Eidechse als Vegetarier ???

Diskutiere Eidechse als Vegetarier ??? im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; firstLiebe Tieforum-Leser Ich hab mal eine Frage an alle Echsen Freunde von euch : Gibt es Eidechsen die sozusagen "Vegetarier" sind und keine...
L

Leolatte

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
20
Reaktionen
0
Liebe Tieforum-Leser
Ich hab mal eine Frage an alle Echsen Freunde von euch :
Gibt es Eidechsen die sozusagen "Vegetarier" sind und keine kleinen Insekten fressen ?
Freue mich auf gute Antworten
LG Leonie ;)
 
28.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Eidechse als Vegetarier ??? . Dort wird jeder fündig!
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Nein, Echsen die Vegetarisch sind, werden sehr groß und sind anspruchsvoll in der Haltung.
 
L

Leolatte

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
20
Reaktionen
0
was fressen echsen denn so und kann man die nicht vielleicht umerziehen ?
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Du meinst jetzt die Eidechsen oder?
Nein kann man nicht, es würden ihnen wichtige Nährstoffe fehlen, was sich auf Wachstum usw auswirkt.
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Als Futtertiere nimmt man verschiedene Insekten.
Heimchen, Grillen, Heuschrecken etc.

Wenns dich sehr Interessiert kannst du ja mal bei Google einen Futtertiershop suchen.

Es gibt aber auch gemischtköstler. Eine Bartagame (erwachsen) frisst z.b. zu 80% pflanzliche und 20% tierische Nahrung.
 
L

Leolatte

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
20
Reaktionen
0
habe grade in einem anderen forum geschaut. da hatte jemand die gleiche frage und jemand hat darauf viele verschiedene arten geschrieben z.B den "Dipsosaurus" aber da stand das dieser ein großes terrarium braucht (bis zu 170cm lang) und außerdem braucht er eine hohe temparatur zum leben was also auch noch strom frisst. gibt es keine anderen echsen die einfach zu halten sind ????
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

mit "kleinen springenden tieren" will ich auf keinen fall meine echse füttern das kann ich echt nicht ertragen :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Ich bin da leider kein Echsen-Experte!

ich denke aber, dass fast alle Echsen ein großes Terrarium und Wärmelampen brauchen!

Hast du mal nachgesehen was Das ist?

----> http://www.triple-art.at/reptilicum/frame_dipsosaurus.html

Zitat:Futter: omnivor. Insekten zwei- bis dreimal wöchentlich, pflanzliche Kost täglich
 
E

Emblazoned

Guest
Wenn du den Echsen nicht das bieten kannst was sie brauchen - und bei dir fängts ja schon bei den grundlegenden Dingen wie Futter an, dann sinds leider die falschen Tiere für dich.

Du kannst doch auch nicht anfangen deinem Hund Gemüse zu füttern nur weil du selbst zB Vegetarier bist.

Wenn ein Tier omni- oder carnivor ist (also Allesfresser/Fleischfresser) dann kannst hat das schon seine Berechtigung. Ein Entzug der arttypischen Nahrung macht die Tiere krank.

Was das Forum angeht in dem der Disposaurus genannt wurde - da kannste mal sehen das man nicht jeden Müll im Netz glauben sollte

LG
 
L

Leolatte

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
20
Reaktionen
0
ich kenn mich eigentlich recht gut mit so tieren aus das schwerwiegende problem ist nur das meine mutter eine tierhaarallergie hat. deswegen suche ich ein tier das keine haare hat. fische sind mir vieeeeeeeel zu langweilig deswegen erkundige ich mich jetzt über eidechsen und schildkröten. :lol:
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
3.227
Reaktionen
0
Hey!

Auf welche Tiere reagiert deine Mutter denn allergisch? Ein Tier nur zu nehmen, weil die Tiere, die man eigentlich toll findet nicht in Frage kommen, macht auf Dauer nicht glücklich... ;)

Und du wechselst immer von Eidechsen zu Echsen. Was genau meinst du denn?

