangen? sonst was ^^?
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
@ animals3000: Im Prinzip hat Schref, wenn auch etwas ruppig, schon alles angesprochen.

Hast du dir denn inzwischen mal die FAQs durchgelesen? Du hast auf meine letzte PN leider nicht reagiert. Da steht explizit drin, warum man seine Tiere beim seriösen Züchter kaufen soll. Zoohandel und Terraristikbörsen kann man nämlich mitunter auf eine Stufe stellen. Auf Terraristikbörsen gibt es sicher einige seriöse Anbieter, jedoch auch genauso viele, wenn nicht gar mehr, schwarze Schafe. Diese verkaufen Wildfänge, parasiten- und krankheitsbefallen und geben falsche Informationen weiter. Die Tiere werden dort höchstem Stress ausgesetzt, die langen Transportzeiten, unzureichende Behältnisse, Lärm, wechselnde Eindrücke. Für die Tiere Horror pur. Ein anständiges Gespräch kann man auch meist kaum führen, weder die Elterntiere, noch die Haltungsbedingungen des "Züchters" können besichtigt werden. Terraristikbörsen sind also was den Materialkauf angeht vielleicht zu empfehlen, aber nicht zum Tierkauf.
 
N

niels

Registriert seit
21.08.2010
Beiträge
60
Reaktionen
0
@ Schref

Ne wenn soll es eher wieder eine Gecko art werden :)
Ich glaube ich hole mir wieder Rotkehlanolis ;)
Obwohl ich Madagaskar Taggeckos auch sehr interessant finde !
Ich mache mich nochma über beide tierarten schlau und entscheide dann welche am besten für mich geeignet sind :)
Könnt mir aber trotzdem noch weitere tierarten vorschlagen ....
sollten wenn eher geckos sein ...
Lg Niels
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hey Niels ,
Schön das du dich auch für taggeckos interessierst, aber davon solltest du nochmal Abstand nehmen weil die äußerst anspruchsvoll sInd und haltungsfehler meist durch sterben bestrafen ! Außerdem ist dein Terrarium zu klein . Auch brauchst du dafür ne Menge Geld ,allein ca300€ für Beleuchtung !


Rotkehlanolis sind übrigens Leguane! Kauf dir bitte mal das Art für Art Buch über die
 
N

niels

Registriert seit
21.08.2010
Beiträge
60
Reaktionen
0
Danke für den Tipp werde es mir demnächst mal bestellen :)
 
Thema:

Rotkehlanolis

Rotkehlanolis - Ähnliche Themen

  • Rotkehlanolis - Richtige Haltung

    Rotkehlanolis - Richtige Haltung: Hallo, ich hoffe auf diesem Wege Hilfe zu bekommen. Unser neuer Mitbewohner ist ein Rotkehlanolis, männlich, 9 Monate alt. Wir haben das Exo...
  • Rotkehlanolis-füttern

    Rotkehlanolis-füttern: Hallo, ich möchte mir gerne zwei Rotkehlanolis anlegen(zwei Weibchen) ! und darum wollte ich nur fragen wie oft man die füttern muss? und wie...
  • Rotkehlanolis halten

    Rotkehlanolis halten: hi , ich interessiere mich für rotkehlanolis.. habe einiges im internet nachgelesen nur es macht mich nicht wirklich schlau :l habe ein paar...
  • Projekt: Terrarium für Rotkehlanolis

    Projekt: Terrarium für Rotkehlanolis: Moin, Ich plane mir Rotkehlanolis (Anolis Carolinensis) anzuschaffen und habe mir auch schon ein paar gedanken gemacht und mich mithilfe von...
  • Rotkehlanolis - wie viele am Anfang?

    Rotkehlanolis - wie viele am Anfang?: Hallo alle miteinander! Nachdem ich schon Fische hatte, als Kind Wellensittich, als Teenie einen Hund und seit 13 Jahren Katzen gehe ich seit...
  • Rotkehlanolis - wie viele am Anfang? - Ähnliche Themen

  • Rotkehlanolis - Richtige Haltung

    Rotkehlanolis - Richtige Haltung: Hallo, ich hoffe auf diesem Wege Hilfe zu bekommen. Unser neuer Mitbewohner ist ein Rotkehlanolis, männlich, 9 Monate alt. Wir haben das Exo...
  • Rotkehlanolis-füttern

    Rotkehlanolis-füttern: Hallo, ich möchte mir gerne zwei Rotkehlanolis anlegen(zwei Weibchen) ! und darum wollte ich nur fragen wie oft man die füttern muss? und wie...
  • Rotkehlanolis halten

    Rotkehlanolis halten: hi , ich interessiere mich für rotkehlanolis.. habe einiges im internet nachgelesen nur es macht mich nicht wirklich schlau :l habe ein paar...
  • Projekt: Terrarium für Rotkehlanolis

    Projekt: Terrarium für Rotkehlanolis: Moin, Ich plane mir Rotkehlanolis (Anolis Carolinensis) anzuschaffen und habe mir auch schon ein paar gedanken gemacht und mich mithilfe von...
  • Rotkehlanolis - wie viele am Anfang?

    Rotkehlanolis - wie viele am Anfang?: Hallo alle miteinander! Nachdem ich schon Fische hatte, als Kind Wellensittich, als Teenie einen Hund und seit 13 Jahren Katzen gehe ich seit...