Meine 1. Verpaarung B. Vagans (Pic&Vid)

Diskutiere Meine 1. Verpaarung B. Vagans (Pic&Vid) im Spinnen Nachzucht Forum im Bereich Spinnen Forum; Hallo Gemeinde, heute war es soweit. Von einem Netten Mitglied aus nem anderen Forum erhielt ich einen B. Vagans Bock für mein Adultes...
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Hallo Gemeinde,

heute war es soweit.
Von einem Netten Mitglied aus nem anderen Forum erhielt ich einen B. Vagans Bock für mein Adultes (extreeemst Hübsches :mrgreen: ) Mädel.

Als ich nach meinen Schützlingen sah, bemerkte ich die Reste vom Spermanetz. Juhuuu. :mrgreen:

Also hab ich gut getan indem ich 3 Tage vorher das Grünzeug bei Madame
raushab, wollt keinen Störfaktor.

Böckchen in die Heimchendose und zwischen die Terratür halb geklemmt.
Sofort find er an zu Vibrieren am ganzen Körper und mit den Bulben am Boden zu trommeln.

Madam kam sofort aus der Höhle und trommelte irre schnell und ging sofort auf ihn zu.
Für's erste mal war der Bock super. Sofort und schnell reagiert, sie hochgestemmt, fast umgeworfen (lach XD ) und hat gut getroffen in ihre Epigastrafurche. Ganz flink hat er mit beiden Bulben sie "befüllt".

Dann lies er ab und ist sofort ausm Terra an meine Türe von dem regal geflüchtet. Super Timing, denn sie hat ihm gleich nachgeschnappt.
Kurz vor Ende habe ich das Terrarium nämlich geöffnet, damit er abhaun kann.

Böckchen hat also überlebt & ich hoffe das sie nicht vorhat sich zu Häuten.
Letze liegt etwa 2 Monate zurück, also gehe ich von aus, das die nächste warten lässt.

Alles in allem würde ich von einer Erfolgreichen Paarung sprechen & erwarte hoffetlich ein gutes Ergebniss.

Hier die Bilder & ein Video:









Hier das Video:
[YOUTUBE]y4ieQLXhEcc[/YOUTUBE]

Danke fürs Lesen.
 
01.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Wow super.
Und Glückwunsch das, dass männchen überlebt hat.

Off-Topic
Achso und danke für den Link von Karsten, Montag gehen die Spinnen auf Reise zu mir. :D
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Off-Topic
Hey das Freut mich ^^ Hoffe du hast ihm gesagt der tipp kam von mir :p ^^ Karsten ist absolut TOP. Kaufe sehr sehr gerne bei ihm.
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Off-Topic
Ja beim schreiben, kommt er echt super nett rüber. Und schenkt mir sogar eine der Spinnen, die ich haben wollte.
Er hatte mich gefragt von wo ich seinen Link habe, ich habe gesagt eine hier aus dem Forum, hat mir den Tipp gegeben.
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
Hallo ModeCat,

hat das Weib schon einen Kokon gebaut?

Gruß,Saphyra
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Bisher noch nicht. Sie baut aber seit Tagen extrem rum im terrarium.
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Vor kurzem noch gefragt & heute morgen folgendes im Terrarium entdeckt.

Hab mich ja noch gewundert, was die sich da für ein Zirkuszelt vor 2 Wochen gesponnen hat.

Naja umso schöner das ganz frische Nestlebauen.
Denke mal morgen seh ich einen Kokon, sie hat die Wanne schon fertig, man erkennt es leider nur sehr schlecht aber will sie auch nicht stören.

 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Hach ist das interessant! :eusa_shhh:
Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!
Wie lange dauert´s denn, bis da was schlüpft?
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Auch hier werde ich euch die Überraschung nicht vorenthalten:




:clap:
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
Find ich echt spannend, muss ich sagen !!!
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Oohhh,
Du wirst Mami!
Bin schon gespannt drauf was da so schlüpft!
Dass das mit dem Kokon aber auch so schnell geht ...

Off-Topic
waren allerdings auch sommerliche 28 Grad im Zimmer.
Bei meiner ersten eigenen Spinne muss ich mich so arg umstellen. Bei den Gottesanbeterinnen fängt die "Wohlfühltemperatur" bei 28 Grad an. :?
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Joa bin auch gespannt.

