hilfe

Diskutiere hilfe im Deguzwirpen Forum im Bereich Degu Forum; also ich habe ein degu projekt in der schule ich muss sie mitnehemen weil ich ein bus kind bin und weil mich nicht meine mama fahren kann muss ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Registriert seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
0
also ich habe ein degu projekt in der schule ich muss sie mitnehemen weil ich ein bus kind bin und weil mich nicht meine mama fahren kann muss ich mit
dem buss fahren muss aber schon um 7 uhr zur bushalte stelle und damit ihnen warm ist würd ich es so machen eine wärme flasche leicht erwärmen dann ein tuch darüber dann viel streu und heuu vieeeeeeeeeeeeeellllllllllllllll dann noch klopapier damit sies unten warm haben ich würdeauch ein bischen warmes wasser ins trinkenreinfüllen und den transprot käfig mit hantuch um wikeln damit es ihnen nicht lang weilig wird befindet sich in der transpotbox ein laufrad und eine röhre futter mais trinken
ist das soo in ordnung
 
06.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Wie groß ist denn die Box? Wie lange bist du unterwegs?

Und was hat das mit diesem Projekt auf sich?

Fragen über fragen ^^
 
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Registriert seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
0
die box ist 80 cm lang und 40 groß ich wäre dort 4 stunden und das projekt ist eine präse....
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Wenn die Transportbox kein Transportknast ist,
machst du eigentlich das best Mögliche daraus.
Zur Ablenkung würde ich vlt. ein wenig Leckerlies hineintun,
kurze Äste zum knabbern, und eben das, was du vorgeschlagen hast. ;)

Allerdings wird die ganze Sache für die Degus sicher kein Vergnügen,
viel mehr eine Stresssituation sein,
wenn du sie mit in die Schule nimmst, um sie deiner Klasse bzgl. des Projektes,
nehme ich mal an, zu präsentieren...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sorry, ich war zu spät. ;)
80x40cm sind ja wirklich richtig groß, für eine Transportbox. ;)

Mit dem Laufrad, und ganz wichtig der Röhre oder Häuschen,
damit sie sich den neugierigen Blicken ggf. entziehen können,
sollte es machbar sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Registriert seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
0
ich habe meine leherin gefragt und sie meinte sie dürfen in denmnt raum da am diesen tag niemand mnt hat ist dort nimand drinnen und ich muss sie dann nur zum präss... holen und ab und zu nach ihnen schauen dann bekomme ich den schlüssel und ohnen den schlüssel kommt nimand hiennein
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Achso, wenn das so ist, finde ich deine Planungen völlig in Ordnung,
zumal eine 80er Transportbox ja auch nicht winzig klein ist.
Hatte anfangs Schwierigkeiten, mir das Ganze vorzustellen, bzw. ich habe es
mir anders vorgestellt - aber so ist auch der Stressfaktor noch in einem
akzeptablen Rahmen, finde ich. ;)
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Wenn die Box aus Plastik ist, nagen sich die Degus da problemlos durch und dann wars das...

Warum nimmst du die Klasse nicht zu dir nach Hause oder ihr schaut euch die Tiere in der Zoohandlung oder im Tierpark an? Dann kann man gleich das Gehege etc. bewundern, Futter zeigen usw.
Ich würde meinen Tiere nie solch einen Stress antun und sie im Bus rumkutschieren und als Präsentationsobjekt missbrauchen... das sind stressanfällige Lebewesen.
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Ich stimme da mit GrünerKaktus überein. An deiner Stelle würde ich die Degus zu Hause lassen und lieber ein Paar Fotos von ihnen zeigen, mit der Begründung, dass diese Tiere den Stress einer solchen Präsentation evtl. nicht gut verkraften würden. Vielleicht würden sie sogar wieder ganz scheu werden und das Vertrauen zu dir verlieren.
Mach den Vorschlag einen Klassenausflug in den Zoo zu machen, um sich dort die Tiere in naturnaher Umgebung anzusehen. Das wäre besser für die Tiere und für das Projekt und am Ende hat die ganze Klasse was davon. ;)

LG, Fellie.
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
823
Reaktionen
0
Du kannst auch ein Video drehen und es Deiner Klasse vorstellen, um deren Verhalten bildlich darzustellen. Mitnehmen würde ich meine auch nicht.
 
L

Leona1987

Registriert seit
12.06.2010
Beiträge
235
Reaktionen
0
Die Idee mit dem Video find ich gut =) Du könntest ja die Tiere im Allgemeinen (zB bei einer Begutachtung im Tierpark o.Ä.) vorstellen und als Abschluss deine eigenen Stinker anhand von einem Video und Bildern vorstellen und so quasi zeigen, wie man den Wildtieren das Leben in Menschenhand möglichst schön gestalten kann und wie sich die Tiere bei Zähmung ggf. ändern können - damit hast du auch gleichzeitig mehrere Vortragsweisen und Medien in deine Präsentation eingebunden, was sicherlich auch positiv für die Note wäre =))

LG
Leona

PS: Wenn ich ehrlich bin, hab ich noch nie verstanden, warum erwachsene, vernünftige Lehrer ihre Schüler auffordern, Haustiere mit in die Schule zu bringen, egal ob Hund, Katze, Maus, Degu....... ist doch unnötiger Stress, egal welches Tier...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hilfe

hilfe - Ähnliche Themen

  • Notfall @ Degu Hilfe Nord e.V.

    Notfall @ Degu Hilfe Nord e.V.: Hei! Die Degu Hilfe Nord e. V. hat einen dringenden Notfall am Hacken und ist auf Hilfe angewiesen. Daher mache ich auch hier nochmal aufmerksam...
  • Notfall @ Degu Hilfe Nord e.V. - Ähnliche Themen

  • Notfall @ Degu Hilfe Nord e.V.

    Notfall @ Degu Hilfe Nord e.V.: Hei! Die Degu Hilfe Nord e. V. hat einen dringenden Notfall am Hacken und ist auf Hilfe angewiesen. Daher mache ich auch hier nochmal aufmerksam...