Fragen vor Katzenanschaffung

Diskutiere Fragen vor Katzenanschaffung im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, liebe Forum-Gemeinde!! Bin schon eine Weile stille Mitleserin.... Der Grund: Da wir in eine Eigentumswohnung ziehen und diese nun groß...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
~Cady~

~Cady~

Registriert seit
30.09.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo, liebe Forum-Gemeinde!!

Bin schon eine Weile stille Mitleserin....

Der Grund:
Da wir in eine Eigentumswohnung ziehen und diese nun groß genug ist für Haustiere
(6 Zimmer, 140m²), hab ich vor, uns zwei Schmusekatzen ins Haus zu holen :D (zwei, weil wir 3./4. Stock wohnen uns sie halt Wohnungskatzen werden)
Die meisten Fragen wurden durchs Mitlesen geklärt, ein paar sind halt noch offen... :uups:

Die da wären:


  • Also, mein Freund hat vor, uns so neumoderne Saugroboter anzuschaffen (Hab auch einen „geeignet
    für Tierhaare“ gefunden) hat jemand Erfahrung mit son`nem Putzhaustier?


  • Da ich in der Ausbildung bin und alleinverantwortlich für die Tiere zuständig sein werde, habe ich mal meine Einnahmen/Ausgaben durchgerechnet. Dabei kam raus, ich habe monatlich 200€ für mich. Reicht das, um alles abzudecken? (also Futter, Streu und was ansparen für TA) Ich selber brauch nichts, gehe nich aus, habe genug Anziehsachen usw... Muss dazu sagen, dass wir jedes Jahr im November zusätzlich eine Einmalzahlung von 500€ bekommen. Nach zwei-einhalb Jahren hab ich auch ausgelernt, wenn`s dann gleich mit `nem Job klappt, hab ich mehr als dreimal so viel wie jetzt zur Verfügung ;) Die kompletten Anschaffungskosten + Erstanschaffung habe ich auf`m Konto (habe mit ca. 600€ gerechnet, also: Bäume, Spielzeug, Näpfe, Transportboxen, WC`s, Kuscheldecken, Kabelisolierung, Pflanzenschutzgitter, Katzen selber, Futter, Streu, Kastration + Impfungen)


  • In der neuen Wohnung haben wir eine große Dachterrasse. Wie könnte man die absichern? An so ein Netz habe ich schon gedacht (werde ich wohl im 3. Stock am Balkon befestigen) , aber fühlt man sich da nich` wie in einem Käfig? Die Dachterrasse ist auch nich` ganz überdacht...mh... Oder ist es besser, die zwei Katzen gleich ganz in der Wohnung zu lassen?


  • Wir haben im 3. und 4. Stock ein WC. Wäre es besser in beide WC jeweils ein Katzenklo zu stellen, oder lieber in einem WC beide stehen zu haben? :eusa_think:

Ja... ich denke, das war`s erstmal, wenn mir noch was einfällt, Tippsel ich wieder drauf los :mrgreen:

LG, Cady
 
30.09.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fragen vor Katzenanschaffung . Dort wird jeder fündig!
K

kochs

Registriert seit
05.05.2010
Beiträge
235
Reaktionen
0
Dabei kam raus, ich habe monatlich 200€ für mich.
Soll also heißen 200€ für dich UND die Katzen, oder? Ich gehe jetzt einfach einmal davon aus, dass dein Lebensstil, da du noch in der Lehre bist, recht einfach ist und du für dich nicht allzu viel im Monat ausgibst. Ich sag mal so, solange deine Katzen gesund sind würde ich im Monat mit ca. 50€ für Futter und Streu rechnen. D.h. das sollte sich ausgehen. Was aber, wenn eine deiner Katzen krank ist und spezielles Futter benötigt? Oder eine OP?

Tip: Holt euch die Katzen im Tierheim. Ich hab das auch gemacht und habe pro Katze 50€ bezahlt. Die Katzen waren geimpft, entwurmt und gechipt - das alles hätte beim Tierarzt weit mehr gekostet als 50€. Außerdem kann ich meine Katzen jederzeit vom Tierarzt des Tierheims behandeln lassen und zahle nur den Tierheimtarif (der liegt in etwa bei der Hälfte bis zwei Drittel von dem was man bei einem anderen Tierarzt zahlen würde).

600€ wirst du für die Erstanschaffung nicht benötigen. D.h. davon kannst du auch noch etwas auf die Seite legen. Das ist schonmal gut.

Wenn du deine Katzen auf die Terasse lässt, muss sichergestellt werden, dass sie nicht abstürzen können und sich dabei verletzen. Ob du sie auf die Terasse lässt oder nicht ist deine Entscheidung, da gibt es kein gut oder schlecht.