Liebe Grüße
 
L

Leolatte

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
20
Reaktionen
0
ich wusste nicht das es einen unterschied gibt :lol: auf jeden fall reagiert meine mutter auf so ziemlich alles mit haaren außer auf ziegen, hühner oder sonstige bauernhoftiere die man nicht grade gut in der wohnung halten kann ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

was ich nicht erwähnt habe ist : das ich eigentlich schon haustiere habe nämlich ratten aber die wohnen außerhalb der stadt bei meinem vater. und da ich tiere wirklich über alles liebe will ich auf jeden fall welche zuhause haben :|
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emblazoned

Guest
Hast du mal überlegt, wenn du schon keine Krabbelviecher füttern willst, dir evtl Wasserschildkröten anzuschaffen?
Landschildkröten sind, je nach Art, etwas bis etwas mehr aufwendig in der Haltung (über Freigehege bishin zum riesen Terrarium mit spezieller Beleuchtung und Einstellung des jeweiligen Klimas) und dementsprechend teuer.

Natürlich brauchen auch zB Gelbwangenschmuckschildkröten entsprechend Platz und artgerechte Haltung/Nahrung sowie UV-Licht, ich würde aber behaupten dass die Haltung in der Wohnung hier ganz gut machbar ist.

Kostengünstig ist die Reptilienhaltung übrigens nie, wird also kein ganz billiges Hobby (darüber sollte deine Mutter auch informiert sein ;)). Auch solltest du, wenn du darüber nachdenkst dir ein Reptil zu holen, einen KUNDIGEN Tierarzt in deiner Nähe haben. Die Tierchen können doch schon schnell mal krank werden und müssen unbedingt zu einem TA der sich damit auskennt, sonst macht man mehr kaputt als alles andere.

LG
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
1.981
Reaktionen
0
Wieso sind Fische denn "zu langweilig"?
Terrarienbewohner sind auch keine Kuscheltiere, die sind auch nur zum beobachten da
 
L

Leolatte

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
20
Reaktionen
0
aber die könnte man wenigstens rausnehmen und fische garnicht
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
744
Reaktionen
0
Echsen, Eidechsen ... wie auch immer sind auch nicht zum rausnehmen und anfassen da oO
 
E

Emblazoned

Guest
Schildkröten auch nicht ;)
Reptilien im allgemeinen reagieren durchaus empfindlich auf Anfassen, rumtragen oder sonstiges. Darum soll man sie nur in allernötigsten Fällen rausnehmen, sprich zur Reinigung des Terrariums oder zum Checken ob alles ok ist - mehr als einmal die Woche sollte das nicht passieren.
Außerdem sind sie ja auch wechselwarm, sprich wenn du sie rausnimmst veränderst du schlagartig die Umgebungstemperatur für die Tiere, was, je nach Art, eine Schwankung bis 10 Grad Celsius ausmachen kann.
Das geht nich ;)
Zumal Schildkröten, Echsen, Schlangen und Co mit dir als "Partner" überhaupt nix anfangen können, sie findens nich toll in deiner Nähe zu sein, du bist ihnen im Zweifelsfall völlig egal.

Wenn du ein Tier suchst, was man "rausnehmen" kann dann vielleicht doch eher was in Richtung Nager...?

LG
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
da kann ich emblazoned (ich hoff ich habs richtig geschrieben) nur recht geben. aber ich persönlich finde wenn man einer schildkröte mal beim fressen zusieht...WOW einfach faszinierend aber die sin halt nich zum kuscheln da.
ok kaninchen oder so sind auch keine *kuscheltiere* aber ich verstehe deinen standpunkt..
 
E

Emblazoned

Guest
Ja, das wollte ich damit auch nicht sagen dass das Kuscheltiere sind. Aber sie erleiden nicht gleich nen kompletten Klimawandel wenn man sie aus dem Käfig/Gehege holt und kommen auch mal von sich aus auf den Menschen zu, klettern an oder auf ihm herum usw....
Was nicht heißen soll Schildkröten kommen nicht angelaufen wenns was feines zum futtern gibt :)
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
ok. ich wollte das nur mal sagen...

stimmt ich sag nur hibiskusblüte!!!:mrgreen:
 