Kokon sieht recht faltig aus. Hoffentlich normal am anfang. Wächst ja noch wa ^^
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
@ ModeCat,über den unförmigen Klumpen brauchst du dir keine Gedanken machen,meine beiden B.vagans Kokons sahen genauso unrund aus,und es war alles in Ordnung.

Gruß,Saphyra
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Supi, danke dir, das lässt mich hoffen ^^
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Guck mal hier, Video 3/4 : http://www.spinnenimnetz.de/reportagen

Machst du das dann auch so?
Also Kokon klauen und aufpuhlen?

Finde ich ja gantz komisch, weil ich dachte, dass die von selbst schlüpfen wie bei den Gottesanbetrinnen... :eusa_think:
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
Guck mal hier, Video 3/4 : http://www.spinnenimnetz.de/reportagen

Machst du das dann auch so?
Also Kokon klauen und aufpuhlen?

Finde ich ja gantz komisch, weil ich dachte, dass die von selbst schlüpfen wie bei den Gottesanbetrinnen... :eusa_think:
Ich bin zwar nicht ModeCat,aber ich antworte mal...
Die Kleinen würden schon selber schlüpfen,wenn das Muttertier den Kokon öffnet.Aber wer will schon als Spinnenhalter so um die 400 kleine Spinnen aus dem Terrarium fangen.
Also ist es schon sinnvoll,den Kokon zur richtigen Zeit zu entnehmen ,zu öffnen und dann in ein separates Behältnis zu tun.

Gruß,Saphyra
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Oh okay. Danke Saphyra!

Aber warum öffnet man den denn?
Schlüpfen die sonst nicht von selbst?
Ab wann kann man den Kokon öffnen?
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
So ein Kokon besteht aus einem sehr festem Material,wenn mans anfäßt,ist es ähnlich wie ein Tempotaschentuch,aber eben seeeeehr reisfest.
Die kleinen Spinnen können sich daraus nicht selbst befreien,wenn ihn niemand öffnen würde.
Das Muttertier weiß anhand der Bewegungen im Innern des Kokons,wenn die Kleinen schlupfbereit sind und macht ein kleines Loch hinein,damit die Kleinen raus können,als Halter sind 6-7 Wochen der Zeitpunkt der Kokonentnahme zur Zeitigung.Man braucht da schon ne Nagelschere,um den Kokon aufzukriegen.

Gruß,Saphyra
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Richtig, ich werde ihn ebenfalls Zeitigen, denn ich will Kanibalismus verhindern & setze die dann Ab N1/N2 in Filmdosen einzeln um. Das sind dann zwar viele Stunden versorgung, aber das tu ich verdammt gerne & hab auch einige Abnehmer. ^^
 
Thema:

Meine 1. Verpaarung B. Vagans (Pic&Vid)

Meine 1. Verpaarung B. Vagans (Pic&Vid) - Ähnliche Themen

  • G. rosea Verpaarung :)

    G. rosea Verpaarung :): Hallo zusammen, Heute habe ich es gewagt und meine beiden G. rosea zusammengesetzt. Erst war tote Hose aber dann ging alles sehr schnell. Ich...
  • Verpaarung Euathlus spec Fire

    Verpaarung Euathlus spec Fire: Bilder dazu: Copyright liegt bei mir. jegliches verbreiten ohne meine vorherige Genehmigung ist nicht erlaubt!!
  • Verpaarung G. rosea RCF

    Verpaarung G. rosea RCF: Moin, Verpaarung G. rosea RCF
  • Verpaarung G. rosea RCF - Ähnliche Themen

  • G. rosea Verpaarung :)

    G. rosea Verpaarung :): Hallo zusammen, Heute habe ich es gewagt und meine beiden G. rosea zusammengesetzt. Erst war tote Hose aber dann ging alles sehr schnell. Ich...
  • Verpaarung Euathlus spec Fire

    Verpaarung Euathlus spec Fire: Bilder dazu: Copyright liegt bei mir. jegliches verbreiten ohne meine vorherige Genehmigung ist nicht erlaubt!!
  • Verpaarung G. rosea RCF

    Verpaarung G. rosea RCF: Moin, Verpaarung G. rosea RCF