Das mit den Katzenklos ist so eine Sache... Deine Katzen werden dir dann schon zeigen wie sie es gerne hätten... Gut ist, dass du gleich zwei Klos aufstellst, besser wären drei. Aber für den Anfang reicht das so. Ich würde in jedes Klo eines stellen.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.104
Reaktionen
43
Hallo Cady,

und herzlich Willkommen.

Toll, daß Du Dir schon so viele Gedanken gemacht hast - das ist echt vorbildlich! (Kabelisolierung und Pflanzenschutzgitter? Da wär ich damals im Traum nicht drauf gekommen....).

Also zu Deinen Fragen:

zu dem Putzhaustier kann ich Dir leider nix sagen. Entweder die Katzen finden's spannend und jagen es, oder sie haben - wie die meisten Katzen - Angst davor, einfach weil es ein Staubsauger ist (der Staubsauger ist der natürliche Feind der Katze, mußt Du wissen ;)).

Das Geld reicht locker, ich gebe im Monat durchschnittlich 40-50 EUR für 2 Katzen aus. Also da kannst Du Dir trotz TA-Ansparung (die ist bei den 40-50 EUR nicht dabei), sicher auch mal selber ein bißchen was gönnen ;). Ach ja - müssen es denn Babys sein? Wenn Du etwas "ältere" (ich rede von 1-2 Jahren) vom Tierschutz nimmst sparst Du auch die Kastration ;)

Die Katzen solltest Du unbedingt auf die Dachterrasse lassen, meine sind richtig aufgeblüht seit sie auf den Balkon durften (kannten sie früher nicht). Ich merke das Netz inzwischen selber gar nicht mehr, also nein, von Käfiggefühl ist wirklich keine Spur. Ist natürlich ein bißchen Gewöhnungssache. Wenn das Netz oben etwas offen ist ist das auch kein Drama, bau es so daß es etwas nach innen neigt, dann kommen sie nicht drüber (Katzen klettern nicht kopfüber sozusagen).

Ja, stell in jedes Klo ein Katzenklo, das ist auf jeden Fall besser.

So, wenn Du noch weitere Fragen hast - immer her damit. Ansonsten auch her mit: Berichten, Fotos, etc., wenn sie eingezogen sind ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Also normal kriegt man mit ca. 50 euro im Monat zwei katzen wirklich gut satt. Nur wenn Du mal zum tierarzt wirst kann es mal teuer werden.

Ich denke nicht dass die katzen mit dem staubsauger probleme haben, ich sauger aber selber. Ich würde aber vermuten, dass der oft den Staubbeutel voll hat wegen katzenhaaren, und das sofa müsstest du noch von hand saugen.

Dachterasse würden sie schon total toll finden. Wenn du etwas ältere katzen nimmst, die schon erwachsen sind, dürfte es ggf. auch reichen, das Geländer mit gittern auf 2,5 Meter Höhe zu erhöhen, ältere klettern da eher nicht drüber.
bei Kitten müsste alles wirklich dicht werden. Aber auch wen es optisch nicht so der bringer ist, deine Katzen wären total glücklich. ich will nächstes frühjahr einfach mal meinen Balkon mit Kletterpflanzen voll stellen und die am gitter hochranken lassen, dann sieht das eher nach rüner Oase aus, und nicht so sehr nach Katzenknast...

Je jünger die Katzen sind desto mehr Klos brauchen sie. Kätzchen am besten alle 20 meter ein Klo, weil sie vor lauter spielen schon mal das klo gehen vergessen und es dann pressiert, bei erwachsenen mindestens ein Klo pro Etage, ggf. noch eines extra, wenn du nicht zwei mal täglich zum sauber machen kommst.
 
~Cady~

~Cady~

Registriert seit
30.09.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Abend!!

Danke für die tollen Antworten!! :D

@Kochs:
Mit den 200€ war der Rest gemeint, den ich für mich und die Katzen habe...
Also, könnte ich ca. 150€ monatlich für TA sparen
(Hab darüber hinaus ja auch noch was auf`m Konto)
An Tierheim-Miezen hatte ich auch schon gedacht und mir mal die Adressen und Öffnungszeiten der umliegenden Tierheime rausgesucht.
Die 600€ waren aufgerundet (ich gehe lieber auf Nummer sicher) ;)
Wir waren heute in unserer neuen Wohnung und da habe ich gleich nochmal unsere WC`s abgemessen. In jedes würde ein Katzenklo passen

@Audrey:
Danke, habe jetzt auch meinen halben Urlaub damit verbracht, mich im Internet schlau zu machen, was Katzen angeht und mir die komplette Katzeneinrichtung unter Amazon.de rausgesucht
(muss nur noch bestellt werden)
Bei den Kundenbewertungen zu den Saugrobbies stand, das die Katzen die wohl eher ignorieren... und Sauber machen müssen wir die Dinger jeden Tag...
Ja, das Einziehen ist so`ne Sache... wir müssen nämlich erst selber umziehen (heute war Übergabe, Morgen geht’s los mit renovieren...)
Ich bin auch schon am Überlegen, ob gleich nach unserem Einzug auf Katzensuche gehe...
Mh... soll ich, soll ich nich`:eusa_think:?? Bin immer so ungeduldig....