E

Emblazoned

Guest
Off-Topic

Bei uns an der Uni gibts ne "Klinikschildkröte". Die wurde konfisziert weil der Halter sie total krank gemacht hat durch falsche Haltung etc (also das übliche - platter Panzer usw) und die Behandlung selber nicht aufbringen wollte bzw die Bedingungen nicht ändern wollte und sich entschlossen hat die Schildi dazulassen. Ist ne griechische Landschildkröte.
Jedenfalls lebt(e) die Dicke leider in einem Terrarium 3x? Meter (zumindest im Februar wo ich mal ab und zu in der Klinik mitgelaufen bin) weil sie noch behandelt werden musste und natürlich auch, weil die Klinik nich den riesen Platz hat (sie sollte wohl soweit ich das verstanden hab vermittelt werden wenn sie wieder fit ist).

Also was ich sagen wollte - die rennt sobald sie jemanden reinkommen sieht sofort an der Glasscheibe auf und ab und auch sofort auf deine Hand zu wenn man sie reinhält. Allerdings wohl eher weil sie weiß dass sie dann jemand aus dem Glaskasten holt oder Fresschen dabei hat.
Aber da sieht man mal dass auch Schildkröten ne gewissen "Zahmheit" ausbilden können obwohl es ja "nur" Reptilien sind.
 
Thema:

Eidechse als Vegetarier ???

Eidechse als Vegetarier ??? - Ähnliche Themen

  • welche Eidechsen Art ?

    welche Eidechsen Art ?: Hallo, ich hoffe einfach das ich hier richtig bin :-) Wir wollen Eidechsen Übernehmen, würde mich aber vorher ganz gerne darüber etwas schlau...
  • Unbekannte eidechse

    Unbekannte eidechse: Hi,hab heute mal wieder so eine winzig kleine eidechse gesehen,sie war auch orange/braun und ca.so groß wie eine zigarette,ohne filter :) sie saß...
  • Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos

    Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos: Hallo, ich bin neu in der Terraristik und möchte mir eine möglichst tagaktive Eidechse oder einen tagaktiven Gecko zulegen. Da ich...
  • Hilfe Eidechse gefunden!

    Hilfe Eidechse gefunden!: Meine Katze hat Eine Zauneidechse (wahrscheinlich jungtier) gefangen und sie is halb tot und ich konnte sie nicht einfach so sich selbst...
  • Nehmen Eidechsen und Geckos normaler Weise auch Futter an, das sich nciht bewegt?

    Nehmen Eidechsen und Geckos normaler Weise auch Futter an, das sich nciht bewegt?: Hallo, ich wollte einfach mal gerne wissen, ob Eidechsen und Geckos in der Regel ausschließlich Lebendfutter annehmen, oder ob diese Tiere...
  • Nehmen Eidechsen und Geckos normaler Weise auch Futter an, das sich nciht bewegt? - Ähnliche Themen

  • welche Eidechsen Art ?

    welche Eidechsen Art ?: Hallo, ich hoffe einfach das ich hier richtig bin :-) Wir wollen Eidechsen Übernehmen, würde mich aber vorher ganz gerne darüber etwas schlau...
  • Unbekannte eidechse

    Unbekannte eidechse: Hi,hab heute mal wieder so eine winzig kleine eidechse gesehen,sie war auch orange/braun und ca.so groß wie eine zigarette,ohne filter :) sie saß...
  • Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos

    Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos: Hallo, ich bin neu in der Terraristik und möchte mir eine möglichst tagaktive Eidechse oder einen tagaktiven Gecko zulegen. Da ich...
  • Hilfe Eidechse gefunden!

    Hilfe Eidechse gefunden!: Meine Katze hat Eine Zauneidechse (wahrscheinlich jungtier) gefangen und sie is halb tot und ich konnte sie nicht einfach so sich selbst...
  • Nehmen Eidechsen und Geckos normaler Weise auch Futter an, das sich nciht bewegt?

    Nehmen Eidechsen und Geckos normaler Weise auch Futter an, das sich nciht bewegt?: Hallo, ich wollte einfach mal gerne wissen, ob Eidechsen und Geckos in der Regel ausschließlich Lebendfutter annehmen, oder ob diese Tiere...