@SusanneC:
Das mit der grünen Oase hört sich super an, das lasse ich mir mal durch`n Kopf gehen...
Das sind dann Winterfeste Pflanzen, oder?

LG Cady
 
M

malea

Registriert seit
14.11.2008
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo!
Ich habe gelesen, dass es eine Eigentumswohnung ist und dass ihr den Balkon katzensicher machen wollt. Ich geben euch den Rat, vorher die Eigentümergemeinschaft zu fragen! Als Eigentümer hat man häufig nicht so viele Rechte wie ein Mieter, ist schon merkwürdig. Auf jeden Fall ist es so, dass das Netz, je nachdem wie ihr es anbringt, entweder eine bauliche Veränderung (Verankerung im Mauerwerk) oder wenigstens ein Eingriff in die Optik des Hauses ist. Diese Maßnahme muss von den Miteigentümern genehmigt werden. Wenn du nicht vorher fragst, dann kann es sein, dass du viel Geld und Zeit investiert hast und es trotzdem abbauen musst, wenn du richtige Spießer dabei hast. Ich habe das gerade in meiner Gemeinschaft durch. Die meisten haben nur müde gelächelt und sich gewundert, dass ich dafür überhaupt frage. Am Ende ist der Beschuss jedoch so ausgefallen, dass ich die Vorrichtung keinesfalls irgendwie mit dem Haus verbinden darf, d.h. keine Löcher in die Hauswand bohren. Das bedarf dann einger Kreativität oder handwerklichen Geschicks, das dann umzusetzen. Ich hoffe, ihr dürft euch da frei austoben, damit es die Katzen schön haben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fragen vor Katzenanschaffung

Fragen vor Katzenanschaffung - Ähnliche Themen

  • Katzenanschaffung - Fragen & alles bedacht?

    Katzenanschaffung - Fragen & alles bedacht?: Hallo liebe Forummitglieder , ich habe am Wochenende wieder mitKatzen zutun gehabt *-* Eigentlich wollt ich mir schon längereine anschaffen...
  • Fragen vor der Anschaffung

    Fragen vor der Anschaffung: liebe Forenbewohner :) Wir überlegen seit einiger Zeit, uns ein Kätzchen anzuschaffen. Nun möchte ich mir vorher alles gut überlegen, ob es auch...
  • Katze für 1 tag zurückbringen

    Katze für 1 tag zurückbringen: Hallo Leute Ich brauche so schnell wie möglich eine Antwort ich weiß ist schon ziemlich spät. Und zwar ich hab vor 2 Tagen von meinem Cousin...
  • Fragen zu Fütterung / Gesundheit / Haltung

    Fragen zu Fütterung / Gesundheit / Haltung: Moin, übernehme ziemlich spontan 3 Katzen, da der aktuelle Besitzer nicht mehr mit ihnen zurecht kommt bzw. für sie sorgen kann. Es soll ein...
  • Kitten aufnehmen - viele Fragen

    Kitten aufnehmen - viele Fragen: Hallo zusammen! Wir haben die Möglichkeit, 2 Kitten zu übernehmen. Sie wären zum Zeitpunkt des Einzugs 12 Wochen alt. Zwar hatten wir beide in...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenanschaffung - Fragen & alles bedacht?

    Katzenanschaffung - Fragen & alles bedacht?: Hallo liebe Forummitglieder , ich habe am Wochenende wieder mitKatzen zutun gehabt *-* Eigentlich wollt ich mir schon längereine anschaffen...
  • Fragen vor der Anschaffung

    Fragen vor der Anschaffung: liebe Forenbewohner :) Wir überlegen seit einiger Zeit, uns ein Kätzchen anzuschaffen. Nun möchte ich mir vorher alles gut überlegen, ob es auch...
  • Katze für 1 tag zurückbringen

    Katze für 1 tag zurückbringen: Hallo Leute Ich brauche so schnell wie möglich eine Antwort ich weiß ist schon ziemlich spät. Und zwar ich hab vor 2 Tagen von meinem Cousin...
  • Fragen zu Fütterung / Gesundheit / Haltung

    Fragen zu Fütterung / Gesundheit / Haltung: Moin, übernehme ziemlich spontan 3 Katzen, da der aktuelle Besitzer nicht mehr mit ihnen zurecht kommt bzw. für sie sorgen kann. Es soll ein...
  • Kitten aufnehmen - viele Fragen

    Kitten aufnehmen - viele Fragen: Hallo zusammen! Wir haben die Möglichkeit, 2 Kitten zu übernehmen. Sie wären zum Zeitpunkt des Einzugs 12 Wochen alt. Zwar hatten wir beide in...